Kaufempfehlung LED bis 650€

+A -A
Autor
Beitrag
cvf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jun 2010, 20:30
Moin,

interessiere mich für flache LED´s, die sich dezent an die Wand schmiegen. Hab da so ein paar Samsungs gesehen, die schön flach waren. Natürlich muß er auch HDTV können...
Hier die Antworten auf die Hilfefragen für euch aus dem Forum...

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
----------Röhre


2. Die Sehgewohnheiten:
----
(ca. 60% Analog-Kabel 0% DVD 0% Konsolen, 40 Digital) und wie man zur Zeit TV empfängt (Analog, digital, Sat in Planung)

Vorhanden ist:
--Marantz 8003er AV Receiver HDMI/ HDTV fähig
--Sanyo Z3 Beamer Hdmi/ HDTV fähig
--Technisat HD8C muss wegen Leinwand bestehen bleiben.
Oder Tausch gg. HD8S
--Umstieg eventuell bald auf Sat, keine Lust auf monatl. Kosten bei Kabel D.


3. Der Sitzabstand zum Fernseher
------3m

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
------nicht größer als 40"

5. Wieviel man ausgeben möchte
------nicht mehr als 650€

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist?
------nein

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft?
----- nur beim regelmässigem Fernsehen, Filme gibts auf Leinwand

8. Eventuell schon eine Technik (LCD/LED
-----Samsung, weil flach und gutes Design

9 Sehgewohnheiten, bzw. wann schaut man TV,
---------abends, Sonneneinstrahlung nicht vorhanden

Wäre nett, wenn ihr mir eine nette Möglichkeit geben könntet, was zu tun wäre.
Dank Christian
perfectsam
Stammgast
#2 erstellt: 11. Jun 2010, 22:43
Das wird wohl nix mit 40" und LED bei deinem Budget.
http://geizhals.at/d...LED-Backlight&sort=p
Und kleiner würde ich nicht nehmen.

Ohne LED: Samsung LE40C650
Plasma: Panasonic TX-P42S20E
TaKu
Inventar
#3 erstellt: 11. Jun 2010, 22:51
Bei dem Sehabstand würde ich pers. auch nicht unter 40 ... eher 42" gehen.
Oder doch 46"

Auch wenn Du ein Beamer hast

Bei dem analogen Anschluß mußt Du als erstes ansetzen. Egal was für eine Technik Dein Bild darstellen wird.

Und ... ist LED ein Qualitätsmerkmal oder steht die Bautiefe als wichtigster Punkt "im Raum"
cvf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Jun 2010, 06:58
Moin,

die analoge Nummer wird/ ist schon ersetzt. Wird langfristig auch Satanlage werden.
Wisst ihr, ob es TV´s gibt die REceiver haben, die das Signal auch zum AV Receiver weitergibt, damit dieser es zum Beamer weiter schickt?
seeigel42
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Jun 2010, 07:31
Es wird einfache sein einen Receiver zu finden der das Signal durchschleift als einen TV der das macht zumal den Buget eingeschränkt ist.


[Beitrag von seeigel42 am 12. Jun 2010, 07:32 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufempfehlung: 37-42" bis 650?
bebop23 am 16.12.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  19 Beiträge
Kaufentscheidung LED-TV bis 650?
chrisfra1987 am 18.07.2013  –  Letzte Antwort am 22.07.2013  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung 42-50 LED
Technik682 am 20.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  24 Beiträge
Kaufempfehlung Plasma oder LED
gloub46 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung 55" LED
LCDben82 am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  8 Beiträge
Kaufempfehlung "Full-LED"
tp_two am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 16.11.2013  –  13 Beiträge
Kaufempfehlung: Plasma oder LED
JoRi62 am 12.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  27 Beiträge
LED TV bis 650? gesucht. 40-46Zoll
Nash05 am 22.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.10.2012  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung LED-TV 40-46"
Insertcoin_ am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  3 Beiträge
Kaufempfehlung für LCD LED TV
typootune am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.564 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedMontgomeryCharlesBurns
  • Gesamtzahl an Themen1.492.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.379.611

Hersteller in diesem Thread Widget schließen