Philips 40PFL9715K oder Samsung LE40D7090 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Busle_Beni
Neuling
#1 erstellt: 19. Jun 2011, 09:42
Hallo zusammen,

welchen würdet ihr bevorzugen, Philips 40PFL9715K oder Samsung LE40D7090 ? Laut Chip Bestenliste ist der Samsung ja ganz weit vorne - um nicht zu sagen auf Platz 1 :).

Profil
- derzeit noch eine gute 80cm Röhre von LOEWE
- analog + digital TV
- Sitzabstand 3,5m
- 40" gewünscht
- Preiskategorie der 2 genannten Geräte
- Full HD + 3D fähig
- LED TV
- Wohnzimmer ist abends noch hell, dann dunkel
- Hauptsächlichst TV gucken, Filme vom PC oder später Internet. DVD und später Blu-Ray.
- kein PC/Spiele/Zocken

Philiips 40PFL9715K
+ Ambilight 3-fach
+ mattere Oberfläche
+ Full-LED
- kein USB Recording (PVR)
- nicht so schick/schmnal/dünn wie Samsung

Samsung UE40D7090 (oder UE6510)
+ sehr schicker/schmaler/dünner TV
+ 2D-in-3D Konvertierung
+ PVR
- kein Ambilight

Was meint ihr dazu? Beides TOP Geräte, den Preisunterschied lassen wir mal außen vor. Es geht nur um die Performance, Ausstattung, Bild etc.

Grüße,
Beni


[Beitrag von Busle_Beni am 19. Jun 2011, 10:04 bearbeitet]
waldemar93
Stammgast
#2 erstellt: 19. Jun 2011, 10:24
Der Samsung ist ein EDGE LED. Google mal nach Clouding.
Ein Direct LED mit local dimming wird dir ein viel besseren Kontrast liefern.
Busle_Beni
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2011, 12:46
Danke.

Sprich, der Philips ist der Bessere da Full-LED.
Samsung wäre nur LED-LCD.

Grüße,
Beni
Allgemeiner68er
Inventar
#4 erstellt: 19. Jun 2011, 14:36

waldemar93 schrieb:
Ein Direct LED mit local dimming wird dir ein viel besseren Kontrast liefern.

Vor allem abends im dunklen Raum sieht man die eklatanten Unterschiede. Am Tage und vor allem bei hellen Bildern/Szenen sieht man dagegen kaum Unterschiede.
Busle_Beni
Neuling
#5 erstellt: 19. Jun 2011, 15:25
OK, danke Dir. Den Helligkeitsunterschied sieht man ja so im MediaMarkt nicht.

Grüße,
Beni
Allgemeiner68er
Inventar
#6 erstellt: 19. Jun 2011, 15:52
Wieso Helligkeitsunterschied. Um die Helligkeit geht's doch gar nicht. Es geht um den Kontrast. Das war immer das Problem bei LCD. Vor allem in dunkler Umgebung (Heimkino-Atmosphäre). Da haben die Full-LED LCD's (mit Local Dimming) wie z.B. der Philips drastisch aufgeholt.
Busle_Beni
Neuling
#7 erstellt: 19. Jun 2011, 19:07
Richtig. Falsche Wortahl: Helligkeit beim schwarz (gegenüber weiß) = Kontrast

Grüße,
Beni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-L37DT30E oder Philips 40PFL9715K/02
fozzybaer1479 am 21.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  15 Beiträge
40PFL9715K/02 oder TX-P42VT30 ?
Pommbaer84 am 19.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  8 Beiträge
Entscheidungshilfe - 37pfl7606k, 40pfl9715k oder warten
Cronoss am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.11.2011  –  2 Beiträge
Panasonic Plasma TX-P42GT30 oder Philips LED/LCD 40PFL9715k/02
Clockwork am 02.09.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  18 Beiträge
Entscheidungshilfe gesucht: Philips 40PFL8505K vs. 42PFL7606K vs. 40PFL9715K
Kater-Mikesch am 03.09.2011  –  Letzte Antwort am 13.09.2011  –  12 Beiträge
Samsung UE40D8090 oder Philips 40PFL8606K/02
Schuemi2 am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2012  –  13 Beiträge
Philips oder Samsung?
rambo111 am 13.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.11.2010  –  10 Beiträge
Philips oder Samsung
eisenbahner5 am 20.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.11.2010  –  3 Beiträge
Samsung oder Philips TV?
bartinator am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 31.12.2010  –  2 Beiträge
Samsung d8090 oder Philips
splitska am 07.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBrancaleone
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.112

Hersteller in diesem Thread Widget schließen