Samsung UE65ES8090, LG 65LM620S oder Sharp LC70LE740E?

+A -A
Autor
Beitrag
-Matze76-
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Nov 2012, 11:55
Hallo Freunde des gepflegten 3D Kinos :-)

Bei mir steht jetzt bald eine neuer Fernseh kauf an. Meine engere Wahl ist auf die oberen drei Modelle gefallen.

Für den Samsung spricht für mich:
- Bestes Design (Meine Meinung natürlich)
- Upgrade fähig
- Laut Tests super Bild
- Zwei Brillen dabei

Für den LG spricht für mich:
- passives 3D. Aktiv soll ja angeblich flimmern???
- billigere Brillen
- Preis :-)

Für den Sharp spricht für mich:
- 70" für den Preis
- Gute Testergebnisse

Wenn ich mich jetzt nicht stark verlesen habe, haben auch alle Modele Smart Funktionien und 2D->3D. Bei dem LG bräuchte man wohl noch ein WLAN Stick aber das ist dann noch zu verkraften :-) Wo ich leider keine Erfahrungen finden konnte, war das zusammenspiel mit einer Playstation bezüglich Verzögerungen etc.

Würde mich über Meinungen oder sogar Erfahrungen sehr freuen.

LG Matze
soul4ever
Inventar
#2 erstellt: 21. Nov 2012, 18:15
Gibt es die LG 660 760 860 und 960 alle nicht in 65" oder wieso hast Du eher das unter Mittelklasse Modell 620 rausgesucht?
merless
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Nov 2012, 21:13
@-Matze76-: Ich stehe vor genau der selben Entscheidung. Wobei für mich auch der Sharp LC70LE835E noch in Frage kommen würde. Würde mich über eine Rückmeldung hier freuen, wenn Du Dich entschieden hast.

@soul4ever: Ja, den 620er gibt es in 65", die höheren Klassen sind kleiner oder gehen an die 7000€ wie bspw. der LG 72LM950V.
schranzer01
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 28. Nov 2012, 22:22
Da schließe ich mich doch einfach mal an. Genau diese TVs sind bei mir auch in der engeren Auswahl.

Was mir noch wichtig ist, sind die MediaPlayer, allerdings nicht als DLAN, sondern über USB. Meine Anforderung hier, der MediaPlayer muss NTFS (oder exFAT) unterstützen und (3D)-MKVs inkl. DTS-HD abspielen können.

Beim Samsung bin ich mir sicher, dass er es kann. Der Sharp kann es meines Wissens nach nicht und beim LG weiß ich es noch nicht.


[Beitrag von schranzer01 am 28. Nov 2012, 22:23 bearbeitet]
soul4ever
Inventar
#5 erstellt: 29. Nov 2012, 08:47
Wegen DTS weiß ich nicht sicher. Aber normale ntfs mit mkv Dateien, gehen sicher mit dem lg. Glaube sogar auch DTS. Vllt im entsprechenden thread nochmal nachfragen.
Scar17
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Nov 2012, 15:43
Habe ich das richtig gesehen, dass der riesige 70" Sharp nur um die 2.300 € kostet?
Der kleiner Samsung dagegen ja fast das Doppelte 3.700 €. Da muss man natürlich schon sehr überlegen,
wer nicht nur besser ist, sondern wer auch mehr fürs Geld bietet. Bin jedenfalls sehr gespannt auf Einschätzungen zum Sharp.
schranzer01
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 30. Nov 2012, 17:03
Habe das gerade in einem anderen Thread über den LG gelesen ...

"Laut LG Support werden externe Festplatten bis 2 TB unterstützt, jedoch ist die Dateiverarbeitung nach 1 TB hardwarebedingt zu Ende.
Ebenfalls ist es nicht durch das Partitionieren der Festplatte zu umgehen weil nur eine Partition erkannt wird."
http://www.hifi-forum.de/viewthread-145-5642.html

Somit zieht der LG für mich mit dem Sharp gleich, was das Thema MediaPlayer i.V.m USB angeht.
-Matze76-
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Mrz 2013, 19:44
Hey,

ich weiß das Thema ist schon älter, aber konnte mich immer noch nicht überwinden einen neuen TV zu kaufen :-)

Vielleicht hat mittlerweile jemand mit den oben genannten Modellen Erfahrung? Oder eine andere Empfehlung für einen guten 3D TV ab 65" der sich zum Zocken und zum Fußball schauen eignet?

Wäre super :-)

LG
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 24. Mrz 2013, 07:51
Bei 65" wirste derzeit hauptsächlich nur bei Panasonic Plasmas (STW/VT50) fündig.

Gruss
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp LC70LE740E Meinungen
dw.Freak am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 18.10.2012  –  3 Beiträge
LG, Samsung oder Sharp?
VMT-MAN am 10.08.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2010  –  18 Beiträge
Sharp LC70LE740E
Neuling87i am 07.01.2014  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  3 Beiträge
72LM950V vs UE65ES8090
aiZman am 14.12.2012  –  Letzte Antwort am 15.12.2012  –  6 Beiträge
37" LCD Sharp LG oder Samsung?
TuVoK74656 am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  2 Beiträge
Sharp, Philips, Samsung - oder doch LG?
nullhorn am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2011  –  13 Beiträge
Samsung 65ES8090 oder Sharp 70LE835 ?
ray84 am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.11.2012  –  15 Beiträge
Ein paar Fragen zum Samsung UE65ES8090
muckelsoft am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  5 Beiträge
Entscheidungsfindung: Panasonic TX-P65VT50E, Samsung PS64E8090 oder doch Samsung UE65ES8090
spike_scramble am 20.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  7 Beiträge
Samsung A656 oder Sharp XL2E
Tom_Veitsch am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.10.2008  –  8 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedBrandneuling
  • Gesamtzahl an Themen1.386.380
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.404.733

Hersteller in diesem Thread Widget schließen