Potentieller Nachfolger Pio 6G?

+A -A
Autor
Beitrag
hari76
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2015, 16:13
Hallo Community!

Ich besitze aktuell einen Pioneer Plasma der 6. Generation, genauer gesagt einen PDP-436XDE der in wenigen Wochen 10 Jahre alt wird. An und für sich läuft der TV 1a und ich habe keinen Grund anzunehmen das sich das kurzfristig ändert. Allerdings hat sich unser Fernsehverhalten (90% TV...SKY inkl. HD, ORF HD und Private ohne HD+ und 10% DVD) gewandelt und daher liebäugle ich zZ mit einer Neuanschaffung.

Ursprünglich wollte ich noch ein wenig warten bis die OLED Technik weiter verbreitet ist und es somit mehr Auswahl und günstigere Preise gibt. Da wir aber immer weniger "normales" TV und immer mehr Streaming TV (Amazon Prime, Netflix, BD-Rips vom NAS) schauen und zudem der "einNeuesSpielzeugHabenWollen" Drang, angefacht durch ein paar Freunde/Kollegen, immer größer wird, dachte ich, ich schau mich mal um was es so gibt.

2 Fragen quälen mich dabei am meisten:
1. Kann mich als alten Plasma Fan/Verfechter ein moderner LCD-TV begeistern?
2. Ich lese hier in der Kaufberatung immer wieder, das die Lebensdauer moderner Geräte 2-3 max. 5Jahre, wenn man Glück hat, beträgt. Kann das wirklich sein? Ich bin gerne bereit Premium Geräte zu kaufen, aber ganz sicher nicht alle 2-3 Jahre. Gibt es nichts mehr das annähernd eine Qualität wie früher aufweist?

Ich weiß, Curved ist sehr umstritten, aber ich würde es trotzdem gerne mal ausprobieren (Vor/Nachteile sind mir bekannt) daher sind meine derzeitigen Favoriten der Panasonic TX-55CRW854 (sollte meines Wissens ja die gebogene Variante des 804ers sein der hier häufig empfohlen wird) oder ein LG OLED (wobei ich hier noch nicht weiß welches Modell genau das beste ist) da ich glaube das die Bildtechnisch am nächsten am Plasma dran sind und auch bei Curved Vorteile gegenüber LCD haben (korrigiert mich wenn ich mich irre). Muss man bei diesen Geräten auch mit so einer eingeschränkten Lebensdauer rechnen, oder halten die dann schon länger? Müssen nicht unbedingt 10Jahre wie beim Pio sein aber 5 erwarte ich mir schon mindestens, sonst bin ich nicht bereit 2,5-3,5k auszugeben.

Ich bin für jede Meinung/Empfehlung offen, meine Prioritäten liegen bei BQ, BQ, BQ und Verarbeitungsqualität bzw. Langlebigkeit.

Was ich will:
55"
Curved
Amazon & Netflix on Board
zeitgemäße Schnittstellen in ausreichender Anzahl
kein träges, unausgereiftes OS
kompatibel zur Wandmontage
3D nice to have, kein muss
4K nur wenn sich dadurch keine Nachteile ergeben

Wenn ich noch was wichtiges vergessen habe, einfach fragen!
Ich danke jedem der sich bis hierhin durchgekämpft hat und freue mich schon auf hoffentlich rege Beteiligung.

lg
Hari
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 12. Nov 2015, 16:22
1. Kann mich als alten Plasma Fan/Verfechter ein moderner LCD-TV begeistern?
>Eigentlich schon (war selbst ein Plasmide vorher) ABER (und jetzt kommts): Die Zeit ist leider vorbei!

Die besten LEDs gabs in den Jahren 2011/12/13 und das wars dann auch schon. Jetzt ist halt die Zeit der 4K-Geräte und da muss man schon zur Spitzenklasse greifen wenn man nem Pio ebenbürtig sein will . Also zb. Pana AXW904.


2. Ich lese hier in der Kaufberatung immer wieder, das die Lebensdauer moderner Geräte 2-3 max. 5Jahre, wenn man Glück hat, beträgt. Kann das wirklich sein?
>KANN nicht sein, IST leider so.

Und curved an die Wand? Nur in der Ecke sonst siehts dämlich aus.


[Beitrag von eraser4400 am 12. Nov 2015, 16:25 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2015, 16:41
Hi eraser,

danke für dein Feedback. Wenn ich mich nicht irre ist der 904er vom letzten Jahr, richtig? Ist da schon ein Nachfolger angekündigt? Andere Alternativen in Sicht?

Was würdest du machen? Jetzt noch nicht kaufen und hoffen das der Pio noch lange hält und sich in der Zwischenzeit die Hersteller bezüglich Qualität sowohl Bildtechnisch als auch Verarbeitungsmäßig wieder auf alte Tugenden besinnen?

Der TV wird links und rechts von einem HiFi-Rack bzw. den Standboxen flankiert, die leichte Wölbung passt sich da gut ein (ist natürlich auch Geschmackssache).

lg
Hari
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 12. Nov 2015, 17:06
Nein, von einem Nachfolger ist mir noch nix bekannt.
Wenn ich heute neukaufen müßte, wäre wohl OLED meine Wahl, auch wenn LG wirklich eine scheussliche Bewegtbildoptimierung hat.


[Beitrag von eraser4400 am 12. Nov 2015, 17:07 bearbeitet]
hari76
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2015, 17:20
Hi, hättest du bei OLED ein konkretes Modell im Auge? Blicke bei den LG Nummern noch nicht vollends durch.
Normalerweise würde ich davon ausgehen, dass umso höher eine Modellnummer ist, desto besser ist das Gerät. Das scheint aber nicht (immer) der Fall zu sein.

Danke für deine Ratschläge (es dürfen sich aber gerne noch mehr zu Wort melden )

lg
Hari
hari76
Stammgast
#6 erstellt: 13. Nov 2015, 12:33
Hi Leute,

hat denn keiner der Experten hier einen Tipp für mich? Ich kann es nur schwer akzeptieren das es 10 Jahre später, bei all dem technischen Fortschritt, kein besseres oder zumindest gleichwertiges Gerät (nur in Größer und mit mehr Auflösung) als meinen Pio gibt.
Bin über jeden Hinweis dankbar.

lg Hari
Hardrock82
Inventar
#7 erstellt: 13. Nov 2015, 16:25

hari76 (Beitrag #1) schrieb:
1. Kann mich als alten Plasma Fan/Verfechter ein moderner LCD-TV begeistern?


Also mit einen Panasonic CRW854 dürftest du wenigstens auf dem Schwarzwert Niveau deines Pioneers sein.
Der SW hat sich ja seit 10 Jahren ja nicht verbessert sondern durch Spannungsanhebungen bestimmt eher verschlechtert.
Besser gehts halt im LCD Sektor nur mit einen FALD von Samsung (JS9590) der aber um einiges teurer ist, wo dann preislich ein OLED schon wieder intressanter wãre.

Wobei auch ein OLEDs in sachen SW dann nochmal ne ganz andere Liga sind.
Vom extremen Kontrast aber leider (derzeit) nicht mithalten können,
bzw. für Fans des Dynamic Bild Modus keine Alternative darstellen.

So Thema Farbdarstellung sind alle genannten Kandidaten dank Quantum Dots zukunftsorientiert
(Ultra HD Blu-ray)
wenn man aber der Community glauben schenken darf, funktioniert der HDR Support bei OLEDs besser.


2. Ich lese hier in der Kaufberatung immer wieder, das die Lebensdauer moderner Geräte 2-3 max. 5Jahre, wenn man Glück hat, beträgt. Kann das wirklich sein? Ich bin gerne bereit Premium Geräte zu kaufen, aber ganz sicher nicht alle 2-3 Jahre. Gibt es nichts mehr das annähernd eine Qualität wie früher aufweist?


Nein gibt leider keine Qualität mehr
und auch wenns 2016 mehrere Hersteller mit OLEDs gibt die Panels kommen derzeit immer von LG und selbst der beste Bildprozessor könnte solche negativen Spirenzen wie Near Black nicht wegzaubern.

Ob Mittel/Oberklasse 1000 oder 3000€
die Kisten halten so lange wie die Industrie das will.

Billige China Motherboards/Plasterahmen/billige Elkos und der unsachgemäße Zusammenbau bzw. die schlampige Qualitätssicherung zeigen halt immer wieder das es egal ist was man kauft
und wie teuer es ist, man muss halt hoffen das sie Kiste min. 4 Jahre hält.

Solange die oben genannten Probleme aber nicht im Keim erstickt werden
und weiterhin Kunden nach 55-65" schreien,
aber dann nur 500-1000" ausgeben wollen,
wird nie was passieren.

Und man kann mit großer Gewissheit jetzt schon sagen,
wenn's in ein paar Jahren wohl keine LCDs mehr gibt, dann werden OLEDs mit 1000€ aber ohne native 100hz (und evtl. BFI Ansteuerung,
wenn es nicht bald mal kommt)
ohne 3D (ist ja jetzt schon tot,
weil nur noch bei passiv 3D TVs 3D Brillen beiliegen)
und nur 2 statt 4 HDMI Ports
bzw. aus 3 USB 3.0 Ports wird einer.

Sowas wird kommen, auch wenn LG schon behauptet hatte nie unter 55" zu gehen
so haben sie den Preis für solche Modelle ja schon auf 2000€ gesenkt.

Und die wären ja schõn blöd,
wenn sie später keine 42/43" bringen würden und da diese sich evtl. gut verkaufen.

Man kann ja den dummen Kunden dann im ungewissen lassen und ColorPrime/HDR streichen.

Und behaupten das die Bildqualitat trotzdem gut wäre.
Was vielleicht stimmt (bsp. LG EC930)
aber nicht 100% UHD taugich ist.


4K nur wenn sich dadurch keine Nachteile ergeben.


2,5m Sitzabstand oder drunter und viele 2K/4K Zuspielung und VoD Zuspielung mit FHD Material und die Sache ist geritzt.


LG Modell Arten
EG 9109 FHD
EG 9209 UHD + Color Prime
EG 9609 UHD + ColorPrime/HDR
EF 9509 flach, UHD + CP/HDR
Panasonic CZW954 auf dem Niveau von 9609/9509

Gruss
hari76
Stammgast
#8 erstellt: 13. Nov 2015, 22:59
Hallo Hardrock,

danke schon mal für deine ausführliche Antwort! Den Pana OLED hab ich mittlerweile auch schon entdeckt, der ist aber noch nicht draussen, oder? Auf den werde ich auf jeden Fall (obwohl ich für den meine Wohnwand umbauen müsste ) noch warten bevor ich mich endgültig entscheide. Mal sehen was Panasonic aus dem LG Panel rausholen kann und wer unterm Strich das bessere Package anbietet.
Weiß man schon wo die Reise preislich hingehen soll?


Hardrock82 (Beitrag #7) schrieb:
...Nein gibt leider keine Qualität mehr
und auch wenns 2016 mehrere Hersteller mit OLEDs gibt die Panels kommen derzeit immer von LG und selbst der beste Bildprozessor könnte solche negativen Spirenzen wie Near Black nicht wegzaubern.

Ob Mittel/Oberklasse 1000 oder 3000€
die Kisten halten so lange wie die Industrie das will.

Billige China Motherboards/Plasterahmen/billige Elkos und der unsachgemäße Zusammenbau bzw. die schlampige Qualitätssicherung zeigen halt immer wieder das es egal ist was man kauft
und wie teuer es ist, man muss halt hoffen das sie Kiste min. 4 Jahre hält.

Solange die oben genannten Probleme aber nicht im Keim erstickt werden
und weiterhin Kunden nach 55-65" schreien,
aber dann nur 500-1000" ausgeben wollen,
wird nie was passieren...


Das ist aber für mich wie das Problem mit der Henne und dem EI, was war zuerst da? Klar wenn ich weiß das die Geräte kurz nach Ende der Garantiezeit der geplanten Obsoleszenz zum Opfer fällt, hab ich keine Lust tief in den Geldbeutel zu greifen. Aber ich denke es wäre für die Hersteller ein leichtes, beide Seiten zu bedienen. Ich kann mir vorstellen dass ich nicht der einzige bin, der für eine entsprechende Qualität bereit ist mehr auszugeben. Auf der anderen Seite wird es die Geiz ist Geil Fraktion immer geben. Dafür gibt es meiner Meinung aber auch die verschiedenen Geräteklassen.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass die Hersteller die Nachfrage an Premiumgeräten in entsprechender Qualität erkennen.

Mal schauen was die nächste CES in punkto OLED zu bieten hat und bis dahin heisst es Daumen drücken das ich nicht die Gefühle meines Pios verletzt habe und er jetzt aus Protest den Betrieb einstellt.

lg Hari
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 13. Nov 2015, 23:23
Den Pana gibts nur mit 65" für knappe 10.000€ derzeit bei MediaMarkt.


Soll vom Bild angeblich ganz gut sein,
wobei ich bisher noch keine UK Tests sah.

Ja im hohen Preissegment ist die Verarbeitung meist besser.
Gerade Panasonic spielt da alle Jahre wieder mit Alu Gerüst und polierten Hartplaste Rahmen ihre Trumpfkarte aus.
Ansonsten wird halt auch heute im Hifi End Bereich gespart was das Zeug her gibt.


[Beitrag von Hardrock82 am 13. Nov 2015, 23:25 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 13. Nov 2015, 23:27
Von welchem Panasonic OLED redet ihr? Von dem, der 120x in Deutschland verkauft werden soll und schon jetzt ausverkauft ist, zudem um 8-9000€ kostet? Spar dir den Umbau und warte auf das CES Portfolio. Obwohl man das dort Gezeigte eigentlich niemals 1:1 für den späteren Markt in Europa ummünzen konnte.
Man darf gespannt sein.

Einen ebenbürtigen LCD Nachfolger für den AXW904 mit seiner feisten Ausstattung wird es nicht mehr geben. Hätte man sicher schon ansatzweise von gehört.
hari76
Stammgast
#11 erstellt: 13. Nov 2015, 23:29
Wow, 10K dass ist mal eine Hausnummer
Ich denke sooo viel will ich dann doch nicht hinblättern, aber mal sehen wie sich das Ganze entwickelt wenn sie flächendeckend verfügbar sind bzw. die neue Generation vorgestellt wird.

lg Hari

Edit: Danke Beipackstrippe, ja der Preis ist mir dann doch zu hoch. So viel besser als die LG kann der doch gar nicht sein was den Aufschlag rechtfertigen würde. Oder überseh ich da jetzt was?


[Beitrag von hari76 am 13. Nov 2015, 23:31 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#12 erstellt: 13. Nov 2015, 23:42

Beipackstrippe (Beitrag #10) schrieb:
Von dem, der 120x in Deutschland verkauft werden soll und schon jetzt ausverkauft ist, zudem um 8-9000€ kostet?


Dann haben die den CZW954 scheinbar nur offline vom Preis gesenkt.
Solangsam werden die wie ein Türkischer Basar.

Online kostet der jedenfall über idealo bei MM noch 10k.

Hätte nicht gedacht das nur 12 verkauft werden,
deutet scheinbar darauf hin,
den Kunden mal wieder als Qualitätskontrolle Blitzableiter zu nutzen.
Aber gut vielleicht werden so bestimmte Probleme schneller erkannt
und die E(?)XW Serie verbessert.
Wenn sie sie den so nennen.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 13. Nov 2015, 23:51
120...nicht 12!

Ist aber so oder so nicht der Rede wert.
Hardrock82
Inventar
#14 erstellt: 14. Nov 2015, 03:49

Beipackstrippe (Beitrag #13) schrieb:
120...nicht 12!

Ist aber so oder so nicht der Rede wert.


Oh du und Eraser seit aber heute auch pingelig.

Hab mich halt vertippt
und Panasonic zum neuen Andenken verholfen.

Bugatti Veyrons werden ja auch nicht viele verkauft,
vielleicht steigert dies mal wieder das Selbstbewusstsein von Panasonic.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
60/65 als Pio nachfolger ?
Marian12 am 08.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  8 Beiträge
Nachfolger für Pioneer 5080XA gesucht
Blacksky23 am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 08.12.2010  –  3 Beiträge
pio oder pana bei DVB-S PAL
Spurrinne am 01.04.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2008  –  2 Beiträge
Nachfolger UE46D6500.
cobra82 am 06.04.2012  –  Letzte Antwort am 08.04.2012  –  11 Beiträge
Nachfolger gesucht.
Conbey am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.11.2012  –  23 Beiträge
Nachfolger für
Skymän am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 04.02.2014  –  10 Beiträge
Plasma Nachfolger?
mirk@ am 14.03.2014  –  Letzte Antwort am 15.03.2014  –  5 Beiträge
Nachfolger UE46ES7090
Stoffel78 am 24.07.2016  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  17 Beiträge
Nachfolger gesucht
Mauli17 am 23.03.2018  –  Letzte Antwort am 23.03.2018  –  2 Beiträge
Neuer Pio Ab September?
marodeur2000 am 10.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSweet_emotion
  • Gesamtzahl an Themen1.503.986
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.317

Hersteller in diesem Thread Widget schließen