Suche 4k (UHD) TV - ca. 1000€ - aktiv/passiv 3D?

+A -A
Autor
Beitrag
Nike83
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jan 2016, 00:07
Hallo allerseits,

folgende Daten:

Sitzabstand: 2m-2,5m
Blickwinkel: direkt
Größe: 55" oder falls zu groß beim dem Abstand dann 50"
Geräte: Evtl. Netflix und SKY HD Receiver ( Film)
3D: Muss dabei sein, weiß allerdings nicht ob Passiv oder Aktiv...
Budget: 1000€ - 1500€

Der Markt ist quasi überschwemmt mit Fernsehern und ich komme gar nicht damit zurecht:D. Suche einen 4k-Fernseher mit 3D. Ich weiß leider nicht ob ich aktives oder passives 3D möchte. Muss das wohl mal bei Media Markt mir anschauen.

Hatte mir mal den UE55JU6850 rausgesucht, aber dann habe ich gelesen, dass dieser nur ein langsame 50hz-Panel hat...?

Außerdem ist es mir wichtig, dass ich den Fernseher an die Wand montieren kann.

Welchen UHD würdet ihr in der Preiskategorie empfehlen? Würdet ihr bei UHD eher aktives oder passives 3D empfehlen? Würdet ihr flat oder curved bevorzugen?

Vielen Dank schon mal.


[Beitrag von Nike83 am 05. Jan 2016, 00:11 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Jan 2016, 10:05

3D: Muss dabei sein...Hatte mir mal den UE55JU6850 rausgesucht.


Passt sowieso nicht zusammen.


Würdet ihr bei UHD eher aktives oder passives 3D empfehlen?


Diese Glaubensfrage stellte sich auch bei FHD. Kann ein UHD aber gutes passives 3D in FHD, dann ist das der Königsweg. Davon bist du aber mit deinem Budget klar zu weit entfernt.
Meister darin sind LG 55EF9509 oder Panasonic 55AXW904


[Beitrag von Beipackstrippe am 05. Jan 2016, 10:10 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#3 erstellt: 05. Jan 2016, 11:39
Ich würde grundsätl. aktives 3D empehlen, da es einfach das m.M.n. qualitativ bessere 3D ist, was oft auch die Meinung der Hersteller ist, da hochpreisige TVs aufällig oft damit ausgestattet sind. Blöderweise aber, gibt es derzeit keinen TV mit wirklich gutem Aktivem, daher sollte man jetzt eher zu Passivem greifen, da dessen Brillen einfach günstiger und familientauglicher sind.

Übrigens: Einen Samsung mit 3D aber 50hz-Panel gibte es schlichtweg einfach nicht. Aktives benötigt zwingend 100hz nativ. Und Samsung hat NUR Aktive.


[Beitrag von eraser4400 am 05. Jan 2016, 11:40 bearbeitet]
Nike83
Stammgast
#4 erstellt: 05. Jan 2016, 14:21
@eraser Du empfiehlst aktives 3D, sagst aber gleichzeitig es gibt kein TV mit gutem aktiven 3D :/.

Welchen TV würdet ihr in der Preisklasse empfehlen?

Bin gerade über den Samsung UE55JU7090 gestolpert. Was meint ihr? Werde gleich in Media Markt fahren und mir die aktuellen Modelle und vor allem das aktive und passive 3D auf einem 4K Fernseher anschauen.
eraser4400
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2016, 14:56
@eraser Du empfiehlst aktives 3D, sagst aber gleichzeitig es gibt kein TV mit gutem aktiven 3D :/.
>Nein! Ich schrieb: Es gibt Keinen MEHR.

Welchen TV würdet ihr in der Preisklasse empfehlen?
Wenn's hauptsächl. um 3D geht, Einen der besseren LGs (obwohl ich die selten empfehle) Die sind in Sachen passiv 3D ganz gut, wenn die Folie richtig aufgebracht wurde. An sonsten den Pana, aber das 3D ist halt nicht mehr wie ordentlich. Wirkliche Spitzen 3D-TVs gabs in den Jahren 2011-2013, danach ebbte der Hype leider etwas ab und die Hersteller widmeten sich "Wichtigerem".

Aber nimm den Samsung mal ruhig unter die Lupe, vielleicht begeistert der dich ja bei 3D auch. Muss man halt selber wissen. Und wenn man 3D-Referez-TVs nie sah...ist's wohl eh egal.
Nike83
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jan 2016, 15:02
Danke für deine Antwort.

3D steht nicht im Fokus, er sollte 3D haben um ab und zu 3D-Filme schauen zu können, aber das ist nicht das Hauptaugenmerk. Ich möchte hauptsächlich Filme im Fernsehen (Sky oder ähnliches) oder Blu-rays anschauen. Vielleicht auch mal PS4 spielen.

Da muss es doch aktuell einen Fernseher geben der das für mein Budget ordentlich hinbekommt oder? Ich finde 1000€ - 1500€ recht viel Geld, dachte da bekomme ich auch was gutes geboten :/.

Wie gesagt ich blicke noch überhaupt nicht durch bei dem Überangebot an Fernsehern. Werde jetzt in den Media Markt gehen und mir ein paar anschauen, in der Hoffnung, dass ich danach den Kreis etwas eingrenzen kann.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 05. Jan 2016, 15:13

eraser4400 (Beitrag #5) schrieb:
An sonsten den Pana, aber das 3D ist halt nicht mehr wie ordentlich. .


Welcher Pana ist damit gemeint?
eraser4400
Inventar
#8 erstellt: 05. Jan 2016, 15:31
Na, ganz sicher nicht der AXW! Auch Keiner der 8er-Serie. Aber die kommen für ihn Budgetmäßig ja eh nicht in Betracht.
Hab' aber grad' gesehen das dass hier, was Pana angeht, der falsche Thread war...hatte noch einen Anderen im Hirn, den ich grad zuvor noch behandelt hatte...
Nike83
Stammgast
#9 erstellt: 05. Jan 2016, 16:07
Bin grad Media Markt, der 48 JU 7590 hat es mir angetan. Gibt ihn für 1500€ inkl. 200€ Gutschein. Würde den gleich einlösen und die Curved Soundbar HW J6502 kaufen. Was meint ihr, für den Preis ein guter Fernseher?

Edit: Das 3D hat mich übrigens beeindruckt. Die Brillen waren auch nicht sonderlich schwer und ließen sich gut tragen.

Und noch eine Frage, im Internet gibt es die EU-Modelle meistens etwas günstiger. Sind dort wirklich nur ein paar Funktionen deaktiviert? Sind das wichtige Funktionen oder kann man auch zu den EU-Modellen greifen?


[Beitrag von Nike83 am 05. Jan 2016, 16:46 bearbeitet]
Nike83
Stammgast
#10 erstellt: 06. Jan 2016, 22:38
Lohnt sich eigentlich der Aufpreis zum UE55JS8590 mit Nano Crystal? Mein Budget wäre damit endgültig überschritten :D.
extremecarver
Stammgast
#11 erstellt: 07. Jan 2016, 00:04
JS8080 / JS8090 gibts ab 1500€ in 55".
Hardrock82
Inventar
#12 erstellt: 07. Jan 2016, 10:36
@ Eraser

Laut HDTV Magazin soll der JS9090 von Samsung ordentliches "Full HD" 3D bieten.
fone_
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 07. Jan 2016, 14:09

extremecarver (Beitrag #11) schrieb:
JS8080 / JS8090 gibts ab 1500€ in 55".

Oh! Wo denn? Danke!
Nike83
Stammgast
#14 erstellt: 07. Jan 2016, 19:17
Also momentan tendiere ich zum UE55JS8590 mit Nano Crystal. Kostet aber im Fachhandel 2250€. Ist mir zu teuer ehrlich gesagt.

Habe ihn dann online für 1789€ gefunden http://www.my-soluti...=18170&details=18170

Kann man hier zum EU-Modell ohne irgendwelche Nachteile greifen? Habe dazu das hier gefunden http://www.welt.de/w...elle-guenstiger.html

Ist von Dezember 2013, gilt das auch für aktuelle Modelle, kein nennenswerter Unterschied? Bei einem Preisunterschied von fast 500 Euro, würdet ihr zum EU-Modell greifen?

Des Weiteren sagte man mir auch die 8er-Serie sei nicht zukunftsfähig, nur die 9er. Was genau bedeutet das, man kann die Hardware jedes Jahr upgraden?

Edit: Zu den EU-Modell gerade von Samsung das hier erhalten

"Diese Modelle haben folgende Unterschiede:

- Deutschland kann bei EU-Modellen nicht als Land für den Sendersuchlauf eingestellt werden.
- Unikabel steht nur für die deutschen Modelle als Empfangs-Art zur Verfügung.
- Nicht alle EU-Modelle unterstützen die Funktion HbbTV.
- Und wir garantieren nicht, dass ein deutsches CI-Plus-Modul an einem nicht für Deutschland hergestellten Fernseher funktionieren muss.
"


[Beitrag von Nike83 am 07. Jan 2016, 19:57 bearbeitet]
fone_
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 18. Jan 2016, 15:07
Der UE55JU7590 ist im Saturn in München mit 1699,- ausgepreist (1699,- =günstigster Online-Preis, den ich für das deutsche Gerät gefunden habe.
Die Samsung Gutschein Aktion (300€) hab ich auch noch mitgenommen.
extremecarver
Stammgast
#16 erstellt: 19. Jan 2016, 15:40
In der Schweiz gabs den JS8090 als 65" schon um 1840€. Der ist ja ident - nur halt flach zum 8590. Über 2000€ für den 55" ist daher schon arg arg teuer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche 60" UHD 3D TV (passiv)
manoloxxl am 02.03.2016  –  Letzte Antwort am 07.03.2016  –  3 Beiträge
UHD 3D passiv oder FullHD 3D aktiv
insertcoin am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  10 Beiträge
[suche] 55zoll 4k 100hz nativ (passiv) 3D
r34V3r am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 21.03.2016  –  5 Beiträge
4k - passiv 3D - ? 2500,-
LyleFinster am 07.01.2017  –  Letzte Antwort am 07.01.2017  –  5 Beiträge
Suche passiv 3D 4k Tv bis 55 zoll
GizZm0 am 19.09.2017  –  Letzte Antwort am 19.09.2017  –  3 Beiträge
3D (passiv) & 4K & <=42" < 1500 ?
lemon.it am 10.06.2014  –  Letzte Antwort am 02.12.2014  –  15 Beiträge
Beratung TV-Kauf 55 Zoll UHD Passiv 3D!
mani_471 am 15.11.2014  –  Letzte Antwort am 08.05.2015  –  14 Beiträge
Kaufberatung 55" TV Passiv 3D
darkdoom2401 am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.02.2015  –  33 Beiträge
55'' UHD TV für passiv 3D FHD
Joshua2go am 08.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  2 Beiträge
Neuer 65" UHD Passiv 3D TV
NubiTimo am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2017  –  257 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 51 )
  • Neuestes MitgliedLoddar13
  • Gesamtzahl an Themen1.382.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.341.656

Hersteller in diesem Thread Widget schließen