4K, 55-65", reflexionsarm, bis 3000€

+A -A
Autor
Beitrag
Jimmy.
Neuling
#1 erstellt: 15. Mai 2016, 16:13
Hallo Leute,

Seit einem Jahr hab ich nun den Sony KD-49X8505B, solange im Film keine dunklen Szenen vorkommen bin ich mit dem Bild sehr zufrieden, aber bei dunklen Szenen stört mich das spiegeln doch schon sehr, zudem ist der Schwarzwert mies und er ist mir etwas zu klein.
Gibt's für 2000-3000€ nen 4K TV, welcher möglichst wenig spiegelt (matt gibt's ja heutzutage bei TVs nicht mehr), nen soliden Schwarzwert hat und sonst n solides Bild hat?

Ich habe selber mal etwas recherchiert, dabei bin ich auf den Panasonic TX-65DXW784 gestoßen, jedoch hab ich nichts genaues gefunden, wie stark er spiegelt. Hat den zufällig jemand und kann bzgl. dem spiegeln was sagen? Ist zwar subjektiv aber zur groben Einschätzung wär's recht hilfreich.

Gruß
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 15. Mai 2016, 16:59
Besitze ich zwar nicht, weiß aber, dass der 65DXW784 schon ein Glanzpanel hat. Ist auch gut so, weil er so mehr Bildesprit besitzt.
Schwarzwert ist gut, Blickwinkel aber eingeengt.

Der 65CXW704 spiegelt in Summe etwas weniger, hat auch D-LED und sogar das effektivere Local Dimming. Ich meine, wenn man auf den HDR Kram und Twin-Tuner verzichten kann/mag, die preisgünstigere Alternative.
catman41
Inventar
#3 erstellt: 15. Mai 2016, 17:07
@Jimmy.,

hier:
http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=153

kannst Du bestimmt mehr über den TX-65DXW784 erfahren.

Entweder als Sammelthread oder Einzelthread - mußt Du mal scrollen!

lg
Harry
inecro-mani
Inventar
#4 erstellt: 15. Mai 2016, 22:19
wenn 3999€ in frage kommt, in Wien gibt gerade den 65EC970 Oled für relativ kleines Geld (eben diese besagten 3999€) ansonsten ist der 65CXW704 eine sehr gute und preisgünstige Lösung

HDR scheint im Moment eher unbrauchbar zu sein, da kann man dann auch gleich drauf verzichten
Jimmy.
Neuling
#5 erstellt: 16. Mai 2016, 13:25
Also 4000€ sind mir dann doch zu viel, aber die Oleds scheinen sonst ganz nice zu sein. Der 65CXW704 macht schon nen vernünftigen Eindruck, aber werde wohl noch warten, bis die Oleds etwas erschwinglicher werden (hoffentlich bald).

Danke an euch drei.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
4K 55/58" dynHDR reflexionsarm
Scififreak am 04.10.2017  –  Letzte Antwort am 04.10.2017  –  6 Beiträge
65'' 4K bis 3000?
BlackStar22 am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 10.01.2016  –  8 Beiträge
55-65", 3000?, TV und BluRay
der_langer am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  5 Beiträge
55"? 65"? FHD? UHD?
Elto15 am 09.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  15 Beiträge
65 Zoll TV 4K bis 3000?
dirrtysanchez am 27.01.2018  –  Letzte Antwort am 28.01.2018  –  4 Beiträge
Anstehender Fernsehkauf - 4k, HDR, 65", Gaming
Khean am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.05.2016  –  38 Beiträge
2,8 - 3m Sitzabstand | FullHD/4K? & 55"/65"?
abc123xyz am 12.09.2016  –  Letzte Antwort am 12.09.2016  –  2 Beiträge
Suche 55-65 Zoll bis 3000 Euro
Semtexcmb am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  9 Beiträge
55-65 ZollUHD TV bis 3000?
Razor285 am 30.09.2015  –  Letzte Antwort am 08.10.2015  –  30 Beiträge
65" 4K Fernseher max 3000?
Djwhitecraft am 16.10.2015  –  Letzte Antwort am 17.10.2015  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.166 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedLenz.R
  • Gesamtzahl an Themen1.492.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.368.114

Hersteller in diesem Thread Widget schließen