4k zwischen 48 und 55 Zoll max. 1000 EUR

+A -A
Autor
Beitrag
Paulinger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jun 2016, 14:59
Hallo liebe Forums-Kollegen,

in der vergangenen Woche hat mich das EM-Fieber so richtig gepackt und ich denke, ich werde meinen alten Plasma von 2010 (LG 50PK350) aussortieren.

Von der Größe möchte ich um und bei 50 Zoll bleiben.

4k sollte es schon sein. Smart-TV ist mir eher unwichtig, da ich mit dem Fire-TV gut ausgestattet bin. Auch das OS des Fernsehers ist mir schnuppe, da ich mit meiner Dreambox arbeite.

Von den Sehgewohnheiten schaue ich zu 80% Fußball bei Sky. Den Rest Amazon Prime und Netflix. Heute habe ich mir den Hisens H50M3300 angeschaut. Der hat mich nicht vom Hocker gehauen.

Preislich sollte es die 1000 Euro nicht überschreiten.

Vielen Dank für Eure Hilfe
Paulinger
Boldmann
Inventar
#2 erstellt: 04. Jun 2016, 15:14
Hi
wenn Du nicht allzu große Ansprüche stellst,hol Dir den Samsung 55JU6480 für ca.850€.
der hat Direkt LED und ein super Bild,was auch in Tests beschrieben wurde.
ich bin total glücklich.
leider gibt es den nur noch in 48 Zoll und nicht 50 Zoll.aber 55 ist doch genau richtig.
catman41
Inventar
#3 erstellt: 04. Jun 2016, 15:24
@Paulinger,

1000 € für 4k und 55" - mehr als Einsteigerklasse ist nicht drin!

Bei "geringeren" Ansprüchen kann es reichen!!

lg
Harry
Paulinger
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jun 2016, 16:04
@catman41: Mir schon klar. Kann ja aber auch kleiner sein als 55. Hast Du einen Tipp für die Klasse?
Paulinger
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jun 2016, 16:25
Und grad noch in anderen Threads gestöbert. In der Preisklasse bekomme ich wohl nur 50Hz nativ, gell? Ab wann gehen denn 100Hz preislich los?
Shooter182
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jun 2016, 15:19
Wenn dir der Blickwinkel etwas mehr Wert ist als Schwarzwerte kannst du dich auch wieder bei LG umsehen.
Paulinger
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Jun 2016, 15:22
@Shooter182 Danke für Deine Antwort.

Hab mit gestern Abend weiter in das Thema reingekniet. Find den Sony 49X8309C ganz spannend. Gibt es in der Bucht auch ein paar gute Angebote. Merkt man da eigentlich Unterschiede bei den Frequenzen zwischen 800 und 1000Hz? Die X83-Reihe hat da unterschiedliche Modelle in petto.
Shooter182
Stammgast
#8 erstellt: 05. Jun 2016, 15:26
vergiss diese Frequenzen, das sind alles nur Marketingangaben.

Ich schaue gerade nach den Serien UH7709 von LG und DXW784 von Panasonic.
Beide etwas über deinem Budget.

Brauchst du unbedingt einen, also willst du einen Kompromis eingehen?

Den TV der alles richtig macht gibt es gerade nicht und schon garnicht unter 1000€.

Die von dir genannten XD83 haben so wie ich das sehe alle kein HDR.


[Beitrag von Shooter182 am 05. Jun 2016, 15:32 bearbeitet]
Paulinger
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Jun 2016, 15:39
Also bei der Größe bin ich in dem angegebenen Bereich flexibel.
Zugespielt wird von externen Geräten. Eine schlecht laufende Software ist für mich also ebenfalls irrelevant.

Auch HDR erscheint mir – korrigiert mich – nicht entscheidend. Blickwinkel ist bei mir zentral, also zählt für mich mehr der Schwarzwert.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 05. Jun 2016, 15:43
@TE = O.k., du willst um 50'' bleiben und hast 1000€

Legst du mehr Wert auf einen guten abendlichen Schwarzwert und sitzt relativ zentral davor, oder ist dir ein TV lieber, welcher ein Panel verbaut und am Abend einen physikalisch limitierten Schwarzwert hat, dafür aber mit guter Blickwinkelstabilität glänzt?

Uhhh = während ich das schreibe kommen die Antworten ....

Der 49X8305C hat ein IPS Panel mit eher mäßigen SW und eben die Blickwinkelfreiheit.


[Beitrag von Beipackstrippe am 05. Jun 2016, 15:52 bearbeitet]
Shooter182
Stammgast
#11 erstellt: 05. Jun 2016, 15:47
HDR ist für mich der einzigste Grund weshalb UHD in größen bis 55" Spaß macht.
Allerdings nicht dieses HDR 10 was ja noch nicht so funktioniert, sondern eher Dolby Vision oder wie es sich schreit.
Bei Youtube gibts nen test wo man sehen kann welches Format gerade das meißte bringt.

Guter Schwarzwert schreit für mich nach DXW784. Bei youtube gibts auch einen test zum 55XT8505, fand ich auch interessant mit seinen zwei Leisten links und rechts.

Mir selbst hat es aber auch die LG serie UH7709 angetan, aber ich sitze auch nicht immer direkt davor.

jedoch spielt sich das alles über 1000€ ab.
Paulinger
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 05. Jun 2016, 15:57
@Shooter182: Meinst Du den Sony X8505C?

Einen 55XT8505 kenne ich nicht.

@Beipackstrippe: Ich schaue meist Samstags Bundesliga und unter der Woche die CL. Ansonsten Abends im Dunkeln Serien auf Amazon und Netflix. Gerade im Dunklen und bei dunklen Szenen nervt mich mein LG mittlerweile, da viele Details verloren gehen bzw. er anfängt zu rauschen, wobei der P/L-Verhältnis bei 649 Euro damals immer noch unschlagbar ist. Brauchst Du noch mehr Infos?

Weiß meint Ihr denn zur 49X83-Serie? Die erscheint mit bis HDR gut zu passen.
Shooter182
Stammgast
#13 erstellt: 05. Jun 2016, 16:01

Beipackstrippe (Beitrag #10) schrieb:
@TE = O.k., du willst um 50'' bleiben und hast 1000€

Der 49X8305C hat ein IPS Panel mit eher mäßigen SW und eben die Blickwinkelfreiheit.


Ja ich meinte die X85 serie.

Deine andere Frage wurde von Beipackstrippe schon beantwortet.
Reshy
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Jun 2016, 17:54
Ich hab den LG 55ub850v und bin zufrieden. Denke, dass er deine Anforderungen erfüllt. Habe kein Banding. Leichtes Clouding in einer Ecke (sieht man nur sehr selten). 3D ist ok. HD und 4K begeistern mich. Schaue viel Fußball und kann dabei nichts bemängeln.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 05. Jun 2016, 18:08
Das ist doch ein Modell aus dem Jahre 2014. Warum soll er denn den kaufen, mal abseits von IPS und sehr mäßigen Mittelschwarzwerten (0,157cd/m2). Und vor allem, wo gibt es den bitte neu, nagelneu? Schon mal vorm Posten daran gedacht?
Reshy
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 05. Jun 2016, 18:14
Der TE sucht einen günstigen TV. Es könnte ja auch ein Nachfolger interessant sein, da dachte ich, dass die Info vielleicht zur Orientierung hilfreich sein könnte. Nicht so aggro bitte.
Paulinger
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 05. Jun 2016, 18:19
hmm,

und was sagt ihr zum 50DXW734? Der liegt leicht über 1000 Euro. Vielleicht kann man da auf ein günstiges Angebot warten...
Paulinger
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 08. Jun 2016, 17:00
Nur der Vollständigkeit halber. Hab mir jetzt bei MM den Sony 49X8305C geholt. Das erste Gerät ging wg. DSE gleich wieder zurück. Jetzt hoffe ich mal beim nächsten TV auf mehr Glück. In Berlin Waltersdorf hat man mir das Gerät auf Wunsch angeschlossen und der DSE war minimal. Hoffe, es ist auch bei mir zu Hause heute Abend wenig zu sehen.

Ach ja. Preis. 799€ + 100 Euro MM Gutschein.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 08. Jun 2016, 17:50
Was soll man dazu sagen. Sagst noch extra, dass du zentral sitzt und für dich mehr der SW zählt, dann noch dass dich schlechte SW im Dunkeln nerven, nachdem du extra noch darauf hingewiesen wurdest, dass ein IPS Panel (dazu noch mit Edge Frame Dimming) nur Mäßiges bietet.

Hier kann man dann leider nicht mehr helfen....aber vielleicht bist ja dann zufrieden und musst gar nicht wissen, wie vielleicht eine konstruktiv andere Lösung ausgesehen hätte.
Paulinger
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 08. Jun 2016, 19:17
Letztendlich war der Preis ausschlaggebend. Und die anderen von Euch vorgeschlagenen und von mir recherchierten Lösungen waren einfach über meinem Budget.
Paulinger
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 08. Jun 2016, 19:51
So jetzt den zweiten angeschlossen. Der hat zwar kein DSE, dafür eine unerträglich helle linke obere Ecke. Auch der geht wieder zurück. Scheint so, als bliebe mein Plasma noch ein Weilchen bei uns stehen
Shooter182
Stammgast
#22 erstellt: 08. Jun 2016, 20:02
Du musst alle Fehler schon selbst machen oder?
Paulinger
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 08. Jun 2016, 20:10
Auf jeden Fall. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass die Panels eine solche Serienstreuung haben. Das gestern hatte krassen DSE, war aber an den Ecken gut ausgeleuchtet. Und jetzt das

Außerdem hätte ich nicht gedacht, dass die Qualität insgesamt so abgenommen hat. Schein so, als würde man unter 1000 Euro nichts Gescheites mehr bekommen... IMG_1504IMG_1503


[Beitrag von Paulinger am 08. Jun 2016, 20:15 bearbeitet]
Hansi_Müller
Inventar
#24 erstellt: 09. Jun 2016, 06:06

Paulinger (Beitrag #23) schrieb:
Auf jeden Fall. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass die Panels eine solche Serienstreuung haben. Das gestern hatte krassen DSE, war aber an den Ecken gut ausgeleuchtet. Und jetzt das

Außerdem hätte ich nicht gedacht, dass die Qualität insgesamt so abgenommen hat. Schein so, als würde man unter 1000 Euro nichts Gescheites mehr bekommen... IMG_1504IMG_1503
§

Ist dir das bei laufendem Bild auch so krass aufgefallen?
Paulinger
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 09. Jun 2016, 06:10
Links oben schon. Wobei man sagen muss, dass es nur im komplett dunklen Raum so ist. Jetzt bei Tageslicht nicht mehr sichtbar. Und bei Licht im Zimmer viel weniger. Schwierig, das unter den Bedingungen im Mediamarkt auszuschließen.

Weiteres Problem: Er ist gestern 4x beim Einstellen der Bildeinstellungen abgestürzt.
Paulinger
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 11. Jun 2016, 19:22
Mittlerweile Nr. 3 geholt. Kein clouding. Nur ganz leichter dse. Damit kann ich leben. Dazu noch manuelles "ambilight" für Arme. Ich bin zufrieden.image
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
48-55 Zoll Gaming TV 4K
PeteyBXT am 11.05.2016  –  Letzte Antwort am 10.08.2016  –  59 Beiträge
48" oder 55" Curved 4k 1000?
Black-Elk am 21.03.2016  –  Letzte Antwort am 22.03.2016  –  2 Beiträge
Neuer Fernseher 48? zoll bis 1000 EUR
Florian111 am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  7 Beiträge
Beratung Fernseher: 55 Zoll, max 1000?
-TechNick- am 27.08.2019  –  Letzte Antwort am 29.08.2019  –  15 Beiträge
Kaufberatung 4K UHD 48-55"
PoW1706 am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  2 Beiträge
48-55 Zoll Gerät
Andylein am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  3 Beiträge
55 Zoll 4k um die 1000 EUR gesucht
Milkhauler_ am 20.11.2016  –  Letzte Antwort am 21.11.2016  –  2 Beiträge
49-55 Zoll 4K TV um 1000?
moman am 03.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.01.2017  –  10 Beiträge
4K TV - 55 Zoll - moeglichst duenn - max 500 EUR
trilloyd am 24.09.2019  –  Letzte Antwort am 25.09.2019  –  2 Beiträge
Max. 55", 1000?
Wat3rblade am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.638 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedDooWopLover
  • Gesamtzahl an Themen1.486.608
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.277.297

Hersteller in diesem Thread Widget schließen