LG 58UH635V vs LG 55UG870V

+A -A
Autor
Beitrag
bl3xx661
Neuling
#1 erstellt: 13. Jun 2016, 19:00
Hi !
Ich besitze aktuell einen 42 Zoll FHD Fernseher und sitze ~2m vom Fernseher entfernt möchte jedoch auf einen 4k TV umsteigen. Werde den Fernseher hauptsächlich für Netflix/Prime und zum PS4 spielen verwenden. Eine 3D Funktion brauche ich nicht unbedingt. Am wichtigsten ist mir ein kräftiges Bild ohne schlieren, lags usw..

Folgende zwei Fernseher sind bei mir nun in der engeren Auswahl:

https://www.conrad.a...html?sc.ref=Homepage

http://www.mediamark...g-870-v-1408840.html

Welchen würdet ihr mir empfehlen? Kann ich mir beim 58er wegen der HDR Funktion ein bessers Bild erwarten, oder vielleicht doch beim 55er, da er beim PMI 500 Punkte mehr hat? Der 58 Zoll Fernseher ist zudem etwas jünger. Mein Budgetlimit liegt bei ca. 1500 €.

Vielen Dank im vorraus
bl3xx661
Neuling
#2 erstellt: 14. Jun 2016, 14:42
Kann niemand was zu den beiden TVs sagen? müsste es bald wissen, weiss nämlich nicht wie lange das Conrad Angebot noch gilt.
Michael_Blaze
Neuling
#3 erstellt: 14. Jun 2016, 17:01
Also der 55er liest sich von den Daten auf jeden Fall besser.
Ich bin auch an dem 58UH635V interessiert.
Leider gibt es keinen anständigen Testbericht oder mal jemanden der berichtet ob der was taugt.
bl3xx661
Neuling
#4 erstellt: 14. Jun 2016, 17:21
welche Daten meinst du genau?
Michael_Blaze
Neuling
#5 erstellt: 14. Jun 2016, 17:51
Naja er hat halt einen besseren PMI,eine 3D Funktion und einen USB 3.0 Anschluss.
Achja eine Magic Remote liegt auch gleich bei.
Den Rest müsste man im Laden mal sehen.
Verstehe nicht warum das 2016er Modell nur USB 2.0 und keine Magic Remote bei hat.
Muss bei dem 58Zoll extra gekauft werden.
Bei mir liegt die Wahl zwischen 58UH 635V oder 60UF8559.
2015 versus 2016 Modell.
Kann mich auch noch nicht wirklich entscheiden.
Echt schwierige Wahl wenn es keine vernünftigen Tests gibt.
bl3xx661
Neuling
#6 erstellt: 14. Jun 2016, 18:56
ok danke. ich werde den 55 zoll tv vermutlich nehmen. hab ihn mir heute im mediamarkt angeschaut. das menü ist extrem flott und das Bild sehr gut. das einzige was mir aufgefallen ist, war dass er ziemlich heiss war, aber das scheint bei ips Panels normal zu sein. den 65uh600v hab ich mir auch angeschaut aber das Bild war im Vergleich sehr schlecht und das menü extrem langsam. den 58uh635v gabs leider nicht
Michael_Blaze
Neuling
#7 erstellt: 14. Jun 2016, 19:22
Ich habe gelesen das der 58Zoll auch kein IPS Panel und 60HZ haben soll.
http://www.displayspecifications.com/en/model/28c4504

Hier mal die Daten zu dem 55 Zoll.
http://www.displayspecifications.com/en/model/b16b187

Schade. Der würde mir auch gefallen. Ist mir nur leider etwas zu klein.
inecro-mani
Inventar
#8 erstellt: 14. Jun 2016, 21:28
definitiv UG870, besseres Panel, besseres Backlight, 3D, Magioc Remote ... der ist in allem besser einer meiner Lieblings TV von 2015 .. eigentlich sogar mein Lieblichs LCD zusammen mit dem UF860

dei kannste nicht vergleich, klar ist der eine bisschen größer, aber die Qualität von dem UG870 ist weiter weit drüber


[Beitrag von inecro-mani am 14. Jun 2016, 21:30 bearbeitet]
Zockosaurus87
Stammgast
#9 erstellt: 10. Aug 2016, 16:07
Hat hier jemand den
LG 58UH635V

Freundin hat sich den für 899 im Media Markt Angebot geschossen und ich bin erstmal absolut baff für den Kurs.

Keinerlei Clouding trotz 90 von 100 Backlight im HDR Modus, echt guter Schwarzwert, kein DSE... SO gut habe ich keinen TV der Preisklasse erwartet.

Doch mit den Einstellungen tue ich mir schwer. Hatten auch noch nie LG bisher und hätte einige Fragen.
sens11
Neuling
#10 erstellt: 11. Aug 2016, 07:42
Mich würde der 58UH635V auch interessieren, der Preis ist auf jeden Fall für diese Größe sehr interessant.

1. Macht es einen Unterschied
- ob man ein MVA TN-Panel mit nur 60Hz hat (wie beim 635V)
(bei Amazon wird er mit IPS Panel beworben???)
- oder ein IPS-Panel mit 60Hz (z.B. 55UH668V)
- oder 125Hz (z.B. 55UH770V)?
http://www.displayspecifications.com/de/model/28c4504
http://www.displayspecifications.com/de/model/98b248b
http://www.displayspecifications.com/de/model/75d0423
2. Treten beim 58UH635V Schlieren bei schnellen Bewegungen auf? Bei Amazon wird in den Bewertungen auf MotionBlur hingewiesen.
3. Und sollte man doch eher einen Super UHD (ab ..UH7..V) kaufen, ist die Farbdarstellung auch beim 635V gut?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 11. Aug 2016, 07:54
Natürlich macht es einen Unterschied, ob VA oder IPS (zu dem Thema gibt es unzählige Gegenüberstellungen allein in diesem Forum!!) = der ist deutlicher als das 50 zu 100Hz Gejammer (oftmals genügt auch gutes Backlight-Scanning, bei LG ohnehin, da MCFI kaum nutzbar). 125Hz gibt es nicht = dort sind es 120Hz, hier 100Hz. Entsprechend 60Hz hier 50Hz.
jpanak
Neuling
#12 erstellt: 26. Sep 2016, 23:04
Guys, sorry that I'm speaking in english but I google translated your conversation about LG 58UH635V. How can you compare another models of LG TVs with this one? Only this one has MVA panel, the other have IPS = clear winner is 58UH635V and that is the reason I bought it and didn't buy Samsung VA panel shitty TV wihout WebOS, but tizen. I was asking for a possibility to have WebOS system with Magic Remote and VA [MVA] panel and here it comes! If you want to buy LG buy this one, if you have much more money buy OLED LG but this TV is the best option comparing money/functions/picture quality; believe me, I've spent 2 months digging around, checking every possible TV maker. I had Sony 55' X model before which was broken because of dead pixels and I could refund and I wanted to find something similar [Sony has VA panel] and this model is only model comparable to the Sony TV because of the VA panel. And if you don't know the difference, google differences between IPS and VA panels. The best choice for the money, trust me!
Small hint: VA panels have great black/grey/contrast, IPS panels have great viewing angles, but besides the angles there's nothing better


[Beitrag von jpanak am 26. Sep 2016, 23:07 bearbeitet]
Firecat
Stammgast
#13 erstellt: 12. Feb 2017, 08:41

Beipackstrippe (Beitrag #11) schrieb:
Natürlich macht es einen Unterschied, ob VA oder IPS (zu dem Thema gibt es unzählige Gegenüberstellungen allein in diesem Forum!!) = der ist deutlicher als das 50 zu 100Hz Gejammer (oftmals genügt auch gutes Backlight-Scanning, bei LG ohnehin, da MCFI kaum nutzbar). 125Hz gibt es nicht = dort sind es 120Hz, hier 100Hz. Entsprechend 60Hz hier 50Hz.


Hallo

Ich versteh jetzt gar nichts mehr. Hier steht, http://www.zambullo....eup-2016.html#uh635v das alle LG Modelle bis zu den Super UHD UH7709 alle nur 50 Hz Native Bildwiederholung haben. Dann ist das alles Augenwischerei mit dem 100 Herz Gelaber ?

Ich möchte mir den LG 58UH635V zulegen. Mein 5 Jahre alter Samsung UE46ES8090 soll ins Schlafzimmer und der LG ins Wohnzimmer. Das P/L Verhältnis ist ja schon Genial.

Meine Frage wäre, reicht die Glotze für die nächsten 5 Jahre ? Muss ich Irgendwelche Abstriche machen ? Gibts hier niemand der den Fernseher mal Richtig getestet hat ?
Die Rezensionen bei Amazon sollen ja zu 90% gefaked sein. Hier im Forum hat Ihn ja anscheinend noch niemand ausgiebig getestet.

Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 12. Feb 2017, 10:51
Musst mal hier im LG Forum nachfragen, ob den tatsächlich jemand hat.
Im Übrigen, es gibt schon auch bei Amazon einige gute und mit Sicherheit auch ehrliche Rezensionen.

Auf alle Fälle interessant, dass LG auch mal wieder VA Panel in ihren Reihen zulässt.

Maximal beim Sport/Fußball könnte eine ZBB wirklich mal von Vorteil sein. Zumindest ist das bei Panasonic so. Ansonsten, falls du eher Serien/Filmfan bist, was soll man damit = da möchte doch fast niemand diese benutzen. Also, reicht ein 50Hz Panel allemal.

Alternativ wäre dann im gleichen Feld der Panasonic 58DXW734 zu nennen. Hier hätte man einen Twin-Tuner an Bord.


Meine Frage wäre, reicht die Glotze für die nächsten 5 Jahre ?


Wenn man für jede Neukreation empfänglich ist, wird selbst ein Topp TV mit allen Schikanen nicht glücklich machen, denn er ist morgen schon wieder ALT!

Lass dich bloß nicht von HDR, Dolby, 10bit, Super-Things Must Haves verrückt machen.
Wenn dem nicht so ist, wäre auch ein 55CXW704 eine exzellente Wahl = dort trifft man dann tatsächlich auch ein 100Hz Panel mit direkter HGB und 8 Zonen Local Dimming. Da steht die Chance nicht so schlecht, dass der vielleicht sogar 5 Jahre halten könnte.
Firecat
Stammgast
#15 erstellt: 12. Feb 2017, 18:00

Beipackstrippe (Beitrag #14) schrieb:

Lass dich bloß nicht von HDR, Dolby, 10bit, Super-Things Must Haves verrückt machen.
Wenn dem nicht so ist, wäre auch ein 55CXW704 eine exzellente Wahl = dort trifft man dann tatsächlich auch ein 100Hz Panel mit direkter HGB und 8 Zonen Local Dimming. Da steht die Chance nicht so schlecht, dass der vielleicht sogar 5 Jahre halten könnte. :L


Sorry hab ich leider schon. Hab mir jetzt den Sony KD-55XD9305 bestellt.

Danke für Deine Antwort. Mich hat halt gestört, das er erstens ein VA Panel hat, alle Welt schreit nach IPS Panel. Zudem nur 50 Hz und die 8 Bit.

Das hat mich abgeschreckt. Ich kucke Eigentlich nur Filme und Serien. Ich hatte halt die Sorge, das ich bei schnellen Kamera Schwenks, Ruckler und Nachzieheffekte habe. So wie bei meinem Sammy jetzt.

Aber Egal. Nun ist es so und ich hoffe das der Sony gut sein wird.

Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 12. Feb 2017, 18:36
Wieso stört dich ein VA Panel, wenn du mit dem 55XD93 eines erwirbst?
Firecat
Stammgast
#17 erstellt: 12. Feb 2017, 18:38

Beipackstrippe (Beitrag #16) schrieb:
Wieso stört dich ein VA Panel, wenn du mit dem 55XD93 eines erwirbst? :D


Stimmt auch wieder
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 12. Feb 2017, 18:43
Haha, na dann good luck, dass du ein gutes Panel bekommst. Wenn alles passt = bildtechnisch derzeit noch bester TV in 55" um 1,5k.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung: LG 58UH635V
Vivalaa am 03.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  2 Beiträge
Samsung UE60JU6050UXZG oder LG 58UH635V
TobRns am 27.08.2016  –  Letzte Antwort am 27.08.2016  –  7 Beiträge
LG 42LH5020 vs. LG 42LH7020
IBo86 am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  23 Beiträge
LG 37LH3000 vs LG 37LF2510
Duolizer am 01.06.2009  –  Letzte Antwort am 07.06.2009  –  3 Beiträge
LG LH9000 vs LG LE85000
newi am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.03.2010  –  7 Beiträge
LG 50PK350 vs. LG 47LD420
PoloPower am 13.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  8 Beiträge
LG 42lm640s vs LG 42lm620s
xSimpsonx am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 23.12.2012  –  5 Beiträge
LG LN5758 vs LG LA6418
Kenny2005 am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 17.01.2014  –  38 Beiträge
LG 55LA8609 vs LG 55UB820V
ata1704 am 27.12.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  2 Beiträge
LG 65uf7709 vs lg 65uh7709
mayhem88 am 06.05.2016  –  Letzte Antwort am 08.05.2016  –  22 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.486 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliedimemine
  • Gesamtzahl an Themen1.513.184
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.785.088

Hersteller in diesem Thread Widget schließen