60" oder 65"

+A -A
Autor
Beitrag
unterbux
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Dez 2016, 16:01
Hallo Leute,

Nun wird es endlich soweit, das ich mir einen neuen Fernseher ins Haus holen werde.
Da ich mir damals durch Hilfe dieses Forum`s eine für mich top HIFI-Anlage geholt habe, wende ich mich nun auch wieder an euch!
Da mir der Abstand von 3,80 zum Fernseher nicht gefallen hat, habe ich nun mein Wohn-Esszimmer so umgestellt, das ich mit der Anlage konform komme und nun 2,50 vor meinem jetzigen 42" Fernseher sitze.
Angeschlossen am Denon AVR X1200W ist der Fernseher, Kabel Deutschland Box und mein Pc.
Diesen benütze ich, um Bildmaterial am Fernseher zu übertragen.
Geschaut wird primär HD-Material, aber 4K ist nicht zum ausschliessen!
Evtl soll irgendwann auch noch eine Konsole folgen!
Im Eigentlichen geht es mir um Youtube, welches ich bisher nur am PC genießen kann und das soll sich jetzt ändern.
Koppeln möchte ich den neuen Smart-TV mit einer Bluetooth-Tastatur via Dongle, wenn dieses denn möglich ist!?!?!?
Stelle es mir halt unpraktisch vor, alles mit der Fernbedienung einzugeben...
Seit 3 wochen lese ich nun schon im Forum und bin irgendwie im Schnapp den 70/8090 Thread hängen geblieben.
Die Geräte habe ich mir auch schon im Heimischen Offline-Laden angesehen und bin sehr angetan!
Kaufen möchte ich die Geräte auch Offline, weil ich schon mit deren Mitarbeitern geredet habe, das ich das Gerät ohne Probleme austauschen kann, wenn mir das Bild nicht passt zwecks Clouding und sonstigen Fehlern.
Das Preisfeilschen habe ich noch nicht angefangen, weil die Höflichkeit mir sagt es erst zu machen, wenn ich auch wirklich kaufen will.
Daher werfe ich nun mal 2 Angebote in den Raum:

65"
https://www.expert.d...-ue65ks7090uxzg.html
60"
https://www.expert.d...-ue60ks7090uxzg.html

Nun ist das ein Unterschied von knapp 800 Euro und dies ist es mir irgendwie nicht Wert, wegen 5"
Auf der anderen Seite habe ich eher mit einem 65" Gerät geliebäugelt und nun würde ich mich über einen Ratschlag oder einer eventuellen Alternative freuen.

Nen preislichen Rahmen habe ich mir von ca 1700 gesetzt.
Das Galaxy S7 würde ich verkaufen und das Tablet wohl auch, weil ich dort lieber Windows nütze.

Lange Rede, kurzer Sinn:
ist bei dem Abstand von ca. 2,50, ein 60" Gerät auch noch top und für meine Zwecke zu gebrauchen?
Aber evtl flattern die nächten paar Tage auch noch gute Angebote ins Haus.

Was würdet ihr machen?
Gruß Niko
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Dez 2016, 11:02

ist bei dem Abstand von ca. 2,50, ein 60" Gerät auch noch top und für meine Zwecke zu gebrauchen?


Selbst 55' ist irgendwie "zu gebrauchen".
unterbux
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Dez 2016, 11:17
hmm, nun bin ich etwas verwirrt.
Ist nun der Abstand zu gering für einen 60 oder 65" gerät?
Wenn dem so ist, stell ich wieder um und rücke wieder nen Meter nach hinten.
Dann wäre ich wieder bei 3,50 Abstand und da habe ich schon oft gelesen das es da selbst bei einem 65" Gerät, keinen unterschied zwischen HD und UHD gibt.

Mfg
Chris7035
Stammgast
#4 erstellt: 11. Dez 2016, 11:30
Also ich habe 2 tv Zuhause
Sitzbstand ca 2.7m bei 65 zoll und ca. 3.5m bei 79 zoll
Bei mir macht es sehr wohl einen Unterschied zwischen fhd und uhd. Dient nur als Anhaltspunkt.
unterbux
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Dez 2016, 12:03
Danke für die Info.
Gut du hast einen fast 80" bei 3,50.
Hätte ich auch gerne aber das sprengt das Budget bei weitem.
Das war nun auch der grund warum ich nen Meter nach vorne bin.

Da meine Links nicht funktionieren bzw keine Preise angezeigt werden sage ich sie mal so.
Der 60" inkl. Tab kostet 1555€
Der 65" inkl. S7 2349€

Das sind so auch die günstigsten Preise die ich in der Region gesehen habe.

Ich weis das keiner eine Glaskugel hat, aber halt mehr Erfahrung, wie sich die Preise vor Weihnachten, nach Weihnachten und nach Aktionen ala zugaben von Tab s und Handy verhalten?

MfG
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 11. Dez 2016, 12:12
Meiner Meinung sind bei dem Sitzabstand auch die 60" völlig ausreichend.

Dieser Größenwahn geht zum Glück an mir vorbei...Ich kann auch mit Leinwänden im Wohnzimmer nichts anfangen
Chris7035
Stammgast
#7 erstellt: 11. Dez 2016, 12:16
Echt schwer zu sagen. Mal werden sie nach Weihnachten wieder teurer mal nicht.
Wenn du noch ein amazon aktionsangebot erwischt kannst sicher nichts falsch machen.
Mache dich nicht verrückt mit dem preis. Ich hab meinen 65 oled vor 1.5 jahren gekauft. Jetzt ist er 1500 euro billiger.
Na und ist halt so. Jede technik wird billiger. Aber dafür habe ich ihn schon lange.
Dein 65 zöller wird auch in 1 jahr um 500 euro billiger sein. Steh einfach dazu dass er billiger wird.

Man kann sich auch zu tode warten und nie einen kaufen.
unterbux
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Dez 2016, 17:38
Gerade ein Angebot gesehen welcher evtl eine Alternative wäre.
Panasonic TX-65DXW784 für 1999,- nach Cashback.
Ist der Leistungs und Bildtechnisch identisch?
Irgendwelche Vor und Nachteile?

Mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernseher 65 Zoll ~1500 Euro
Maurice_J. am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 25.02.2017  –  5 Beiträge
Hilfe,brauche eine Beratung 42" Plasma/LCD Fernseher ca. 800?
Warthorg am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  4 Beiträge
Entfernung zum Fernseher!
Malk am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  4 Beiträge
Kaufberatung 60 Zoll Fernseher
Juli007 am 26.09.2010  –  Letzte Antwort am 27.09.2010  –  16 Beiträge
Kaufberatung - Fernseher 60" - 65" - Empfehlungen
Aleko77 am 10.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  11 Beiträge
60" - 65" Fernseher
lissylucky am 08.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  10 Beiträge
Fernseher 60"
Williams# am 22.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  12 Beiträge
Kaufberatung 42" Fernseher
Airwave6580 am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  5 Beiträge
Kaufberatung Fernseher 42"-47"
sduulyn am 20.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  5 Beiträge
Nun noch ein neuer Fernseher
IronFrank am 16.09.2019  –  Letzte Antwort am 17.09.2019  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedSweet_emotion
  • Gesamtzahl an Themen1.503.984
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen