32 Zoll Fernseher für Senioren

+A -A
Autor
Beitrag
Chico73
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Dez 2016, 11:58
Ich suche für meinen Schwiegervater einen neuen Fernseher.

Platzbedingt (TV-Schrankwand) - kommt nur ein 32-Zoller in Frage.
Preis ist weniger entscheidend so bis max. EUR 1.000 (wobei ich das eigentlich für die Sehgewohnheiten viel zu viel finde).
Da mein Schwiegervater alles andere als Technik-Affin ist, sollte der neue Fernseher vor allem leicht zu bedienen sein.
Ich glaube Videotext nutzt er tatsächlich noch.
Tollste Smart-TV-Technik wird er also mit Sicherheit nicht oder nur kaum nutzen - allerhöchstens Aufnahme-Funktion (wenn es Selbsterklärend ist).
Er wird sich das auch nicht aneignen (wollen) selbst mit Iphone und Ipad tut er sich richtig schwer - höchstens Bilder schauen oder E-Mails lesen/schreiben - aber im Internet surfen ist schon schwer...
Ferner ist m.E. ein ordentlicher Ton nicht ganz unwichtig, da er Hörgeräte benötigt.

Ich dachte an folgende Marken: Metz, Grundig, Technisat, Loewe
Bislang nutzt er ein Panasonic-Flachbild-Gerät der ersten Generation (ca. 13 Jahre alt), aber da ist er mit Sendersuchlauf o.ä. schon arg überfordert. und das Bild ist echt gruselig - das hat er auch erkannt.
Sind die o.g. Firmen tatsächlich von der Bedienung einfacher zu handhaben.
Ich selber bin mit meinem Technisat-SAT-Receiver mehr als zufrieden - insb. die Bedienung gefällt mir sehr, weshalb ich für meinen Schwiegervater auch über einen Fernseher von TS nachdachte.

Was meint ihr ?

Vielen Dank!
catman41
Inventar
#2 erstellt: 12. Dez 2016, 13:59
@Chico73,

bei den Anforderungen und der Größe brauchst Du keine 1000€ ausgeben.

Ich würde in den div. Preissuchmaschinen die Größe und den Preis filtern. Wenn möglich könnte man auch einen Laden aufsuchen, und dort nach 32" Geräten ausschau halten.


ein ordentlicher Ton


"ordentliher Ton" ist bei den dünnen Rahmen, relativ!

lg
Harry


[Beitrag von catman41 am 12. Dez 2016, 14:00 bearbeitet]
Chico73
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Dez 2016, 14:26
Danke!
Mir ist schon klar, dass man eigentlich keine 1.000 EUR ausgeben müsste. Aber der Auto-Vergleich würde auch hier wieder greifen...

Es geht auch eher darum, ein qualitativ ausgereiften soliden Fernseher mit einfacher und intuitiver Bedienung zu finden (und intuitiv für einen 70 Jährigen und nicht für einen Smarphone gewohnten Mitdreissiger). Der TV muss nicht mal alle möglichen Features können. Aber die Grundfunktionen dafür halt perfekt.
Ich selber habe mir vor rd. 2 Jahren einen neuen 55'' Fernseher gekauft und bin schließlich bei Sony gelandet. Und bei der Suche bin ich natürlich acuh über Panassonic, LG und Samsung gestolpert - und all diese Geräte kommen in diesem Fall nicht in Frage - da sie eigentlich nur nutzbar sind, wenn man mit den neuen Medien halbwegs aufgewachsen ist. Das fängt ja schon mit der Fernbedienung an, die völlig überladen sind mit Tasten und Funktionen, die man bzw. Schwiegervater niemals braucht.
z.B. gibt es von Technisat zusätzlich FB, die nur die Grundfunktionen haben.

Ton ist auch relativ - aber manche Geräte von Metz und Technisat haben zumindest Lautsprecher, die nach vorne gerichtet sind.

Was ich z.B. ebenfalls wichtig finde ist, dass beim Umschalten/Zappen klar und eindeutig ein Hinweis auf die laufenden Sendung erfolgt und nicht zig unterschiedliche Symbole in verschiedenen Farben das Bild zumüllen - auch hier bin ich echten Komfort über unseren Technisat-Receiver gewohnt.
catman41
Inventar
#4 erstellt: 12. Dez 2016, 19:22
@Chico73,

wie gesagt, der Besuch eines Ladens wäre doch nicht schlecht!

Du hast beim Scrollen sicherlich gesehen, das die 32"-Fraktion nicht sooo riesig ist?!

lg
Harry
-Blockmaster-
Inventar
#5 erstellt: 12. Dez 2016, 22:40

Chico73 (Beitrag #1) schrieb:
Ich dachte an folgende Marken: Metz, Grundig, Technisat, Loewe
[...]
Sind die o.g. Firmen tatsächlich von der Bedienung einfacher zu handhaben.
Bei Metz kannst du zumindest den Funktionsumfang in drei Schritten reduzieren um die Bedienung einfacher (übersichtlicher) zu gestalten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Senioren TV
pueppi1 am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  2 Beiträge
TV 32" für Senioren gesucht
hoppelhase-sandra am 28.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2017  –  5 Beiträge
Fernseher für Senioren
chattie am 10.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  5 Beiträge
Neuer TV für Senioren
Frankfurteradler93 am 20.06.2014  –  Letzte Antwort am 20.06.2014  –  2 Beiträge
um 48" Fernseher für Senioren (Ton!)
howi303 am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2016  –  6 Beiträge
Guter LED LCD für Senioren gesucht!
Schlappen. am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  2 Beiträge
"Senioren-TV" gesucht
Larry72 am 23.05.2014  –  Letzte Antwort am 23.05.2014  –  2 Beiträge
42 Zoller für Senioren gesucht
MP3Freak77 am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 14.10.2014  –  4 Beiträge
sat-tv zw. 32" und 40" für senioren
lyrabee am 17.11.2015  –  Letzte Antwort am 17.05.2016  –  11 Beiträge
32"-Gerät für Senioren analog/DVB-T/DVB-C
mkda am 31.05.2009  –  Letzte Antwort am 02.06.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedBrancaleone
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.084

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen