Panasonic TX-65DXW784, TX-58DXW904 oder anderes Gerät

+A -A
Autor
Beitrag
josec
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Dez 2016, 12:56
Hallo zusammen ich habe mich seit längerer Zeit durch die jeweiligen Threads der Panasonic Geräte TX-65DXW784 und TX-58DXW904 gelesen. Nun weiss ich einfach nicht welches Gerät es werden soll. Ich bin auch offen für weitere Geräte die eine gute Alternative zu diesen zwei sind.

Meine Ansprüche an das Gerät sind:
Mine DVD Sammlung (kein Blu-ray), Filme in HD vom Receiver in ,,Kinofeeling,, und Fussball in HD Best möglichst geniessen zu können.

Der Sitzabstand zum Gerät beträgt: 3.6m

Budget: 2400€ (für diesen Preis bekomme ich den TX-58DXW904)

Soundbar ist vorhanden: Teufel Cinebar 52 THX

Was für eine Bildschirmgrösse empfiehlt sich bei einem Abstand von 3.6m?

Danke Grüsse
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 21. Dez 2016, 13:46
Um jemals natives 4k aus 3,60m zu erkennen, bedarf es eigentlich eines noch größeren TV als ein 65er.
Aber egal, das steht ja bei dir auch nicht im Fokus.Ich würde dir schon 65'' ans Herz legen.

Ich persönlich würde mir derzeit* für das Budget und dem Profil einen Sony 65XD9305 kaufen. Dabei ziehe ich die beste Motion für Fußball zur Rate, aber auch den guten Schwarzwert samt wirkungsvollem Local Dimming. Natürlich dies alles nur unter der Vermutung, dass man ein relativ Clouding und DSE armes Exemplar erwischt.

Tonal zwar eine besonders nasale Gurke, aber dafür hast du ja einen ext. Klangkörper.


* normalerweise wäre es Panasonic, aber zum Glück brauche ich gegenwärtig nix
josec
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Dez 2016, 12:49

Beipackstrippe (Beitrag #2) schrieb:

Ich persönlich würde mir derzeit* für das Budget und dem Profil einen Sony 65XD9305 kaufen. Dabei ziehe ich die beste Motion für Fußball zur Rate, aber auch den guten Schwarzwert samt wirkungsvollem Local Dimming. Natürlich dies alles nur unter der Vermutung, dass man ein relativ Clouding und DSE armes Exemplar erwischt.


Lohnt Sich der Aufpreis gegenüber dem 65DXW784 wirklich? Falls ich ein schlechtes Exemplar erwische und es nicht umtauschen kann wäre ich dann nicht mit dem Panasonic zufriedener?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Dez 2016, 17:33
Man muss immer vom best case ausgehen. Und diesen vorausgesetzt, ist der Sony bildtechnisch einfach vorne. Das mögen am Ende Nuancen sein, aber um die geht es ja hier bei den meisten Beiträgen und Diskussionen. Der 65DXW784 ist mit Sicherheit zu dem jetzt grassierenden Marktpreis minus Cashback ein guter Allround-TV. Mir fehlt aber zum Aufstieg in die oberste Liga allein schon der prof. Einstellmodus.

Freilich findet man bei den Modi True-Cinema oder Kino immer was brauchbares zum Landen. Ich bevorzuge aber seit Jahren die prof. Bildmodi = keine Ahnung, aber da kommt man am Ende immer wieder an.

Würdest du jetzt sagen, bei 2000€ wäre Schicht im Schacht, dann hätte ich den Sony nicht erwähnt.
josec
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Jan 2017, 18:13
Ich bin immernoch unsicher, habe den DXW784 jetzt zum ersten Mal in Echt gesehen.

Sollte ich nicht lieber zwei bis drei Monate warten und dann den DXW904 holen wenn dieser vorausgesetzt mit dem Preis sinkt?
Ich möchte mehrere Jahre Freude am Fernseher haben und nachdem was ich alles über den 784 und den Sony las bin ich mir unsischer. Lieber greif ich nochmals in den Geldsack aber hab dann keine Sorgen mehr.

Oder tut es der 784 wirklich und ich werde damit glücklich?
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2017, 07:29
Es gibt Dinge, die muss man alleine entscheiden - ob Du letztendlich glücklich mit einem DXW784 wirst, hängt alleine von Dir ab...da kannst Du auf noch so viele Empfehlungen warten!

Ich persönlich würde mir eher den Sony XD93 oder Samsung KS8090 kaufen, letzteres habe ich ja auch gemacht....oder eben den 65DXW904. Unter 65" würde ich bei dem recht großen Sichtabstand nicht wählen, da ärgerst Du dich in 2 Wochen drüber...ich halte allerdings auch nicht viel davon, immer größer und größer zu empfehlen...manche werden mit 80" auf 2m Sitzabstand nicht glücklich


[Beitrag von Merzener am 03. Jan 2017, 07:30 bearbeitet]
*Flo1982*
Neuling
#7 erstellt: 20. Mai 2017, 10:07
Also ich habe den Panasonic 58dxw904. Bin eher vom Bild enttäuscht. Um die Köpfe und Personen herum, wenn die sich bewegen und der Hintergrund auch, wird das drumherum schwammig und pixelig. Sei es bei HD und UltraHD Progammen, oder auch bei BluRay und UltraHD BluRay. Ich habe bis jetzt noch nicht herausgefunden, wie ich es wegbekomme. Vielleicht hat da jemand nen Rat oder mein TV ist einfach nur defekt
Bonji
Stammgast
#8 erstellt: 21. Mai 2017, 18:50

*Flo1982* (Beitrag #7) schrieb:
Also ich habe den Panasonic 58dxw904. Bin eher vom Bild enttäuscht. Um die Köpfe und Personen herum, wenn die sich bewegen und der Hintergrund auch, wird das drumherum schwammig und pixelig. Sei es bei HD und UltraHD Progammen, oder auch bei BluRay und UltraHD BluRay. Ich habe bis jetzt noch nicht herausgefunden, wie ich es wegbekomme. Vielleicht hat da jemand nen Rat oder mein TV ist einfach nur defekt


Ein DXW904 mit miesem "pixeleligem" Bild ist doch sehr unwahrscheinlich und klingt für mich eher nach einem defektem Tuner oder einem qualitativ Receiver der mit der Ausgabe Probleme hat. Wie wird denn dein TV betrieben? Falls du einen Receiver o.ä. dran hängen hast würde ich mal den internen Tuner nutzen bzw. bei Benutzen des internen Tuner einen Receiver mal dran hängen ob es Besserung bringt.
Ansonsten schau doch mal im Unterforum die empfohlenen Einstellungen von DXW904 Besitzern an und gleiche die mit deinem TV ab.
*Flo1982*
Neuling
#9 erstellt: 22. Mai 2017, 21:55
Hallo,

ich gehe mit meinem Satelliten-Kabel direkt zum TV. Je nach Kanal habe ich eine Signalqualität von 56 und 100% und Signalstärke liegt immer bei über 90%. Ich habe es aber auch bei BluRay und UHD BluRay Filmen. Immer bei schnellen Bewegungen wird es um die Köpfe bzw. Personen schwammig, als ob eine Art Schild drumherum ist, das es unscharf macht. Wenn sich dabei die Kamera noch schwenkt und der Hintergrund sich verschiebt, verstärkt es sich nochmal.
Ich habe mal hier und da rumgespielt. Auch alle Bildmodi ( THX,Standard, etc.) probiert. Immer das gleiche.
Mein BluRay Player ist ein Panasonic DMP-UB 900.
Bei dem Sender UHD1 by Astra, wenn da die Sendung mit dem Kite-Surfer läuft, sieht man es z.B. auch extrem, wenn er am surfen ist.
Bei meinem alten Samsung UE46ES6710 hatte ich die Probleme nicht.
Urli
Stammgast
#10 erstellt: 23. Mai 2017, 13:47
Also ich habe beim Saturn das gleiche beobachtet wie du es hier beschrieben hast es waren nebeneinander gestanden der DXW804 und der DXW904 und der 904 war um die Köpfe oder Personen herum schwammig was der 804 nicht hätte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-65DXW784 oder TX-dxw904
Der-Tom2017 am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  31 Beiträge
Panasonic TX-65DXW784 - Erfahrungen?
dogfight76 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  30 Beiträge
Kauf VIERA TX-58DXW904
Mindwarp91 am 15.09.2016  –  Letzte Antwort am 15.09.2016  –  2 Beiträge
KD-65XD8505 VS. TX-65DXW784
BasiSN am 06.06.2016  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  23 Beiträge
Panasonic TX-65DXW784 oder LG 65UG870V
Roli30 am 25.08.2016  –  Letzte Antwort am 25.08.2016  –  4 Beiträge
Sony KD-65XD9305 oder Panasonic TX-65DXW784 ?
Dadi am 12.12.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2016  –  5 Beiträge
Sony KD-65XD9305 ODER Panasonic TX-65DXW784
babapapa1 am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  7 Beiträge
Panasonic TX-65DXW784 oder doch OLED ?
aureleus am 02.02.2017  –  Letzte Antwort am 04.02.2017  –  13 Beiträge
Panasonic TX-58DXW804 oder TX-58DXW904 großer Unterschied?
alliman am 27.12.2017  –  Letzte Antwort am 27.12.2017  –  2 Beiträge
tx-65dxw784 oder ue-65ks7090
homolka am 07.02.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2017  –  24 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 84 )
  • Neuestes MitgliedGutIstGut
  • Gesamtzahl an Themen1.486.520
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.276.006

Hersteller in diesem Thread Widget schließen