Mal wieder 55" / UHD usw.kurze Übersicht und Fragen dazu

+A -A
Autor
Beitrag
Town
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Feb 2017, 07:35
Hallo zusammen,

als Laie im Bereich Fernseher wollte ich nach meiner Recherche hier im Forum bloß kurz meine Erkenntnisse posten und fragen ob ich soweit richtig liege. Ich bin im typischen 55" / UHD / bis maximal 1500€ Segment unterwegs.

Anforderungen sind hauptsächlich Serien per Stream, Fußball über Sky und auch die PS4 läuft hin und wieder zum zocken. 65" Werden mir zu groß, bis 60" wäre ok aber meistens findet man die Größe nicht sodass ich immer im 55" Bereich gesucht habe. Sound ist völlig egal da ich eine Anlage dranhängen habe, Optical Out sollten ja alle drei Modelle die ich unten aufzähle haben.

Was hier in den zig anderen Threads immer wieder empfohlen wird sind eigentlich die drei folgenden Geräte:
1. Samsung UE55KS7090 Link
2. Panasonic TX-58DXW734 Link
3. Sony KD-55XD8505 Link

Wenn ich mir von den dreien jetzt blind einen bestelle und gegen meinen alten 6 Jahre alten Samsung Full HD 46" austausche werden mich wahrscheinlich alle drei begeistern, aber man will ja für sich das beste erreichen. Örtliche Fachmärkte habe ich noch nicht abgeklappert, werde ich aber noch zeitnah erledigen und schauen.

Wenn jemand Lust hat kann man die drei mal vergleichen und sagen wer in welchem Bereich am besten ist!? Bzw. in welchem Bereich welcher TV Vor- und Nachteile hat!? In Bezug auf Bild, Bedienung, HDR usw...man liest hier in den Threads ja im Allgemeinen ja immer (wenn ich es jetzt nicht durcheinander bringe, nagelt mich nicht drauf fest) -> Pana bestes Bild / Sony sehr gutes Bild, vor allem für Sport aber Bedienung nicht so toll / Samsung Bedienung super aber Bild im Vergleich zu den beiden schlechter usw...

Wenn mir jemand noch Input für mich hat wäre das super. Aktuell tendiere ich zum Panasonic, aber rein wegen den 58". Wie gesagt, 60" ist da ist der Pana am ehesten dran.

Was mir noch ganz wichtig wäre aber ich jetzt nix dazu gefunden habe. Haben hier alle drei Fernseher eine Aufnahmefunktion via USB. Also ich stöpse ne Festplatte oder nen Stick rein und kann aufnehmen!? Hab leider noch nen Sky Receiver ohne Festplatte.

Ansonsten wenn ich noch was vergessen habe fragt einfach oder auch wenn ihr sagt in der Preiskategorie gibt es noch Modell sowieso was du dir auch angucken solltest dann immer her damit
thomas4golf
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Feb 2017, 07:54
moin,

einen hast du in deinen recherchen und angegebenen modellen vergessen, der m.M.n. mit den anderen nicht zu vergleichen ist und jetzt (da auslaufmodell) für dein budget zu haben ist:

der Sony KD-55XD9305

und ja, android ist gewöhnungsbedürftig aber es läuft. ab heute soll android6.0 ausgeliefert werden, welches einige bugs beseitigen soll.

firefoxOS bei pana, soll ein evtl. nicht mehr lange unterstütztes betriebssystem sein.

und tizen beim samsung läuft flüssig und gut. allerdings gibt es bei den samsung einige verarbeitungsprobleme (sich lösende rückwand).

bildtechnisch liegt der sony xd93 über den genannten von dir und vergleichbare modelle wären von pana der 784 und von samsung der 8090.

aufnehmen auf usb, kannst du mit allen drei (vier) modellen.

es gibt noch mehr unterschiede der drei genannten und den von mir empfohlenen, aber das kannst du "gugeln" oder von den experten hier erfahren.

nun denn: meine empfehlung der Sony KD-55XD9305!


[Beitrag von thomas4golf am 22. Feb 2017, 07:54 bearbeitet]
Town
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Feb 2017, 08:51
Danke für deine Antwort.

Der KD-55XD9305 ist halt im Vergleich zu meinen geposteten Modellen schon wieder 400-500€ teuriger, ist es das wert!? Was heißt in dem Fall "Bild ist besser"!?

Denke beim 8090 im Vergleich zum 7090 wird mir das leicht bessere Bild (UHD Dimming!?) nicht auffallen, ansonsten brauche ich den besseren Ton und zwei Tuner eigentlich nicht. In vielen Vergleichstest heißt es dass bildtechnisch der 7090 im Vergleich zum 8090 fast identisch ist...Meinungen hierzu!?

Im Bezug auf Betriebssystem, aktuell wenn ich auf dem Fernseher YT, Netflix usw gucke lasse ich das über die PS4 laufen und bin damit eigentlich vollkommen zufrieden. Vorteil jetzt das Internetgedöhns über den TV zu bedienen sehe ich aktuell nicht außer dass die PS4 dann nicht laufen müsste aber sonst!?


Edit: Wie sind denn die "billigen" LG OLED´s im Vergleich zu den genannten Modellen!? Den LG 55EG9109 gibt's ja zB für 1500€...ist halt "nur" Full HD.


[Beitrag von Town am 22. Feb 2017, 09:46 bearbeitet]
thomas4golf
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Feb 2017, 10:49

Town (Beitrag #3) schrieb:
Der KD-55XD9305 ist halt im Vergleich zu meinen geposteten Modellen schon wieder 400-500€ teuriger, ist es das wert!?

nein, er ist nicht teurer (habe meinen für 1.499,-€ incl. lieferung hier gekauft)!

und ja, er ist es wert!

ach: ich benutzte ihn "nur" als monitor, da zuspieler eine dreambox dm900 uhd ist!
Town
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Feb 2017, 10:53
Nein ich mein ja er ist teurer im Bezug auf die drei Modelle die ich am Anfang gepostet habe...grundsätzlich ist er natürlich noch im Budgetrahmen

Und wie schon gefragt, wieso ist er es wert!? Was ist besser am Bild
immortl
Stammgast
#6 erstellt: 22. Feb 2017, 11:09
Der XD93 kann Local Dimming welches der XD85 nicht beherscht
Urli
Stammgast
#7 erstellt: 22. Feb 2017, 11:16
So Freunde ein neuer Tv soll her in der engeren Auswahl stehen der Panasonic 904 oder der lag OLED b6.
Könnt Ihr mir eine Emphehlung geben welchen ich nehmen soll es kommt mir nur auf das Bild an.
Gruß Urli
Town
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Feb 2017, 11:25

immortl (Beitrag #6) schrieb:
Der XD93 kann Local Dimming welches der XD85 nicht beherscht


Ok mal informieren was das heißt


Urli (Beitrag #7) schrieb:
So Freunde ein neuer Tv soll her in der engeren Auswahl stehen der Panasonic 904 oder der lag OLED b6.
Könnt Ihr mir eine Emphehlung geben welchen ich nehmen soll es kommt mir nur auf das Bild an.
Gruß Urli


So mein Freund, was macht das hier in meinem Thread!?
catman41
Inventar
#9 erstellt: 22. Feb 2017, 12:29

Urli (Beitrag #7) schrieb:
So Freunde ein neuer Tv soll her in der engeren Auswahl stehen der Panasonic 904 oder der lag OLED b6.
Könnt Ihr mir eine Emphehlung geben welchen ich nehmen soll es kommt mir nur auf das Bild an.
Gruß Urli


auch ne Art, auf sich aufmerksam zumachen - und das mit so einen besch. Satzbau.


Harry
Merzener
Inventar
#10 erstellt: 22. Feb 2017, 12:31

Urli (Beitrag #7) schrieb:
So Freunde ein neuer Tv soll her in der engeren Auswahl stehen der Panasonic 904 oder der lag OLED b6.
Könnt Ihr mir eine Emphehlung geben welchen ich nehmen soll es kommt mir nur auf das Bild an.
Gruß Urli


1) Schon etwas dreist was Du hier machst - erwarte keine Antwort dazu!
2) Lies die ganzen Threads zu diesen Geräten einfach mal und wichtig, lies mal wie überhaupt richtige Fragestellungen auszusehen haben, die man dann auch ordentlich beantworten kann.
3) Nutze einen sep. Thread!



[Beitrag von Merzener am 22. Feb 2017, 12:32 bearbeitet]
Town
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Feb 2017, 07:00
Da ich mich nach genauerer Recherche mittlerweile immer mehr für den KD-55XD9305 begeistern konnte hab ich nun gesehen dass dieser ein VA Panel hat. Auf das habe ich zugegeben auch bei den oberen Modellen gar nicht geguckt. Wenn ich mit der Freundin gucke liegt einer schon immer ein bisschen seitlich, was ich jetzt so gelesen habe ist dass es so ab 15° - 20° losgeht mit dem Farb/Kontrasteinbruch. Hab jetzt mal aufgrund vom Grundriss grob nachgerechnet und da bin ich eben genau in diesem Bereich, anbei ein Bild.

sitzposition

Außerdem will ich den Fernseher eigentlich an die Wand hängen und nicht wie hier dargestellt auf ein Lowboard stellen, auf dem Lowboard könnte man den Fernseher ja von der Gradzahl drehen damit es für beide passt, an der Wand will ich den seitlich eigentlich nicht groß schräg stellen weil das doch dumm aussieht!?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 23. Feb 2017, 07:04
Naja, du kannst doch mit einer leicht schwenkbaren Halterung für beide ein geteiltes Leid herstellen.
Und wenn ihr nicht TV guckt, dauert es eine Sekunde und die Platte* ist wieder gerade.
Also bei dem Winkel würde mir keine * machen.
Town
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Feb 2017, 07:10
Ok stimmt, außerdem muss ich das Ding ja dann bloß die Hälfte neigen, außerdem hab ich jetzt auch mit der gesamten Raumbreite gemessen, Sitzposition ist ja seitlich nicht direkt an der Wand sondern eben auf der Couch versetzt was den Winkel auch noch besser macht. Bin schon kurz ziemlich gefrustet gewesen als ich das VA Panel entdeckt habe

@Beipackstrippe: Da ich von dir auch schon viele Beiträge gesehen habe hier im Kaufberatungsbereich, würdest du in meiner Preiskategorie auch zum 9305 tendieren!? Bzw. was wäre dein Tipp für mich was ich mir angucken soll
immortl
Stammgast
#14 erstellt: 23. Feb 2017, 07:24
Ich bin ja auch auf der Suche nach nem neuen TV.
Habe mich auch intensiv mit dem XD93 beschäftigt. Der ist jetzt aber raus bei mir, aber nur, weil der Nachfolger in den Startlöchern steht. Auch wenn er nicht im Budget ist, sollt er zumindest mal betrachtet werden.

http://www.hifi-foru...144&thread=9193#last

Ansonsten denke ich, fährst du mit dem XD schon richtig gut

Edit: Ach total die falsche UVP vom XE im Kopf gehabt. Denke das dauert bis der fällt.


[Beitrag von immortl am 23. Feb 2017, 08:51 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 23. Feb 2017, 14:09
Jo, der neue 55XE93 kostet anfänglich um 2600€ = das ist ganz schön fett.
Es kommt ja auch noch der 55XE90 = hat den etwas älteren Prozessor drin, aber D-LED mit Local Dimming, 100Hz == man muss da erstmal gucken, wie die Ausleuchtung der äußersten Bereiche, speziell die Tendenz der leicht abgedunkelten Eselsohren ist.

Stand heute:

um 1500€, 4k LCD, 100Hz, Local Dimming == Sony 55XD9305 ist bildtechnisch die Nummer 1.
Town
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 23. Feb 2017, 14:15
Vielen Dank für die Rückmeldung!


Bin am überlegen den Fernseher aus Holland schicken zu lasse, bin nicht viel bei Ebay aber es sieht nach nem seriösen Händler aus.
Link
1299€ + 89€ Versand klingen schon sehr verlockend...gibt's Meinungen hierzu!?
immortl
Stammgast
#17 erstellt: 23. Feb 2017, 14:28
Zu diesem Preis sehr verlockend, muss ich zugeben.
Town
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Feb 2017, 14:33
Wie gesagt, Bewertungen sehen gut aus. Auch die Internet Seite des Händlers selber sieht alles gut aus...glaub ich schlag mal zu
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 23. Feb 2017, 14:48
Und wie sieht es mit der Ausstattung des Gerätes in Gänze aus?
Z.B. auch Twin-Tuner etc. PIP/PAP... ich weiß es nicht, aber guck da noch mal genau hin, falls es wichtig wäre.
Town
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 24. Feb 2017, 06:56

Beipackstrippe (Beitrag #19) schrieb:
Und wie sieht es mit der Ausstattung des Gerätes in Gänze aus?
Z.B. auch Twin-Tuner etc. PIP/PAP... ich weiß es nicht, aber guck da noch mal genau hin, falls es wichtig wäre.


Hab nach kurzem Email Kontakt mit dem Verkäufer zugeschlagen, hab ihm die Sony Spec geschickt und gefragt ob es definitiv dieses Modell ist, Antwort kam zügig mit ja. Da Ebay ja 14 Rückgaberecht hat mach ich mir keine Sorgen, denke aber nicht dass da was ist.

Oder meintest du mich!? Also ob ich es brauche!? Aktuell hab ich ja nen externen Receiver (Sky) dranhängen. Mal gucken ob ich die Karte auch direkt in den Fernseher benutzen kann, ich glaub ich habe da mal was gelesen dass wenn die Karte mal im Sky Receiver war geht sie nicht mehr direkt im Fernseher. Kann aber auch totaler Schmarrn sein und ich erinnere mich falsch

PIP hat mein aktueller Samsung auch schon, habe ich eigentlich nie benutzt.
PAP wäre evtl interessant beim Bundesliga gucken, aber ist für mich kein Kaufgrund oder Kaufhindernis.


Bin gespannt, Gerät soll zwischen dem 1-6 März kommen.
thomas4golf
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 24. Feb 2017, 07:32

... ich glaub ich habe da mal was gelesen dass wenn die Karte mal im Sky Receiver war geht sie nicht mehr direkt im Fernseher. Kann aber auch totaler Schmarrn sein und ich erinnere mich falsch?

moin,

nein, tust du nicht!

deine karte ist "verheiratet" (gepaired) mir deinem sky-receiver.

du hättest einzig die möglichkeit, dir bei sky das ci+ modul zu bestellen und dieses gegen den reiceiver zu tauschen, damit du keinen receiver mehr nutzen brauchst und das modul dirket in den tv stecken kannst.

auch dies ist mit einschränkungen behaftet: über das modul ist kein empfang von "sky one hd und den beiden uhd-sendern" möglich!

das geht nur mit dem neuen sky pro receiver.

glückwunsch zum neuen sony!


[Beitrag von thomas4golf am 24. Feb 2017, 07:35 bearbeitet]
Town
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 24. Feb 2017, 07:39
Ja da informier ich mich dann mal wenns soweit ist. Wahrscheinlich lass ich einfach den Receiver dran
Jetzt nur hoffen dass ich ein gutes Panel erwische
Town
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 03. Mrz 2017, 06:24
So gerade Email bekommen dass der Fernseher jetzt in Deutschland ist und entweder morgen oder übermorgen (lol) zugestellt werden soll...bin gespannt
jaysen
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 04. Mrz 2017, 22:47
Ich bin gespannt auf deinen Bericht @Town
Town
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 06. Mrz 2017, 07:41
So, am Freitag Abend hat die Spedition angerufen, am Samstag um 15.00 Uhr wurde der Fernseher dann geliefert. Montage/Zusammenbau war ganz easy, toll finde ich dass eine Wandhalterung dabei ist da ich noch spekuliere ob ich ihn aufhängen soll oder nicht, erstmal steht er jetzt auf dem Standfuss. Hatte erstmal ein dickes grinsen im Gesicht nach dem Aufbau, auch wenn es "nur" ein 55" ist ist das schon ein riesen Ding im Vergleich zu meinem alten Samsung Optik hab ich mir ja vorher schon mal beim örtlichen Elektrofachmarkt angeguckt, dass er mir gefällt wusste ich daher

Inbetriebnahme ging flott, auch wie ich hier manchmal gelesen habe "hakelige Bedienung" oder so konnte ich nicht feststellen, ist halt die typische Steuerung per Fernbedienung, optimal gelöst ist das subjektiv nie ganz aber meiner Meinung nach vollkommen im Rahmen. Ansonsten muss ich sagen läuft das Menü und Apps flüssig, hab das schlimmste befürchtet nachdem ich von ewigen Umschaltzeiten usw gehört habe aber alles i.O.

PS4, Sky Receiver und Soundbar angeschlossen, alles funktioniert sofort, Ton und Bild sofort alles da. Der interne Tuner wird aktuell noch nicht verwendet. Danach bei normalen Fernsehbild (habe aktuell noch kein HD Paket) mit den Bildeinstellungen bzw. Modi rumgespielt. Ok da gibt es einiges einzustellen und auszuprobieren aber auf den ersten Blick sieht alles ok aus. Danach dann über die PS4 und Youtube mal ein paar 4K Videos abgespielt und was soll ich sagen, "Wow". Auch die Freundin die das ganze skeptisch beobachtete mit seltenen Kommentaren ala "Hmm schon ganz schön groß" war angetan und freute sich für mich als ich in voller Freude Video um Video guckte

Dann mal ein paar Testvideos laufen gelassen um das Panel zu überprüfen, mir ist soweit jetzt nix aufgefallen, also keine Schlieren, Pixelfehler, Einleuchtungen usw...erst mal durchgeatmet weil auch hier liest man ja bei sämtlichen LCD Fernsehern die übelsten Stories

Hab mir dann aus dem Einstellungsthread ein paar Einstellungen geholt und ausprobiert und die für mich besten Einstellungen gespeichert. Am Abend dann bei aufgedrehter Soundanlage Interstellar Blue Ray geguckt. Was soll ich sagen, musste oft grinsen, Bild Top. Überhaupt kein Vergleich zu meinem vorigen kleinen FullHD Samsung

Zum Sound kann ich nix sagen da ich wie gesagt ne Soundbar und Woofer per Optical Out dranhängen hab.

Paar Fragen hab ich jetzt allerdings noch:

1. Wie nutze ich PIP!? Hab die Option nirgends gefunden, dann im Inet nachgelesen dass es nur funnktioniert über internen Tuner und HDMI. Also zwei HDMI Anschlüsse parallel laufen lassen geht nicht!? Fände ich schade, das konnte mein alter besser Ist aber kein Problem mich hat es nur eher gewundert.

2. Habe wie gesagt aktuell noch kein HD Paket, gestern nachmittag dann Fußball über Sky laufen lassen...omg...sorry aber ging gar nicht. Ich weiß hier kann der Fernseher nix dafür. Hab mich dann ewig mit den Einstellungen/Modus und Fußballmodus gespielt aber keine Chance ein brauchbares Bild zu bekommen. Wenn die Kamera sich bewegte gings, aber sobald si enur langsam schwenkte oder sich nicht bewegte sag es einfach nur schrecklich aus. Flimmern ohne Ende, jeder Spieler hatte so einen komischen verwaschenen Rand um sich rum usw...musste dann am Laptop weitergucken weil es wie gesagt nicht in den Griff zu bekommen war. Hierzu dann zwei Fragen:
2.1 Ist wahrscheinlich normal ohne HD oder!? (HD Paket von Sky dann gleich noch mitbestellt ;))
2.2 Eine Möglichkeit das Bild kleiner zu machen außer über die Bildmodi (Wide/Smart/Zoom usw) gibt es nicht!? Weil wenn ich es auf verkleinern hätte können wäre es besser gewesen

3. Thema HDR. Einerseits beeindruckend, andererseits aber irgendwie nicht brauchbar. Getestet mit den 4K Videos und Interstellar. Es gibt Szenen da sieht es fantastisch aus und es gibt Szenen wo es einfach nur unbrauchbar und lächerlich aussieht. Die schlechten Szenen sind aber deutlich schlimmer als die tollen Szenen gut sind deshalb nach einiger Spielerei für nicht brauchbar empfunden.
Mal ne ganz blöde einfache Frage, für was ist das gedacht!? Habs jetzt noch nicht mit der PS4 ausprobiert ob es beim Gaming einen Mehrwert hat. Aber so krass wie da manche Szenen überbeleuchtet sind fühlt es sich für mich einfach unbrauchbar an. Auch werden die Farben teilweise gefühlt verfälscht, wenn bei Interstellar als sie am Anfang noch auf der Farm sind ist es immer krass wenn jemand in einem Bild in der Sonne steht und der andere im Schatten, der Charakter in der Sonne hat einen Rotstich und sieht einfach nur aus als ob der den schlimmsten Sonnenbrand ever hätte
Gerade bei den 4K Naturvideos sind natürlich auch einige Aufnahmen dabei wo es wahnsinnig gut aussieht, wiegt aber für mich wie gesagt das schlechte nicht auf.

Ansonsten bin ich top zufrieden bis jetzt, zweites Antennenkabel für internen Tuner wird heute gekauft, HD Paket bei Sky ist bestellt, dann sollte alles passen

Wenn ihr Fragen habt oder auf meine obigen Fragen ein paar Antworten immer her damit


[Beitrag von Town am 06. Mrz 2017, 07:44 bearbeitet]
Rodger
Inventar
#26 erstellt: 06. Mrz 2017, 18:16
Ich denke man darf ruhig sagen, das der Sound für einen 1800€ TV, das kostet er selbst als Auslaufmodell fast überall eine FRECHHEIT ist.

Man kann echt von einem Monitor mit Notfall-Quäkern sprechen.
Ansonsten bin auch ich echt zufrieden mit dem Dingen.
Muss nur noch das Android 7....ach was...7 ist mir egal...das HLG Update muss kommen um Zukunftssicher zu sein.

Dann ist alles in Butter. Schwarzwert mit eigenen Settings ist als Edge-LED echt der Hammer, bzw. für mich REFERENZ.
Ich brauche so keinen B6D der dann bei HDR zu dunkel ist
Ich schau da lieber auf die 1000+ nits von meinem Sony (...evtl. mit Sonnenbrille )
Town
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 07. Mrz 2017, 08:08
Naja der Sound ist doch grundsätzlich seit die Fernseher flach sind absolut beschissen. Ich hab ja was hochwertiges dranhängen deshalb ist der Unterschied schon signifikant. Aber selbst mit ner billigen Soundbar hast du meiner Meinung nach sofort besseren Sound als mit sämtlichen bescheidenen Standard TV Lautsprechern...
Riccits
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 07. Mrz 2017, 08:21
falls du noch News zu deinem neuem Gerät hast würden mich jegliche Details intressieren
Town
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 07. Mrz 2017, 08:57
Frag einfach was du wissen willst, hab ja oben schon bisschen was aufgezählt und wüsste nicht was ich noch erzählen sollte

Einziges Problem was ich bisher hatte war folgendes


Town (Beitrag #4760) schrieb:

Wollte ein Video per USB Stick gucken. Der Ton funktionierte nicht. Es kam am Anfang ein kurzes komisches rauschen und das war. Muss am Fernseher liegen, am PC und auf dem alten Samsung Fernseher lief das Video einwandfrei und mit Ton, ansonsten funktioniert der Sound über den Sony mit allen Quellen einwandfrei.
Ist so etwas in die Richtung bekannt!? Bei einem zweiten Video das selbe :|
Rodger
Inventar
#30 erstellt: 07. Mrz 2017, 19:03

Town (Beitrag #27) schrieb:
Naja der Sound ist doch grundsätzlich seit die Fernseher flach sind absolut beschissen. Ich hab ja was hochwertiges dranhängen deshalb ist der Unterschied schon signifikant. Aber selbst mit ner billigen Soundbar hast du meiner Meinung nach sofort besseren Sound als mit sämtlichen bescheidenen Standard TV Lautsprechern...


Das ist prinzipiell richtig, aber es ist trotzdem deren Schuld! Sollen sie die TVs nicht soooo flach bauen.
Der BilligTV im Wohnzimmer, der HiSense H50M3300 (Ersatz falls mein Beamer ausfällt)....macht erschreckenderweise für seine 650€ heute sogar schon ab 500€ mächtig vielen TVs Dampf!
Der Sound am Sony ist unerträglich schlecht, das man nicht mal ne Kochsendung damit gucken kann. Mit dem HiSense sehr wohl.
DAS meine ich damit. Die Hersteller denken scheinbar....ich habe ja so wenig Platz....ach was, dann verbau ich doch direkt Schrott.
Völlig unabhängig davon, das ich sowohl im Wohnzimmer als auch im Schlafzimmer über AVR gucke, bzw. höre.


[Beitrag von Rodger am 07. Mrz 2017, 19:04 bearbeitet]
ripa
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 13. Mrz 2017, 15:20
Ich hatte auch die Wahl zwischen UE55KS7090 und TX-58DXW734. Letzteren hatte ich sogar 2 Tage zuhause, aber dann doch zum Händler zurückgebracht. Das OS und die SW waren einfach eine Qual. Das Bild war für 1199€ aber definitiv das beste was man fürs Geld kriegen kann.

Dann doch 300€ draufgelegt und mir Freitag für 1499€ den 55XD9305 mitgenommen und es bisher nicht bereut


[Beitrag von ripa am 13. Mrz 2017, 15:22 bearbeitet]
Town
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 15. Mrz 2017, 06:09
Bin jetzt nach der "Eingwöhnphase" immer noch begeistert und habe es nicht bereut.

Wo hast du ihn mitgenommen!? Media Markt!? Bei unserem lokalen Markt in Passau gestern auch den 55" für 1499€ und den 65" für 2399€ gesehen, sind wohl runter gegangen im Preis weil wie ich gesucht habe vor ein paar Wochen kosteten die dort noch 300€ mehr oder so...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
UHD 50-55 Zoll
curry1992 am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 04.09.2015  –  8 Beiträge
Übersicht?
mac100 am 20.09.2008  –  Letzte Antwort am 20.09.2008  –  2 Beiträge
TV- Kaufberatung 55" - UHD
Björn1979 am 03.02.2016  –  Letzte Antwort am 05.02.2016  –  14 Beiträge
Kaufberatung 55" UHD
WeissnixKannnix am 22.12.2017  –  Letzte Antwort am 24.12.2017  –  6 Beiträge
55" UHD TV - Kaufentscheidung
BizzySüdWest am 03.10.2014  –  Letzte Antwort am 03.10.2014  –  7 Beiträge
55" UHD Budget 1200?
ceezed am 09.01.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  6 Beiträge
Welcher 55" UHD TV?
Schluchi am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 07.02.2016  –  17 Beiträge
55-65" UHD für 1800?
zaphodb72 am 27.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  5 Beiträge
55 Zoll UHD TV
wilson1089 am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 25.10.2016  –  2 Beiträge
55" Philips UHD Fernseher
davids2801 am 09.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedRiede87
  • Gesamtzahl an Themen1.486.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.377