Samsung Qled GQ55Q7 oder Panasonic TX-55FXW784

+A -A
Autor
Beitrag
KiliKalu
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Feb 2019, 10:24
Hallo zusammen,

ich stehe vor der Entscheidung, den Samsung GQ55Q7FNGTXZG oder den Panasonic TX-55FXW784 zu kaufen. Ich werde mir den Samsung die Tage auch mal live anschauen, den Panasonic haben wir schon begutachtet :).

Bisher habe ich einen Panaconic TX55 ASF757 und bin sehr zufrieden mit den Funktionen und der Handhabung, Time Swift, Aufnahmen auf HDD, Bedienkonzept...alles passt. Von Samsung habe ich schon eher schlechtes gehört, wie z.B. Sender weg, hängt sich auf, Panelschaden...wird aber auch daran liegen, dass die häufiger anzutreffen sind.
Dazu würde ich mich über eure Erfahrungen freuen.

Meine Hauptfrage ist aber folgende (in keinem Test konnte ich eine Aussage dazu finden):

1. Welcher hat das besserer Full-HD Bild? Immerhin ist der Hauptteil des TV Programms nach wie vor HD.
2. Ist das Samsung QLED vergleichbar mit dem von bspw. dem Philips 55 OLED 803/12? Der wurde uns gezeigt und wir waren begeistert, aber zu teuer bzw. bei meinem Händler nicht verfügbar.

Viele Grüße,
Kilian
prouuun
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2019, 11:56
Solltest immer möglichst gut zuspielen also wenn du TV schaust auch gleich HD+ zulegen. HD = 720p, FHD = 1080p.

Der Q7FN ist nicht vergleichbar mit dem OLED803, im hellen Raum sind die Unterschiede aber eher gering. Im abgedunkelten Raum zieht der OLED803 deutlich davon.

Von deinen zwei Kandidaten würde ich den Q7FN wählen, bietet technisch einfach die bessere Austattung.

Alternativ hast du aber noch Sonys XF90 und LGs B8 in dem Preisgefüge. Der Sony hat aber meines Wissens nach kein Time-Shift, müsstest ggf. im Unterforum mal abklären.


LGs B8 kommt dem OLED803 am nähsten, haben ja auch das gleiche Panel.


Wieso überhaupt der Wechsel vom aktuellen Panasonic? Wenn ihr Hauptsächlich TV schaut und du bei 55" bleibst ist der Mehrwert effektiv nicht gerade enorm.


[Beitrag von prouuun am 11. Feb 2019, 11:58 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#3 erstellt: 11. Feb 2019, 13:02
Jo, würde ich auch fragen, weswegen der Wechsel?
Wenn man jetzt mit einem 100Hz IPS Pana zufrieden ist, wird der 55FXW784 bei normalem Content nichts besser machen.

Es sei denn, man sitzt <2,50m bei 55'' entfernt und möchte nun unbedingt auch natives 4k sehen. Sitzt man dann zu nahe, kann es sein, dass einem das bisherige Bild bei TV Empfang gar besser gefallen hat. Mach bloß keinen Quatsch.
KiliKalu
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 11. Feb 2019, 13:28
HD+ Karte is natürlich vorhanden

Bei Kameraschwenks hat mein aktueller Pana Streifen (Dirty Screen Effekt?!) und ich habe das Gefühl es wird schlimmer. Also beim Händler angefragt und ich bekäme den aktuellen Pana für eine Zuzahlung von 650,-€. Den Samsung dagegen für 800,-€. Der alte Pana wird dann verkauft und wir haben einen neuen Fernseher mit frischer Garantie und aktuellerem System zu einem Bomben Preis.

Die Alternativen scheiden aus, da das Angebot an Fernsehern etwas beschränkt ist und nur der Samsung oder der besagte Pana in Frage kommt.

Wenn du sagst, der Samsung sei technisch besser ausgestattet, werde ich das speziell mal vergleichen.

HD+ Karte is natürlich vorhanden

Bei der Nutzung habe ich Netflix, Maxdome etc. vergessen, was auch schon einen ordetnlichen Anteil hat (auch wenn letzteres noch kein 4k bietet). Ich denke dafür wird 4k sich schon lohnen.

Also Punkte für die Neuanschaffung:
- 4k Inhalt via Netflix & Maxdome
- schnellere bzw. flüssigere Bedienung
- Ein Angebot das man nur einmal bekommt
prouuun
Inventar
#5 erstellt: 11. Feb 2019, 13:43
Also bekommst für deinen aktuellen Pana knapp 300€ ok.

Maxdome ist nicht meines, ich ziehe hier iTunes vor ist billiger und bietet deutlich bessere Qualität... brauchst aber einen Apple TV 4k hierfür der wiederum ~160€ kostet. Der Samsung hat glaube ich eine Maxdome App, der Pana keine Ahnung aber das findest sicherlich einfach raus... Netflix ist kein Problem.

Bedienung ist ja auch Geschmackssache, hier musst einfach selbst deine Vergleiche ziehen. Samsungs OS ist moderner aber beide sind brauchbar.

DSE und Co. kannst immer haben bei LCDs, da musst dann bei einem neuen auch schauen. Hier sind 14 Tage Rückgaberecht vorher ausgehandelt sicherlich von Vorteil.
Dminor
Inventar
#6 erstellt: 11. Feb 2019, 15:22

Die Alternativen scheiden aus, da das Angebot an Fernsehern etwas beschränkt ist und nur der Samsung oder der besagte Pana in Frage kommt.


Samsung bei zentraler Sicht besserer Kontrast/Abendschwarzwert bei geringerer Raumbeleuchtung.
Panasonic sichtbar bessere Seitenblickwinkeleigenschaften ohne Verblassen der Farben. Schwarzwert bei zentraler Draufsicht in dunkleren Räumen absaufend = das dürftet ihr ja kennen.

Beim Thema Bewegtbildschärfe und Motionkompensation ist Panasonic seit den 2017er Modellen auch im LCD Bereich ganz weit vorne.
KiliKalu
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 21. Feb 2019, 15:58
So der neue Panasonic ist angekommen und wurde schon ersten Tests unterzogen.

Leider bin ich mit den Bildeinstellung nicht ganz zufrieden finde aber sicher noch die richtige Einstellung. Das 4k HDR Bild ist wirklich beeindruckend - wenn es denn nur schon mehr Material außer Promo Videos auf Youtube und Webesender gebe
Die Displayfolie hat den Vorteil, sie spiegelt nicht mehr ganz so arg. Die Bedienung ist natürlich deutlich flüssiger und auch das Screenmirroring mit dem Handy funktioniert jetzt sogar mit Ton. Die Schwarzwerte sind ähnlich dem Alten. Da hattet ihr schon recht, was mich aber zum Glück nur wenig stört.

Was aber deutlich schlechte wurde, sind Lichthöfe rechts und links unten. Vll. bekomme ich die irgendwie weg ansonsten muss man damit leben.

Unterm Strich macht der neue vieles Besser aber das ein oder andere auch schlechter. Für den Preis den ich gezahlt habe kann ich nicht meckern.

Vielen Dank für eure Hilfe.

VG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-55FXW784 vs KD-55XF9005 vs LG 55Sk9500
Cruhl am 08.12.2018  –  Letzte Antwort am 22.02.2019  –  9 Beiträge
NEUER TV: Oled55B8 oder Panasonic 55FXW784?
Thugonamics am 12.06.2019  –  Letzte Antwort am 14.06.2019  –  11 Beiträge
Samsung Fernseher 75" - QLED?
numerouno01 am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2017  –  11 Beiträge
Samsung QLED Kaufberatung
clwnyy am 03.11.2018  –  Letzte Antwort am 04.11.2018  –  3 Beiträge
Samsung GQ55Q60R QLED
gluehwurm04 am 12.07.2019  –  Letzte Antwort am 12.07.2019  –  3 Beiträge
SAMSUNG GQ55Q80RGTXZG QLED TV
foxfoursfive am 16.08.2019  –  Letzte Antwort am 16.08.2019  –  3 Beiträge
Ersatz für Panasonic TX-P42GTX34
ADV4711 am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 03.03.2018  –  12 Beiträge
Kaufberatung Oled oder Qled
GS_HeMsO am 02.01.2019  –  Letzte Antwort am 02.01.2019  –  5 Beiträge
Samsung oder Panasonic?
Marcel9181 am 31.10.2017  –  Letzte Antwort am 31.10.2017  –  9 Beiträge
OLED oder QLED?
Zebie am 30.05.2019  –  Letzte Antwort am 03.06.2019  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.230 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedSlix4
  • Gesamtzahl an Themen1.447.728
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.547.836

Hersteller in diesem Thread Widget schließen