Passabler Fernseher ohne Smart aber viel HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
darkboft
Neuling
#1 erstellt: 30. Sep 2019, 13:07
Hallo zusammen,

auf der Suche nach einem Gerät, das meiner Vorstellung gerecht wird, bin ich über dieses Forum gestoßen und bin nun gewollt, mich mit meiner Frage an euch zu wenden

- Das Gerät wird wohl hauptsächlich für Videospiele verwendet werden

- Die Größe des Gerätes darf sich um die 50 Zoll befinden

- Die Couch, auf dem das Gerät bewundert werden darf steht so ca. 1,5m entfernt

- Zwecks Zukunftssicherheit sollte das Gerät eine 4K Auflösung bieten können, 1080p ist dennoch in Ordnung

- Das Gerät sollte über eine Vielzahl an HDMI-Ports verfügen, an denen u. a. PC, PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox 360, Snes Mini, Raspberry Pi usw... angeschlossen werden. Optimal ist natürlich ein HDMI-Switch in dem zukünftigen Setup durchaus denkbar

- Das Gerät benötigt keine Smart TV Funktionen, Youtube, Netflix usw. werden über den angeschlossenen Geräte wie PC / PlayStation genutzt

- An dem Gerät soll auch Fernsehn über Satellit geschaut werden können

- Das Gerät wird Verwendung in einem Zocker-Zimmer finden, wo bereits besagte Konsolen sowie zwei PCs (einen Tower-PC, ein Laptop) befinden. Aufgestellt wird das Gerät auf einem IKEA Kalax, entsprechend sollte das Gewicht nicht ganz so hoch sein

- Bildoptimierungen wie HDR werden nicht Benötigt

- Energie-Klasse: So effizient wie möglich

- Budget: Sollte sollte sich in einem humanen Rahmen befinden. Das Gerät wird nicht auf täglicher Basis verwendet und da bin ich auch entsprechend knauserig, was die Bereitschaft zum Ausgeben hart verdientes Geldes ist. In meiner Hoffnung, ein günstiges Gerät für meine Anforderung zu erhalten, kalkuliere ich im Moment mit einer Summe zwischen 200 und 400 Euro.

Falls hier jemand eine klare Empfehlung für diese Anforderungen hat, bin ich für jede Empfehlung dankbar.

Viele Grüße
d

PS: Beim lesen meines Textes sind mir einige mögliche Fragen eingefallen, die ich bereits im Vorfeld beantworten möchte:

- Warum so groß bei der Entfernung?
Es werden viele Split-Screen Titel gespielt. Mario Kart usw... Da muss das Gerät gerne etwas größer Sein

- Punkto SmartTV - Mir ist es lieber, wenn das Gerät keine SmartTV Funktion hat.
langsaam1
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2019, 13:24
Viel Erfolg bei der Suche

- 50" und 200 Euro - 400 Euro?
der billigste NoName Full HD war bei 249 Euro
der kommt aber auf Grund weiterer Anforderungen und Latenz Lag nicht in Frage;
Oder ist das monatliche Rate bei 36 Monaten Laufzeit ?

- HDMI gibt es maximal 4 , aktuell sind 3 Normal
- Energie-Klasse: So effizient wie möglich und Zocken = schliesst sich indirekt aus
- entweder Alle Funktionen auf AUS oder Niedrig > dann ist Zocken aber ebbe
da brauchst dann aber kein Spieletauglichen 50" Samsung oder Sony um 2000 Euro
- Gewicht ist fast egal ; eher Wichtig: Breite Abstand der Standfüsse;
ansonsten Fuss Mittig und erneut schränkt sich die Auswahl extrem ein
- Smart gibt es in welcher Art Weise und Auswahl bei aktuellen Modellen umsonst dazu
- die Neu Geräte Auswahl NonSmart und Spieletauglich eher Glückstreffer


[Beitrag von langsaam1 am 30. Sep 2019, 13:30 bearbeitet]
darkboft
Neuling
#3 erstellt: 01. Okt 2019, 09:42
Hallo
langsaam1 (Beitrag #2) schrieb:
Viel Erfolg bei der Suche
,

vielen Dank für deine Ideen und Vorschläge.

Bei 200-400 Euro meine ich tatsächlich den Gesamtpreis, ich war mir nicht Bewusst, das dies Missverständlich auffassbar ist.

Es wird kein "High Performance Low Lagg High Definition 300fps" Gaming an dem Gerät statt finden.

Die Anforderungen werden in den fünften Fernseher im Haushalt münden.

Die "3.000" Euro Geräte haben bereits einen Platz in Wohnzimmer, Küche und Schlafzimmer. Für "gelegentliches Mario Kart Zocken mit Freunden" oder als Gäste-TV brauch ich kein Gerät, das mir die Socken auszieht, wenn ich darauf schaue.

Der Tipp mit dem Gewicht ist übrigens Gold wert, daran hab ich so noch nicht gedacht.

Viele Grüße
QH
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2019, 11:48
Bei ebaykleinanzeigen nach einem gebrauchten schauen.....
langsaam1
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2019, 12:51
- ... Energie Effizient und Gebraucht und das bei 55 Zoll ?
- dann schnapp dir ein Stromkostenmessgerät ein Gutes um 20 Euro
und prüfe vorher ...
(und rechne aus wie lang die 20 Euro GegendifferenzVerbrauch sein können)
- hab hier 49" TV da kann ich Alles Aus bei 60 Watt (Dunkel Matt Blass) und Alles Ein bei 160 Watt ! (Hell Leuchtend Froh) ...
- die Watt Angaben in Prospekten sind oft "Mittel" Angaben;, bedeutet es kann durchaus weit Höher


[Beitrag von langsaam1 am 01. Okt 2019, 12:52 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernseher ohne Smart-TV?
unterbux am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  5 Beiträge
Fernseher ohne Smart TV
Tommily am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 11.02.2014  –  11 Beiträge
Fernseher ohne Smart?
Clay89 am 16.06.2019  –  Letzte Antwort am 17.06.2019  –  6 Beiträge
55 Zoll OHNE Smart
fipi am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 05.12.2013  –  2 Beiträge
39 Zoll Fernseher ohne smart gesucht
fernsehbild am 24.04.2018  –  Letzte Antwort am 12.05.2018  –  18 Beiträge
moderner TV ohne "Smart"
MoonKid2 am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 25.12.2016  –  4 Beiträge
Suche 40-42 Zoll Fernseher ohne viel Schnick-Schnack
hennesfc am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2015  –  4 Beiträge
48-52" ohne viel Schnickschnack
FirzenEX am 12.02.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2016  –  5 Beiträge
Guter Fernseher ohne Schnick Schnack?
wunderbar26 am 27.09.2013  –  Letzte Antwort am 27.09.2013  –  2 Beiträge
Aktuelle Fernseher ohne Schnickschnack?
sufnoK am 22.05.2012  –  Letzte Antwort am 22.05.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.604 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitglieddakobertz
  • Gesamtzahl an Themen1.513.413
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.789.307

Hersteller in diesem Thread Widget schließen