55" (50") TV 100 Hz

+A -A
Autor
Beitrag
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2020, 00:23
Da mein Sony 43" (43W805C) nach 3,5 Jahren defekt ist, sehr wahrscheinlich mit einem Panel Schaden, bin ich (leider) auf der Suche nach einem neuen Gerät.
Was mich etwas gestört hat:
Clouding bei dunklen Szenen (ist jedoch auch kein Ausschlusskriterum, solange der Rest stimmt)
Flackern in den ersten Minuten nach dem Einschalten (vermutlich war da etwas nicht i. O.)

- Größenvorstellung/Budget?
55" (evtl. 50")
Wunschbudget: 500 €
Schmerzgrenze ~ 1000 €

- Wie ist die Sitzentfernung?
ca. 3 m

- Gibt es mögliche Blickwinkel (in Gradzahl), abweichend zur senkrechten Sichtachse, die für die Nutzung relevant sein könnten?
"normales" Sofa

- Welche Auflösung wird zugespielt? Verhältnis HD/SD/ist 4k nativ geplant??
50 %: Filme / Serien => 1080p
10 %: öffentliches Sender => 720p
40 %: private Sender => SD

Angaben sind jedoch grob geschätzt. Ja, es wird (leider) noch SD Material angeschaut und nein ich bin nicht bereit für HD+ Geld zu zahlen

- Was wird geguckt? Bewegungsintensive Szenen = Sport?/ Anspruch auf cineastische Qualitäten = guter Schwarzwert/durchdringende Kontraste = Filmfan?
Soweit ohne Zusatzkosten möglich, wird vor allem folgender Sport geschaut: Motorsport (F1, DTM, etc.), Fußball => 100 Hz!?
Filme / Serien sollen auch in möglichst guter Qualität dargestellt werden. (Vernünftiges) OLED ist jedoch vermutlich nicht im Budget und mir der Aufpreis auch nicht wert

- Ist der Einsatz einer Spielekonsole geplant?
Bisher nicht, möchte mir die Möglichkeit jedoch offen halten. Falls möglich und preislich kein Unterschied niedriger InputLag

- Ist das Thema 3D noch relevant?
Nein

- Qualität / Langlebigkeit
Der neue TV soll (deutlich) länger halten wie der bisherige, gerne auch 10 Jahre. Dafür wäre ich auch bereit etwas mehr zu zahlen. Vermutlich ist hier eine Empfehlung jedoch schwer / kaum möglich.
Von Sony bin ich diesbezüglich enttäuscht. Auch wenn man bei jedem Hersteller Glück und Pech haben kann... Ich war auch unzufrieden mit dem Support, weil diese mir das Gerät in der Garantie wegen Flackern in den ersten Minuten nicht gegen ein anderes Modell (Panel war nicht mehr vorhanden) mit 100 Hz austauschen wollten!

Gute Erfahrungen gemacht habe ich mit:
Philips: läuft seit 10 Jahren
Panasonic L37EW5: läuft seit 7 Jahren (Mein vorheriges Gerät)
(LG: läuft seit 4 Jahren)

Auch wenn es sich dabei um einzelne Geräte handelt und natürlich nicht repräsentativ ist...


Persönliches Herstellerranking:
Panasonic
Philips
LG
Hisense
Samsung (persönliche Abneigung ohne bestimmten Grund)
Sony (wegem defekt / Support)
Bin grundsätzlich trotzdem für alle Hersteller offen und lasse mich mit sehr guten Argumenten auch wieder von einem Sony überzeugen.


Zusammenfassung Wunsch:
55" (50")
100 Hz nativ
Qualität / Langlebigkeit
1920 x 1080 Auflösung
durchdachte Menüführung, fand diese bei LG (43LH570V) im Vergleich schlechter, kann jedoch bei einem anderem Modell bzw. in der Zwischenzeit ganzanders aussehen

Irrelevant:
Sound
Smart TV: wird bei Bedarf über externe Geräte realisiert (Kodi)
Design - nach dem Motto Hauptsache schwarz, könnte mich mit Silber o. ä. jedoch auch anfreunden


Ich habe mal etwas gesucht und den Panasonic 55fxw784 gefunden, da ich mit meinem vorherigen Panasonic sehr zufrieden war und dieser langlebiger ist / war. Preislich liegt der Fernseher bei mir eher im oberen Rahmen, ist dieses Modell empfehlenswert? Bin gerne für mögliche Alterantiven offen.



Evtl. bin ich auch auf der Suche nach einem neuen Verstärker / Receiver, dafür erstelle ich vermutlich jedoch einen eigenen Thread? Der Ton wird aktuell folgendermaßen übertragen:
TV über Toslink => (günstiger) Toslink-Cinch-Converter über Cinch Kabel => analoger Verstärker => zwei (gute) Standlautsprecher
Liefert hier ein Receiver (o. Cinch Converter) einen (deutlich) besseren Ton?
ehrtmann
Inventar
#2 erstellt: 29. Jul 2020, 04:18

- Qualität / Langlebigkeit
Der neue TV soll (deutlich) länger halten wie der bisherige, gerne auch 10 Jahre. Dafür wäre ich auch bereit etwas mehr zu zahlen. Vermutlich ist hier eine Empfehlung jedoch schwer / kaum möglich.

Das ist in der Tat nicht möglich. Hier spielen dann mehr persönliche Erfahrungen, als ,,Wissen´´.
Hatte mit keinem meiner Pana TV´s Probleme. Mit dem Philips ebenfalls nicht. Es befinden sich noch zwei Hisense TV im Haushalt.
Beide hatten einen anfänglichen Defekt (1 x Mainbord / Sender waren nach dem ausschalten wech und 1 x Netzteil)
Allerdings ein nahezu perfekter Support und innerhalb weniger Tage vor Ort gerichtet. Seit her laufen auch diese Geräte ohne Probleme.

Also der Punkt wird schwierig.....

Eine Empfehlung ist es in der Preisklasse auch nicht ohne Ich persönlich würde mir die neue Q8 Serie von Hisense näher ansehen.(schon alleine wegen dem perfekten Support)
https://www.amazon.d...d=1595996104&sr=8-21
Hat zwar kein ,,echtes´´ 10bit Panel, aber die Ausstattung ist für den Preis sicher mehr als akzeptabel.
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jul 2020, 12:11
Schade, wäre natürlich toll, wenn es noch langlebige TVs geben würde...

Das würde zumindest schon einmal für Pana / Philips sprechen wie alt sind die Geräte denn? Mit Hisense habe ich bisher noch gar keine Erfahrungen gemacht außer mal in einem Elektronikmarkt angeschaut. Das der Support schnell und vorbildlich reagiert ist zwar toll, dass bei beiden Geräten jedoch das Mainboard defekt ging, spricht allerdings wieder dagegen. Wie alt sind diese denn bisher?

In welcher Preisklasse wäre eine Empfehlung denn einfacher?

Der Hisense hat im Vergleich zum Pana "Quantum dot" und daher vermutlich das etwas bessere Panel? Gibt es sonst Unterschiede?

Edit: Habe in einem anderem Thread gelesen, dass Philips seit ~2014 in China und seit dem sind diese wohl nicht mehr so empfehlenswert. Damit fallen die wohl auch weg.


[Beitrag von Dragonheart100 am 29. Jul 2020, 12:15 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#4 erstellt: 29. Jul 2020, 12:34
Der 55FXW784 ist dann halt schon ein 2018er Modell. Muss nichts heißen, aber mit 100Hz gibt ja glücklicherweise schon (bald) ein neues Modell = 55HXW944.

In beiden Fällen setzt man auf IPS Panel. In Anbetracht des doch recht hohen Preises könnte man schon ins Grübeln kommen und dann müsste man nur noch wenig draufpacken = zack hat man schon ein OLED Gerät.
Super Blickwinkel und Schwarzwert/Kontrast. Letzteres schaffen die beiden o.g. Geräte nicht so ganz.
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jul 2020, 16:11
Ist schon bekannt, wann der 55HXW944 konkret rauskommt? Da mein Gerät defekt ist und ich leider auch an kein Ersatzgerät komme, möchte ich nicht beliebiig lange warten.

Was gäbe es denn für empfehlenswerte OLED Geräte? Wegen 100 € mache ich jetzt auch nicht rum, möchte allerdings eigentlich nicht nochmals 50 % / 500 € drauflegen. Vielleicht schaue ich mir trotzdem nochmals Geräte vor Ort an, auch wenn dort nur praxisferne Demo Videos laufen...
Dminor
Inventar
#6 erstellt: 29. Jul 2020, 20:26
Wenn man bekannte Preissuchmaschinen nutzt, bekommt man sehr schnell Informationen über eine breite Verfügbarkeit. Ebenso kann man dort nach 55“ OLED und meinetwegen auch nach „Herstellerranking“ filtern.
ehrtmann
Inventar
#7 erstellt: 30. Jul 2020, 04:27

Wie alt sind diese denn bisher?

Einer rund 7 Jahre und einer rund 5 Monate!
Für Pana sprechen noch das recht simple/einfache Menü, sowie die guten Tuner. Zumindest für SAT kann ich das bestätigen.
Matz71
Inventar
#8 erstellt: 30. Jul 2020, 07:41
Der LG C9 OLED liegt zwischen 1400€-1500€ in 55 Zoll.
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 31. Jul 2020, 00:12
Macht es eigentlich Sinn wenn teilweise noch SD TV geschaut wird einen 55" zu kaufen bei 3m Sitzabstand? Die Auswahl bei 49 / 50" ist jedoch nochmals deutlich kleiner bei 100 Hz und preislich nehmen die sich meines Erachtens auch nichts gegenüber 55".

@Dminor
Ja ich kann auch eine Preissuchmaschine bedienen, trotzdem danke für die Erkärung
Leider sind bei ~50 % der Geräte jedoch bei nativer Bildwiederholfrequen "unbekannt" eingetragen. Selbst in den technischen Daten von den Herstellern gibt es teilweise keine Informationen, weshalb die Suche nach 100 Hz TVs meines Erachtens sehr mühsam ist!
Nachdem man die Geräte grob raussortiert hat, gibt es im LCD Bereich bei LG und Sony immer noch zahlreiche Geräte...
Teilweise handelt es sich lediglich verschiedene Jahrgänge - hat sich hier in den letzten Jahren groß etwas getan? Oder kann problemlos zu einem 2018 / 2019 Modell gegriffen werden?
Teilweise gibt es verschiedene HDR Optionen: HDR10, HDR10+, HLG - was sollte auf jeden Fall dabei sein?
Teilweise gibt es verschiedene Ausstattungen: Benötige 3x HDMI, 2x USB, 1x Lan, aktuell DVB-C (DVB-S / S2 wäre ebenfall gut), optisch / Klinke o. ä. um mein (noch) analogen Verstärker anzuschließen => Dies Anschlüsse sollten vermutlich jedoch alle TV Geräte haben
Teilweise gibts verschiedene Panels: Edge-lit, Direct-lit, Local Dimming, Full Array Dimming, Quantom Dot, Nano Cell => Gut ist wohl Full Array, Edge-lit + Local, nicht empfehlenswert Edge-lit / Direct-lit ?? Was ist mit Quantom Dot und Nano Cell?
Ob es jedoch noch weitere Unterschiede gibt, ist teilweise auch gar nicht ersichtlich...

Bei Hisense sind noch folgende Modelle übrig:
H55U8B
H55U7A kein HLG
55U8QF hat Quantom Dot
(H55O8B OLED)
=> Welche Geräte sind davon empfehlenswert?

Panasonic:
TX-55FXW784 Edge-lit + Local
TX-55HXW944 Direct-lit + Local
(TX-55GZW954 OLED)
=> Gibt es weitere nennenswerte Unterschiede? Das eine Modell ist immerhin 2 Jahre neuer und ~200 € teurer. Gibt es sonst noch 100 Hz Geräte von Panasonic?

LG:
55SM8500PLA Edge-lit + Local
55SM86007LA Edge-lit + Local
55SM9010PLA Direct-lit, Full Array Local Dimming
55NANO903NA Direct-lit, Full Array Local Dimming
55NANO867NA Edge-lit + Local
=> Gibt es sonst noch nennenswerte Unterschiede, die Preisdifferenz beträgt immerhin ~ 400 € zwischen erstem und letztem Gerät. Was ist hier empfehlenswert?

Sony:
55XF8505 Edge-lit + Local
55Xg8505 Edge-lit + Local
55XG8596 = 55XG8599 = 55XG8577 Edge-lit + Local
55XF9005 Direct-lit, Full Array Local Dimming
55XF8577 = 55XF8588 Edge-lit + Local
55XH9005 = 55XH9077 Direct-lit, Full Array Local Dimming

*= bedeutet technisch gleich, ggf. andere Farbe / Anschlüsse - ist dies richtig?
Welches Modell ist hier empfehlenswert? Wobei ich mir nur einen Sony kaufe, wenn dieser entweder deutlich besser oder günstiger ist als Panasonic oder LG,

@ehrtmann
Danke!
Neige aktuell auch am meisten zu einem Pana (55FXW784 oder 55HXW944)

@Matz71
Habe mit OLED und 100 Hz nur den LG 55C97LA bis 1500 € gefunden, meinst du den?
Beim 55C98LB habe ich keine Angabe bzgl. der Bildwiederholrate gefunden.
Dminor
Inventar
#10 erstellt: 31. Jul 2020, 05:07
55HXW944 = Edge, 8-Zonen LD vertikal
DanDilla
Neuling
#11 erstellt: 31. Jul 2020, 09:30
Die aktuellen OLED haben alle 120hz Panels, die beiden genannten Modelle unterscheiden sich nur in Standfußfarbe und/ oder Tuner (1x/2x)


[Beitrag von DanDilla am 31. Jul 2020, 09:32 bearbeitet]
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 31. Jul 2020, 17:42
@Dminor
Danke, dann sind die Daten hier wohl falsch:
https://geizhals.de/panasonic-tx-55hxw944-a2238337.html

Danke, dann weiß ich da Bescheid, aktuelle LG OLED Modelle => C9?
Matz71
Inventar
#13 erstellt: 01. Aug 2020, 08:38
Der C9 ist aus 2019 aber immer noch ein top OLED mit sehr guter Ausstattung . Der CX9 ist aus 2020. Dieser ist preislich höher als der C9 hat aber das bessere BFI. Ob die Differenz es wert ist muß jeder selbst Endscheiden. Mir waren knapp 1000€ mehr zuviel .
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 02. Aug 2020, 01:53
Ware heute mal in einem Elektronikmarkt und habe mir dort die TVs etwas angeschaut.
Der Panasonic 55FXW784 war ausgestellt und fande ich vom Bild sehr gut, das Menü fande ich ebenfalls durchdacht. Der 55HXW944 war bisher noch nicht ausgestellt, vermutlich aber nächste Woche, werde ich mir da mal anschauen. Unterschiede zum neuen Modell konnte mir wenig konkretes genannt werden außer Smart Features wie Alexa, 2x Tuner, ... Das Panel soll wohl ebenfalls deutlich besser sein, was konnte mir aber nicht gesagt werden.
Ein LG C9 gab es ebenfalls, fande diesen zwar gut und etwas besser vom Bild (Helligkeit / Kontrast / dunkle Stellen) weiß aber nicht, ob es mir den Aufpreis wert ist. Gewöhnungsbedürftig fande ich das Menü sowie die Fernbedienung.
Hisense war leider gar keiner ausgestellt. Ebenso kein "normale" LG mit 100 Hz Panel.
Die Sony habe ich nicht näher angeschaut, sind m. E. aber preislich ähnlich zu Panasonic / LG und auch sonst nicht (deutlich) besser oder doch? Werde ansonsten eher bei LG / Pana zugreifen.

In der näheren Auswahl sind derzeit:
"normaler" LG mit 100 Hz: ? - taugen die etwas?
OLED LG: C9
Hisense 55U8QF (alternativ H55U7A / H55U8B)
Panasonic 55FXW784 / 55HXW944


[Beitrag von Dragonheart100 am 02. Aug 2020, 02:03 bearbeitet]
Brodka
Inventar
#15 erstellt: 02. Aug 2020, 04:21
na wenn vom Budget möglich,dann der C9...der ist vom Bild allen LED/LCD TV gerade am Abend oder bei wenig Licht beim Schwarzwert/Kontrast deutlich überlegen...


[Beitrag von Brodka am 02. Aug 2020, 05:37 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#16 erstellt: 02. Aug 2020, 06:12

Der 55HXW944 war bisher noch nicht ausgestellt, vermutlich aber nächste Woche, werde ich mir da mal anschauen. Unterschiede zum neuen Modell konnte mir wenig konkretes genannt werden außer Smart Features wie Alexa, 2x Tuner,


Twin Tuner besitzt auch der FXW784.


Das Panel soll wohl ebenfalls deutlich besser sein, was konnte mir aber nicht gesagt werden.


Die Steuerung der Hintergrundbeleuchtung soll wohl selbst in den einzelnen Segmenten noch feinfühliger abgestuft sein.

Was natürlich auffällt, der HXW944 ist schon bei der UVP ca. 100€ günstiger als der FXW (kann aber auch an der allg. Preisentwicklung in Relation zu OLED Geräten begründet sein). Und was noch auffällt ist der radikale Verlust von Massivität. Jetzt mal ohne Standfüße betrachtet wiegt der neue HXW satte 10kg weniger als der FXW. Gerade für ein Edge-Gerät empfinde ich eine massive, verwindungsfreie Bauweise als optimal.


[Beitrag von Dminor am 02. Aug 2020, 09:26 bearbeitet]
Matz71
Inventar
#17 erstellt: 02. Aug 2020, 08:15
Also ich finde die FB von LG top.
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 02. Aug 2020, 18:54
@Brodka Budget ist grundsätzlich vorhanden, hatte mir aber eigentlich eine Budgetgrenze von ~ 1000 € gesetzt...
Gibt es denn Erfahrungen wie lange die OLED Geräte halten? Bzw.. allgemein LG? Möchte mir nicht alle 3,5 Jahre etwas neues kaufen
Edit: Was sind die Nachteile von OLED?

@Dminor
Twin Tuner wäre sowieso nicht interessant.

Hätte die geringere UVP als Laie jetzt auch auf die sinkenden Preise geschoben. Also würdest du sogar eher zum FXW784 tendieren? Auch wenn die Hintergrundbeleuchtung beim HXW944 feinfühliger sein soll?

@Matz71
Fande die vom Panasonic im direkten Vergleich jetzt besse / gewohnter. Ist evtl. auch nur gewöhnungssache...


[Beitrag von Dragonheart100 am 02. Aug 2020, 19:19 bearbeitet]
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Aug 2020, 00:56
Ich war gestern nochmals in zwei Elektronikmärkten und habe mir dort verschiedene Geräte angeschaut, u. a.
Panasonic
FXW784
HXW944
GZW954

Außerdem habe ich mich dort beraten lassen, welche ich erstaunlicherweise sehr kompetent fande. Von der Qualität / Verarbeitung wurde mir zu Panasonic oder alternativ Sony geraten. Hier soll der Ausfall in der Garantie wohl am geringsten sein, anschließend LG (sind auch okay), Phillips (schon höher) und Samsung (am höchsten, wobei hier auch für die Masse produziert wird und viele Billiggeräte und der Vergleich daher schwierig ist).

Habe mixh aus folgenden Gründen daher eigentlich auf Panasonic festgelegt:
Schlechte Erfahrungen mit Sony
Preislich kein allzu großer Unterschied gegenüber vergleichbaren Geräten von LG / Sony
Bildqualität soll ab Werk am natürlichsten / besten sein, da laut deren Aussage mit Hollywood zusammengearbeitet wird und alle Geräte einzeln kalibriert werden - natürlich nur bei gleicher Technologie. Evtl. auch nur Marketing?
Beste Verarbeitung / geringste Ausfallwahrscheinlichkeit
Ich finde das Menü auch übersichtlicher, einfacher, durchdachter - sicherlich auch subjektiv, Geschmackssache und Gewöhnung

Fande dieses mal im direkten Vergleich den OLED TV doch deutlich besser (GZW954 vs FXW785 / HXW944), wo ich den Unterschied letztes mal noch nicht so deutlich empfand, wobei dort der direkte Vergleich auch schwieriger war. Der 55FXW954 ist daher mein aktueller Favorit. Die LG OLED Panels haben wohl alle 100 Hz.

Gibt es gravierende Nachteile beim GZW954, beispielsweise gegenüber einem LG C9? Der Pana hat wohl kein HDMI 2.1 und ist daher weniger für zukünftige Konsolen geeignet? Da ich hier jedoch nichts habe und auch nichts plane ist dies für mich weniger interessant. Möchte ich aber nicht vollkommen ausschließen.
Gibt es weitere Nachteile?

Mögliche Alternativen:
LG C9
Pana GZ950E weiß jemand, ob es sich um das gleiche Modell handelt? Gibt jedoch nur einen Händler und die Erfahrungen sind eher durchwachsen.
Pana FZW804 älteres Modell, nur 150 € günstiger, Unterschiede?
Pana HZW1004 HDMI 2.1, 500 € teurer, Drehfuß, neueres Panel, Unterschiede beim Bild m. E. im Nuancenbereich => Aufpreis für mich nicht gerechtfertigt
(Sony ?)

Genereller Nachteil von OLED:
"begrenzte" Lebensdauer von ~16 Jahren (?) bei täglicher 4 h Nutzung. Ob solange die restlichen Komponenten halten bzw. man nicht doch aus anderen Gründen etwas neues möchte?
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 06. Aug 2020, 22:14
Update:
Auch wenn wohl keiner mehr antwortet, habe mich für den Panasonic 55GWZ954 entschieden. Soll diese Woche noch zugestellt werden.
Über Rückmeldung freue ich mich trotzdem noch
Dminor
Inventar
#21 erstellt: 07. Aug 2020, 13:47
Sagte ich ja, zack hat man einen OLED.
Über eine Rückmeldung bzw. Qualitätsbeurteilung deinerseits nach Eingewöhnung mit Gerät wird man abschließend auch nicht traurig sein.

Glückwunsch!
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 07. Aug 2020, 13:54
Ja, das stimmt Aufpreis zum 55W784 war dann doch nicht mehr so hoch, weshalb ich mich für das OLED Modell bestellt habe, zumal der Preis sehr attraktiv war.

Habe jetzt allerdings ein andere "Luxusproblem", nach dem Austausch des TCon Moduls funktioniert der alte Sony 43W805C auch wieder. Bin jetzt am Überlegen, ob ich den Sony behalten oder doch den neuen Panasonic OLED...
Dminor
Inventar
#23 erstellt: 08. Aug 2020, 15:57
Ja, behalt mal den kleinen Sony und den Pana schickst du mir.
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 09. Aug 2020, 22:59
Netter Versuch, aber so gut geht mir dann doch nicht
Dragonheart100
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 17. Sep 2020, 21:40
Der Panasonic 55GZW954 wurde behalten und ich möchte eine kurze Rückmeldung zum Gerät geben:

Zuerst die guten Punkte:
- tolle, natürliche Farben
- flüssiges Bild
- intuitive, gute Bedienung
- flüssige Menüführung
- Design (ist eben schwwarz mit Standfuß :D)

Nachteile:
- kein Android TV => Bildschirmübertragung dauert länger, einzelne Apps (z. B. waipu.tv) können vom Smartphone nicht gestreamt werden (oder ich habe es nicht hinbekommen)
- (Qualität bei SD Inhalten, kann der TV nichts dafür)


Zum Ton und Zocken kann ich keine Aussagen machen.

Ansonsten nochmals vielen Dank für eure Beratung und Unterstützung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
50 Hz oder 100 Hz
LatoGT am 14.08.2008  –  Letzte Antwort am 14.08.2008  –  13 Beiträge
sollte 100 Hz sein?
OliverL am 21.11.2020  –  Letzte Antwort am 23.11.2020  –  8 Beiträge
100 Hz statt 50 Hz wirklich sinnvoll?
mephisto.himself am 19.08.2009  –  Letzte Antwort am 21.08.2009  –  10 Beiträge
50/55 Zoll TV mit 100 Hz Panel
steroidstefan am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 19.06.2016  –  3 Beiträge
Hilfe! 50 oder 100 Hz????
Nico83 am 09.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  10 Beiträge
Suche 55" TV mit 100 Hz nativ
Joshbaert am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 07.05.2015  –  3 Beiträge
Neuer Fernseher mit 100 Hz 50"-55" gesucht
Twentysix am 27.12.2020  –  Letzte Antwort am 27.12.2020  –  3 Beiträge
100 Hz (2007) vs 100 Hz / 200 Hz (2009): Fortschritte?
Greenhorn1 am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2010  –  7 Beiträge
Welchen TV mit 55 Zoll und 100 hz?
hifi-dominik am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  10 Beiträge
Spieletauglicher 49 Zoll TV mit 100 Hz?
ForMaj03 am 20.04.2019  –  Letzte Antwort am 24.04.2019  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.800 ( Heute: 39 )
  • Neuestes MitgliedPeterPeppermann
  • Gesamtzahl an Themen1.493.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.385.015

Hersteller in diesem Thread Widget schließen