OLED LG vs. Panasonic

+A -A
Autor
Beitrag
emery777
Stammgast
#1 erstellt: 28. Sep 2020, 19:58
Hallo Leute,

mein 9 Jahre alter Samsung 3d LED TV will einfach nicht sterben, trotzdem liebäugle ich mit einem neuen TV.


Ich bin total von OLED begeistert und kenne die Vor und Nachteile der Technik ansich. Ich habe 2 Modelle ins AUge gefasst, und kann mich nicht entscheiden, vieleicht könnt ihr mir helfen, habe mal die wichtigen Pro und Contras für mich zusammen gefasst:

LG OLED65QX9LA

Pro:
-Vollwertiges HDMI 2.1 inkl. VRR, ALLM, eARC für die Next Gen Konsolen evtl. interessant
-120Hz über HDMI
-etwa 400€ günstiger

Contra:
-Kein HDR+

ODER:

Panasonic TX-65HZW1004


Pro:
-Master HDR Display (ist das nur ein Werbegag oder ist das Display dann tatsächlich ein besonders gutes?)
-Alle HDR Standarts
-HD plus integriert ohne Ci Modul

Contra:
-HDMI 2.1 mit eARC und ALLM jedoch ohne VRR
-kein 120Hz


Ich kann mich nicht entscheiden. Sind die 120 Hz überhaupt wichtig ? Spiele für PS5 die das unterstützen sind momentan nicht mals so wirklich geplant.
Ich bin jetzt meinen TV gewöhnt alles was kommt ist für mich wahrscheinlich eh spitzenklasse. Ich weiß nicht was ich mehr vermissen würde, die 120Hz und VRR oder die intergrierte HD+ Funktion und offen für alle HDR Standarts (Auch wenn HDR10+ anscheinend doch am aussterben ist)

Kennt jemand von euch die TV's? Evtl. könnt ihr mir da bisschen helfen. Alles andere ist nicht so wichtig für mich. Also die Menüführung, der Klang (schauen eh immer mit AV Receiver). Die Tuner sind auch ok und die ganzen Sonderfunktionen. Die oben genannten Punkte sind die einzigen, die mich grübeln lassen.

EDIT: Vieleicht sollte ich noch erwähnen, dass wir so 30% Tv gucken und 50% Netflix/Amazon Prime und 20% macht die Playstation aus.

Lg


[Beitrag von emery777 am 28. Sep 2020, 20:06 bearbeitet]
emery777
Stammgast
#2 erstellt: 30. Sep 2020, 05:47
Jetzt habe ich bisher an 2,3 Stellen gehört bzw. Gelesen, dass diese 120Hz bei 4k nur evtl. Von vereinzelten Spielen Unterstützt werden. Aber es wäre eher unwahrscheinlich dass es bei der nächsten Konsolen Generation zum Standard wird.

Zum Panasonic Panel hab ich nochmal gelesen dass es um 20% heller sein soll.

Dafür startet LG anscheinend ab 1. Oktober eine Cashback Aktion das würde den Preis des 65cx9 auf 2150€ drücken...


Ich tu mich immer noch schwer. Kann evtl. Wer etwas zum Bild allgemein sagen der beiden TVS?


[Beitrag von emery777 am 30. Sep 2020, 05:55 bearbeitet]
Keksstein
Inventar
#3 erstellt: 30. Sep 2020, 06:22
Ich stand vor einem Monat vor der gleichen Wahl, wegen gaming habe ich den LG vorgezogen. G-SYNC (Für Konsolen nicht interessant) und die kleine Response time im Gaming Modus sprechen für das Gerät.

Ich hatte alle "Bildverbesserer" bei beiden TVs abgeschaltet und die TVs nach meinem Geschmack eingestellt, konnte zwischen beiden keinen großen Unterschied ausmachen was die Bildqualität angeht. Panasonic verwendet vermutlich sowieso ein Panel von LG.


Ich kann mich nicht entscheiden. Sind die 120 Hz überhaupt wichtig ? Spiele für PS5 die das unterstützen sind momentan nicht mals so wirklich geplant.
Ich bin jetzt meinen TV gewöhnt alles was kommt ist für mich wahrscheinlich eh spitzenklasse. Ich weiß nicht was ich mehr vermissen würde, die 120Hz und VRR oder die intergrierte HD+ Funktion und offen für alle HDR Standarts (Auch wenn HDR10+ anscheinend doch am aussterben ist)


Ob die PS5 120FPS bei aktuellen Titeln schafft, da habe ich Zweifel. Vielleicht bei Titeln die von der PS4 importiert werden. Vermutlich läuft es auf 30FPS -> 60FPS und hochgerechnetes 4k hinaus, wie bei der PS4.
Selbst die ganz neue High End Karte RTX3090 (ab 1500€) schafft bei den meisten neueren Titeln in 4k keine 120FPS. (in Max Settings)
emery777
Stammgast
#4 erstellt: 30. Sep 2020, 08:40
Tendiere auch etwas zum LG mittlerweile, da einfach die Preis/Leistung aktuell besser ist.

Der Panasonic kann etwas heller glaube max. 1200 Nits, weshalb er aktuell das beste HDR Bild hinbekommt. Der Lg kann max 800 Nits. Ich war gestern im Geschäft um mir das anzuschauen, aber die großen Ich bin doch nicht blöd Läden, hatte leider kein passenden HDR Content da, damit ich das mal vergleichen könnte.


Ich kann mir auch nicht vorstellen wie viel 400 Nits Unterschied eigentlich sind :/
Keksstein
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2020, 11:28

Der Panasonic kann etwas heller glaube max. 1200 Nits, weshalb er aktuell das beste HDR Bild hinbekommt.


Wenn man so argumentiert hat Samsung das beste Bild mit ihren LCDs/QDs. Der Kontrast von LCDs ist aber kleiner als der von OLEDs, dennoch erreichen die höhere Spitzenhelligkeiten. (Nits) Ist ja auch klar warum: LCD schwarz ist eben nicht perfektes schwarz durch die Hintergrundbeleuchtung.

Die Spitzenhelligkeit sagt Dir garnichts über die Bildqualität, auch nicht wie gut die Durchzeichnung in dunklen Bereichen ist. Meiner Meinung nach ist das für die Händler einfach ein Verkaufsargument geworden, mir wurde das gleiche erzählt. (Mehr Nits = besser)
Der CX kann in einem dunklen Raum mit kleinen Bereichen blenden mit HDR Inhalten, mein alter 2016er Loewe OLED (Bild 7) schaffte das auch schon. Wenn man nur in heller Umgebung Filme schaut oder spielt ist ein QD oder LCD vielleicht die bessere Wahl.


[Beitrag von Keksstein am 30. Sep 2020, 11:42 bearbeitet]
emery777
Stammgast
#6 erstellt: 30. Sep 2020, 12:43
ich meinte das nur im Bezug auf HDR z.B. im Dolby Vision IQ Modus. Ich meine gelesen zu haben, dass durch die bessere Maximalhelligkeit einfach das HDR besser rüber kommt. Muss es raussuchen.

Ich mach auch gern die Jalousie etwas runter, mir ist das recht egal wenn OLED an und für sich etwas dunkler ist.
Bonji
Stammgast
#7 erstellt: 30. Sep 2020, 13:39
Hallo!
Was das Thema next Gen Konsolen angeht muss man sich absolut nicht verrückt machen mit den 120Hz und G-Sync. Die 120Hz wird man wohl wenn überhaupt bei 1080p erreichen und da keine NVidia Karten verbaut sind ist G-Sync auch hinfällig. Einzig mit ALLM und VRR könntest hier und da etwas bemerken.
Bei dem Panel waren in den letzten Jahren die von Panasonic OLED immer etwas dunkler was Spitzenhelligkeit angeht bzw. Hat der ABL früher gegriffen im Vergleich zu LG und Sony.Was ich bei den 2020er Modellen sehe würde ich fast sagen sie sind jetzt gleich auf. Die 20% heller bezieht wohl Pana auf den Vergleich zu ihren älteren OLED. Schau dir mal richtig kalibrierte TV in Ruhe an und bewerte das Bild für dich Da jeder TV durch seinen Hersteller ein gewisses Eigenleben hat in der Darstellung des Bild könnte das interessanter sein.
emery777
Stammgast
#8 erstellt: 30. Sep 2020, 20:54
So hatte ich mir das auch schon gedacht, dass Panasonic die 20% auf ihre eigenen TVs beziehen.

Ich würde ja gerne Mal richtig vergleichen Mal die zwei TVS nebeneinander mit gutem Contest sehen. Aber das ist leider in den Märkten kaum möglich. Sehr schade, denn immerhin ist das ne Stange Geld. Und nur anhand der Demo oder des normal TV hd Signal kann man wenig bewerten. Ich würde Mal gerne Netflix content mit hdr sehen.
Keksstein
Inventar
#9 erstellt: 01. Okt 2020, 05:28
Streaming kann mit einer BluRay leider nicht mithalten, Dir muss klar sein das so ein OLED TV wirklich alles zeigt was die Quelle liefert.
Ich kann hier direkt vergleichen, der OLED steht im Hobbyraum, der 2017er (500€) LED LCD TV meiner Frau steht im Schlafzimmer. Auf dem LCD sieht Netflix/Amazon super aus, schaue ich das gleiche Material über den OLED sehe ich Artefakte von der Kompression. Im LCD saufen solche Details einfach ab.

Bei mir ist der Euronics besser aufgestellt was TVs angeht, die hatten mir für den kauf von meinem alten TV einen BRD Player angeschlossen.
ehrtmann
Inventar
#10 erstellt: 01. Okt 2020, 05:41

zwei TVS nebeneinander mit gutem Contest sehen.

Falscher Ansatz....nimmst du eine hochwertig gemasterte 4K Scheibe zum testen/vergleichen, dann kannst du jeden OLED kaufen.

Vieleicht sollte ich noch erwähnen, dass wir so 30% Tv gucken und 50% Netflix/Amazon Prime und 20% macht die Playstation aus.

Genau diesen Content musst du vergleichen.
emery777
Stammgast
#11 erstellt: 23. Nov 2020, 21:56
BTW. es ist der LG 65GX9LA geworden.

War aber etwas weniger die Bildqualität kaufentscheidend sondern doch eher die Ausstattung und die Bedienung (und die 350€ Cachback) Ich bin mega happy


[Beitrag von emery777 am 23. Nov 2020, 21:56 bearbeitet]
Jack_
Inventar
#12 erstellt: 23. Nov 2020, 22:11
@emery777
Glückwunsch zum neuen, wirst bestimmt viel Freude dran haben


Ps.
Cashback gibts momentan auch bei Panasonic
emery777
Stammgast
#13 erstellt: 23. Nov 2020, 22:22
Ja haben wir bereits

Jetzt muss ich mein Sourround System nochmal etwas pimpen. Immer Baustelle

Bin auch irgendwie heiß auf eine TV Kalibrierung, Auch wenn ich das Bild schon wirklich sehr fein finde. Irgendwie hat man im Hinterkopf "da geht noch mehr". Aber in unserer Gegend gibts anscheinend keine Firma die das macht. Ewige Anfahrten kosten denke ich dementsprechend.

Oder kennt jemand eine im Raum 66..., Saarland/RLP?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic vs. LG OLED
DPGCidol am 30.01.2019  –  Letzte Antwort am 31.01.2019  –  8 Beiträge
LG OLED vs Philips OLED
Kinobi am 04.10.2021  –  Letzte Antwort am 05.10.2021  –  2 Beiträge
LG OLED C6 vs Panasonic DXW904
prouuun am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 23.10.2017  –  18 Beiträge
Plasma VS Oled - Panasonic VS LG - Lohnt der Umstieg?
td145mkii am 07.12.2018  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  13 Beiträge
OLED: Panasonic 55GZW954 vs. Philips 55OLED804/12 vs. LG
glady2000 am 15.08.2020  –  Letzte Antwort am 16.08.2020  –  2 Beiträge
Oled gesucht, LG C1 vs G1 vs Panasonic
OliverGF am 13.09.2021  –  Letzte Antwort am 13.09.2021  –  8 Beiträge
LG OLED E6D vs. EF9509
mburikatavy am 11.05.2017  –  Letzte Antwort am 11.05.2017  –  2 Beiträge
Bildqualität OLED Philips vs LG
chrislo am 15.01.2021  –  Letzte Antwort am 18.01.2021  –  5 Beiträge
Samsung QLED vs. LG OLED
Newbie1971 am 29.01.2021  –  Letzte Antwort am 16.02.2021  –  10 Beiträge
LG OLED B1 vs C1
Atlas90 am 22.10.2021  –  Letzte Antwort am 28.10.2021  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.583 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedDarkSilence95
  • Gesamtzahl an Themen1.517.116
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.856.376

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen