OLED-55"-Panasonic oder Sony oder LG

+A -A
Autor
Beitrag
Ron2021
Neuling
#1 erstellt: 13. Okt 2021, 23:23
Hallo,
ich habe nun schon zig Webseiten durchstöbert.
Bei Händlern auch gewesen.

Nun meine Entscheidung zu OLED und 55", Preisvorstellungen: 900 € bis 1.200 €

Allgemeine Anwendungen:
A) zum TV schauen, aus dem normalen Tagesprogramm, Dokus, Reportagen, Filme, Verbrauchersendungen, Talk-Shows (Lanz, etc.), ich schaue das was im TV kommt und gute Dokus und Filme nehme ich aktuell über einen Panasonic Blu-ray-Player mit Festplatte auf
B) Filme über direkte Aufnahmen oder DVD oder Blu-ray schauen
C) TV-Aufnahmen mit Twin-Tuner ganz wichtig (erspart mir Streaming-Kosten)
D) Zweiter TV im 2. Raum später geplant
E) Streamingdienste und Spielekonsolen nicht geplant

Meine Fragen:
1. Sollte ich überhaupt mich auf einen OLED für eine Anschaffung konzentrieren oder ...?
2. Wenn OLED, dann sind wohl die OLEDs von Panasonic, Sony und LG von der Qualität scheinbar am besten.
Ich habe folgende Modelle in der Beobachtung (alle 55 Zoll):
- Panasonic TX-HZW984 (Modell-Jahr 2020)
- Sony KD-A8 (Modell-Jahr 2020)
- LG C1 (Modell-Jahr 2021)


3. Wo oder wie kann ich denn diese am besten vergleichen im Web?
4. Vergleiche ich da die tatsächlich vergleichbaren OLEDs der verschiedenen Firmen oder "vergleiche" ich da Äpfel mit Birnen?
4. Wer hat den besten Prozessor von diesen Geräten?
5. Wenn ich das so korrekt verstanden habe, dann muss man an den OLEDs schon mal immer wieder die Einstellungen zum TV schauen einstellen (also Film, Fußball etc.)...Oder gibt es auch Jemanden, der alles mit einer Einstellung schaut?
6. Und wie/was muss ich bei allen Modellen auf dieses "Nicht-Einbrennen" achten? Einfach die automatischen Einstellungen dazu nutzen oder doch immer wieder manuell irgendwelche Abläufe tätigen?

Aktuell erscheint mir der Panasonic das beste Gerät im Preis-Leistungsverhältnis zu sein.
Gibt es dazu vielleicht auch andere Meinungen? Oder Erfahrungen?
Und bisher lese ich von Panasonic nur Gutes! Scheint wohl die beste Qualität am Markt zu sein. Oder?

Danke schon mal für hilfreiche Antworten.


[Beitrag von Ron2021 am 13. Okt 2021, 23:24 bearbeitet]
Dminor
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2021, 05:47
Falls man auch Timeshift verwenden möchte, würde der Sony rausfallen. Zum untersten Panasonic OLED Modell die Anmerkung, dass man bei jenem eine Version mit eingeschränkter Funktionalität bei der Intelligent Frame Creation (IFC) = Motionkorrektur (bei Sony = Motionflow, bei LG = TruMotion) bekommt.
Falls man aber die IFC komplett AUS lässt, was bei deiner Nutzung im Prinzip auch zu empfehlen ist, kann man ruhig zuschlagen.

Falls man aber sehr gerne auch viel Sport/Fußball guckt, könnte man schon in die Versuchung kommen, die Zwischenbilder (MCFI) mit mindestens NIEDRIG oder auch höher anzuzapfen. Das schärft tatsächlich den Gesamteindruck aus der Totalen bei schnellen Abläufen. Doch leider ist das Zuschalten der IFC Stufen untrennbar auch mit dem Zuschalten der Schwarzbilder (BFI) verbunden. Heißt also = leichte Motionverbesserung immer auch leichte, automatische Abdunkelung. Wobei dies auf Stufe NIEDRIG recht marginal ist, entspricht wohl auch der untersten Stufe „Einfügen Schwarzbild“.

Beim Sport Streaming, z.B. DAZN oder Amazon Prime, ist die Intelligent Frame Creation absolute Pflicht, sonst bekommt man die Zitterkrankheit. Aber Streaming willst du ja nicht.

Für mich käme der HZW/JZW984 deswegen niemals in Betracht. Klares Defizit ggü. 1004/2004er Modellen.



[Beitrag von Dminor am 14. Okt 2021, 07:03 bearbeitet]
Ron2021
Neuling
#3 erstellt: 14. Okt 2021, 17:02
Danke schon mal für deine Antwort.

Hin und wieder schaue ich mir auch Sportveranstaltungen und insbesondere Fußball an.
Wie ist denn das mit der "Zitterkrankheit" gemeint?

Wenn so ein OLED auch schon mal länger am Tag läuft, kann man denn problemlos einen OLED anschaffen?
Ich lese immer wieder, dass ein dauerhafter Gebrauch von einigen als Problemlos berichtet wird.
Andere berichten, dass es definitiv Risiken mit diesem "Einbrennen" gibt!

Die Frage ist, ab welchen Modelljahren diese "Einbrenn-Problematiken" nicht mehr bestehen?
flog
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Dez 2021, 19:14
Bin gerade auf der Suche nach Ersatz für meinen 11 Jahre alten TX-P42S20E (der nicht kaputt gehen möchte )

Habe dazu den TX-55JZW984 im Auge.

Dminor (Beitrag #2) schrieb:

Für mich käme der HZW/JZW984 deswegen niemals in Betracht. Klares Defizit ggü. 1004/2004er Modellen.


Laut meiner Recherche hat dieser aber "Intelligent Frame Creation".

XXL-TEST: Panasonic TX-55JZW984 - Spitzenqualität schon in der OLED-Einstiegsserie 2021?

Hier noch aus dem Manual
2021-12-27_19h07_57

Oder liege ich da falsch?

Gruß
flo
Dminor
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2021, 19:57
Dass die 984 Modelle IFC 100Hz besitzen ist klar. Beim HZW984 eben mit der Einschränkung. Der neue JZW984 hat aber die dezidierten Einstellmöglichkeiten hinsichtlich der Trennung. Das hat sich kurz nach meinem Post dann doch positiv herausgestellt.

Das hebt das aktuelle Modell vom Vorgänger ab. Also dann Feuer frei.
heidenfips
Stammgast
#6 erstellt: 28. Dez 2021, 08:44
Ich bin im Besitz eines Fachhandelsdodells des 55FZW84 , 3 Jahre alt und immer noch sehr zufrieden

Bitte immer auch beim Kauf auf das Menu und die Bedienung des TV achten !
Auch hier bin ich bei Panasonic sehr zufrieden .
Es ist mein drittes Großgerät von P. , insgesamt haben wir hier 4 Geräte im Haus .

heidenfips
flog
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Dez 2021, 09:32
Danke für die Antworten! Ich habe für mich jetzt einen eigenen Thread aufgemacht.

Gruß
Flo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 55" Oled TV Sony oder LG?
HIFI_Mafia am 29.12.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2018  –  11 Beiträge
OLED Panasonic/Sony 55" oder 65"
mr.sarge am 18.09.2017  –  Letzte Antwort am 22.09.2017  –  12 Beiträge
OLED TV Sony oder LG?
Christian1979de am 16.01.2019  –  Letzte Antwort am 17.01.2019  –  6 Beiträge
Neuer OLED TV - Sony, LG oder Panasonic
daos06 am 19.03.2019  –  Letzte Antwort am 20.03.2019  –  7 Beiträge
OLED oder LED LG oder Samsung(Sony?)
Hifi9999 am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  26 Beiträge
Panasonic, LG LED oder LG OLED?
udogigaherz am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 06.08.2016  –  5 Beiträge
65" / 4K oder 55" OLED
tomwa am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  6 Beiträge
55 Zoll: Pana LCD oder LG Oled
baley am 22.11.2015  –  Letzte Antwort am 23.11.2015  –  4 Beiträge
Entscheidung 55" LG OLED CX oder BX
plasmane am 17.10.2020  –  Letzte Antwort am 03.03.2021  –  6 Beiträge
55" OLED TV - LG 55C97LA oder Panasonic TX-55GZW954
#technics1210# am 13.01.2020  –  Letzte Antwort am 28.06.2020  –  29 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.849 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedStytbp
  • Gesamtzahl an Themen1.517.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.863.149

Hersteller in diesem Thread Widget schließen