Mobile Boxen aus alten PC-Lautsprechern

+A -A
Autor
Beitrag
SirRonBird
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Sep 2017, 09:49
Guten Tag,

ich habe zuhause noch ein Logitech z323 Set rumliegen. (Da ich jetzt eine "richtige" Anlage an meinem Fernseher habe).

Bevor die rumliegen und einstauben hatte ich mir überlegt, daraus eine mobile Bluetoothbox zu bauen.
Mit dieser Verstärker + Strom Kombi.

Dazu werde ich wahrscheinlich eine Weiche brauchen und halt eine schönes Gehäuse.
Was mich zu meiner Frage führt: Weiß jemand was für Lautsprecher in den Logitech z323 verbaut sind ? Damit ich das Volumen etc. berechnen kann ?!

Gruß SRB
bierman
Inventar
#2 erstellt: 13. Sep 2017, 10:53
Ich habe wenig Lust mir so ein schrottiges Video anzusehen, dessen Erkenntnisgewinn auch in ein paar Zeilen Text passen würde. Daher nur soviel:

- das Logitech-Set läuft intern mit Gleichstrom, man braucht also nur 12V an den "Ausgang" des Gleichrichters zu klemmen und das Teil ist mobil nutzbar. benötigt wird ein 12V Bleigelakku und ne 2-3A Sicherung.

- was da für Lautsprecher drin sind? egal, auf jeden Fall nichts gutes. Geh mal davon aus dass so ein Großserienprodukt soweit optimiert ist dass man das Volumen und die Ports des "Sub"woofers nicht ändern sollte.

- die Satelliten haben bei dem Set glaub ich hinten noch ne Passivmembran. Wenn man (was naheliegend ist) die hässlichen und sperrigen Dinger auseinandernimmt kann man versuchen die Lautsprecher in vllt. jeweils 1/2 Liter geschlossen zu packen.

- für Bluetooth kann man einfach so ein Receiver Modul nehmen http://www.ebay.de/itm/172803318241 - sicher gibt es fürs zehnfache Geld bessere aber zu dem Logitech Set lohnt sich das nicht.

- die Stromversorgung dafür einfach mit nem 7805 bereitstellen.
DjDump
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2017, 17:23
Statt dem verlinkten BT-Stick würde ich lieber ein LN-BT02 nehmen. Bei den allermeisten BT Modulen kommt es zu Störgeräuschen in Form von piepen und pfeifen, so dass noch ein Massetrennfilter für 7€ benötigt wird.
Mit dem LN-BT02 hatte ich diese Probleme nicht.
bierman
Inventar
#4 erstellt: 14. Sep 2017, 07:29
Störungen hatte ich bisher nur wenn entweder die Eingangsimpedanz des Verstärkers absurd hoch war oder ein Stepup/down-Wandler benutzt wird.
Diese billigen Logitech-Systeme sind in vielerlei Hinsicht schrottig aber besonders störanfällig sind die nicht.
Der von DJdump emfpohlene Bluetooth-Empfänger ist aber definitiv hochwertiger und kann weiter verwendet werden wenn es zu einem boxenseitigen Upgrade kommt

SirRonBird
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Sep 2017, 11:12
Danke. Ich habe eine Lösung gefunden...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mobile Boxen, Bauhilfe
muenabua am 20.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  10 Beiträge
Neues Projekt - Mobile Musikbox aus alten Boxen.
Ellschi am 13.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.08.2011  –  21 Beiträge
Green Stag (Mobile Box)
lolo_ am 10.07.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2012  –  16 Beiträge
Mobile Boxen mit Auto Lautsprechern
Mr.Endline am 14.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  12 Beiträge
Mobile Boxen: Hilfe + Fragen zum Bau
Zocker179 am 28.09.2013  –  Letzte Antwort am 29.09.2013  –  3 Beiträge
Mobile Box Mit 4 Lautsprechern
MirkoS04 am 30.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  5 Beiträge
"Mobile" Anlage mit zwei Lautsprechern
nefarius28 am 14.04.2017  –  Letzte Antwort am 25.04.2017  –  14 Beiträge
Monomat V2.0 (Mobile Box)
zahnriemen am 12.08.2012  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  28 Beiträge
mobile Aktivboxen (akkubetrieben)
Bastel-Hamster am 30.04.2007  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  14 Beiträge
Mobile Boxen für Fahrradgepäckträger
guenni20539 am 02.04.2016  –  Letzte Antwort am 28.04.2016  –  29 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedAddobah
  • Gesamtzahl an Themen1.386.637
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.409.891

Hersteller in diesem Thread Widget schließen