Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|

Logitech Harmony 1100

+A -A
Autor
Beitrag
monstropolis
Stammgast
#1 erstellt: 07. Jan 2009, 17:22
Logitech hat gerade sein neues Flagschiff die Harmony 1100 zum Preis von 499 $ vorgestellt. Lieferbar ab Ende Februar 2009.

Logitech-Hauptseite:
http://www.logitech....ve=12156|Harmony1100

Logitech Blog
http://blog.logitech...rsal-remote-control/

Erstes Werbevideo auf Golem
http://video.golem.de/audio-video/1782/x-47b-ucas-b-roll.html
King_Julian
Stammgast
#2 erstellt: 01. Feb 2009, 15:08
Ja, an der bin ich auch sehr interessiert. Auch wenn sie kaum Vorteile bingt gegenüber der alten, so ist sie wenigstens in schwarz erhältlich.


Im US Ebay bekommt man sie derzeit für 375 US Dollar, was so viel ist wie etwa 270 eus. Mit Versand wären das dann 320.

Kann man die Sprach auf deutsch einstellen?


Gruß
Urukai30
Stammgast
#3 erstellt: 02. Feb 2009, 12:15
ok, sie haben jetzt über ein jahr gebraucht, um die 1000er schwarz anzumalen und den namen zu ändern?

was ist denn noch neu oder genauer gesagt, besser als bei der 1000er?
TheWolf
Inventar
#4 erstellt: 02. Feb 2009, 13:09

Urukai30 schrieb:

was ist denn noch neu oder genauer gesagt, besser als bei der 1000er?

Laut Info's aus dem offiziellen Logitech-Forum soll sie u.a.
- einen besseren Prozessor haben
- die Konfiguration nun nicht mehr auf dem Logitech-Server kompilieren, sondern dass selber "im Bauch und bei Bedarf" machen.
Ob das (bei Bedarf selber kompilieren) wirklich so klappt, wie Logitech es sich vorstellt ... wo sie die Bug's der 1000 noch immer nicht zu 100% in den Griff gekriegt haben ... who know's.
monstropolis
Stammgast
#5 erstellt: 02. Feb 2009, 16:39
Nun - solange ich nicht weiss, ob ich die alten Bugs mitkaufe halte ich die Füsse still.

Allerdings wäre meine 1000er gestern fast an der Wand gelandet, nachdem der AV-Lautstärke-Bug gleich zweimal zugeschlagen hat :-(
waldecker001
Stammgast
#6 erstellt: 11. Feb 2009, 21:07
Ich hätte mal ne frage zur alten kann die 1000'er, wenn man Fernsehen guckt die Senderliste anzeigen im Display vllt sogar mit Senderlogo?
Danielocean
Stammgast
#7 erstellt: 12. Feb 2009, 08:11
ja kann sie...

3 Seiten a 8 Logos, macht also 24 Favoriten-Sender
dam_j
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 12. Feb 2009, 12:25
Beim Fachhändler meines Vertrauens liegt die wohl schon ab nächster Woche zum begutachten.
King_Julian
Stammgast
#9 erstellt: 12. Feb 2009, 12:48
Aber sie ist halt echt sau teuer....

Ich hoffe sie wird auf August um etwa 200 Euro billiger
Captain-S
Stammgast
#10 erstellt: 12. Feb 2009, 16:06
Kann man bei der Harmony 1100 jetzt die Buttons selbst
gestalten bzw. frei auf dem Display positionieren, wie
bei der Philips Pronto? Wieviele Buttons kann man maximal
gleichzeitig auf einer Display-Seite darstellen?
Auf den Bildern sieht man immer nur 6 große Buttons.


[Beitrag von Captain-S am 12. Feb 2009, 16:08 bearbeitet]
TheWolf
Inventar
#11 erstellt: 12. Feb 2009, 16:35

Captain-S schrieb:
Kann man bei der Harmony 1100 jetzt die Buttons selbst
gestalten bzw. frei auf dem Display positionieren, wie
bei der Philips Pronto? Wieviele Buttons kann man maximal
gleichzeitig auf einer Display-Seite darstellen?
Auf den Bildern sieht man immer nur 6 große Buttons.

Fragen über Fragen.

Zum Glück gibt's --> hier <-- einige Antworten (etwas runterscrollen).
Captain-S
Stammgast
#12 erstellt: 12. Feb 2009, 19:30

TheWolf schrieb:

Captain-S schrieb:
Kann man bei der Harmony 1100 jetzt die Buttons selbst
gestalten bzw. frei auf dem Display positionieren, wie
bei der Philips Pronto? Wieviele Buttons kann man maximal
gleichzeitig auf einer Display-Seite darstellen?
Auf den Bildern sieht man immer nur 6 große Buttons.

Fragen über Fragen.

Zum Glück gibt's --> hier <-- einige Antworten (etwas runterscrollen). :D


Danke...
Ich suche noch einen Ersatz für meine "alte" Pronto-RU890.
Bei den Prontos hat man bei der Gestaltung der Bedienoberfläche ja sehr viele Möglichkeiten, was bei
der Harmony 1000 leider nicht der Fall war.
Werd mir die 1100er noch etwas genauer ansehen.
monstropolis
Stammgast
#13 erstellt: 12. Feb 2009, 20:31
Bei eBay USA bereits zu haben ;-)
http://search.ebay.d...ony+1100*&category0=


[Beitrag von monstropolis am 12. Feb 2009, 20:32 bearbeitet]
TheWolf
Inventar
#14 erstellt: 13. Feb 2009, 08:25

Captain-S schrieb:

Ich suche noch einen Ersatz für meine "alte" Pronto-RU890.
Bei den Prontos hat man bei der Gestaltung der Bedienoberfläche ja sehr viele Möglichkeiten, was bei
der Harmony 1000 leider nicht der Fall war.
Werd mir die 1100er noch etwas genauer ansehen.

Da wird Dir die 1100 auch nicht sehr viel mehr bieten als die 1000.
In punkto "freie Oberflächen-Gestaltung" kommt wohl nichts an 'ne Pronto ran.
King_Julian
Stammgast
#15 erstellt: 13. Feb 2009, 09:21
Wenn ich mir eine in den USA kaufe....kann man die dann umgestalten? Also PAL, europäische Funkstandards und deutsche Sprache?
TheWolf
Inventar
#16 erstellt: 13. Feb 2009, 09:29

King_Julian schrieb:
Wenn ich mir eine in den USA kaufe....kann man die dann umgestalten? Also PAL, europäische Funkstandards und deutsche Sprache?

Was hat denn eine Harmony mit PAL zu tun?

Ein Problem könnte ein später dazugekaufter Extender werden, denn -zumindest ist das bei der 1000 so- "amerikanische Harmonies" arbeiten nicht mit "europäischen Extendern" zusammen.

Die Sprache sollte kein Problem sein ... sollte.
King_Julian
Stammgast
#17 erstellt: 13. Feb 2009, 09:38
Klar hat nicht mit Pal zu tun
Sollte nur ein Hinweis sein, dass es bei Fernsehern ja auch Probleme gibt. ventuell eben anderer Funkstandard usw.

Also so ganz einfach scheint es nicht zu sein. Aber 460 Eus ist halt echt ein Wort. Ich hoffe sie kommt bald für einen kaufbaren Preis. Suche schon lange eine gute Uni FB
TheWolf
Inventar
#18 erstellt: 13. Feb 2009, 10:10

King_Julian schrieb:

Also so ganz einfach scheint es nicht zu sein. Aber 460 Eus ist halt echt ein Wort. Ich hoffe sie kommt bald für einen kaufbaren Preis. Suche schon lange eine gute Uni FB

Ok, aber das ist der UVP von Logitech.
Danach müsste meine 885 auch €249,00 kosten.
Such mal nach der 885 und vergleich dann die realen Preise.
Also lehn Dich zurück und warte ab, bis die einschlägigen Shops hier bei uns sie im Sortiment haben. Dann wird der Preis auch schnell "akzeptabel".
King_Julian
Stammgast
#19 erstellt: 15. Feb 2009, 12:11
Gestern saß ich wieder in meinem Wohnzimmer und wollte das Licht anmachen. Per Funk... Also aufstehen und Fernbedienung für das Funklicht suchen. Dass saß ich wieder hin. So jetzt war die FB für den DVD Player verschwunden. Shiti!!!

Fazit:

Ich habe zwar ne UniFB von meinem Denon Receiver, bin aber so froh wenn die neue Logitech bald kommt und ich sie mein eigen nennen darf. Mit Licht- und Gerätesteuerung.

So bald sie 250 Eus kostet nehme ich sie.

Grüße
JoeS
Stammgast
#20 erstellt: 15. Feb 2009, 19:56

monstropolis schrieb:
Bei eBay USA bereits zu haben ;-)
http://search.ebay.d...ony+1100*&category0=


Yupp, ich habe da zugeschlagen und mir eine bestellt. Geld spielt keine Rolle, pffffff!

Nee, natürlich ist das grundsätzlich ein Batzen Kohle, wenn man sich überlegt, dass es sich "nur" um eine Fernbedienung handelt.

Wenn man sich aber andererseits überlegt, wieviel Geld man auf der "Empfängerseite" einer solchen Fernbedienung ausgegeben hat, dann relativiert sich das ganze. Erst recht, wenn man den added value hinzurechnet: den Komfort. Bei mir liegt der Wert des Equipments bei ca. 5100 Euro. Für die Harmony 1100 lege ich ca. 300 Euro hin. Das sind ca. 6%. Also im Vergleich nicht wirklich viel. Und mit jeder weiteren fernbedienbaren Neuanschaffung relativiert sich der Preis der Harmony immer weiter nach unten (bei mir schwirrt z.Bsp. immer noch der Kauf eines Beamers im Kopf herum).

Deswegen ist eine solche FB natürlich nicht für jeden gedacht. Wenn man nur ein Abspielgerät und einen TV hat, wäre es ein absoluter Fehlkauf und völlig unsinnig. Wenn ich aber bei mir mal einen Film abspielen will, brauche ich immer mind. 3 von den 5 FBs, egal ob von DVD oder vom MediaCenter abgespielt werden soll. Selbst wenn ich mit der Wii zocken will, benötige ich die A/V-Receiver- und die TV-Fernbedienung. Ich kann es kaum noch abwarten, nur noch eine einzige FB auf dem Tisch liegen zu haben. Auch muss ich dann nicht immer wieder haufenweise Batterien nachkaufen, oder Akkus austauschen/nachladen.

Also für mich wird diese Harmony 1100 eine Offenbarung, das weiss ich jetzt schon. Die 1000er wollte ich mir schon seit längerem kaufen, dachte aber immer dran, dass womöglich ein Nachfolger kommen könnte. Tja, und das ist jetzt also soweit. Wenn alles gut geht halte ich die 1100 Ende nächster Woche in meinen Händen.

Grüssle
JoeS
King_Julian
Stammgast
#21 erstellt: 15. Feb 2009, 22:30
Wow, das ist ja toll. Dann haben wir ja bald schon einen der über Erfahrungen berichten kann.

Was hast du mmit Transport bezahlt? 300?

Gruß
JoeS
Stammgast
#22 erstellt: 16. Feb 2009, 11:25

King_Julian schrieb:
Wow, das ist ja toll. Dann haben wir ja bald schon einen der über Erfahrungen berichten kann.

Was hast du mmit Transport bezahlt? 300?

Gruß


Klar, Erfahrungsbericht wird dann folgen.
Ich hab CHF 480 inkl. Transport bezahlt, also ca. EUR 310. Wenns klappt trifft das gute Stück Ende der Woche ein.

Grüssle
JoeS
Alfa.Tiger
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 16. Feb 2009, 16:30
Leute, denkt bei einem vermeintlichen "Schnäppchenkauf" in den USA bitte an den deutschen Staat, der kräftig die Hand aufhält!

Kaufpreis in EUR
+ Transport
= Berechnungsgrundlage für Zollgebühren
+ Zollgebühren
= Berechnungsgrundlage für Mehrwertsteuer
+ Mehrwertsteuer
= Gesamtpreis

Ich kenne die Zollsätze für Fernbedienungen nicht, aber rechnet mal mit 5-10%.

Beispiel:
375 US$ = 270 EUR
+ 30 EUR Transport
= 300 EUR
+ 10% Zoll (=30 EUR)
= 330 EUR
+ 19% Mehrwertsteuer (Einfuhrumsatzsteuer) (=62,70 EUR)
= 392,70 EUR

Damit ist der Schnäppchen-Effekt einigermaßen dahin, nur wäre man früher als andere Im Besitz des Gerätes, hat jedoch ggf. Ärger mit europäischen Funkstandards, deutscher Garantie/Gewährleistung und ggf. der Spracheinstellung (wobei ich nicht weiß, ob die Datenbank der unterstützten Geräte-Codes international ist).

Ich wollte jedenfalls auch schon die Harmony 1000 kaufen, habe mich dann aber für nen iPod nano entschieden und den Kauf zurückgestellt (zum Glück!). Jetzt werde ich mal die ersten Erfahrungen zur 1100 abwarten!

Man konnte das Display der 1000 nicht frei konfigurieren? Ich habe das Gerät nie live in der Hand gehabt, daher fehlt mir hier die Erfahrung! Wie hat denn dann eine typische "Player"-Seite ausgesehen, auf der Play, Stop, FF, FR und SKip etc. zu finden sind? Musste man da das nehmen, was Logitech einem vorgegeben hat zum jeweiligen Gerät? Oder war der Seitenaufbau etwa starr von der Position der Elemente und man konnte einzelne Positionen "besetzen" mit unterschiedlichen Knöpfen?

Über Aufklärung bzw. erste Testberichte zur 1100 würde ich mich freuen!

PS: Nutze derzeit eine Pronto RU940, die langsam in die Jahre gekommen ist...

Danke und viele Grüße
Martin
monstropolis
Stammgast
#24 erstellt: 16. Feb 2009, 16:31
Super - da bin ich schon einmal sehr gespannt auf die ersten Berichte
JoeS
Stammgast
#25 erstellt: 16. Feb 2009, 18:31
Hi,

wegen Funk-Standards, Sprache usw. mache ich mir keine Sorgen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es hier Unterschiede geben wird. Wenn der hiesige Support nicht weiterhelfen kann, wird man mit der Support-Abteilung in Toronto verbunden. Von daher sollten wohl alle Geräte gleich sein. Ausserdem muss es ja Länder-unabhängig sein, wenn man 5.000 Hersteller und über 225.000 Geräte damit fernbedienen können soll. Ich rechne also nicht mit einer bösen Überraschung.

Wegen Zoll & Steuer: bei mir wird das Dingen in die Schweiz eingeführt. Im allerschlimmsten Fall darf ich wohl Zoll bezahlen. Allerdings habe ich mit Online-Käufen in den USA in fast allen Fällen die Erfahrung gemacht, dass die Ware so deklariert wurde, dass man keinen Zoll zahlen musste. Wenn's hier wieder so klappen sollte, umso besser. Klar, sicher ist das nicht.
Ich für meinen Teil konnte einfach nicht länger warten. Jedesmal wenn ich im MediaMarkt am 1000er vorbei gelaufen bin, hat es mich in den Fingern gejuckt. Aber eben: meine Gedanken kreisten um einen potentiellen Nachfolger. Und als das dann endlich soweit war, blieb mir nix anderes übrig, als schleunigst die Kreditkarte zu zücken und zu bestellen, bevor ich wieder zur Vernunft gekommen wäre. Hat geklappt!

Grüssle
JoeS
Alfa.Tiger
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 16. Feb 2009, 18:51
Na prima, freut mich für dich! Scheinbar sind die zölligen Typen nicht so streng wie in Deutschland (oder bei mir im Ort?). Ich bekomme ein ausländisches Paket (egal, welcher Inhalt und Warenwert vom Abesender deklariert wurde) nur gegen Kaufnachweis o.ä. ausgehändigt und muss das Paket im Beisein der Zöllner öffnen. Und ab 25 EUR ist leider Schluss mit steuer- und zollfreier Einfuhr!

Viel Spaß mit dem Gerät, und wehe, du berichtest nicht

Grüße
Martin
TheWolf
Inventar
#27 erstellt: 17. Feb 2009, 08:13

JoeS schrieb:

wegen Funk-Standards, Sprache usw. mache ich mir keine Sorgen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es hier Unterschiede geben wird.

Tja, Pech gehabt.
Bei der 1000 ist es so, dass das amerikanische Modell nicht mit einem europäischen Extender zusammen arbeitet (und natürlich umgekehrt auch nicht) und das wird sich auch bei der 1100 nicht ändern.
JoeS
Stammgast
#28 erstellt: 17. Feb 2009, 13:23

TheWolf schrieb:
Tja, Pech gehabt. Bei der 1000 ist es so, dass das amerikanische Modell nicht mit einem europäischen Extender zusammen arbeitet (und natürlich umgekehrt auch nicht) und das wird sich auch bei der 1100 nicht ändern.


Das wusste ich schon vor der Bestellung. Aber ich benötige diese Option nicht, weswegen sie in meiner Betrachtung gar nicht erst auftaucht.
Nebenbei: was spräche dagegen sich den Extender ebenfalls aus USA kommen zu lassen? Bzw., auf Lösungen anderer Hersteller zu bauen, solche Extender gibt es schon ewig. Wie gesagt, ich brauche es nicht.

Grüssle
JoeS


[Beitrag von JoeS am 17. Feb 2009, 23:29 bearbeitet]
TheWolf
Inventar
#29 erstellt: 17. Feb 2009, 13:35

JoeS schrieb:

Das wusste ich schon vor der Bestellung. Aber ich benötige diese Option nicht, weswegen sie in meiner Betrachtung gar nicht erst auftaucht.

Gut für Dich (obwohl sich Deine obige Aussage anders liest) aber es hat schon einige User gegeben, die genau über diese Situation fürchterlich "gestolpert" sind.


JoeS schrieb:

Nebenbei: was spräche dagegen sich den Extender ebenfalls aus USA kommen zu lassen? --> Gar nichts. Man muss es nur wissen.
Bzw., auf Lösungen anderer Hersteller zu bauen, solche Extender gibt es schon ewig. --> Z-Wave-Extender, die mit einer Harmony zusammenarbeiten und nicht von Logitech stammen? Welche wären das?
JoeS
Stammgast
#30 erstellt: 17. Feb 2009, 23:33

TheWolf schrieb:

Gut für Dich (obwohl sich Deine obige Aussage anders liest)


Sie liesst sich möglicherweise anders, da mich persönlich die ganze RF-Geschichte nicht tangiert, und ich sie deswegen komplett ignoriert habe.


Z-Wave-Extender, die mit einer Harmony zusammenarbeiten und nicht von Logitech stammen? Welche wären das?


Keine Ahnung, ich dachte da wird's wohl schon was geben...? Wie gesagt, kenne mich mangels Bedarf nicht mit der RF-Extender-Abteilung aus. Diejenigen, die diese Option benötigen müssen halt tatsächlich noch etwas warten, oder eben alles in USA bestellen.

Jedenfalls ist laut heutiger Email meine 1100 just versendet worden.

Grüssle
JoeS
King_Julian
Stammgast
#31 erstellt: 18. Feb 2009, 14:01
Auf jedenfall sind mir die Diskussionen komplett egal, ich freue mich dass es bald Erfahrungsberichte geben wird


Grüße
Jacky001
Stammgast
#32 erstellt: 21. Feb 2009, 00:29
moin moin,

hat sie denn nun schon jemand?

wenn ja, berichten bitte....

danke
jürgen
JoeS
Stammgast
#33 erstellt: 21. Feb 2009, 11:56

Jacky001 schrieb:
moin moin,

hat sie denn nun schon jemand?

wenn ja, berichten bitte....

danke
jürgen


Tja, meine ist leider immer noch unterwegs, also next week...

Grüssle
JoeS
Jacky001
Stammgast
#34 erstellt: 24. Feb 2009, 21:12
die 1100er sollen wohl "übern teich" geschwommen und in europa angekommen sein .

auslieferungsstart (nach rücksprache mit einem distributor von M....M....) ab ende nächste woche.

na dann

jürgen


[Beitrag von Jacky001 am 24. Feb 2009, 21:13 bearbeitet]
monstropolis
Stammgast
#35 erstellt: 25. Feb 2009, 09:30
Ich verfolge den Krimi aufmerksam mit
JoeS
Stammgast
#36 erstellt: 25. Feb 2009, 23:06
Servus,

alla gut, meine 1100 ist am Montag angekommen, allerdings hatte ich noch so gut wie keine Zeit, und das wird wohl erstmal so bleiben.... *ächz*

Bis jetzt habe ich einfach mal auf die Schnelle geschaut, ob meine wichtigsten Geräte gefunden werden (TV, AV-Receiver): kein Problem.
Sprache ist übrigens nur auf Chinesisch, Vietnamesisch oder Japanisch einzustellen, aber auf grund der recht selbsterklärenden Icons ist das nach einer gewissen Eingewöhnungszeit kein Problem. Auch musste ich das Stromkabel abknipsen (USA-Stecker) und ein deutsches Kabel-Ende anlöten. Allerdings war's damit noch nicht erledigt, weil das Ding ja nur 110 Volt verträgt. Also noch einen Spannungsumwandler dazwischen geschaltet und voila: Akku kann geladen werden.

Ist natürlich Quatsch! Selbstverständlich spricht das gute Ding auch Deutsch, und es ist ein passender Stecker mit dabei... Spass muss sein...

Fühlt sich verdammt gut an in der Hand finde ich. Wie gesagt, ich hatte noch keine Zeit mich intensiv damit zu befassen, hoffe mal, dass ich am Wochenende dazu komme.

Werde mich dann mal wieder melden.

Grüssle
JoeS
Jacky001
Stammgast
#37 erstellt: 26. Feb 2009, 12:30
gratulation

berichte mal schnellsten bitte

hattest du, oder kennst du zumindest die einrichtungsprozedur der 1000er? wenn ja, wo liegen die unterschiede? es stand ja irgendwo, dass die verwaltung der geräte nicht mehr online sondern innerhalb der 1100er ablaufen soll (kann ich kaum glauben, wäre aber schön)

danke

jürgen
TheWolf
Inventar
#38 erstellt: 26. Feb 2009, 14:20

Jacky001 schrieb:

es stand ja irgendwo, dass die verwaltung der geräte nicht mehr online sondern innerhalb der 1100er ablaufen soll (kann ich kaum glauben, wäre aber schön)

Nö.
Es stand (und steht) "irgendwo", dass die Konfiguration zum Zeitpunkt der Benutzung in der 1100 compiliert wird und nicht mehr -wie bisher üblich- auf dem Server.
Jacky001
Stammgast
#39 erstellt: 26. Feb 2009, 17:16
ok.
könntest du mir das bitte mal genauer erläutern, wie der ablauf sich dann im vergleich zur 1000er verändert?

danke
jürgen
JoeS
Stammgast
#40 erstellt: 26. Feb 2009, 19:32
Nabend,

so, bin heute abend doch noch mal dazu gekommen, mich ein wenig dem Ding zu widmen.....

Eines vorweg: nein, ich habe keine Vergleichmöglichkeit zur 1000, da ich diese nie hatte.

Mein erster Eindruck bisher: cooles Teil!

Der Screen reagiert flott genug, und keine Probleme den Touchscreen zu bedienen (ich liebe Touchscreens, habe ich beim PDA Phone sowie beim MP3-Player). Dass sich das Ding in der Hand sehr gut anfühlt, sagte ich bereits.

Nun zum Hauptaugenmerk: Einrichtung. Also ganz klar: man braucht Zeit. Viel Zeit. Denn es ist z.B. nicht immer ganz klar, welcher Befehl wofür ist. Ich versuche übrigens von Anfang an komplett ohne Handbuch zurecht zu kommen. Klappt bisher erfreulich gut, Handbuch liegt immer noch original verpackt und unangetastet im Karton.

Es gibt also zum Einstellen der Touch-Buttons je ein Drop-Down-Menü für jede Taste. In diesem Drop-Down-Menü werden die für das entsprechende Gerät zur Verfügung stehenden Befehle angezeigt. Und hier ist halt nicht immer ganz klar, welcher Befehl was genau am Gerät ausführt (kann halt je nach Gerät auch eindeutiger sein). Da ist halt manchmal ausprobieren angesagt. Das Aktualisieren der 1100 dauert ein paar Minuten, erst dann kann man ja die Buttons ausprobieren.

Erfreulich: die Buttons kann man selbst benennen. Auch wenn der Befehl also z.B. heisst "InputHDMI2", kann man die Taste mit "DVD Player" benennen.

Bezüglich der Activities, also der programmierbaren Makros: ich habe mal die Aktivität "Spielen" eingerichtet. Heisst bei mir:
- TV ein
- AV-Receiver ein
- TV auf Eingang Ext3
- AV-Receiver auf Eingang "Video 3"

Da es sich bei mir um die Nintendo Wii handelt (Bluetooth) fällt für die Konsole eine weitere Programmierung weg. Ich muss sagen, das ging flott von der Hand. Das einzige was ich danach noch anpassen musste, waren die Verzögerungszeiten. Der TV benötigt rund 15 Sekunden nach dem Einschalten, bevor er auf weitere Befehle reagiert (eingestellt waren optimistische 8 Sekunden). Danach klappte die Umschaltung auf Ext3 auf Anhieb.

Okay, das wie gesagt mein erster Eindruck. Jetzt muss ich mich einem anderen Spielzeug widmen, denn mein neuer Laptop ist ebenfalls eingetroffen..... Hab mir damit quasi selbst ins Knie geschossen, was die 1100 angeht....

Wenn es konkrete Fragen gibt, immer her damit, versuche sie so gut wie möglich zu beantworten.

So long,
JoeS
Jacky001
Stammgast
#41 erstellt: 26. Feb 2009, 21:49
hmmm...

bis hier hin, hört sich das ganze einstellprozedere alles identisch zur 1000er an... .

dann erstmal viel spass mit der neuen

jürgen
Danielocean
Stammgast
#42 erstellt: 27. Feb 2009, 11:00
mach mal bitte ein paar Screenshots der Software, also verschiedene Bereiche...

Auch würde ich mich über die passenden Fotos der 1100er in den verschiedenen Ebenen freuen...

Wär suber wenn du dir die Mübe machen würdest und so 10-20 Bilder zeigen könntest, dann können wir uns ein Bild der 1100er machen...

Falls du keine oder wenig Zeit (oder auch kein Lust ) hast, kannst mir die Fotos auch roh per Mail schicken, ich bearbeite sie entsprechend und setz sie dann gern in deinem Namen ins Forum... falls dem so sein sollte, sag bescheid und ich schick dir meine email-Adresse per PN...
JoeS
Stammgast
#43 erstellt: 01. Mrz 2009, 22:26
Hi zamme,

herrjemine, kam alles ein wenig anders als gedacht. War ein stressiges Wochenende, konnte leider goar nix machen.

Werde auf jeden Fall mal ein paar Bilder von den Menüs usw. machen, und hier mal online stellen. Danke für das Angebot die Bilder zu bearbeiten, aber ich denke, wenn ich Zeit finde, dann auch für's Bearbeiten. Wenn nicht, komme ich nochmal drauf zurück.

Möglicherweise schaffe ich es zeitlich morgen.

Grüssle
JoeS
as-tuning
Schaut ab und zu mal vorbei
#44 erstellt: 02. Mrz 2009, 08:15
was hat sie nun gekostet mit zoll und so?
JoeS
Stammgast
#45 erstellt: 02. Mrz 2009, 16:59
Servus zamme,

so, hier jetzt mal die versprochenen Screenshots.

Übrigens: letzen Endes habe ich mit Zoll und allem pipao CHF 510 bezahlt. Wenn ich hier in der Schweiz nach dem günstigsten Online-Versender Ausschau halte, fangen die Preise bei ca. CHF 570 an. Aber: kein einziger listet sie als lieferbar aus. Handelt sich also quasi nur um Lockangebote, das kenne ich zur Genüge (wenn das gewünschte Gerät lieferbar war, hat sich der Preis plötzlich etwas noch oben korrigiert).

Alla gut, hier also nun in Technicolor die Bilder. Zur Erinnerung: die 1000er kenne ich nicht, also nicht verwundern, falls ich irgendetwas erwähnen sollte, das man schon von der 1000er her kennt.



Erstmal ein Konto erstellen, über das man sich dann immer einloggen kann (auf dem Logitech-Server werden die Einstellungen abgespeichert):
http://img11.imageshack.us/img11/1682/60186072.jpg


Beim ersten mal muss man die FB per USB anschliessen, ansonsten würde man sofort zum Übersichts-Screen der bereits eingerichteten Geräte gelangen (weiter unten):
http://img522.imageshack.us/img522/1996/25124659.jpg


Es kommt die Frage nach dem Extender (bei mir nicht vorhanden):
http://img12.imageshack.us/img12/6429/25164872.jpg


Das gefundene Gerät wird angezeigt:
http://img205.imageshack.us/img205/6345/21145791.jpg


Dann geht es auch schon damit los, die vorhandenen Geräte zu laden:
http://img255.imageshack.us/img255/4250/76362914.jpg

Wenn man dann seine Gerät eingerichtet hat, sieht man eine entsprechende Übersicht (dies ist auch der Startscreen, wenn man bereits Gerät eingestellt hat):
http://img16.imageshack.us/img16/9841/17669371.jpg

Übersicht einer Aktion (Activity):
http://img16.imageshack.us/img16/2924/54873976.jpg

Optionens-Einstellungen bei Geräten (hier TV):


Hilfe bei Problemen (hier TV):


Einstellungen für die FB:
http://img509.imageshack.us/img509/9854/13354049.jpg

Hier nun die individuellen Einstellungen für das jeweilige Gerät. Pro Seite sind 6 Buttons per Drop-Down-Menü konfigurierbar. Ist mir erstmal unverständlich, da auf der FB selber pro Seite 9 Buttons angezeigt werden....:
http://img525.imageshack.us/img525/8452/62973986.jpg




Sodele, ich hoffe das reicht euch erstmal. Wenn noch Fragen sind, versuche ich sie nach besten Wissen und Gewissen zu beantworten.

Grüssle
JoeS
monstropolis
Stammgast
#46 erstellt: 02. Mrz 2009, 20:58
Also einen Unterschied zur bisherigen Software kann ich nicht erkennen ...
Jacky001
Stammgast
#47 erstellt: 04. Mrz 2009, 00:13
ich habe mich ein wenig zurückgehalten, da ich die 1000er nur für 2 wochen zum testen bei mir hatte, aber du sagst es...

wo ist denn nun der unterschied?

jürgen
Danielocean
Stammgast
#48 erstellt: 04. Mrz 2009, 08:58
Also ich kann bisher auch null Unterschied sehen... daher frage ich mich ob die Software nicht vielleicht doch auch für die 1000er genutzt werden könnte, Java hin Flash her...

Herzlichn Dank für die Fotos!!!
JoeS
Stammgast
#49 erstellt: 04. Mrz 2009, 18:36

Danielocean schrieb:
Also ich kann bisher auch null Unterschied sehen... daher frage ich mich ob die Software nicht vielleicht doch auch für die 1000er genutzt werden könnte, Java hin Flash her...

Herzlichen Dank für die Fotos!!!


Also, ich denke schon, dass man wohl auch die 1000er mit der Software verwalten kann, denn sonst gäbe es ja irgendwie keinen Sinn für diesen Screen hier:

http://img205.imageshack.us/img205/6345/21145791.jpg

Aber andererseits: was soll das bringen? Hier geht es ja nur um ein Tool für die Einrichtung/Programmierung. Die Geräte selber unterscheiden sich in ihrer internen Arbeitsweise hingegen ja schon.

Grüssle
JoeS
King_Julian
Stammgast
#50 erstellt: 05. Mrz 2009, 09:57
Überstürzen wir mal nichts, ich denke schon dass sie die Technik verändert haben.
Auch wenn das Menü gleich ist, so wird es wahrscheinlich durch die neue Technik ergänzt.

Gruß
StarvinMarvin
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 07. Mrz 2009, 19:39
Wenn der PReis wirklich soviel höher ist als bei der 1000er, dann muss da ja schon nen großer Mehrwert hinter stecken und den seh ich bisher auch nicht. Aber so ist es auch nicht verkehrt, dann wird die 1000er vielleicht noch was günstiger.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Logitech Harmony 1100 Screen Shots
m_schlonz am 16.11.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2009  –  4 Beiträge
Logitech Harmony
savageopa am 11.08.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2008  –  7 Beiträge
Logitech Harmony Remote Control 1000
m3rl1n am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  6 Beiträge
Logitech Harmony
raikus am 29.03.2011  –  Letzte Antwort am 29.03.2011  –  3 Beiträge
Logitech Harmony 950 und Elite
Mr.Undercover am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2016  –  13 Beiträge
Logitech Harmony One, 1000 oder 1100
Dell_1200mp am 26.06.2011  –  Letzte Antwort am 27.06.2011  –  8 Beiträge
Logitech Harmony 1000 vs. 1100 & PS3 Lösung
Modulok81 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  2 Beiträge
Logitech Harmony
slash33 am 11.12.2005  –  Letzte Antwort am 11.12.2005  –  3 Beiträge
Logitech Harmony
SAMSUNG_HD am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 03.01.2011  –  2 Beiträge
Logitech Harmony 1100 und Merten Lichtsteuerung
gerhard_r am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.706 ( Heute: 14 )
  • Neuestes Mitgliedgeorg27
  • Gesamtzahl an Themen1.532.264
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.154.701