[Ford Fiesta MK6 FL] Fiesta goes SQPL

+A -A
Autor
Beitrag
Skeet
Stammgast
#1 erstellt: 13. Okt 2009, 13:15
Hallo Forum!

Nachdem ich seit nun fast 2 Jahren mit einer Anlage durch die Gegend fahre die zwar Pegeln kann ohne Ende aber sonst nichts, geht mir der schlechte Klang, das ständige vibrieren von Verkleidungsteilen und der Teileverschleiß auf die Nerven. Die derzeitige Anlage:

HU: Alpine CDA9886R
Prozi: Alpine PXA-H100
FS: Alpine SPR-57ls
Sub: Audio System Helon 15 SPL
Sub Amp: Eyebrid Y2A1Y2000D
FS Amp: Audio System F4-600

- 2x 1 Farad Kondi
- Komplett mit 50 qmm verkabelt
- außer Türen nichts gedämmt

kommt bis auf Headunit und Prozi komplett raus. Bilder vom Einbau des Prozis und der Headunit folgen. Rein soll:

Helix RS6 Competition (bereits bestellt)
Helix A 4 Competition

2x Helix P 12 Competition
Helix SPXL 1000 Competition

Optima Yellow Top
Aiv Green Power 900

Türen werden nochmals komplett mit Alubutyl gedämmt sowie Kofferraum, alle Säulen und Unterboden. Die Hochtöner werden in die A-Säule gespachtelt.
Der Ausbau des Kofferraums kann noch ein bisschen dauern, da ich bloß ein armer Auszubildender bin xD. Werde aber so schnell wie möglich weiter machen.

Das ganze soll Vollaktiv betrieben werden, je nachdem was besser klingt wird die die Trennung über die Endstufe oder über den Prozi erledigt.

Falls ihr Tipps, Erfahrungen mit dem Material oder Anregunge/Kritik habt, schreibt mir bitte.

mfg
skeet
NixDa84
Inventar
#2 erstellt: 13. Okt 2009, 13:27
Du willst 2 SPXL 12 mit ner SPXL 1000 betreiben...?
Ich dachte es soll Richtung SQ gehen?
Da gibts andere Lösungen.
Schau dich auch mal bei der Produktpalette von RS Audio um. Sind wohl mitunter richtig!!! gute SQ Systeme...!
Gruß
Chris
Skeet
Stammgast
#3 erstellt: 13. Okt 2009, 13:30
Wer lesen kann ist klar im Vorteil
War a Witz, ich hab geschrieben das ich zwei P 12 Competition einbauen will. Das Frontsystem ist schon bestellt, hab auch mehrere Systeme Probe gehört und mich für das entschieden, hauptsächlich wegen dem sehr gut auflösenden Hochton der trotzdem nicht nervig wird.

mfg
skeet
NixDa84
Inventar
#4 erstellt: 13. Okt 2009, 13:32
Ja alter Gefalter. Ich hab echt SPXL gelesen.
Aber selbst mit den Ps und der SPXL als Stufe find ich wenig SQ Ambitionen.
Frontsystem ist absolut okay. Da fehlt sich nix!
Gruß
Chris
Skeet
Stammgast
#5 erstellt: 13. Okt 2009, 15:19
Was wäre dann deiner Meinung Klanglich die beste Lösung was den Woofer angeht? Natürlich sollte das ganze im preislichen Rahmen bleiben!

mfg
skeet
NixDa84
Inventar
#6 erstellt: 13. Okt 2009, 15:48
Gute Klangchassis gibt es viele. Aber hier entscheidet in dem Preisbereich der persönliche Geschmack. Ansonsten NIX.
Woher kommsten? Evtl. mal nen paar Kilometer zum örtlichen Fachhändler fahren und dann bei dir im Auto anhören + entscheiden. Wäre schade ums Geld
Gruß
Chris
Skeet
Stammgast
#7 erstellt: 14. Okt 2009, 06:58
Ich habe die P12 bereits Probe gehört... Und mir haben sie sehr gut gefallen. Warm aber trotzdem nicht zu fett. Die Durchzeichnung ist wirklich erstaunlich, obwohl der Bass an nur 200 Watt hing. Ich denke ich bleib bei Helix, wobei mich der neue Bass von Brax reizen würde... aber der ist ja für mich fast unbezahlbar!
NixDa84
Inventar
#8 erstellt: 14. Okt 2009, 07:03
Nun gut.
Aber warum fragst du dann nach Kritik wenn du eh nur dagegen ansprichst?
Gruß
Chris
Skeet
Stammgast
#9 erstellt: 14. Okt 2009, 10:42
Mich hat mal die Meinung vom Forum interessiert... Nur leider habe ich außer deiner Antwort, für die ich wirklich dankbar bin, keine bekommen. Schade, dass du gewerblicher Teilnehmer bist, des hat irgendwie immer a weng an faden Beigeschmack, aber nichts für ungut!

mfg

skeet
NixDa84
Inventar
#10 erstellt: 14. Okt 2009, 10:53
Nur weil Gewerblicher drauf steht heisst das noch lange nicht das man nicht ehrlich wäre.
Wenn du Lebensmittel im Supermarkt kaufst verspürst ja auch keine Verschwörungstheorien oder?

Gruß
Chris


PS: Audiotec Fischer führe ich übrigens auch
Skeet
Stammgast
#11 erstellt: 14. Okt 2009, 12:24
oke, oke, die medien sind schuld^^ Tut mir leid das ich dich verdächtigt habe!

Also ich habe bisher zur Probe gehört:

Audio System Xion 10
Audio System Xion 15
Audio System Helon 15 Spl
Rockford Fosgate P3L-2X10
Helix P 12 Competition

Von allen hat mir vom Klang her der Helix am besten gefallen, obwohl der an der kleinsten Endstufe hing. Was wäre mit einem Hertz oder dem Ali, davon schwärmen doch immer alle!

mfg
skeet
NixDa84
Inventar
#12 erstellt: 14. Okt 2009, 16:23
Anhören!
Woher kommste?
Gruß
Chris

PS:
Entschuldigung angenommen *g*
Skeet
Stammgast
#13 erstellt: 12. Okt 2010, 12:39
Soooooo....
Da ich nun endlich mal mit meiner Anlage weiter gekommen bin, muss ich den Thread natürlich auch mal ein wenig aktualisieren!

Von dem ursprünglichen "SQ Gedanken" bin ich ein wenig abgewichen. Pegel ist mir doch ziemlich wichtig...!

In den Türen stecken jetzt, gut gedämmt, die Tieftöner aus dem RF System von Radical Audio.
Im Hochton kommt die CV280 HG von Eton zum Einsatz.

Das Frontsystem wird vollaktiv von einer Eton EC500.4 angetrieben.

Im Bass sind jetzt 2 Kicker L7S12 in 70 L geschlossen verbaut.

Angetrieben werden die beiden von zwei gelinkten Eton EC1200.1D.

Die Stromversorgung stellt 1x Bosch S&, 2x Kinetik HC600 und reichlich 50 mm² sicher. Verteilt und gesichert wird über Connection Audison. Gepuffert wird alles von einem 5 Farad Cap von Kinetik.

Ich stell so schnell wie möglich die Bilder online.

To do list:

- Doppelter Boden für Endstufen und Stromversorgung
- Anschluss der Zusatzbatts und des Caps
- Anschluss des Powerdetectors
- Einmessen der Anlage

Bis die Tage

Skeet
'Alex'
Moderator
#14 erstellt: 13. Okt 2010, 12:10
Amüsanter Wechsel
Starbird
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 14. Okt 2010, 18:35
Bilder her
Skeet
Stammgast
#16 erstellt: 24. Nov 2010, 10:38
So, bin tatsächlich mal dazu gekommen die Batterien einzubauen... leider habe ich vergessen Bilder zu machen. Ich muss aber eh am Samstag mal zu meinem Händler zwecks einstellen. Wenn ich dann eh schon mal dort bin, kommen gleich noch die beien Caps rein, dann mach ich auch Fotos.

So nebenbei:

Ich habe jetzt 2 Kinetik HC600 drin und bin echt begeistert. Selbst unter Volllast fällt meine Spannung, laut Oszi, nicht mehr unter 13,2 Volt, auch bei kurzen Kicks. Jetzt stellt ihr euch bestimmt die Frage warum der Vollidiot sich trotzdem zwei Caps in den Kofferraum legt?! Ganz einfach: Seit ich meine alten Caps raus hab, brennen mir andauernd die Lampen durch, da nichts mehr puffert.

Ich vermute das mit dem doppelten Boden wird erst im Frühjahr erledigt. Der Powerdetector ist verbaut und angeschlossen.

To Do Liste:

Anschluss der Caps
Doppelter Boden
vll. andere Tieftöner
MEHR ALUBUTYL!!!

Gruß

Skeet
Rob2207
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 26. Nov 2010, 04:00
Bilder...

gamor
Inventar
#18 erstellt: 26. Nov 2010, 07:12
Echt mal, her mit den Bildern

Am 12.Oktober versprochen und immer noch nix

Weiter so, wenns dir gefällt, umso besser.

MfG
Viktor
Skeet
Stammgast
#19 erstellt: 20. Jan 2011, 12:51
Hallo Zusammen!

Kam gestern endlich mal zum Einstellen! War bei ProMusic in Schwabach.

Ich hatte zuvor nur die Aktive Frequenzweiche eingestellt und die Tief/Mitteltöner im Pegel etwas abgesenkt.

Wir glaubten unseren Augen kaum, als ein fast perfekter (Spaßbuckel im Bass, minimale überhöhung im Übernahmebereich) bei der ersten Messung herauskam. Ich hab am Eq also nichts verändert. Wir haben nur noch die LZK richtig eingestellt (gar nicht so einfach bei dem Radio) und das wars.

Im Moment steht für Frühling der Kofferraum auf dem Plan.
Ich hab mir gestern auch gleich den gewünschten Cap mitgenommen. Bevor ich den einbau, muss ich mir aber noch überlegen wie die Verkabelung gestalte! Ich stell heute Abend mal ein paar Bilder online, wenn ihr mir verratet wie das am besten geht!!!

Gruß

Skeet
Skeet
Stammgast
#20 erstellt: 09. Mrz 2011, 21:04
2010-08-30 15.53.16
2010-08-30 15.53.41
2010-08-30 17.22.15
2010-08-30 17.22.21
2010-08-30 17.22.28
2010-08-31 10.47.52
2010-08-31 10.47.58
2010-08-31 11.31.51
IMG_0519
IMG_0492
IMG_0491
2010-12-02 07.43.21
2011-01-27 18.37.22

Alles noch net ganz perfekt, aber etz im Frühling gehts an die Feinheiten!
*Dj_Deluxe*
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Mrz 2011, 20:34
Was wohl deine nächste Anlage wird Mundl
Skeet
Stammgast
#22 erstellt: 22. Mrz 2011, 08:08

*Dj_Deluxe* schrieb:
Was wohl deine nächste Anlage wird Mundl :P



Die in deinem Auto mein lieber Peter!
Skeet
Stammgast
#23 erstellt: 27. Jun 2012, 13:55
Endlich Zeit, kein Azubi mehr und genügend Geduld.

20120626_204119

20120626_204045

20120626_222057

Hab erstmal alles ausm Kofferraum rausgerissen um einen vernüftigen Überblick zu erhalten. Den Boden für die Stufen habe ich gestern schon fertig bekommen. Am Wochenende sind dann die Reserverradmulde und die Abdeckplatte für die Stufen dran.

Im Frontbereich hat sich auch ein bisschen was getan, hier haben zwei AS HX165 Einzu gehalten... Leider war der erste schon von Anfang an defekt. Warte im Moment auf den Ersatz.

Weitere Bilder folgen am Sonntag.

Gruß

Skeet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ford Fiesta goes Ausbau
warden666 am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2010  –  167 Beiträge
Pitis Ford Fiesta (Hi-Fiesta)
piti_rocks am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  213 Beiträge
Ford Fiesta - Einsteiger Projekt
Prinzenrolle27 am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  24 Beiträge
Ford Fiesta erster versuch .
sonoclock am 07.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  2 Beiträge
Ford Fiesta Phase 2
RMT am 24.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  11 Beiträge
Fiesta MK6 goes SQ, aktuell: Umbau auf 3-Wege Vollaktiv
puki#1 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2011  –  37 Beiträge
Ford Fiesta, Einbau einer Anlage
FordFiesta98 am 24.08.2006  –  Letzte Antwort am 24.08.2006  –  5 Beiträge
Ford Fiesta Sub für KR
sv3n am 30.01.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  22 Beiträge
brauche beratung! Kompleteinbau Ford Fiesta
päsu am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  14 Beiträge
[Ford Fiesta] Mein erster Einbau mit Pics....
r-o-b-b-y am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2006  –  109 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.462 ( Heute: 59 )
  • Neuestes MitgliedTelix
  • Gesamtzahl an Themen1.426.135
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.144.260

Hersteller in diesem Thread Widget schließen