1997er Punto 176 85ELX ----Crossfire Ziehen ein....

+A -A
Autor
Beitrag
FinnDerSchlingel
Stammgast
#1 erstellt: 19. Dez 2011, 12:38
Habe heute mal Strom Reingezogen.

Von ihnen nach aussen.
Den Gummi kreuzweise eingeschnitten,dann Spüli drauf und durchschieben.

Geht ordentlich schwer,176er FaHRER kennen das.

Besonders wenn der ABS Block davor sitzt.

Hier nur ansatzweise zu sehen,ist so verwinkelt konnt das garnicht fotografieren.

Radio ist und Bleibt ein JVC KD-R 401
LS Kove EP 65 Pro
Endstufe:MacAUdio Z4200

Werde auch nur die Türen machen,das aber so gut wie es geht.
Sub soll keiner Rein,bis jetzt.

19122011298
So kommts in den Kofferraum.
19122011296

19122011295



19122011294

19122011293

Fußraum beleuchtung find ich sehr angenehm.Gibs Original garnicht.
19122011308
Hier für hinten.Die BEifahrerseite kommt auch noch.
19122011307

19122011305


[Beitrag von FinnDerSchlingel am 20. Dez 2011, 10:17 bearbeitet]
Likos1984
Inventar
#2 erstellt: 19. Dez 2011, 14:26
Na da bin ich mal gespannt wie die Türen werden ^^

Und Strom ist eigtl. leicht ausser du hast nen Punto Gt da kriegt man nicht mal 4mm rein hehe...

Wenn du was wissen willst frag ruhig.
Bzgl. Türen kann ich ein Lied singen lol
FinnDerSchlingel
Stammgast
#3 erstellt: 19. Dez 2011, 22:15
Auf die türen bin ich auch gespannt.

Bilder werden auch nochmal sortiert und ordentlich beschriftet.
I.net heute mittag ein bischen langsam.
Likos1984
Inventar
#4 erstellt: 19. Dez 2011, 22:46
Die tür selbst musst du etwas bearbeiten bzw flexen. Genau über dem loch dann musst du versteifen ohne ende. Am besten eine kleine flache metallstange anschrauben oder anschweissen. Metallgestänge und türschloss auch entdröhnen. Bei schloss habe ich alubytul genommen und schaumstoff bei der stange mcdonalds strohhalme und dann alubytul drauf hehe... Da du den elx hast nicht den motor vwrgessen vom fensterheber reichlich alub. drauf.
FinnDerSchlingel
Stammgast
#5 erstellt: 21. Dez 2011, 14:53
So sieht die Türe aus.

21122011320

So Darunter:
21122011321

TVK.
21122011322

Original Nokia und der Kove

21122011323

So heißt er.

21122011328

Das blech kann mann gut wegschneiden,genügen tiefe hab ich dann auch,nach vorne und nach hinten.
BEdarf aber Schmaler MPX Ringe da der Magnet Ordentlich im Durchmesser hat.

Die Tür ist ansonsten ein Grauß,nur Riesige Löcher.UNd so nass wie die Türe wahr meine bem Escort nicht.
Likos1984
Inventar
#6 erstellt: 22. Dez 2011, 14:29
Das sieht nach spass aus hehe
FinnDerSchlingel
Stammgast
#7 erstellt: 23. Dez 2011, 09:13
Diese LAutsprecher VErjüngung in der TVK hab ich mal weggeschnitten,da hat der Originale Nokia LS gleich mehr BAss gemacht.
FinnDerSchlingel
Stammgast
#8 erstellt: 16. Jan 2012, 22:29
Brauch mal eure Meinung:

Die Kove Ep 65 Soll ja als TMT/TT laufen.

Da ich nicht weiß wie hoch die Spielen,ob die Überhaupt Mittelton machen,ist meine Idee Ein paar Omnes BB 3.01 zu den Kove zu verbauen,ohne HT.

Jemand schon mal so in etwa gemacht?

Klingt das nachhher auch?

Ansteuerung über eine 2 oder 3 wege weiche.
Andreas1968
Inventar
#9 erstellt: 17. Jan 2012, 08:36
Die Idee mit den Breitbändern ist sehr gut!

Ich würde wohl andere Modelle nehmen. Habe gerade erst eine Anlage eingestellt (aktuelle Corvette) mit einem 20er in der Tür und einem 55mm Breitbänder oben in der Tür. Alles in die Originalöffnungen verbaut.

Angeschlossen war eine 4-Kanal-Endstufe mit vollwertigem DSP.

Das Klangergebnis war wirklich toll, der Besitzer war regelrecht begeistert. Die Bühne spielte recht weit oben und die Anbindung der 20er an die 55er gelang sehr gut.

Die 20er konnten sehr tief getrennt werden und mußten so nicht den Mitteltonbereich übertragen.

Die 55er konnte ich ebenfalls sehr tief trennen wodurch sich ein sehr homogener Mitteltonbereich ergab.

Die 55er sind qualitativ so gut das auch im Hochtonbereich kein separater HT vermißt wurde.


Zum Batteriekabel: da hätte ich noch bei der Durchführung in den Motorraum unbedingt einen Schutzschlauch um das Kabel gelegt! Außerdem solltest du das Loch noch abdichten, nicht das du dort mal einen Wassereinbruch ins Fahrzeug bekommst!


[Beitrag von Andreas1968 am 17. Jan 2012, 08:40 bearbeitet]
FinnDerSchlingel
Stammgast
#10 erstellt: 17. Jan 2012, 09:17

Die Idee mit den Breitbändern ist sehr gut!


Sehr Gut.


Ich würde wohl andere Modelle nehmen


Welche?Link eventuell?


Angeschlossen war eine 4-Kanal-Endstufe mit vollwertigem DSP.


Habe nur eine Macaudio z4200 zur Hand.Kanal 1+2 und 3+4 in Brücke und dann Über 3 Wege Weiche,der Ht Zweig der Weiche Bleibt dann halt leer,aber das ist ja wohl egal?



Die 20er konnten sehr tief getrennt werden und mußten so nicht den Mitteltonbereich übertragen.


Wenn das die Kove`s können währe mir ja recht.


Die 55er konnte ich ebenfalls sehr tief trennen wodurch sich ein sehr homogener Mitteltonbereich ergab.


Sowas in die Richtung hatte ich mir erhofft.


Die 55er sind qualitativ so gut das auch im Hochtonbereich kein separater HT vermißt wurde.


Glaub nicht das meine Freundin das hören würde.



Zum Batteriekabel: da hätte ich noch bei der Durchführung in den Motorraum unbedingt einen Schutzschlauch um das Kabel gelegt! Außerdem solltest du das Loch noch abdichten, nicht das du dort mal einen Wassereinbruch ins Fahrzeug bekommst!


Unmöglich für mich ohne den ABS Block auszubauen,dort ans Loch zu kommen,fürs Kabel durch habe ich 3 Stunden Gebraucht.
Andreas1968
Inventar
#11 erstellt: 17. Jan 2012, 13:09
Da du mich direkt fragst darf ich dir auch antworten ("Gewerblichen" ist es hier verboten direkt Produkte zu empfehlen...):

Ich habe den SO Audio SO 55 Neo gemeint. Kann man tief trennen und spielt wunderbar in den Hochtonbereich rein.

Eine Anlage mit dem Omnes 3.01 habe ich vor kurzem eingestellt.

Bis zu mittleren Lautstärken spielte der ganz wunderbar offen und aufgelöst. Aber bei hohen Pegeln kamen dann Verzerrungen im Brillianzbereich ins Klangbild. Es war mir nicht möglich genau zu ermitteln ob das am Omnes lag oder am verbauten HT.

Ich bin daher mit einer klaren Empfehlung für den Omnes vorsichtig.

Der SO55 sollte nicht unter 600hz mit mindestens 12db/okt. getrennt werden! Beachte das bei deiner Weichenauswahl.

Die Weiche deines Verstärkers geht leider nur bis 500hz für Highpass. Wenn du nur mittlere Pegel fährst (sehr hohe Pegel können das Chassis dann an seine Grenzen treiben) wäre auch ein Aktivbetrieb über den Verstärker möglich!

Bräuchtest du keine Extraweiche.
FinnDerSchlingel
Stammgast
#12 erstellt: 18. Jan 2012, 10:42
Den Omnes laut Just Sound Seite,ab 300Hz, 12db Filter.

Sollte dann mit der 500 HZ Wweiche vom Verstärker passen.

Vollgas hört keiner bei uns.


Was kost denn der SO 55 NEO?
Andreas1968
Inventar
#13 erstellt: 18. Jan 2012, 10:46
Die Preise kenne ich nicht, ich verkaufe ja keine Geräte.

Scheint in deinem Fall doch eine gute Wahl zu sein mit dem Omnes. Die Weiche vom Amp paßt dann gut.

Vielleicht hast du dann später noch die Möglichkeit einer Laufzeitanpassung und Equalizing.
FinnDerSchlingel
Stammgast
#14 erstellt: 18. Jan 2012, 10:52

Die Preise kenne ich nicht, ich verkaufe ja keine Geräte.


Ich dacht du hast die VErbaut?




Vielleicht hast du dann später noch die Möglichkeit einer Laufzeitanpassung und Equalizing.


Währe schön,Jvc 1000kd-sh gibs günstig in der bucht.
Andreas1968
Inventar
#15 erstellt: 18. Jan 2012, 11:02
Ich baue selber nicht an anderen Autos. Ich stelle die Soundprozessoren von Kundenautos ein.

Wenn möglich solltest du noch das Radio wechseln damit du das Staging und die Phasenlagen korrigieren kannst und auch noch Equalizing vornehmen kannst.

Das bringt wirklich sehr viel wenns gut gemacht wird.
FinnDerSchlingel
Stammgast
#16 erstellt: 18. Jan 2012, 11:15
Aha ok,ich dacht du bist Einbauer.

Ja das Radio ist eine Gurke,aber es soll nur noch das Vorhandene MAterial verbaut werden.

Deswege auch die Omnes.

Günstig,VErmutlich guter Klang,Leicht einzubauen.

Für 65€ ein GEscheites 2 Wege zu finden,naja.

Die HT in diesen System sind vermnutlich alles andere Als Audiophil.
FinnDerSchlingel
Stammgast
#17 erstellt: 20. Jan 2012, 10:20
Geplanter Einbau der Kove:

Von der Tür aus Gehend 4 Gewindestange,die an der Tür mit Sicherungmuttern Befestigt werden,auf diese Gewindestange die Optimalerweise den Lochkreis der Kove LS haben,werd ich MPX Ringe Aufschieben.

UNd zwar soviel das ich mit dem LS Genau an der Vorderkante von der TVK abschließe.

Die Einzelnen Ringe werden direkt in der Tür VErleimt.

Gibt dann Stabilietät durch die GEwindestangen und hält ja selbst durch die VErleimung.

Befestigung der LS direkt auf den Enden der GEwindestangen oder auf dem LEtzten Ring noch ein Gewinde mit einarbeiten und die BEfestigungsschrauben im MPX VErsenkt befestigen.

Spachtel und Alb natürlich zum Finale.
Likos1984
Inventar
#18 erstellt: 20. Jan 2012, 12:08
Wie sieht es hochtonmässig aus? Ich habe noch 2 a säulen im keller mit ht aufnahme...
Stereosound
Inventar
#19 erstellt: 20. Jan 2012, 12:23
Schön schön was du da machst


Wenn ich in meinen 188a doch nur soviel arbeit invesitert hätte... würde ich mich jetzt ärgern da die Kiste im August zum Ersatzteillager umfunktioniert wird

der TÜV wird uns scheiden

Aber der nächste Punto 188a steht schon in den Startlöchern



MfG


Stereosound


[Beitrag von Stereosound am 20. Jan 2012, 12:23 bearbeitet]
FinnDerSchlingel
Stammgast
#20 erstellt: 20. Jan 2012, 22:51
@ Likos,HT sollen keine Verbaut werden,sondern Gute Breitbänder.

Da die Kove vermutlich nicht so den Überragenden Mittelton spielen,sollen dann BB übernehmen.

Fürs Letzte Quentchen Hochton wirds eventuell nicht mehr langen,aber da meine Freundin das eh nicht hört und auch nur so Radiochart Musik,wird so wohl langen.

@ Stereosound

Der 188 ist doch schon der Nachfolger oder?Rostet der schon?
Stereosound
Inventar
#21 erstellt: 21. Jan 2012, 14:35
Jap, der 188 ist der Nachfolger.
Meiner ist einer der ersten, Baujahr 09/99.
Die vorderen Dome rosten und der Unterboden sieht grausam aus.

Der Vorbesitzer hat den Punto anscheinend nie gewaschen oder jemals den unterboden angeschaut und ich hab jetzt den ärger damit.



MfG


Stereosound
FinnDerSchlingel
Stammgast
#22 erstellt: 07. Mrz 2012, 16:22
Heute die Fahrertüre in Angriff genommen.

Das Plaste und Stoffzeug soviel wie nötig weggeschnitten,Gefeilt,Gebrochen,Gesägt.

1 Mdf ring Kommt in die Mitte,zur Tür hin noch einer der An die türe Angepasst wird,damit der dort Plan Anliegt.
UNd vorne ein Schmaler der In die Originale Tvk eingepasst wurde.

DSC04758

DSC04759

DSC04760

Zwischen ringe und Tvk wird dann geschäumt,damit er nicht dort reinspielt.

Ringe noch verleimt und Wasserfest gemacht.

In die Türe kommen noch zwei Balkenverbinder als Anschraubpunktbefestigung,
FinnDerSchlingel
Stammgast
#23 erstellt: 07. Mrz 2012, 20:22
Das könnte mann noch wegschneiden.

DSC04757
FinnDerSchlingel
Stammgast
#24 erstellt: 08. Mrz 2012, 20:38
DSC04773

DSC04769

DSC04768

DSC04767

DSC04766

DSC04765

DSC04777


DSC04772

DSC04776
FinnDerSchlingel
Stammgast
#25 erstellt: 23. Mrz 2012, 23:35
Die BB habe ich in Ikea Becher verbaut.

DSC04986

DSC04982

Fahrer und Fond Fussraum Beleuchtung

DSC04903

DSC04901



die BB haben einen HolzRing bekomen als BEfestigungsfläche für die Schrauben.

Einmal Glasfaserspachtel und 2 X Feinspachtel,Grundiert hab ich sie schon.

Bei Zeiten mal Shcwarz Lackieren.

Die Kove LS sind schon in der Türe VErbaut,die ist auch Fertig Gedämmt und Spielt auch schon munter.

Das heisst die Fahrerseite habe ich jetzt fast fertig,nur noch Gitter vor die Kove und BB Gehäuse LAckieren.

Nächste Woche Gehts dann an die ANdere seite.

Foto Kommen noch.

Spielt aber schonmal sehr gut,der Eine Kove macht schon Gut Alarm.Die Omnes Spielen auch super.
Hochton können die ja ein Bischen.
Bin echt super Zufrieden mit dem Ergebniss
IN Anbetracht auch unter des so gering als möglichen Geld Einsatzes.


So sieht er von Außen aus

DSC04975hf
FinnDerSchlingel
Stammgast
#26 erstellt: 28. Mrz 2012, 21:57
Beifahrerseite heute in Angriff genommen.

DSC05001

DSC05002
Das kommt weggeschnitten.
DSC05003
So soll es werden.
DSC05004
2 Ringe von hinten.
DSC05006
Das schraffierte kommt weg.
DSC05007

DSC05008

DSC05009
Schraffierte ist weg.
DSC05010
Alle 3 ZusammenGeleimt.
DSC05015
FinnDerSchlingel
Stammgast
#27 erstellt: 29. Mrz 2012, 22:04
DAs Blech musste weg.

DSC05016
Raus.

DSC05017
Rein.

DSC05018

So finden sie zusammen.
DSC05019

DSC05020

Da kommt Je eine EInschraubmuttern rein.
DSC05021


SO eine.

51MgqfQdKNL._SL500_AA300_

DSC05022

Eine Schraube fehlt noch.
DSC05024

Hält bombig,kommt noch ein Gitter drüber .
FinnDerSchlingel
Stammgast
#28 erstellt: 05. Apr 2012, 21:49
Mein Lieber mann,mal schauen wer das alles Liest.Schein nicht ja so Beliebt zu sein mein Toller Einbau hier.

Aber Egal,

Die BEifahrertür ist fertig Geämmt mit Alb und Armaflex in 19mm.

Die LAutsprecheraufnahme noch GEspachtelt,und GeAlubuylisiert.

Die 2 Kove Bekommen je 110RMS von der MAcAudio,die BB auch.

Tja und was soll ich sagen,wie schon beim Escort.
Bin sehr zufrieden,was die BAss und Pegel Schieben ist Total Geil.
Also ein PAar Potente TMT und BB sind mal echt eine ALternative.

Ziel ist Ereicht.Gute PEgel/BAss/Klang PErformance fürn `Schmalen Taler.
Finale ist es noch nicht,aber schonmal ein Guter ZWischenstand.
LZK fehlt auch noch.
escort_fahrer32
Inventar
#29 erstellt: 06. Apr 2012, 15:11
Finde ich sehr gelungen deinen Einbau!

Bin von der Kombination BB+TMT auch sehr begeistert,echt alternative zu Hochtönern
Hanzhackebeil
Stammgast
#30 erstellt: 06. Apr 2012, 18:39
ist doch bis jetzt ganz ordenlich aber den Amp würde ich tauschen..

mfg ronny
FinnDerSchlingel
Stammgast
#31 erstellt: 06. Apr 2012, 21:19

escort_fahrer32 schrieb:
Finde ich sehr gelungen deinen Einbau!

Bin von der Kombination BB+TMT auch sehr begeistert,echt alternative zu Hochtönern :prost


Vorallem Wenn mann ohne Sub auskommen will.
UNd die Weiche möglichkeiten für HT nicht gegeben sind,da kein PAssenden Weiche zu den HT gibt oder die HU oder Verstärker diese nicht bereitstellen.
FinnDerSchlingel
Stammgast
#32 erstellt: 06. Apr 2012, 21:21

Hanzhackebeil schrieb:
ist doch bis jetzt ganz ordenlich aber den Amp würde ich tauschen..

mfg ronny


Einer der Bedingung:Wird nur das VErbaut was da ist.UNd die MacAudio wahr halt "Da".
Leistung hat die ja für diese Installation Genügend.
FinnDerSchlingel
Stammgast
#33 erstellt: 08. Mai 2012, 12:05
Neue Crossfire BMF TMT sind im Anmarsch.


07052012046


Bilder Demnächst.....


[Beitrag von FinnDerSchlingel am 08. Mai 2012, 12:10 bearbeitet]
Likos1984
Inventar
#34 erstellt: 24. Dez 2012, 11:21
Hey wie siehts denn bis jetzt aus?
Erst machst du uns geil dann keine weigeren bilder posten
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
punto 176 doorboards
kleenerpunk am 29.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  19 Beiträge
Frontsystem Fiat punto 176 5-türer
hirschauto am 09.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  2 Beiträge
[Fiat Punto 176] Umbau vor'm Einbau schon zu Ende...
matzesstyle am 09.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.09.2006  –  102 Beiträge
Hifi im Punto GT
zuengeln am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  98 Beiträge
[Fiat Punto 176] Aktuell: Türen umbauen
strahlemanni am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  109 Beiträge
Fiat Grande Punto
t0b14s0 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  2 Beiträge
Grande Punto Vollaktiv
HiFiat am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.04.2016  –  73 Beiträge
Fiat Punto komplett neuaufbau
Punto-RSX am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  5 Beiträge
Neuaufbau im Punto.
GiGanTo am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 22.11.2007  –  11 Beiträge
Kofferraumausbau Punto 188a - Hilfe!
mtothex am 16.07.2007  –  Letzte Antwort am 27.07.2007  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitgliedrudiapoll950
  • Gesamtzahl an Themen1.386.667
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.522

Top Hersteller in Projekte der Nutzer Widget schließen