Portable BT Lautsprecher grundsätzlich nur mono?

+A -A
Autor
Beitrag
blauescabrio
Stammgast
#1 erstellt: 19. Jan 2019, 17:42
Sind die gängigen BT Brüllwürfel tatsächlich alle in mono? Gibt es die auch in stereo oder koppelt man einfach zwei von den Dingern gleichzeitig? In vielen Vergleichstests findet man dazu gar keine Angaben, ob die Dinger überhaupt stereo können. Da geht es meistens nur um Bass, Batterielaufzeit, BT-Profil, blinkende Lichter usw.


[Beitrag von blauescabrio am 19. Jan 2019, 17:57 bearbeitet]
Reference_100_Mk_II
Inventar
#2 erstellt: 29. Jan 2019, 15:15
Die Stereofonie sowie das Stereodreieck sind bekannt?

Von daher ist EINE so ne Brüllbox immer nur mono.
Auch wenn sie beide Kanäle wiedergeben mag, diese also einfach addiert werden.
Monosumme, nennt man das.
Das ist aber meines Wissens nach selbst bei diesen 10€-an-der-Kasse-Brüllwürfeln der Fall.

Diese Monosumme kann sich aber auch "nach der Elektronik" auf aktustischem Wege bilden.
Wenn die Box z.B. zwei Verstärkerkanäle und zwei Lautsprecher verbaut hat, und je ein Zweig für je einen Kanal zuständig ist.
Da die Schallquellen, die Lautsprecher, aber so nah beieinander liegen, hörst du halt nur ein "einkanaliges" Signal.
Mono. Aber mit beiden Anteilen. Monosumme.

Echtes Stereo geht nur mit zwei voneinander getrennten Schallquellen, und der Hörposition in einem (mehr oder weniger) gleichseitigen Dreieck dazu.

Alles andere ist kein Stereo.
Sondern Monosumme.



Es gibt aber durchaus auch Boxen, die sich koppeln lassen und dann entfernt voneinander aufgestellt werden können.
Entweder via Link-Kabel oder per Funkverbindung.
Manche davon können dann sogar in zwei Modi betrieben werden:
Echtes Stereo oder beide mit Monosumme.
blauescabrio
Stammgast
#3 erstellt: 03. Feb 2019, 14:40
Ist alles bekannt. Dennoch frage ich nach einem BT Lautsprecher, der (wie bei einem Ghettoblaster der 80er Jahre) jeweils über einen Lautsprecher für den linken und rechten Kanal verfügt. Bzw. gerade deshalb frage ich, ob sich zwei getrennte BT-Lautsprecher koppeln lassen, bei denen man dann den Abstand frei wählen kann. Denn viele BT Lautsprecher verfügen tatsächlich nur über einen einzigen Lautsprecher.

Für den ersten Fall (Stereo, bei dem sich akustisch aber eine Monosumme bildet) habe ich mittlerweile einen Henkelmann von Blaupunkt gefunden (http://https://www.b...oducts/single/15893/) und es scheint sogar Hersteller zu geben, bei denen man zwei Lautsprecher getrennt aufstellen und per Funk untereinander koppeln kann. Von BOSE und auch Sony soll es so etwas haben. Da lese ich mich aber erst ein. In der Zwischenzeit behelfe ich mir mit einem BT-Receiver, den ich an den Line-In meines alten Sanyo Ghetttoblasters angeschlossen habe.

Tatsächlich suche ich aber genau das, was du in deinem letzten Abschnitt beschreibst. Was ich mir bis jetzt ganz naiv vorgestellt habe (zwei beliebige Mono Lautsprecher einfach per BT zu koppeln), funktioniert auf jeden Fall nicht. Wäre aber eine schöne Idee für die BT Protokollentwickler für die Zukunft. Rein technisch ist es jetzt schon möglich, zwei BT Empfangsgeräte gleichzeitig zu koppeln. Mein BT Adapter von HiGoing kann das. Nun müsste man nur noch hinbekommen, dass das eine Gerät nur den linken und das andere nur den rechten Kanal wiedergibt.
Pikrin
Stammgast
#4 erstellt: 03. Feb 2019, 17:20
Was ist True Wireless Stereo?

http://www.augustblo...less-stereo/?lang=de

Auf Amazon:

https://www.amazon.d...1&field-keywords=tws

Für einzelne Lautsprecher(paare) bitte die Threads über Mini- bzw Midi-Lautsprecherpaare lesen. Es lohnt sich!


[Beitrag von Pikrin am 03. Feb 2019, 17:22 bearbeitet]
blauescabrio
Stammgast
#5 erstellt: 04. Feb 2019, 12:54
Vielen Dank! Genau das habe ich gesucht, wusste aber nicht, dass True Wireless Stereo der Suchbegriff ist.
Pikrin
Stammgast
#6 erstellt: 04. Feb 2019, 13:40
Was ich vielleicht noch vergessen habe zu sagen, ist, daß ein TWS-Lautsprecher afaik nur mit mit einem zweiten Gerät der gleichen Art gekoppelt werden kann, nicht aber (leider) mit einem beliebigen anderen TWS-Lautsprecher.
blauescabrio
Stammgast
#7 erstellt: 04. Feb 2019, 14:07
Und was man auch noch beachten muss: Die Abkürzung TWS ist nicht geschützt, kann also auch für TWINS WIRELESS SPEAKRES stehen, also einfach für ein Lautsprecher-Doppelpack.

Ist das hier jetzt einfach ein Doppelpack oder lassen die sich tatsächlich beide so koppeln, dass einer rechts und einer links wiedergbit?
https://www.amazon.d...=UTF8&qid=1549281288

Hier scheint es relativ klar zu sein:
https://helpguide.so...ts/TP0001271326.html
Pikrin
Stammgast
#8 erstellt: 04. Feb 2019, 14:39
zu 1). Ja, ist wohl Stereo, steht auch so auf einer der Grafiken:

https://images-na.ss...Mi3AsgL._SL1100_.jpg

Zu 2) Die (alten) SRS-XB (10.... 20.....30 etc) Boxen von Sony benutzen (so weit ich mich erinnere) den Stereo Modus auf vorbildlichen Weise. Die sind aber kaum noch erhältlich. An der Nachfolgeserie ( 21....31 etc) gab es aber Kritik hier im Forum. Ich muß dich da wieder auf die beiden 'Klangwunder'-Threads verweisen.

Bei der von dir verlinkten Box weiß in nicht, wie der Sound generell ist.

Ich weiß auch nicht, ob der Klang von Stereoboxen nicht auch schneller ermüdet (vielleicht kann Bernd Klein was dazu sagen). Allgemein ist es häufig so, daß (billigere) Boxen, die einen zuerst richtig flashen, einen auch schneller ermüden können.


[Beitrag von Pikrin am 04. Feb 2019, 15:24 bearbeitet]
blauescabrio
Stammgast
#9 erstellt: 04. Feb 2019, 16:12
CentralBK
Stammgast
#10 erstellt: 04. Feb 2019, 16:30
Ja, genau das ist er
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Portable Lautsprecher
Salem1 am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2007  –  4 Beiträge
Portable Lautsprecher
Paesc am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2010  –  6 Beiträge
Suche: Portable Lautsprecher
oR> am 09.07.2008  –  Letzte Antwort am 13.07.2008  –  10 Beiträge
Suche Portable Lautsprecher!
freakser am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 15.05.2009  –  6 Beiträge
Gute Portable Lautsprecher
Scheuer16 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 14.10.2010  –  2 Beiträge
Akku betriebner BT lautsprecher
epsigon am 17.05.2020  –  Letzte Antwort am 22.07.2020  –  5 Beiträge
Portable Box
GoldenGurke am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2012  –  8 Beiträge
Highfideler BT Lautsprecher ?
bmw_330ci am 12.07.2021  –  Letzte Antwort am 17.01.2022  –  12 Beiträge
SUCHE PORTABLE LAUTSPRECHER! BITTE HELFEN!
"Perle" am 10.04.2009  –  Letzte Antwort am 27.04.2009  –  16 Beiträge
Lautsprecher für Portable DVD Player
amazonica4 am 14.09.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.538 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedMichaelHah
  • Gesamtzahl an Themen1.535.716
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.221.341

Hersteller in diesem Thread Widget schließen