Bluetooth-Box oder nicht?

+A -A
Autor
Beitrag
Sporty11
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2020, 20:26
Hallo,
ich bin mir nicht ganz sicher ob ich hier in der korrekten Kategorie schreibe..

Hier mal mein "Problem" bzw. was ich genau suche:

Ich hatte vor kurzem eine "Sony HT-S20R 5.1.-Kanal-Soundbar" mit der ich auf verschiedensten Gründen nicht zufrieden war:
- Größe des Subwoofers für mein Wohnzimmer zu groß
- nur als Stereo verwendet, nicht als 5.1
- hab sie dann fast nur zum Musik hören genutzt und für das war sie dann zu "schwach"
- mit dem Bass war ich nicht zufrieden.

Was ich suche:
- Bluetooth-Box?? Oder ist eine Box die am Strom hängt besser? Grundsätzlich muss sie nicht unbedingt mobil sein ..
- klein und schick
- muss sich aber via Bluetooth mit dem Handy verbinden lassen!!
- Raum ist ca. 35qm groß
- Akkudauer spiel keine Rolle
- Preis: nicht über 200€

Hoffe die Infos reichen aus

Wie seht ihr das? Wenn es nicht unbedingt mobil sein muss, wäre dann etwas fixen am Strom vom P/L-Verhältnis besser? Oder sind die Bluetooth-Boxen schon so gut?
tere13
Stammgast
#2 erstellt: 14. Nov 2020, 11:10
Also wenn der Subwoofer für einen 35qm Raum für dich schon zu groß ist,
weiß ich nicht wo deine Reise hingehen soll.
Was heißt mit dem Bass nicht zufrieden ? Zu stark oder zu schwach ?
Sporty11
Neuling
#3 erstellt: 14. Nov 2020, 12:45
Das ist wohl die Frage 🙈
Die Sony 5.1 war mir einfach zu groß und für meinen Geschmack für Musik nicht unbedingt ideal.

Hab mir gerade ein paar BT-Boxen angsehen und auch reingehört. Von JBL war mir viel zu basslastig...die Sonos-Geräte waren mir vom Klang viel sympathischer!

Die Frage ist wohl ob eine Kompaktanlage nicht besser wäre, wenm Mobilität nicht gefragt ist. Hmmm
buayadarat
Inventar
#4 erstellt: 14. Nov 2020, 14:39
Nur für stationären Betrieb würde ich keine Geräte mit Akku kaufen.
Reference_100_Mk_II
Inventar
#5 erstellt: 14. Nov 2020, 14:54
Ich würde mich nach einer Kompaktanlage im Format Yamaha Pianocraft bzw. MusicCast umsehen.
Die bringen für ihre Größe und den aufgerufenen (Gebraucht-)Preis schon erstaunlich viel Klang mit.
Da kann jede BT Box und sollte sie auch 200€ oder gar 500€ kosten sofort einpacken.

Gut, BT haben nur die sehr neuen Modelle, die auch gebraucht noch über 200€ kosten.
Aber für sowas gibt es BT-Empfänger die man per Cinch anschließen kann. Kostet ca. 15-25€.
Sporty11
Neuling
#6 erstellt: 14. Nov 2020, 15:09
Diese Eindruck hatte ich heute auch. Der Sound ist einfach ganz ein anderer.

Ah, super. Dann muss er nicht umbedingt BTfähig sein...aber mit einem BT-Empfänger kompatibel. 👌

Hbt ihr ein paar Kaufempfehlungen?

Bin eigentlich auf der Suche nach Gebrauchtware, damit bin ich bis jetzt immer gut gefahren.
Reference_100_Mk_II
Inventar
#7 erstellt: 14. Nov 2020, 16:18
Bitte kopieren und ausfüllen

- Wie viel Geld kann ausgegeben werden?

- Wie groß ist der Raum? Skizze verfügbar?

- Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)

- Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?

- Was soll über die Lautsprecher gehört werden?

- Wie laut soll es werden? (im Vergleich zu anderen/vorhandenen Boxen)

- Wie tief sollen die Lautsprecher kommen? (Hz, Musikstück, Filmszene, ...)

- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?

- Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt? (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)

- Standort + Radius
Sporty11
Neuling
#8 erstellt: 14. Nov 2020, 20:55
- Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
ca. 130€ - gerne gebraucht! Daher ca. 180€ Neupreis.

- Wie groß ist der Raum? Skizze verfügbar?
35qm
Couch - Tv-Wand ... Entfernung ca. 4-5 Meter

Raumplan

- Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Sollen auf der Wohn/TV-Wand stehen.
Ich sitze aber selten nur auf der Couch.. laufe in der Wohnung herum (meisten in der Küche)
Wohnwand

- Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
relativ klein.

- Was soll über die Lautsprecher gehört werden?
total gemixt, je nach Stimmung (Alternativ, Pop, Rock)
eher kaum: Rave, Rap, Heavy Metal
Dancepop (Freundin)
Radio

- Wie laut soll es werden? (im Vergleich zu anderen/vorhandenen Boxen)
Mittlere Lautstärke

- Wie tief sollen die Lautsprecher kommen? (Hz, Musikstück, Filmszene, ...)


- Welche Lautsprecher wurden bisher gehört und was hat daran gefallen/nicht gefallen?
günstige BT-Box
Sony HT-S20R 5.1.-Kanal-Soundbar
- der Sub war mir einfach zu groß bzw. keinen geeigneten Platz, daher sollte die Anlage eher kleiner sein.
- hat mir von Sound auch nicht zugesagt. (was genau, kann ich leider nicht beschreiben)

- Wird auf irgend etwas Spezielles Wert gelegt? (Breitbänder, Sub-Sat Kombination, geschlossene Bauweise, Anzahl der Wege, Hersteller, Aktivbox, Horn...usw.)
sollte mich irgendwie rasch mit dem Handy verbinden können. (WLAN/BT/BT-Adapter?)

- Standort + Radius
direkt auf der Wohnwand
sitze jedoch selten auf der Couch um Musik zu hören.
Eher Hintergrundmusik

Wie gesagt, habe mir die JBL BT-Boxen "angehört", das ist mir viel zu basslastig.
Mein Vater hat eine SONOS, die klingt für mich um einiges besser.
Weiß leider noch immer nicht ob mobile BT-Box oder etwas Festes!?
Reference_100_Mk_II
Inventar
#9 erstellt: 14. Nov 2020, 21:10

Sporty11 (Beitrag #8) schrieb:
- Wie viel Geld kann ausgegeben werden?
ca. 130€ - gerne gebraucht! Daher ca. 180€ Neupreis.

Hmm... Weiter oben war noch von 200€ die Rede...?
Wird nicht ganz einfach, aber nicht unmöglich.


Sporty11 (Beitrag #8) schrieb:
- Wie können die Lautsprecher aufgestellt werden? (eine kleine Skizze mit Aufstellungsort, Möbeln und Hörplatz ist sehr hilfreich)
Sollen auf der Wohn/TV-Wand stehen.
Ich sitze aber selten nur auf der Couch.. laufe in der Wohnung herum (meisten in der Küche)
Wohnwand

Das sollte schon passen.
Toll ist was anderes, aber egal.
Rücke die Lautsprecher dann aber ganz nach vorne an die Kante vom Regal, nicht nach hinten.


Sporty11 (Beitrag #8) schrieb:
- Wie groß dürfen die Lautsprecher werden?
relativ klein.

Kannst du das vielleicht ein bisschen präzisieren?
Stell doch mal einen Schuhkarton oder etwas anderes in deiner Wunschgröße an die entsprechenden Positionen und schau, ob es dir optisch zusagt oder ob die Boxen vielleicht sogar noch größer werden können.


Sporty11 (Beitrag #8) schrieb:
- Wie laut soll es werden? (im Vergleich zu anderen/vorhandenen Boxen)
Mittlere Lautstärke

Hmm... Auch nicht sonderlich präzise.
Schon lauter als beim normalen TV gucken?
Auch mal richtig abfeiern?
Oder wird aufgrund von Nachbarn & Co. eh immer nur sehr leise gehört?


Sporty11 (Beitrag #8) schrieb:
- Wie tief sollen die Lautsprecher kommen? (Hz, Musikstück, Filmszene, ...)

Damit ist der Bassbereich gemeint, weil dieser (mehr oder weniger) fest mit der Größe der Boxen zusammenhängt.


Sporty11 (Beitrag #8) schrieb:
- Standort + Radius
direkt auf der Wohnwand
sitze jedoch selten auf der Couch um Musik zu hören.
Eher Hintergrundmusik

Ich hätte nicht gedacht das man das auch so verstehen kann ^^
Es war eigentlich deine PLZ sowie die maximale Entfernung in Kilometern angedacht.
Denn Audioequipment, vor allem Boxen, sollte, nein, MUSS man immer Probe hören!
Wir können ja nur Empfehlungen aussprechen - DIR aber muss es auch wirklich gefallen

Wie gesagt, ich würde mir sowas mal anhören:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-preis::150/yamaha-mcr/k0

Für die größeren MusicCast oder Pianocraft ist das Budget dann doch etwas knapp...
Sporty11
Neuling
#10 erstellt: 14. Nov 2020, 21:38
Hmm... Weiter oben war noch von 200€ die Rede...?
Wird nicht ganz einfach, aber nicht unmöglich.

ja, das wäre wirklich schon die oberste Grenze und der Neupreis.

Kannst du das vielleicht ein bisschen präzisieren?
Stell doch mal einen Schuhkarton oder etwas anderes in deiner Wunschgröße an die entsprechenden Positionen und schau, ob es dir optisch zusagt oder ob die Boxen vielleicht sogar noch größer werden können.

eine Schuhschachtel ist mir ehrlich gesagt schon fast zu groß. Wenn möglich, kleiner.


Hmm... Auch nicht sonderlich präzise.
Schon lauter als beim normalen TV gucken?
Auch mal richtig abfeiern?
Oder wird aufgrund von Nachbarn & Co. eh immer nur sehr leise gehört?

aufgrund der Nachbarn wird nicht abgefeiert
wenn meine Freundin ihre 5 Minuten hat, dreht sie schon mal lauter auf .. hält sich aber alles in Grenzen haha.
Lauter als normales Fernsehen aber schon.


Ich hätte nicht gedacht das man das auch so verstehen kann ^^...
i'm sorry
Wohnort: nähe Wien (Österreich)
Probehören wird aufgrund des derzeiten Lockdowns seit heute eher schwierig

Wie gesagt, ich würde mir sowas mal anhören:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-preis::150/yamaha-mcr/k0
danke, vielleicht finde ich am Montag noch so einen in der Nähe.. dann harter Lockdown bei uns.

Hier auch mal ein paar Links:
1Stk. Music Cast
www.willhaben.at/iad...usic-cast-414431466/

Yahama NX E-400 Pianocraft
https://www.willhabe...ianocraft-421489991/

Yamaha PianoCraft CRX-332
https://www.willhabe...t-crx-332-419201860/

YAMAHA MCR-042
www.willhaben.at/iad...mpfaenger-418812502/

www.willhaben.at/iad...tensystem-413310286/

Yamaha
www.willhaben.at/iad...pianocraft-416974961

Panasonic SC-PM25
www.willhaben.at/iad...fii-system-417113811


[Beitrag von Sporty11 am 14. Nov 2020, 21:45 bearbeitet]
Reference_100_Mk_II
Inventar
#11 erstellt: 14. Nov 2020, 22:32

Wohnort: nähe Wien (Österreich)
Probehören wird aufgrund des derzeiten Lockdowns seit heute eher schwierig

Du schreibst mit einem Salzburger
Jedenfalls momentan, arbeitsbedingt


Aber Probehören ist wirklich wichtig.
Kann ja sein, dass die genannte Anlage dir so gar nicht gefällt.
Nicht nur vom Klang her, sondern vielleicht ja auch von der Bedienung?

Daher käme bis jetzt nur dieses Angebot in Frage:
https://www.willhabe...t-crx-332-419201860/

Andere müsste man/ich/wir noch mal raussuchen.
Sporty11
Neuling
#12 erstellt: 14. Nov 2020, 23:15
Super, vielen Dank 😁

https://www.willhabe...bedienung-412111108/

Diese ist näher zu mir. Wenn es möglich ist, werd ich sie mir am Montag ansehen und reinhören 😊

Kann man irgendwo vorab schon die Abmessungen der Boxen nachlesen? Bis jetzg hab ich nur die Angaben zum Verstärker gesehen.
Reference_100_Mk_II
Inventar
#13 erstellt: 15. Nov 2020, 00:00
Reference_100_Mk_II
Inventar
#14 erstellt: 15. Nov 2020, 10:51
Sporty11
Neuling
#15 erstellt: 15. Nov 2020, 11:19
Great!! Vielen Dank!

Hole mir am Montag eine Stereoanlage und eine Sonos BT-Box von meinen Eltern und teste mal wie beide in meinem Raum klingen und optisch wirken.
...werde dann berichten
Sporty11
Neuling
#16 erstellt: 19. Nov 2020, 11:29
Habe jetzt mal den SONOS PLAY 3 zuhause.
Fazit: naja.. klanglich nicht das was ich suche. Und auch mit dem Sonos-App war das anfänglich schon etwas kompliziert. Ich möchte meine Gerät aufdrehen, verbinden und Musik hören ..

Bei der Anlage bin ich gerade dran eine zu bekommen, aber etwas umständlich mit Corona und der Kommunikation auf der Gebrauchsbörse ...
nicht_klaus
Neuling
#17 erstellt: 21. Nov 2020, 21:57
Neu zwar über dem Budget (aber gebraucht vielleicht drin?):
Klitsch the sixes oder the fives oder noch kleiner...


https://de.klipsch.com/products/the-fives-powered-speakers

Da mal stöbern - ich hab die sixes im Büro um mit dem Handy und TIDAL bisserl Musik laufen zu lassen - und ich finde es super...
Hab noch einen Project Debut 2 dran, und dann is das für mein Büro mehr als guter Sound. Ich komme auf knapp 40qm ohne Subwoofer aus - höre aber auch nicht bassbetont...


Grüße
Sporty11
Neuling
#18 erstellt: 24. Nov 2020, 17:07
Hallo,

Die Yamaha MCR 330 ist angekommen!
Vielen Dank für die Beratung. Entspricht voll und ganz meinen Erwartung. Ist optisch schick und auch nicht zu klobig!

Hätte aber noch eine Frage dazu:

Komme ich irgendwie mit Bluetooth rein? ADAPTER-LINK
Habe mir diesen Bluetooth-Adapter zugelegt. Leider klappt das nicht.
Er hat nur den USB und den Ipod-Anschluss als Eingang.

Kann ich das irgendwie lösen?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Bluetooth Box für zwischendurch
Elcompetidor am 14.10.2020  –  Letzte Antwort am 03.11.2020  –  4 Beiträge
Suche klangvolle Bluetooth-Lautsprecher für Handy !
mathias.97 am 04.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  2 Beiträge
Tragbare Bluetooth Box für Sporthalle
Bastinhos am 18.02.2020  –  Letzte Antwort am 19.02.2020  –  2 Beiträge
Kompaktanlage zum mitnehmen.
sinik am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 31.05.2011  –  6 Beiträge
Bluetooth bei Bose SOUNDTOUCH 10
Suse089 am 27.02.2020  –  Letzte Antwort am 01.03.2020  –  2 Beiträge
In-Ear für Sony NWZ a816
ochse24 am 22.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  5 Beiträge
Fürs Wohnzimmer Bluetooth Box
Andreas1904 am 24.10.2019  –  Letzte Antwort am 25.10.2019  –  6 Beiträge
Soundunterschied Laptop Handy mit Kopfhörern
xXnadXx am 13.03.2012  –  Letzte Antwort am 13.03.2012  –  2 Beiträge
suche bluetooth lautsprecher bis 40 euro
gsaudio am 14.07.2017  –  Letzte Antwort am 22.08.2017  –  3 Beiträge
Bluetooth lautsprecher
DerSipp am 23.09.2017  –  Letzte Antwort am 26.09.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 54 )
  • Neuestes MitgliedScharrCa72
  • Gesamtzahl an Themen1.486.250
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.271.398

Hersteller in diesem Thread Widget schließen