Kaufberatung mp3 flash player

+A -A
Autor
Beitrag
boggel
Inventar
#1 erstellt: 21. Mrz 2008, 15:30
Hi,
suche einen mp3 flash player bis ca.150€. Bei der Vielzahl der mp3-player verliert man schon den Überblick was wirklich taugt.

Folgendes Kriterium sollte dieser erfüllen
DRM kompatibel
einfache Bedienung
Scheckkartengröße
mind. 4GB

Fand bisher den Meizu m6 ansprechend. Welche könnt ihr mir noch empfehlen.

Edit: Als kopfhörer hab ich schon die inear von UE super.fi3 bestellt.


[Beitrag von boggel am 21. Mrz 2008, 15:32 bearbeitet]
boogi4
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2008, 15:46
creative ZEN, kostet um die 180 euro mit 16 GB und SD karten slot.

sony NWA 818, topp soundquali, 8GB, so um die 170 euro.
boggel
Inventar
#3 erstellt: 21. Mrz 2008, 15:58
was hälst du von dem Meizu?
boogi4
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2008, 16:32
zum meizu kann ich leider nicht viel sagen. das sollten aber andere hier können. hat aber wohl überwiegend gute reviews bekommen!
boggel
Inventar
#5 erstellt: 21. Mrz 2008, 16:54
beim meizu scheint es wohl probleme mit dem touchpad zu geben.
hab ich gerade gelesen. ist wohl eh empfindlicher als drucktasten.
der Sony NWZ-A818 8GB gefällt mir auf dem ersten blick - und lesen - ganz gut.

Edit: schade das Sony kein netzteil dazu legt.
müßte man zzgl. noch ein Artwizz PowerPlug USB-Charger o.ä. kaufen.
für urlaubsreisen ist der Sony dann auch zu gebrauchen


[Beitrag von boggel am 21. Mrz 2008, 17:04 bearbeitet]
boogi4
Stammgast
#6 erstellt: 21. Mrz 2008, 17:35
zum meizu vergleichbar ist der ZEN von creative. hab ich selbst. schönes teil!
boggel
Inventar
#7 erstellt: 22. Mrz 2008, 12:56
den mit 16GB?
boogi4
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mrz 2008, 13:08
jau, preis leistung is da auf jeden fall klasse!
wenn du genaueres wissen willst, schieß los, auch per PN.
boggel
Inventar
#9 erstellt: 22. Mrz 2008, 15:28
na dann mal los zum Creative Zen. Habe ein paar Infos besorgt. Kannst du das bestätigen

Gehäuse alles aus Plastik
Software zum überspielen ist zeitraubend
öfters Abstürze
playlisten zu erstellen ist sehr kompliziert
mieser Radioempfang

Gibts eine Möglichkeit ein Halsband zu besfestigen. Kann keine Öse o.ä. ausmachen


[Beitrag von boggel am 22. Mrz 2008, 16:03 bearbeitet]
boogi4
Stammgast
#10 erstellt: 22. Mrz 2008, 16:01
zum gehäuse: plastik klingt defintiv zu billig. die vorderseite sieht ein klein wenig "billig" aus. is aber auch geschmackssache. frage mich, warum da nicht dasselbe material wie auf der rückseite des players verwendet wurde. das sieht wesentlich besser aus. insgesamt macht das gerät aber einen stabilen eindruck. ist mir schon so an die fünf mal runtergefallen (bin da nicht so sorgsam, hab auch keine schutzhülle), vielleicht aus 1,5 meter höhe... läuft einwandfrei.

die software... ich find die eigentlich gar nich so übel wie alle sagen. man braucht sie aber defintiv nicht. habe schon an verschiedenen PCs den ZEN mit mp3s bespielt. funktioniert über synchronisieren mit dem windows media player einwandfrei und flott. der player ist glaube ich nicht per drag&drop bespielbar, aber er wird im arbeitsplatz angezeigt und man kann da bequem alben löschen etc.

zu den abstürzen. hatte ich am anfang 1-2 mal, da brauchte ich dann den reset knopf. seitdem nicht mehr. habe den ZEN seit oktober letzten jahres. die neuen firmwares haben da wohl viel verbessert. läuft einwandfrei.

zu den playlists: ich erstelle ab und an eine direkt am player. funktioniert eigentlich schnell. habe den frei belegbaren shortcut button auf "add to playlist" und wenn man den drückt wird der entsprechende song zu "selected music" hinzugefügt. wenn man alle gewünschten song zu "selected music" geaddet hat, speichert man die sammlung als playlist und benennt sie. geht einfach.
hatte noch nie eine am computer erstellt. ich hör immer alben. habs jetzt aber grad ausprobiert mit der ZEN software. weiß nicht, was da kompliziert sein soll. das ist einfachst und geht schnell.

zum radioempfang. ich hör eigentlich nie radio. ab und an mal ne sportübertragung. probleme oder schlechten empfang hatte ich dabei noch nicht.

hoffe, dir hilft das weiter.

fe
boggel
Inventar
#11 erstellt: 22. Mrz 2008, 16:06
warst schneller

wollte noch wissen ob man ein Halsband befestigen kann. Sehe keine Öse oder dergleichen
boogi4
Stammgast
#12 erstellt: 22. Mrz 2008, 16:21
nope. kann man so direkt nicht. aber die taschen und schutzhüllen haben ösen. finde den ZEN aber schon fast zu groß um ihn um den hals baumeln zu lassen... aber gut, das ist geschmackssache
boggel
Inventar
#13 erstellt: 22. Mrz 2008, 16:40
war fürs Radfahren gedacht. aber dafür gibts auch Bauchtaschen

Edit. eins noch. kann man den Akku selber wechseln?


[Beitrag von boggel am 22. Mrz 2008, 16:45 bearbeitet]
boogi4
Stammgast
#14 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:41
akku kann man nicht selbst wechseln. geht bei kaum einem player noch.
kölsche_jung
Moderator
#15 erstellt: 22. Mrz 2008, 20:48
akkuwechsel gehr bei den sandisk sansas (set kostet ca. 15€), hab ich meiner freundin zu weihnachten geschenkt, überlege mir auch einen zu kaufen

haben auch die dockingstation an der anlage, mit fb, sehr nett

bedienung über drag´n´drop, tolles teil

klaus
boggel
Inventar
#16 erstellt: 23. Mrz 2008, 12:53
der sansa ist aber nicht DRM fähig, oder?
kölsche_jung
Moderator
#17 erstellt: 24. Mrz 2008, 01:04
drm? da bin ich überfragt, ich rippe meine mp3s von original-cds.....bin kein freund von downloads und rechtemanagement....

sorry, klaus
boggel
Inventar
#18 erstellt: 27. Mrz 2008, 15:19
heute sind meine inear UE super.fi3 angekommen. erstmal mit meinen beiden billig mp3-player getestet. Der Klang war nicht überzeugend. Liegt sicher an den billig player.

Bisher konnte ich mich noch nicht entscheiden welcher player es werden soll.
Sony NWZ-A818 8GB oder Creative ZEN 16GB wurden zwar schon genannt aber ich tendiere zum mp3-player den man gut beim Fitnesssport benutzen kann.
Etwas kleiner als der Sony wäre idealer.

Nochmal zu Kaufempfehlung:
1. kleine Bauweise (geeignet fürs Halsband)
2. der sound (passend für die UE super.fi3)
3. blinde Bedienbarkeit
4. mind. 2GB

Muß kein multimediaplayer sein. Solchen werde ich mir später zulegen.


[Beitrag von boggel am 27. Mrz 2008, 15:20 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung MP3 Player gewünscht
hutzeputz am 17.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung MP3 Player
ElektroOehrchen am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  7 Beiträge
Kaufberatung - Simpler MP3 Player
JACK! am 22.01.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2010  –  10 Beiträge
Suche Flash-MP3-Player
Tschernomyrdin am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  5 Beiträge
Suche Flash-MP3-Player
Tschernomyrdin am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 25.09.2006  –  7 Beiträge
Samsung Flash MP3-Player
Facelift am 19.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  5 Beiträge
Suche: Flash-MP3-Player
sphinxllama am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  2 Beiträge
[Kaufberatung] MP3-Player bis 250?
Maddes_W am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  14 Beiträge
Kaufberatung für Flash-MP3-Player samt IEM's aus den USA
KayJay am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 26.03.2008  –  2 Beiträge
Der perfekte Mp3 Flash Player
eufa am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedSANDRA68
  • Gesamtzahl an Themen1.528.974
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.929

Hersteller in diesem Thread Widget schließen