"Nachfolger" für iPod Touch 2G gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
My_Fidelity
Stammgast
#1 erstellt: 26. Apr 2009, 16:11
Tag zusammen,

wie der Thread-Titel schon sagt, spiele ich mit dem Gedanken, mir einen neuen Mp3-Player zuzulegen. Im moment nutze ich einen iPod Touch 2g, mit dem ich auch nicht unzufrieden bin. Allerdings nutze ich die ganzen Zusatzfunktionen abseits vom Musikhören so gut wie gar nicht mehr. Und zum reinen Musikhören ist mir der Touch dann doch einen Tick zu groß, besonders da man ihn ja stets in eine Schutzhülle stecken muss.

Ich suche also einen Player mit folgenden Eigenschaften:


  1. Klang: hierauf liegt mein Hauptaugenmerk, soll heißen: so gut wie möglich. Kopfhörer werden Westone UM1 sein, später vll. UM2.
  2. Verarbeitung/Größe: auch hier gilt: möglichst gut, da ich auf die Haptik auch viel Wert lege, Metallgehäuse ist immer schön ;). Und er sollte wie gesagt kleiner als der Touch sein, möglichst flach.
  3. Bedienung: eher nebensächlich. Ich schalte den Player meistens an, wähl die Musik aus und steck ihn dann in die Tasche, bis ich ihn wieder ausmache.


Da der Kauf des Touch mehr so ein Reflexkauf war, würde ich mich diesmal vorher gern ein wenig informieren. Ein möglich Kandidat scheint ja der Cowon iAudio7 zu sein, wobei der mir schon fast zu dick ist, der Cowon D2 dagegen ist dann schon wieder zu sehr Touch-Format.

Danke, MyFi

P.S.: Bitte keine Apple-Produkte. iTunes ist nicht so mein Ding, Drag&Drop-Befüllung muss also sein.


[Beitrag von My_Fidelity am 26. Apr 2009, 16:12 bearbeitet]
Andreas67
Inventar
#2 erstellt: 26. Apr 2009, 20:52
Hi,

der Cowon S9 könnte Deinen Anforderungen recht nah kommen, wenngleich er nicht viel kleiner als der Touch ist.

Dürfte im Moment aber so ziemlich der klanglich beste Player sein. Kann im MTP und UMS Modus betrieben werden

Falls Du deinen Touch loswerden willst, sende mir mal eine PM
My_Fidelity
Stammgast
#3 erstellt: 27. Apr 2009, 10:30
Hey,

danke für deine Antwort. Der S9 ist wirklich ein schickes Teil. Schade das man den hier bei mir nirgendwo mal anschauen kann, im Geizmarkt gibt's nur Sony, Appple und Samsung. Nur anhand der Maße find ich's immer ein wenig schwer, die Größe einzuschätzen.

Weiß vll. jemand, ob man sich das Teil irgendwo in Köln mal anschauen kann? Dann würd ich mich mal in den Zug setzen.

Wie groß sind denn die klanglichen Unterschiede generell. Einige der Sony-Modelle gefallen mir vom äußeren her auch ganz gut, nur wie sieht's mit den "inneren Werten aus"?


[Beitrag von My_Fidelity am 27. Apr 2009, 10:35 bearbeitet]
Dave_D
Stammgast
#4 erstellt: 27. Apr 2009, 15:05
Die Sony S-Serie ist ebenfalls top! Habe seit neuestem auch einen (S638 silber) und bin sehr zufrieden, gerade auch was den Klang mit den UM1 betrifft.
Andreas67
Inventar
#5 erstellt: 27. Apr 2009, 17:03
Das hängt ein bisschen davon ab, wie du hörst. Ohne EQ liegen zwischen dem S9 und dem Touch keine Welten. Die Sony Player sind von Grund auf etwas wärmer abgestimmt.

Beide bieten deutlich mehr Optionen den Klang anzupassen, als ein iPod.
zuglufttier
Inventar
#6 erstellt: 10. Aug 2009, 10:02

Andreas67 schrieb:
Das hängt ein bisschen davon ab, wie du hörst. Ohne EQ liegen zwischen dem S9 und dem Touch keine Welten. Die Sony Player sind von Grund auf etwas wärmer abgestimmt.

Beide bieten deutlich mehr Optionen den Klang anzupassen, als ein iPod.


Ich kapere mal den Thread hier... Du hast doch auch den Stage 3, oder? Konntest du den zusammen mit einem Touch 2G hören? Gibt's da noch einen Abfall im Bass bzw. Rauschen?
HeidjerLG
Stammgast
#7 erstellt: 10. Aug 2009, 12:11
@zuglufttier,

der Touch 2G hat keinen Bassabfall, der Frequenzverlauf ist sehr linear. Das iPhone 3GS ist etwas besser im Klang als der Touch 2G.

Rauschen konnte ich nicht erkennen, bin aber nicht so empfindlich. Der Sony NWZ-X1060 rauscht etwas, ansonsten passt er sehr gut zu den Stage 3. Er hat aber auch einen leichten Bassabfall, der ca. halb so stark wie beim S9 ausfällt.

Rein messtechnisch fällt der Touch bzw. das iPhone sehr gut aus, dann kommt der X1060 und dann der S9.

Gemessen habe ich selbst, der Klangcharakter ist dann aber individuell zu betrachten. http://s2.directupload.net/file/d/1882/qvfxgi3m_jpg.htm

Da in Kürze wahrscheinlich ein Touch 3G kommt, würde ich derzeit keinen Touch 2G kaufen.

Gruß Heidjer


[Beitrag von HeidjerLG am 10. Aug 2009, 12:28 bearbeitet]
Andreas67
Inventar
#8 erstellt: 10. Aug 2009, 17:54

zuglufttier schrieb:

Ich kapere mal den Thread hier... Du hast doch auch den Stage 3, oder? Konntest du den zusammen mit einem Touch 2G hören? Gibt's da noch einen Abfall im Bass bzw. Rauschen?


Ich höre weder mit den Satge, noch mit anderen In Ears ein Rauschen beim Touch 2G - der 1 G hat jedoch extrem gerauscht.

Ich denke wenn man flat ohne EQ hört, ist es reine Geschmackssache. Der S9 klingt wärmer als die iPods. Den Sony werde ich wohl im Laufe der Woche bekommen, denke aber, dass ich es kaum anders als HeidgerLG sehen werde.
Siebenstein83
Stammgast
#9 erstellt: 10. Aug 2009, 22:38

HeidjerLG schrieb:
@zuglufttier,

der Touch 2G hat keinen Bassabfall, der Frequenzverlauf ist sehr linear. Das iPhone 3GS ist etwas besser im Klang als der Touch 2G.

Rauschen konnte ich nicht erkennen, bin aber nicht so empfindlich. Der Sony NWZ-X1060 rauscht etwas, ansonsten passt er sehr gut zu den Stage 3. Er hat aber auch einen leichten Bassabfall, der ca. halb so stark wie beim S9 ausfällt.

Rein messtechnisch fällt der Touch bzw. das iPhone sehr gut aus, dann kommt der X1060 und dann der S9.

Gemessen habe ich selbst, der Klangcharakter ist dann aber individuell zu betrachten. http://s2.directupload.net/file/d/1882/qvfxgi3m_jpg.htm

Da in Kürze wahrscheinlich ein Touch 3G kommt, würde ich derzeit keinen Touch 2G kaufen.

Gruß Heidjer



Wow, der iPod scheint ja alles in den Schatten zu stellen, Hast du den Sony auch mit 16 Ohm beladen?
HeidjerLG
Stammgast
#10 erstellt: 11. Aug 2009, 05:47
@Siebenstein83,

ja, alle Player werden mit dem identischen Ohrhörer mit 16 Ohm Nennimpedanz bei 1kHz durchgemessen.

Das ist nur eine Messung, es gibt da noch mehr Werte. So ist die Kanaltrennung am Sony am schlechtesten, ca. 20 db.

Aber, Messungen sind das eine, Hören mit den eigenen Ohren was anderes. Aber generell kann man natürlich einiges aus den Messungen herauslesen.

Leider kann man nicht ohne weiteres messen, wie fein ein Player die Musik auflöst und darstellt, aber generelle Fehler sieht man sofort.

Gruß Heidjer
Siebenstein83
Stammgast
#11 erstellt: 11. Aug 2009, 07:39
Danke für die Antwort!

Welcher Player liegt dann deiner Meinung nach vorne? Also dem subjektiven Geschmack nach?
no_name089
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 11. Aug 2009, 19:38
würde ich auch gerne wissen.

ich habe den touch 2g und bin vom sound entäuscht.

...und als ich dan noch gecheckt habe das rockbox nicht läuft und ich den equalizer deswegen nicht anpassen kann (individuel), würde ich ihn am liebsten verkaufen, wen ich ihn nur nicht so günstig bekommen hätte.

andere kh will ich nicht weil meine triport perfekt für mein hobby (mtb) sind und
auf meinen nano 1g (rockbox( perfekt klingen,
aber für den touch einfach schlecht sind.

deswegen, her mit dem perfekten klang bis 200€ min. 8gb und keine früchte im namen.
Andreas67
Inventar
#13 erstellt: 11. Aug 2009, 19:49

no_name089 schrieb:
würde ich auch gerne wissen.

ich habe den touch 2g und bin vom sound entäuscht.

...und als ich dan noch gecheckt habe das rockbox nicht läuft und ich den equalizer deswegen nicht anpassen kann (individuel), würde ich ihn am liebsten verkaufen, wen ich ihn nur nicht so günstig bekommen hätte.


Es kommt immer darauf an, ob man die Klangleistung des Players oder die Möglichkeiten des EQ beurteilt.

Ich denke wenn HeidgerLG von Playern schreibt, macht er es unter dem gleichen Fokus wie ich - Beurteilung des Klanges ohne EQ.

Wer den Klang anpassen will, wird natürlich mit einem iPod generell nur bedingt glücklich und sollte lieber zu einem Cowon o.ä. greifen.
zuglufttier
Inventar
#14 erstellt: 17. Aug 2009, 06:25
Rein technisch gesehen, ist der Sansa Clip auch sehr gut. Kostet mit 8GB unter 50 Euro. Wenn man den EQ nicht braucht, ein Schnäppchen
Cortana
Inventar
#15 erstellt: 08. Jan 2010, 01:54


Gibts da auch was für den Ipod Touch 3G?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Soundsystem iPod touch 2G
rxamax am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2009  –  10 Beiträge
Ipod Touch 2g Wackelkontakt
toddman am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  3 Beiträge
iPod Touch 2G - Kompatibles Soundsystem?
Jack_Wade am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  3 Beiträge
[S] Soundsystem für iPod Touch 2G
drillinja am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  4 Beiträge
Ipod Touch 2G --> Welche In Ears
Leatherface_3 am 08.02.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2009  –  2 Beiträge
IPod Touch (2G) an AV-Receiver
WaschtelSZ am 12.09.2011  –  Letzte Antwort am 12.09.2011  –  3 Beiträge
iPod Touch 1G/2G im Vergleich
HeidjerLG am 14.10.2008  –  Letzte Antwort am 15.10.2008  –  2 Beiträge
ipod Touch 2G und iTeufel Dock
dr.dimitri am 12.11.2008  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  7 Beiträge
ipod Touch 2G und Wiedergabe per HDMI
dr.dimitri am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  6 Beiträge
Ipod Touch 2G/3G oder 4G? Unterschiede?
traxx555 am 13.02.2011  –  Letzte Antwort am 18.02.2011  –  90 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.706 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedgluchix
  • Gesamtzahl an Themen1.532.239
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.154.252

Hersteller in diesem Thread Widget schließen