Denon ASD-51W (neue iPod-Schnittstelle) - eigene D/A-Wandler?

+A -A
Autor
Beitrag
Steppenwolfli
Stammgast
#1 erstellt: 27. Sep 2009, 22:37
Hallo,
langsam kommen endlich mehr iPod-Dockingstations mit digitalen Ausgängen, was ja sehr zu begrüßen ist...
Ein neues Ding ist da der/die/das (?) Denon ASD-51W
Weiß jemand, ob das Gerät über eigene Digital-Analog-Wandler verfügt, d. h. die Musik digital vom iPod geholt und anschließend über die ASD-51W gewandelt und an die analogen Ausgänge gesendet wird?

(Bei den meisten älteren Dockingstations wurden die analogen Signale vom iPod selbst abgezweigt und einfach durchgeleitet - was leider die größte Schwachstelle der iPod-Klangqualität ist.)

Hat jemand Connections zu Denon?
tom202
Stammgast
#2 erstellt: 29. Sep 2009, 11:34
Hallo,

das Dock ist für mich interessant, da es eine digitale Audioschnittstelle (coax) besitzt.

Weiß jemand, ob das Dock das Signal vom iPod digital abgreift und bis zum coax-Ausgang auf der digitalen Ebene beläßt - quasi so wie Wadia das macht?


Gruß,
tom202
HeidjerLG
Stammgast
#3 erstellt: 29. Sep 2009, 11:58
Hi,

das würde mich auch sehr interessieren. Bisher habe ich keinerlei Informationen über den Innenaufbau gefunden. Da Apple den Chip bei Wadia zusteuert bzw. sich Lizenzgebühren zahlen lässt, bin ich mir nicht sicher ob im Denon wirklich das echte Digital-Signal verwendet wird.

Gruß Heidjer
Steppenwolfli
Stammgast
#4 erstellt: 29. Sep 2009, 12:51
Das ist ja der Witz daran - quasi Wadia zu "vernünftigen" Preisen. Scheint gerade ein Trend aufzukommen um sich featureseitig von den Massen an gammligen Dockingstations abzusetzen - bietet ja Onkyo seit der IFA ebenfalls an.
Nur Onkyo hat eben keine analogen Ausgänge an Board; würde das Gerät auch gerne an einem analogen Vollverstärker ohne eigene D/A-Sektion betreiben und die iPod-eigenen analogen Dock-Anschluß-Ausgänge sind wie ihr ja alle wisst wirklich beschissen.

Was mir bei Denon im Bezug auf meine Ausgangsfrage noch etwas Hoffnung macht, ist, dass das Ding auch ein Netzwerkplayer ist, er also mit ziemlicher Sicherheit eigene D/A-Wandler haben müsste.
Denon selbst reagierte bis jetzt leider noch nicht auf meine Anfrage...

.(
mike99
Inventar
#5 erstellt: 29. Sep 2009, 13:06
Leider könnte gerade letzteres auch bedeuten, dass nicht digital durchgereicht wird und stattdessen von analog Ipod nach digital gewandelt wird, was, glaube ich, Creative so macht.

Beste Grüße Michael


[Beitrag von mike99 am 29. Sep 2009, 13:08 bearbeitet]
Steppenwolfli
Stammgast
#6 erstellt: 29. Sep 2009, 13:17
Pfui Teufel ;)

Welche kranke Sau ohne jegliches Verständnis denkt sich denn sowas aus :(


[Beitrag von Steppenwolfli am 29. Sep 2009, 13:18 bearbeitet]
molly78
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Okt 2009, 11:42
Habe auch schon eine Anfrage an Denon gesendet ob das Teil einen "Apple Authentication Chip" besitzt. Dieser ist wohl Vorraussetzung für digitales Aulesen des Ipod.
Steppenwolfli
Stammgast
#8 erstellt: 19. Okt 2009, 15:46
Hier gab's noch kein Denon-Feedback :(
Steril
Stammgast
#9 erstellt: 05. Dez 2009, 00:39
Macrewind

Ja, das ist es dann doch mal!
Das Denon Dock gekoppelt mit der Cobra (Ibasso D10) sollte doch ein gutes Kopfhörer-Zuspieler-Paar für den Schreibtisch und das Einschlafen hergeben...

Hoffentlich kann man die Lautstärke des Docks über den Digitalausgang per Fernbedienung regeln?!


[Beitrag von Steril am 05. Dez 2009, 00:53 bearbeitet]
Hannes0815
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 26. Apr 2010, 15:53
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne für meinen iPod (Touch 3G) ein Dock für meinen AV-Receiver (Denon AVR 2309) kaufen.

Im Vorfeld bin ich auf das Onkyo ND-S1 gestoßen. Großer Vorteil ist hier die digitale Signalabnahme.

Wie sieht es mit dem Denon Dock (ASD-51) aus? Es hat zwar einen koax-Ausgang - allerdings wird in diesem Thread darüber berichtet, dass das Dock unter Umständen das Signal nicht digital vom iPod abgreift.

Gibt es hier schon nähere Erkenntnisse?

Darüber hinaus bin ich für Erfahrungsberichte ein dankbarer abnehmen.

Im Voraus vielen Dank für euer Feedback.
Grüße und einen schönen Tag wünscht euch

Hannes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon ASD 3W (51W?) : Mogelpackung Standby !
matthias16 am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.02.2010  –  3 Beiträge
Denon ASD-11R mit eigenen D/A-Wandlern?
hamsterschreck am 03.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  2 Beiträge
Externer D/A Wandler für iPod
Hobst am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 25.12.2010  –  12 Beiträge
ipod Dock Denon ASD-1R oder ASD-3N
mischka65 am 28.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  3 Beiträge
Unterschied Denon ASD-3N / Denon ASD-51N
Osiris_AG am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 19.03.2010  –  4 Beiträge
Denon ASD-1R iPod-Dock für Stereoanlage
Purzello am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  10 Beiträge
Denon ASD-3W wird heiß
Franz2 am 26.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.06.2008  –  2 Beiträge
ASD-1R
FlowJow am 02.11.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2008  –  4 Beiträge
D/A-Wandler für iPod Classic 160 GB
anonym1 am 23.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  29 Beiträge
D-A Wandler für Onkyo ND-S1
jx404 am 05.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.01.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedheinschke
  • Gesamtzahl an Themen1.417.736
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.993.234

Hersteller in diesem Thread Widget schließen