Nachfolger für Meizu M6 SL gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Pharas
Stammgast
#1 erstellt: 05. Jul 2012, 09:17
liebe hifi-freunde,

nachdem mein treuer begleiter so langsam den geist aufgibt brauche ich ein neues gerät. der meizu hat bis gestern tadellos funktioniert, jetzt resettet er sich immer von selbst. mehrere hardresets haben nicht geholfen, ich gehe davon aus die elektronik ist hin.

die forumssuche hat mir ein paar ältere beiträge ausgespuckt in denen unisono kein würdiger nachfolger genannt werden konnte.
hat sich etwas geändert? welches aktuelle gerät kommt an den schmalen meizu heran?
preislich ist es mir fast egal, als richtwert stehen erstmal 100 EUR im raum...

können muss der player nichts weiter als musik abspielen, das aber bitte hervorragend!

besten dank und viele grüße,
pharas


[Beitrag von Pharas am 05. Jul 2012, 09:18 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 05. Jul 2012, 09:31
Hallo,

diesen und diesen Thread hast du ja bestimmt gefunden.


Pharas schrieb:
können muss der player nichts weiter als musik abspielen, das aber bitte hervorragend!


Definiere "hervorragend". Welche Aspekte beim Klang sind dir wichtig? Womit hörst du (welche Kopfhörer oder InEars)?

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 05. Jul 2012, 09:33 bearbeitet]
Pharas
Stammgast
#3 erstellt: 05. Jul 2012, 10:55
hab ich beide schon gesehen.
ich nutze den player an meiner musik-anlage über klinke bzw. unterwegs mit philips (glaube she9800) in ears.

hervorragend musik abspielen meine ich: hatte zum vergleich nen sansa-clip und paar ipods und die waren unter aller kanone (mit gleichen kopfhörern)... insgesamt gefällt mir das klangbild des meizu sehr gut.
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Jul 2012, 10:57
In der "Neutral"-Einstellung des Meizu dürften die sich so stark nicht unterscheiden. Verwendest du beim Meizu irgendwelche EQ-Spielereien? (den EQ selbst, oder z.B. den Bass-Boost oder Höhen-Boost?)

Was genau fandest du bei den anderen denn unter aller Kanone?

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 05. Jul 2012, 10:58 bearbeitet]
Pharas
Stammgast
#5 erstellt: 06. Jul 2012, 17:50
am meizu selbst habe ich soweit ich mich erinnern kann etwas am pcm gedreht, allerdings maximal um 2 stufen, eher 1.
außerdem war die ausgangslautstärke beim sansa zu gering, den ipod hatte ich nie an meiner anlage dran.
evtl. ist der meizu etwas besser auf meinen musikgeschmack (vorwiegend r&b, soul, house, hip hop etc.) abgestimmt
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Jul 2012, 17:54

Pharas schrieb:
evtl. ist der meizu etwas besser auf meinen musikgeschmack (vorwiegend r&b, soul, house, hip hop etc.) abgestimmt :?

Nö. Der Meizu spielt (ohne Klangversteller) genauso linear wie der Sansa.

Hast du beim Sansa die EU-Lautstärkebegrenzung deaktiviert? Dazu mußt du nach einem Reset bei der Frage nach der "Region" eine andere wählen als "Europa". Dann geht er wesentlich lauter.

Viele Grüße,
Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meizu M6 SL vs. Meizu M6 SP
horstsack am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.12.2008  –  2 Beiträge
Testbericht Meizu M6 SL
pukfe1 am 14.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2012  –  117 Beiträge
Meizu M6 SL 8 GB
Kati0401 am 19.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  7 Beiträge
Meizu M6 SL Wackelkontakt - Garantie?
nebula_ am 25.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  5 Beiträge
Alternative zu Meizu M6 SL
bansaiman am 27.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  19 Beiträge
Meizu M6?
thomasg_gpm am 27.09.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2017  –  411 Beiträge
Meizu M6 SL oder Sony NWZ A818
razputin am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 22.01.2008  –  22 Beiträge
Meizu M6 SL - ich bekomme die Klangkrise
Forrest-Taft am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.04.2008  –  7 Beiträge
Creative Zen oder Meizu M6 SL
fuzzi79 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  6 Beiträge
Meizu M6 SL oder Sony 728
elektrosteve am 14.05.2009  –  Letzte Antwort am 16.05.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.809 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedAnde30
  • Gesamtzahl an Themen1.528.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.090.503

Hersteller in diesem Thread Widget schließen