Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Amoi 37' LCD - volle HD-Auflösung! für 1799€!

+A -A
Autor
Beitrag
uilop
Neuling
#1 erstellt: 28. Nov 2005, 16:06
Hallo!

Hat jemand schon Erfahrungen mit LCDs von Amoi gemacht? Im heutigen Saturn-Prospekt ist nämlich der LC37AF1E drin!

Für 1799€!

Hier die Features:
- HD-ready
- 37 Zoll (94 cm)
- 1920x1080 Auflösung
- Kontrast 800:1
- 500 cd/m² Bildhelligkeit
- 8 ms Reaktionszeit
- 2 Tuner Bild in Bild
- Usb-Anschluss (MPEG, MP3, MP4, JPEG)
- Card Reader (SD-Card, Compact Flash Card)
- HDMI-Anschluss

Hier der Link zur Homepage:
http://www.amoi.com/product/products_detail_features.asp

Was meint ihr dazu?

Edit:
Hier noch die Prduktspezifikationen in ner PDF-Datei! Es geht hier um den 37 Zoll!
http://www.amoi.com/uploadfiles/USR_2005090919304054.pdf


[Beitrag von uilop am 28. Nov 2005, 16:11 bearbeitet]
Mike_Noack
Neuling
#2 erstellt: 28. Nov 2005, 17:42
Hallo !

Ich war heute bei Sartun und habe mir den Amoi angeschaut.
Das Bild, finde ich sieht gut aus, vom Design sieht er sehr gut aus, finde ich. Er hat auch vorne eine Glasscheibe vor. Leider bin ich auch unentschlossen, für mich kommt noch der Toshiba 37WL58 infrage. Leider findet man über den Amoi nichts weiter. Das einzige was man machen kann bei Sarturn kaufen und man kann ihn ja dann 14 Tage testen.
LuxorN
Stammgast
#3 erstellt: 28. Nov 2005, 17:45
naja, im handbuch steht auf einmal nix mehr mit 1080p.

per vga ist bei 1280 schluss, per komponente nur 1080i.

http://www.spb.be/download/manuals/um-LC32-37-40-AF1E_german.pdf

am besten mit nem verkäufer abklären, dass man ihn nach ner woche zurückbringen kann, wenn er einem nicht gefällt.


[Beitrag von LuxorN am 28. Nov 2005, 17:46 bearbeitet]
uilop
Neuling
#4 erstellt: 28. Nov 2005, 18:19
Kann ich den also zu Hause ausprobieren und bis zu 14 Tage später winfach wieder zurückbringen?

Das wäre nämlich eine Überlegung wert.
kalle72
Stammgast
#5 erstellt: 28. Nov 2005, 18:35
Habe eben bei Saturn angerufen. E handelt sich um Samsung
Planels. Die Qualität soll sehr gut sein.......... Bin am überlegen ob ich meinen BENQ 3750 wieder abbestelle ???????
LuxorN
Stammgast
#6 erstellt: 28. Nov 2005, 19:07

uilop schrieb:
Kann ich den also zu Hause ausprobieren und bis zu 14 Tage später winfach wieder zurückbringen?

nur wenn dir nen saturnler das zusagt.
kalle72
Stammgast
#7 erstellt: 28. Nov 2005, 19:08
Hat den Amoi schon einer von euch zu Hause stehen, und kann evtl. seine ersten Eindrücke schildern ????
electrocutioner
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 28. Nov 2005, 19:23

LuxorN schrieb:
naja, im handbuch steht auf einmal nix mehr mit 1080p.

per vga ist bei 1280 schluss, per komponente nur 1080i.




ähm - und das bedeutet jetzt was (für einen noob wie mich)?
LuxorN
Stammgast
#9 erstellt: 28. Nov 2005, 19:34

electrocutioner schrieb:
ähm - und das bedeutet jetzt was (für einen noob wie mich)? :angel

dass im handbuch auf einmal kein 1080p mehr erwähnt ist.
vielleicht macht er's über hdmi? wer weiß? stehen tut's da jedenfalls nicht.

wenn du eh keinen pc anschließen willst, dürfte es dir wurscht sein.
Icemanemp
Stammgast
#10 erstellt: 28. Nov 2005, 20:15
Wird 1080p nicht erst mit HDMI v 1.3 unterstützt? z.Z gibt es doch nur 1.1 und 1.2? 1.3 soll doch erst 2006 verabschiedet werden! Daher hat kein 1080p-nativ LCD 1080p als Videomodi... oder lieg ich da falsch?
LuxorN
Stammgast
#11 erstellt: 28. Nov 2005, 20:19
angeblich können es einige dadurch, dass sie es mit dem standard nicht ganz so genau nehmen.

sonst würde das werben mit 1080p ja ne reine mogelpackung sein.


[Beitrag von LuxorN am 28. Nov 2005, 20:19 bearbeitet]
Domer
Stammgast
#12 erstellt: 29. Nov 2005, 09:24
Werde heute mal zum Saturn hier pilgern und das Ding anschauen. Vielleicht darf ich ja meinen Laptop dranpappen und per DVI und VGA teschte.

Hat jemand die Kiste in nem Prospekt gesehen? Wenn ja, wäre ein Scan vom Prospekt möglich?
Kommerzialrat
Stammgast
#13 erstellt: 29. Nov 2005, 11:03
war gerade mal auf der Amoi Homepage, ist zwar sehr gebremst, aber dennoch konnte man etwas von 1080p lesen.
ich bin mal gespannt ob das dann auch wirklich so ist.
wenn der Domer heute zum Saturn pilgert, wäre es cool wenn er auch mal die 50Hz verträglichkeit (kameraschwenks und laufbänder) testen könnte!

hoffentlich lassen die saturner ihn an die kiste ran....
BlueSkyX
Inventar
#14 erstellt: 29. Nov 2005, 11:07
was verlangt der Saturn denn für den Amoi?
t0by
Stammgast
#15 erstellt: 29. Nov 2005, 11:14
1799,- !
Wäre sehr nett wenn jemand mal die PAL Qualitäten überprüfen könnte.
Kommerzialrat
Stammgast
#16 erstellt: 29. Nov 2005, 11:33
laut prospekt 1799€ ich werde jetzt auch mal hin fahren und ermitteln!
BlueSkyX
Inventar
#17 erstellt: 29. Nov 2005, 12:04
rein optisch macht das Gerät ja einiges her. wenn dann noch das Bild und die Anschluss-Möglichkeiten für den PC stimmen ....
dieternuhr_jr
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 29. Nov 2005, 12:26
Das Manual:
http://spb.be/download/manuals/um-LC32-37-40-AF1E_german.pdf

Die Technischen Daten:
http://spb.be/download/specsheets/lcd_37af1edeu.pdf

Am PC max 1280x1024, über Komponente nur 1080i, über HDMI wird sich komplett ausgeschwiegen...
CyborgDE
Stammgast
#19 erstellt: 29. Nov 2005, 12:27
Hallo,

kalle72 schrieb:
Habe eben bei Saturn angerufen. E handelt sich um Samsung Planels.

Glaube nicht, dass es ein Samsung Panel ist :
http://www.computerpartner.de/unternehmenundmaerkte/200337/

Gruß
LuxorN
Stammgast
#20 erstellt: 29. Nov 2005, 12:50

CyborgDE schrieb:

Glaube nicht, dass es ein Samsung Panel ist :

wäre auch mächtig unwahrscheinlich, dass samsung seine nicht erhältlichen 1920er 37" panels zuerst an nen chinaramscher verschachert, statt sie selber zu vermarkten oder für teuer geld an sony zu verkloppen.
Linni1
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 29. Nov 2005, 13:18
Habe mir gestern den Amoi bei Saturn angesehen. Auf den ersten Blick ein tolles Bild. Zuspielung war HDTV über YUV.
Nach längerem Vergleich mit den anderen LCDs die mit dem gleichen Signal gespeisst wurden (Samsung, Toshiba, Philips, LG) wirkte das Bild zu gemalt, zu bunt. Die Farben wirkten irgendwie übertrieben, Weiß hatte einen leichten Blaustich und dunkle Bereiche wurde das Schwarz nicht so differenziert wiedergegeben wie bei den anderen LCDs.
Ferner störte je nach Blickwinkel die spiegelnde Frontscheibe.
Bei Zuspielung von normalem TV-Material schlug er sich sehr gut. Laufschriften kamen nicht so sauber wie z.B. bei Philips oder Toshiba, aber es war i.O.
Habe versucht mit den Einstellungen ein wenig herumzuspielen, aber irgendwie bekam ich im Markt zu keinem befriedigendem Ergebnis.
Ich habe dann einen MA an gesprochen und mich nach der Rückgabemöglichkeit erkundigt. Der MA wollte/konnte mir leider nicht die Möglichkeiten des MM einräumen, sonst hätte ich ihn sofort mitgenommen (komisch, gehören doch beide zum gleichen Mutterkonzern).
Mal sehen was die anderen VOR-ORT-TESTER sagen.
Rammler
Inventar
#22 erstellt: 29. Nov 2005, 13:33

Hat jemand die Kiste in nem Prospekt gesehen? Wenn ja, wäre ein Scan vom Prospekt möglich?



Kommerzialrat
Stammgast
#23 erstellt: 29. Nov 2005, 16:40
Komme eben vom Saturn,

konnte auch das Gerät bewundern und finde die Verarbeitung nebst Design sehr ansprechend... schliesslich sind 1800€ doch auch ne Menge Geld und dafür sollte man was erwarten dürfen.


Zu meiner persönlichen Bewertung des Gerätes:

YUV/Komponenteneingang mit HD Trailer 1080i vom Astra war sehr gut wenn auch bunt, hierbei empfand ich die nebenan montierten Samsung und LG Geräte eher als zu blass.

PAL aus Kabelnetz war manierlich und keinesfalls schändlich.

begutachtet aus ca. 2,5m gibt es keinen Anlass zur Kritik.
Laufbänder ruckeln m.E. nicht PAL Kameraschwenks konnte ich in der Eile nicht in einem Programm ausmachen, HD Schwenks ware über jeden Zweifel erhaben.


als TV Gerät mit Zukunftsgarantie finde ich ist es ein "kauf", ob als HTPC Anzeige... fehlt mir die Erkenntnis

Der Verkäufer konnte nur undifferenzierte Angaben zur PC-tauglichkeit machen und erzählte was von 1280 * 720 an VGA

Was über HDMI funktioniert keine Angaben, konnte auch nichts teseten.

Laut Verkäufer spielt das Gerät auch MPEG4 (DIVX/XVID) am eingebauten USB Slot von Festplatte ab, bzw. MP3, dabei ließ sich das Display dunkel schalten.


Nebenbei erwähnte er die begrenzte Stückzahl, ich müsse mich spätesten übermorgen entscheiden, ob ich einen möchte.


[Beitrag von Kommerzialrat am 29. Nov 2005, 16:47 bearbeitet]
CyborgDE
Stammgast
#24 erstellt: 29. Nov 2005, 16:58
Hallo,

war gerade im Saturn und habe mir den Amoi angesehen, stand da noch für 2299,--, im Prospekt ist er noch nicht aber im Internet steht er für 1799,--
Schwarzwert ist gut und die Farben sind sehr stark, lassen sich aber individuell einstellen.
HDTV Einspielung über Komponenteneingang ohne HDTV Material (CANAL+). Der Deinterlacer hat die Frames vertauscht und so sah das Bild auch aus , war aber bei den meisten anderen LCD's und Plasmas so. Der Verkäufer sagte, das liegt am Komponentenverteiler aber über DVI sei das Bild "klasse" ...
PAL über Kabel ist sehr unscharf, die Laufschriften sind gut. Es gibt nur die Schärfeeinstellung, die bringt aber nicht viel.
Ab einem Abstand von 3m wurd das Bild gut. In der Tiefenschärfe fehlte im Vergleich zum Philips nebendran einiges (kann auch am Signal liegen und dem falschen deinterlacing).

Gruß
BlueDragon
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 29. Nov 2005, 21:33
Mein Saturn hat ihn heute frisch reinbekommen.

Konnte ihn leider nur mit dem normalen Kabelsignal, an dem auch die anderen 200 Fernseher hingen, testen.

Ich muss sagen, aus dem recht schlechten Signal hat er ein ordentliches Bild gemacht. Auf Nickelodeon liefen grad ein paar Cartoons, die geradezu gestochen scharf und mit knackigen Farben rüberkamen. Auf VIVA ein paar Ausschnitte aus Madagascar und Königreich der Himmel. Trotz schwachem Signal schön viele Details erkennbar.

Im 4:3 Modus hatten die schwarzen Ränder einen dezenten Blaustich. Im eigentlichen Fernsehbild fiel das aber nicht auf. Hatte grad leider keine Nachtszene zum Gegencheck.

Was mir sehr gut gefallen hat war der Videotext. Bei anderen Geräten trifft man hier auf ziemliche Unschärfen und an den Rändern ausblutende Farben. Beim Amoi war alles superscharf. Er scheint auch einen eigenen Schriftsatz zu haben, jedenfalls baut er nicht so eine Klötzchengrafik wie andere, sondern arbeitet mit sauberen schon fast etwas zu dünnen Lettern.

Beim PoP Modus (ein bewegtes Bild in der Mitte, drumrum viele kleine Standbilder der anderen Sender), oder beim normalen Bild im Bild, spielt der Amoi seine hohe Auflösung voll aus. Da wird selbst das schlechte Kabelbild wunderbar scharf und selbst auf den kleinen Bildchen sind noch nahezu alle Details zu erkennen.

Ach ja, Bewegungen schienen mir auch sehr sauber rüber zu kommen.

Was mir auch positiv aufgefallen ist: Die Schaltgeschwindigkeit beim Senderwechsel. Da war er extrem fix, andere reagieren da deutlich träger.

Alles in allem bin ich kurz davor zu kaufen. Wenn da nicht der etwas schlechtere Schwarzwert wäre. Ein Toshi ist deutlich besser. Andererseits, wo kriegt man so schnell und günstig echtes 1080i...?
Domer
Stammgast
#26 erstellt: 29. Nov 2005, 22:41
In welchen Saturns habt ihr die Kiste gesehen? Bei unserem in Sankt Augustin wußte die Verkäufern nicht, was das sein soll. Aber das soll ja nix heißen.
BlueDragon
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 29. Nov 2005, 23:22
Köln
tommy591
Stammgast
#28 erstellt: 30. Nov 2005, 00:11
Berlin-Steglitz:

War erst grausig eingestellt (User-Modus oder wie das heißt, und viel zu blaß), hab dann ein bisschen rumgefummelt, und dann sah es doch ganz gut aus. Kabel-PAL ganz OK, RGB-DVD sehr nett.

Was richtig nervt ist die stark spiegelnde Scheibe. Sie ist offensichtlich ein preisgünstiges Mittel, der sonst plastikstrotzenden Kiste Format zu geben, aber halt eben zum Preis einer wahnsinnigen Spiegelung. Eine Lichtquelle in Sofanähe und aus der Traum -- für mich leider ein k.o.-Kriterium...
Tanja5546
Neuling
#29 erstellt: 30. Nov 2005, 01:22
N'Abend!

WOZU extra ein Rückgaberecht zusichern lassen? Auf der Homepage steht ganz klar:
"Umtausch und Rückgabegarantie -
Sicherheit auch nach dem Kauf: Selbstverständlich können Sie Saturn-Produkte problemlos in Ihrem Saturn-Markt Markt umtauschen. Bringen Sie Ware und Kaufbeleg einfach innerhalb von 14 Tagen zu Ihrem Saturn-Markt zurück."

Zu finden unter "Hilfe" (ganz unten auf der Seite) und dann links "Umtausch und ..."

Also froher Kauf - ich bekomme morgen meinen Samsing LE32R51, sonst hätte ich es mir vielleicht auch überlegt ;-)
susa2303
Neuling
#30 erstellt: 30. Nov 2005, 09:31
Hallo,

ich bin seit gestern abend stolzer Besitzer dieses Gerätes! Meine ersten kurzen Erfahrungen:

- Das Design ist wirklich sehr schön. Die Verarbeitung ist
sehr gut.
- Ferbedienung gut, etwas überladen aber sehr guter Druck-
punkt der Tasten.
- Das Pal-Bild (habe Kabel mit Verteiler an dem 4 Fernseher
hängen)ist gut und besser als ich erwartet habe.
- Playstation 2 über Scart gut
- DVD (über Playstation 2) sehr gut
- Der Ton gut, werde aber in den nächsten Tagen meine
Yamaha 800 Leiste dranhängen.
- Menüführung sehr gut

Zu mehr kam ich noch nicht. Ich hoffe jetzt, dass ich am Freitag meine XBOX 360 bekomme! Am Wochenende werde ich mehr ausprobieren können und dann weiter berichten.

Fazit: Ich bin sehr zufrieden und behaupte mal, dass dieses
Gerät für diesen Preis ein überaus fairer Kauf ist.
Domer
Stammgast
#31 erstellt: 30. Nov 2005, 09:48

BlueDragon schrieb:
Köln :D


Gibt es in Kölle mehrere, oder nur den am Hansaring?

Dankö!
Domer
Stammgast
#32 erstellt: 30. Nov 2005, 09:51

susa2303 schrieb:
Hallo,

ich bin seit gestern abend stolzer Besitzer dieses Gerätes! Meine ersten kurzen Erfahrungen:

- Das Pal-Bild (habe Kabel mit Verteiler an dem 4 Fernseher
hängen)ist gut und besser als ich erwartet habe.

Grats!

Pal Bild ist mir auch relativ wichtig. Will ja nit, dass Freundin DSDS und GZSZ nicht mehr schauen kann. Und CSI und Co. mag ich ja sehen.

Hast Du mal nen Schleppi drangehangen? Was er da für eine Auflösung nimmt?

Werde wohl auch heute zum Saturn düsen und anschauen. Bekommt man das Teil in einem normalen (Hydundai Getz) Auto transportiert? Rückbank e.t.c kann man ja umlegen.

Und die XBOX 360 wird wohl an dem Teil ein dankbarer Spielkamerad sein.

Vom Design her gefällt mir die Kiste wesentlich besser als der 3750. Sieht einfach eleganter aus das Schwarz.


Dom
Domer
Stammgast
#33 erstellt: 30. Nov 2005, 09:53

Tanja5546 schrieb:

Zu finden unter "Hilfe" (ganz unten auf der Seite) und dann links "Umtausch und ..."


Nur unter welchen Bedingungen? Produkt noch in original Verpackung unbenutzt?

Oder getestet und ausprobiert? Werde mal die Hotline dazu nerven.
susa2303
Neuling
#34 erstellt: 30. Nov 2005, 10:25
Sorry,

ich kenne die Technik hier noch nicht so gut. Dies ist die Antwort auf die Fragen von "Domer":

- Ein Notebok habe ich noch nicht drangehängt.
- Du brauchst Dir keine Sorgen machen, das PAL-Bild ist
m.E. gut, zumal ich wie gesagt vier Fernseher am
Verteiler hängen habe und das Antennenkabel ein No-Name-
Kabel mit 10 Metern Länge ist.
- Der Karton ist sehr groß (gut verpackt!)und passte bei
uns in den Kombi. Zur Not aus dem Karton rausnehmen und
so transportieren (ist noch mit Styropor-Ecken und Folie
beidseitig geschützt).
- Das Design finde ich wirklich toll. Das schwarz wirkt
sehr edel und die Tasten oben am Gerät sind mit blauer
Hintergrundbeleuchtung.
freak1920x1080
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 30. Nov 2005, 10:56
Hi,

susa2303, aus welchem Abstand "Guckst Du" auf Deinem neuen Amoi PAL-Fernsehen ?

Heute Abend fahre ich zum Saturn nach Erfurt und schaue ihn mir an. Ab Montag ist er dann nach internen Infos auch in der Werbung für 1799 Euro.
Domer
Stammgast
#36 erstellt: 30. Nov 2005, 11:02

susa2303 schrieb:
Sorry,
- Der Karton ist sehr groß (gut verpackt!)und passte bei
uns in den Kombi. Zur Not aus dem Karton rausnehmen und
so transportieren (ist noch mit Styropor-Ecken und Folie
beidseitig geschützt).
- Das Design finde ich wirklich toll. Das schwarz wirkt
sehr edel und die Tasten oben am Gerät sind mit blauer
Hintergrundbeleuchtung.


Vatter hat gerade seinen Opel Meriva angeboten. Der sollte reichen.

Schwarz ist mir eh lieber als silber.

Bin mal gespannt. Warum muß ich noch bis 17:00 Uhr arbeiten? Stimmt... damit ich mir das Teil leisten kann!
susa2303
Neuling
#37 erstellt: 30. Nov 2005, 11:20
Ich schaue ungefähr au drei Metern Entfernung. Ich habe gestern sofort klar feststellen können, noch weiter und das Bild erscheint besser und unter 2,5 Meter Abstand schon deutlich erkennbar wie schlecht das Signal des jeweiligen Senders ist. Kurz: Unter drei Meter würde ich nicht empfehlen. Übrigens die Einsicht von der Seite fand ich sehr gut.
Linni1
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 30. Nov 2005, 12:32
Habe gerade auf der Saturn Homepage wegen der Rückgabe nachgeschaut. Leider bieten sie nur einen UMTAUSCH an, keine Rücknahme wie beim MM. Schade, sonst hätte ich gerne mal getestet.
CyborgDE
Stammgast
#39 erstellt: 30. Nov 2005, 13:26
Hallo,

Linni1 schrieb:
Habe gerade auf der Saturn Homepage wegen der Rückgabe nachgeschaut. Leider bieten sie nur einen UMTAUSCH an, keine Rücknahme wie beim MM. Schade, sonst hätte ich gerne mal getestet.

Mir wurde vom Saturn Verkäufer gesagt:
"Nehmen sie ihn doch einfach mit und testen ihn 14 Tage. Wenn er ihnen nicht gefällt, bringen sie ihn zurück."

Gruß
Domer
Stammgast
#40 erstellt: 30. Nov 2005, 13:32

Linni1 schrieb:
Habe gerade auf der Saturn Homepage wegen der Rückgabe nachgeschaut. Leider bieten sie nur einen UMTAUSCH an, keine Rücknahme wie beim MM. Schade, sonst hätte ich gerne mal getestet.


Sicherheit auch nach dem Kauf: Selbstverständlich können Sie Saturn-Produkte problemlos in Ihrem Saturn-Markt Markt umtauschen. Bringen Sie Ware und Kaufbeleg einfach innerhalb von 14 Tagen zu Ihrem Saturn-Markt zurück.


Steht auf deren HP. Werde heute Abend mal fragen, was dies genau bedeutet. Ob ich da eine andere Kiste kaufen muß oder nen Warengutschein... oder... oder...
BlueSkyX
Inventar
#41 erstellt: 30. Nov 2005, 13:35
Hat mal irgendwer probiert zu handeln? Denke 1.700 € sollten realistisch sein, oder?
CyborgDE
Stammgast
#42 erstellt: 30. Nov 2005, 13:47

BlueSkyX schrieb:
Hat mal irgendwer probiert zu handeln? Denke 1.700 € sollten realistisch sein, oder? ;)

Bei uns ist er ausgestellt für 2299,-- € ...
LuxorN
Stammgast
#43 erstellt: 30. Nov 2005, 14:07

BlueSkyX schrieb:
Hat mal irgendwer probiert zu handeln? Denke 1.700 € sollten realistisch sein, oder? ;)

bei aktionsware aus dem prosepekt 100€ runterhandeln?

denke nicht, dass das was wird.
Domer
Stammgast
#44 erstellt: 30. Nov 2005, 15:44

BlueSkyX schrieb:
Hat mal irgendwer probiert zu handeln? Denke 1.700 € sollten realistisch sein, oder? ;)


Auf die 99 € kommt es imo nicht wirklich an.

Habe mir gerade in Sankt Augustin den letzten gekrallt!

Mit 14 Tagen Geld zurück gegen Cash! Schriftlich auf die bezahlte Rechnung!

Muss nur noch heute Abend abgeholt werden.

Meine Eindrücke:

Design: Sehr fein. Nur das Logo vorne "stört" etwas. Ansonsten besser als der 9830 von Philips.

Bild via:

HDMI: Natürlich perfekt!

Kabel: Geht so. Würde ich mir persönlich nicht antun!

Scart DVD: OK. Mit einem 9830 vergleichbar


.... habe auch direkt erfahren, dass ich am Freitag garantiert meine XBOX 360 bekomme!

Woohoo!

Werde am Wochenende testen und dann hier was reinschreiben.


Einziger Minuspunkt ist der Fuss, welcher nicht soo genial ist. Werde mir einen aus Metall machen lassen. Aber solange es nit mehr ist.
BlueSkyX
Inventar
#45 erstellt: 30. Nov 2005, 16:03
Sitzt ihr eigentlich auch alle nah genug vor dem TV, sodass sich die hohe Auflösung bemerkbar macht?
Domer
Stammgast
#46 erstellt: 30. Nov 2005, 16:06

BlueSkyX schrieb:
Sitzt ihr eigentlich auch alle nah genug vor dem TV, sodass sich die hohe Auflösung bemerkbar macht? ;)


Ich brauche keine kryptischen Formeln die selbsternannte HDTV-Hasser mir vorsetzen.

Ich meine damit ausdrücklich nicht Dich!

Habe mir per Laptop und/oder Sat 720 und 1080er Material auf 37",40" und 42" in verschiedenen Abständen angeschaut.

Ich habe das Empfinden, dass ich 1080er von 720er auf einem 37" in 2,5 -3m Entfernung unterscheiden kann.

Und DAS zählt für mich. Lasse mir nicht gerne sagen, wie etwas klingt, aussieht oder schmeckt.

Ist nicht bös gemeint und nicht gegen Dich!

Dom
BlueSkyX
Inventar
#47 erstellt: 30. Nov 2005, 16:07

Domer schrieb:

BlueSkyX schrieb:
Hat mal irgendwer probiert zu handeln? Denke 1.700 € sollten realistisch sein, oder? ;)


Auf die 99 € kommt es imo nicht wirklich an.


Sorry, aber ICH hab nix zu verschenken und bin über jeden gesparten Euro froh. 99 € sind halt mal eben die Wandhalterung oder ein Satz vernünftiger Kabel.
Domer
Stammgast
#48 erstellt: 30. Nov 2005, 16:31

BlueSkyX schrieb:

Domer schrieb:

BlueSkyX schrieb:
Hat mal irgendwer probiert zu handeln? Denke 1.700 € sollten realistisch sein, oder? ;)


Auf die 99 € kommt es imo nicht wirklich an.


Sorry, aber ICH hab nix zu verschenken und bin über jeden gesparten Euro froh. 99 € sind halt mal eben die Wandhalterung oder ein Satz vernünftiger Kabel.


Ich würde kaum für das Geld ne Wandhalterung kaufen. Kabel vielleicht.

Aber mir sind 14 Tage Umtauschrecht lieber als 99€ gespart zu haben.

Hätte es anders sagen sollen. Hast ja damit recht!

dom
CyborgDE
Stammgast
#49 erstellt: 30. Nov 2005, 16:40
Hallo,

BlueSkyX schrieb:
Sitzt ihr eigentlich auch alle nah genug vor dem TV, sodass sich die hohe Auflösung bemerkbar macht? ;)

Wieso, 3m sind doch Ideal
Hat dann den CRT Effekt und die optimale Tiefenschärfe.

Ich will ja schließlich keine 5-6m vom Plasma weg sitzen

Gruß
Caos
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 30. Nov 2005, 17:40
Wie ist das mit dem spiegeln? Ich habe das Problem in meiner Wohnung das ich am Tag nicht Fernsehen/Xbox spielen kann da mein Röhren TV so spiegelt

Wollte eigentlich den Benq kaufen aber der Amoi soll ja auch 1080p können.
CyborgDE
Stammgast
#51 erstellt: 30. Nov 2005, 17:50
Hallo,


Caos schrieb:
Wie ist das mit dem spiegeln? Ich habe das Problem in meiner Wohnung das ich am Tag nicht Fernsehen/Xbox spielen kann da mein Röhren TV so spiegelt

Wollte eigentlich den Benq kaufen aber der Amoi soll ja auch 1080p können.


Das Spiegeln ist schon stark. Aber das Glas ist nicht, wie beim TV, gewölbt.

Der BenQ kann keine 1080p ...
Die XBox 360 aber auch nicht

Gruß
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Amoi 37' Advent
schiras am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  4 Beiträge
Philips 9830 - Amoi LC42. True HD
windstar801 am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  5 Beiträge
Fujitsu Siemens 40" LCD für 1799,- ?
t0by am 02.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2005  –  2 Beiträge
defekter AMOI LCD
zeusibaer am 21.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.02.2009  –  2 Beiträge
Amoi LCD Fernseher
Iceman101277 am 13.05.2009  –  Letzte Antwort am 26.06.2009  –  15 Beiträge
Gutschrift für AMOI LCD TV RMA Nummer
ManniXXX am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2010  –  109 Beiträge
AMOI lieber doch nicht?
stone39 am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  2 Beiträge
FULL HD in 32 Zoll bei LCD
onkeltombo am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  2 Beiträge
Metro bietet 37" LCD mit Full HD Auflösung für 1158,84?
cvp am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  12 Beiträge
Toshiba 37 WL 67 Z oder Amoi 37
stefan8165 am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder847.899 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFeindflug371
  • Gesamtzahl an Themen1.414.382
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.926.988