scheibe kaputt !

+A -A
Autor
Beitrag
*bianca*
Neuling
#1 erstellt: 12. Jul 2015, 15:20
Hallo,

Ich hab mal eine Frage bei uns ist der Schrank runter gefallen und hat damit den Fernseher umgeschmissen. Nun ist unten links 's ein riss oder wie immer das man nennen möchte.
Irgendjemand eine Ahnung ob man das reparieren kann ? IMG_20150712_151741
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 12. Jul 2015, 17:55
Nur durch Austausch des kompletten Panels.

Da du keinerlei Angaben, zum Gerät, dem Alter und dem Kaufpreis gemacht hast, kann man keine Aussage treffen, ob die Reparatur sich lohnt.
*bianca*
Neuling
#3 erstellt: 13. Jul 2015, 13:32
Dankeschön schon mal für die Antwort
Was bedeutet das den die komplette panels auszutauschen und wie teuer wäre sowas?

Also das Gerät ist nicht mal ganz ein Jahr alt. Der Kaufpreis war um die 400€ ! Es ist ein Samsung LED tv 40, série 5, class 5273
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 13. Jul 2015, 13:49
Vermutlich wird sich bei dem Gerät der Austausch nicht lohnen, da zum Preis des Panel (geschätzt 200 - 300 €) auch noch Transport und Arbeitslohn hinzukommen.

Näheres kann dir aber nur dein Händer oder ein Reparaturbetrieb sagen.
cap_bw
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Jul 2015, 21:05
Haftpflichtversicherung die das evtl. übernimmt? Glasbruch? Würde mal meine Versicherungsunterlagen durchsehen.
Ansonsten lohnt sich die Reparatur in der Preisklasse nie. 40 Zoll TV Geräte bekommst heute für 270 Euro nachgeschmissen.
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2015, 09:11
Haftpflichtversicherung die das evtl. übernimmt? Glasbruch?
>Vergiss'es. Aber ganz schnell. Und Haftpflicht sowieso nicht. Dann wohl eher Hausrat. Aber auch die greift hier nicht.


[Beitrag von eraser4400 am 14. Jul 2015, 09:12 bearbeitet]
cap_bw
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jul 2015, 10:13
Und zwar weil???? Schliesslich gibt es auch Versicherungen die "Grobe Fahrlässigkeit" mit abdecken. Und wie gesagt muss auch geklärt werden wie die Besitzverhältnisse sind. Wenn ein Monteur den Schrank nicht korrekt aufgebaut hat und jetzt deshalb der TV kaputt ist, spielt das wohl eine Rolle. Ebenso kann es auch sein, dass es in einem Mehrfamilienhaus eine gesonderte Hausratversicherung gibt etc.

Ohne Infos zu den Verhältnissen kann man da nicht viel sagen.
eraser4400
Inventar
#8 erstellt: 14. Jul 2015, 18:12
Wenn ein Monteur den Schrank nicht korrekt aufgebaut hat und jetzt deshalb der TV kaputt ist, spielt das wohl eine Rolle.
>Dann mal viel Glück bei der Beweißführung.

Und zwar weil???? Schliesslich gibt es auch Versicherungen die "Grobe Fahrlässigkeit" mit abdecken.
>Weil?? Weil Haftpflicht hier GAR NICHT greift! Wie Auch? Diese ist NUR für die Kostenübernahme von Drittgeschädigten zuständig aber nicht für die "eigene Blödheit". Informier dich mal, bevor hier so ein Nonsens zu lesen ist...

(Def.Haftpflichtvers.: Eine Haftpflichtversicherung ist ein Versicherungsvertrag, der einen Versicherer zum Ausgleich von Vermögensnachteilen infolge von gegen den Versicherungsnehmer gerichteten Schadensersatzansprüchen verpflichtet. Der Versicherer stellt den Versicherungsnehmer von begründeten Ansprüchen Dritter frei oder wehrt auf seine Kosten unbegründete Ansprüche ab

Ebenso kann es auch sein, dass es in einem Mehrfamilienhaus eine gesonderte Hausratversicherung gibt etc.
>Komisch...genau das, habe ich doch gepostet:

Eigenes Zitat: Und Haftpflicht sowieso nicht. Dann wohl eher Hausrat.


[Beitrag von eraser4400 am 14. Jul 2015, 18:30 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD Kaputt - Versicherungsfall?
chief05 am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2008  –  16 Beiträge
Fernseher kaputt?
King_Maggot am 11.04.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2009  –  5 Beiträge
Glasbruch am LCD TV selber reparieren?
hugo.habicht am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2017  –  9 Beiträge
Lcd mehrmals Kaputt, Geld zurück ?
Pfiau am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 06.12.2008  –  5 Beiträge
Was testet man bei neuen Fernseher?
fm1982 am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 17.07.2007  –  3 Beiträge
LCDs sicher reinigen? Geht da was kaputt?
PaddyCarlos am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 07.12.2017  –  5 Beiträge
LCD im Schrank?
alexk2 am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 19.11.2008  –  14 Beiträge
Flachbildfernseher -> Schrank oder Wand ?
Berkc am 03.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  2 Beiträge
Digital Receiver bei LCD mit DVB-S Tuner?
K4sper am 10.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  3 Beiträge
Wie stellt man einen LCD optimal ein?
Stephan_ am 23.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.996 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedDani1999
  • Gesamtzahl an Themen1.467.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.911.208