Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Norma 37” - LCD - / TV - Gerät bluemedia® BM-7751

+A -A
Autor
Beitrag
naan
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2005, 12:34
37" - LCD - / TV - Gerät
gut oder schlecht
Kann schon jemand was dazu sagen???


http://www.norma-online.de/angebote/05_10_31/index_7849.html




37" - LCD - / TV - Gerät

bluemedia® BM-7751

mit 2 analogen Tunern

LCD-TV 94 cm Bild-Diagonale

Erleben Sie: klare Bilder und klare Formen

High Value: 2 analoge TV-Tuner integriert

Ultraflach

• 37" Bildschirmdiagonale (94 cm)
• Auflösung 1.366 x 768
• 8 ms LG/Philips Panel
• HDTV Ready 1080 x 1920
• Kontrast 1200:1
• Bildformat 16:9
• Blickwinkel 176° H/176° V
• 2 analoge TV-Tuner (PIP, POP, PBP)
• Lautsprecher abnehmbar
• 2x Scart, DVI mit HDCP, VGA, S-Video,
Video, 2x Video In, 2x Audio In (Stereo),
2x Audio Out, Kopfhöreranschluss
• Nicam Stereo 2 x 10 W
• Inklusive Fernbedienung und Netzkabel

Unverbindliche Preisempfehlung
des Herstellers 1999,–

Sie sparen 700,–

PREMIUM
LEISTUNGSGARANTIE
ausgezeichnet
1299,–




[Beitrag von naan am 19. Okt 2005, 12:45 bearbeitet]
naan
Stammgast
#2 erstellt: 20. Okt 2005, 06:59
Norma Gerät is wohl noch zu neu!!
Slicey
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Okt 2005, 07:20
Wo gilt das Angebot denn? Bzw. wie finde ich das Angebot denn auf der Webseite? Ist es vielleicht nur regional verfügbar?
naan
Stammgast
#4 erstellt: 20. Okt 2005, 13:14
In meinem Beitrag ist doch der Link enthalten.


Oder du gehst auf http://www.norma-online.de

http://www.norma-online.de


dann auf Deutschland


Dann popt ein neues Fenster auf: Zur Zeit mit Klavier im zentrum und LCD rechts oben.


http://www.norma-online.de/index_norma24.php
hier popup abwarten


Slicey
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Okt 2005, 14:25
Das mit dem Popup muss man erst einmal drauf kommen... wenn man standardmäßig den Popupblocker aktiviert hat...

Jetzt muss ich nur noch rausfinden ob es bei Norma auch eine Rückgabe-ohne-Wenn-und-Aber Garantie gibt und ich teste das Ding wohl mal.
korz
Neuling
#6 erstellt: 24. Okt 2005, 14:58
hi!
und is der lcd jetzt gut oder net???
besser als der BenQ DV3750 oder Samsung S5H???
vom preis würd ich ok sagen.

mfg korz
FlashMueller
Stammgast
#7 erstellt: 24. Okt 2005, 20:17

korz schrieb:
hi!
und is der lcd jetzt gut oder net???
besser als der BenQ DV3750 oder Samsung S5H???


Genau das würde mich auch brennend interessieren, aber ich schätze dazu wird noch niemand was sagen können, da der Norma-LCD ja erst nächste Woche kommt und es nicht absehbar ist wann der BenQ endlich erhältlich ist.
Slicey
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 25. Okt 2005, 06:39
Ich war gestern bei Norma und habe mal nachgefragt, wie das mit dem Rückgaberecht ist. Eine Mitarbeiterin versicherte mir, dass das Gerät ohne weiteres zurückgegeben werden kann, wenn man damit nicht zufrieden ist.
bennibei
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Okt 2005, 07:22
Scheint ja sogar ein neueres Panel zu sein mit nem Blickwinkel von 176° schade, das es erst in 4 Wochen Weihnachtsgeld gibt



mfg benni
Reeves2000
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 25. Okt 2005, 08:37
Normalerweise würde ich so ein Supermarktangebot nicht beachten wegen der meistens bescheidenen Qualität... Aber da es ein Panel von LG und Phillips sein soll....UVP ja angeblich 2000 EUR. ne 94 cm Diagonale für den Preis wäre natürlich ein Schnäppchen. Wenn nur die Quali ok wäre!!!???

Hab mir erst einmal online einen reserviert, da das unverbindlich ist.


[Beitrag von Reeves2000 am 25. Okt 2005, 09:26 bearbeitet]
sheltyx
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 25. Okt 2005, 12:59
Hallo,

hab mal bissel rumrecherchiert und den Hersteller des Gerätes ausfindig gemacht.

Herstellung und Service:

LMR in Bautzen
Preuschwitzer Strasse 20
02625 Bautzen

http://www.letmerepair.com/bautzen.php

Nach Rücksprache mit der Service-Hotline:

03591/380-1149

wurde mir gesagt, daß es 2 Jahre Garantie mit Pick-Up-Service auf die Geräte gibt !

Sie wollten mir auch noch ein Datenblatt per mail schicken. Sobald ich es habe, kann ich es ja mal online stellen.


Gruß Thomas
Reeves2000
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 25. Okt 2005, 13:51
Auf das Datenblatt warte ich ungeduldig, lieber Thomas.

Was mich sehr interessieren würde..

1. Was für ein De-Interlacer? Qualität?
2. VGA-Eingang YUV-Kombatibel?
3. Wieviele von den 2 Scart-Anschlüssen sind RGB-tauglich?
Sibe
Stammgast
#13 erstellt: 25. Okt 2005, 14:20
schick aussehen tut der LCD-Fernseher ja

Sibe
knutmail
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 25. Okt 2005, 18:08
Hallo,

ich habe ein Datenblatt im PDF Format!!
Ich bekomme ich das denn in dieses Forum???
Ach noch was, die Kiste ist ohne Lautsprecher 93cm breit!!

Grüße
knutmail
crashtron
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 25. Okt 2005, 18:39
Schick es mir per Mail und ich stell es auf meinen Webserver.

Gruß
Jan
FlashMueller
Stammgast
#16 erstellt: 25. Okt 2005, 18:48

sheltyx schrieb:
hab mal bissel rumrecherchiert und den Hersteller des Gerätes ausfindig gemacht.

Herstellung und Service:

LMR in Bautzen
Preuschwitzer Strasse 20
02625 Bautzen

http://www.letmerepair.com/bautzen.php


Laut deren Homepage sind die aber "nur" für Service, Vertrieb und Reparatur zuständig.
D.h. der Hersteller ist ne andere Firma...
knutmail
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 25. Okt 2005, 18:54
Hier der Hersteller:

Team bluemedia

Robert-Koch-Str. 1-9
56751 Polch
Fax +49 (0) 2654-403-7709
www.bluemedia-it.com


Viele Grüße
knutmail
crashtron
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Okt 2005, 20:39
hier gibts das Datenblatt: http://www.macmediacenter.de/BM-7751.pdf
FlashMueller
Stammgast
#19 erstellt: 25. Okt 2005, 21:18

crashtron schrieb:
hier gibts das Datenblatt: http://www.macmediacenter.de/BM-7751.pdf


Mhm, schick.
Da komm ich jetzt echt ins Grübeln: Norma LCD oder auf den BenQ 3750 warten...

Reeves2000
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Okt 2005, 22:33
Wenn man sich auf dem Datenblatt die Fotos ansieht, kann man doch ganz klar 2 YUV-Eingänge erkennen!!! Ist etwa mit 2xVideo-In 2xKomponenten-eingang gemeint? Wer hat denn das verbrochen? Ausserdem steht HD-Ready da. Aber immer nur mit 1080i. Das HD-Ready auch 720 p sein muss, ist dem Datenblattersteller wohl entgangen

Ausserdem sehe ich neben DVI und VGA noch einen dritten Anschluss? Was ist das für ein Teil?
sheltyx
Hat sich gelöscht
#21 erstellt: 26. Okt 2005, 07:48

knutmail schrieb:
Hier der Hersteller:

Team bluemedia

Robert-Koch-Str. 1-9
56751 Polch
Fax +49 (0) 2654-403-7709
www.bluemedia-it.com


Viele Grüße
knutmail


Hallo,

lt. tel. Rücksprache mit Bluemedia produzieren die nicht selbst. Die haben mir die Hotline der besagten Firma LMR in Bautzen gegeben.

Beide Firmen haben mir bestätigt, das LMR den LCD für Bluemedia produziert und dieser nur über Norma vertrieben wird.

Daher gibt es auch kein baugleiches Modell im Handel. Sie verbauen aber Teile namhafter Hersteller wie LG und Philips.

Außerdem produziert LMR auch für Gericom.


Gruß Thomas
sheltyx
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 26. Okt 2005, 07:55

knutmail schrieb:
Hallo,

ich habe ein Datenblatt im PDF Format!!
Ich bekomme ich das denn in dieses Forum???
Ach noch was, die Kiste ist ohne Lautsprecher 93cm breit!!

Grüße
knutmail


Woher weißt Du, daß der TV 93cm breit ist ?
Das ist nämlich auch ein Kaufkriterium für mich ! Mein Board ist nämlich nur 100cm breit !

Gruß Thomas
ulersl
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 26. Okt 2005, 08:16
Weis ich auch nicht genau, allerdings entspricht ohne Boxen die Breite im allgemeinen bei 16:9 Geräten der Diagonalen. Gerät ist 115 cm breit, das passt dann mit abgenommenen Boxen ca 94 cm.
Rayes
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 26. Okt 2005, 08:36
Jo,
in einem anderen Beitrag stand auch Breite 92,8 cm !!!!

Gruss Ralph
maxxus
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 26. Okt 2005, 09:30

sheltyx schrieb:

knutmail schrieb:
Hier der Hersteller:

Team bluemedia

Robert-Koch-Str. 1-9
56751 Polch
Fax +49 (0) 2654-403-7709
www.bluemedia-it.com


Viele Grüße
knutmail


Hallo,

lt. tel. Rücksprache mit Bluemedia produzieren die nicht selbst. Die haben mir die Hotline der besagten Firma LMR in Bautzen gegeben.

Beide Firmen haben mir bestätigt, das LMR den LCD für Bluemedia produziert und dieser nur über Norma vertrieben wird.

Daher gibt es auch kein baugleiches Modell im Handel. Sie verbauen aber Teile namhafter Hersteller wie LG und Philips.

Außerdem produziert LMR auch für Gericom.


Gruß Thomas


hilfe ein selbstzusammengebratenes Baukasten-TV
...wird nicht mehr so lange dauern dann kann man sich sein LCD-TV selbstzusammenlöten
sheltyx
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 26. Okt 2005, 10:48
Hab nochmal mit der Hotline telefoniert: also LS sind 8cm breit. Das macht dann 95,5 ohne LS. Perfekt, das würd ja passen

Das mit der Herstellerangabe ist immer so ne Sache.
Bluemedia tritt als Hersteller auf, aber zusammengeschraubt wird das Ding in Bautzen bei LMR. Quasi in Lizenz. Heißt ja nicht, daß er dadurch schlechter ist.

Was zählt sind die eingekauften Komponeneten die verbaut werden.

Ähnlich wie in der Autoindustrie: BMW ist der Hersteller des X3 aber gebaut wird er von Magna Steyr in Graz


Gruß Thomas
M.S.T.
Inventar
#27 erstellt: 26. Okt 2005, 12:08
Hi! Oder noch besser, der Pana.PA 50 E wird in der Tsch.Rep. zusammengeschraubt, und die Teile werden aus Korea bzw. sogar aus China bezogen. Also nicht verückt machen lassen, testen, und dann entscheiden! Gruss
sheltyx
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 26. Okt 2005, 12:13

M.S.T. schrieb:
Hi! Oder noch besser, der Pana.PA 50 E wird in der Tsch.Rep. zusammengeschraubt, und die Teile werden aus Korea bzw. sogar aus China bezogen. Also nicht verückt machen lassen, testen, und dann entscheiden! Gruss :prost


Da hat der Bluemedia ja das "Made in Germany" richtig verdient
bandito1
Neuling
#29 erstellt: 26. Okt 2005, 13:30

sheltyx schrieb:

knutmail schrieb:
Hier der Hersteller:

Team bluemedia

Robert-Koch-Str. 1-9
56751 Polch
Fax +49 (0) 2654-403-7709
www.bluemedia-it.com


Viele Grüße
knutmail


Hallo,

lt. tel. Rücksprache mit Bluemedia produzieren die nicht selbst. Die haben mir die Hotline der besagten Firma LMR in Bautzen gegeben.

Beide Firmen haben mir bestätigt, das LMR den LCD für Bluemedia produziert und dieser nur über Norma vertrieben wird.

Daher gibt es auch kein baugleiches Modell im Handel. Sie verbauen aber Teile namhafter Hersteller wie LG und Philips.

Außerdem produziert LMR auch für Gericom.


Gruß Thomas



Hallo ist was bekannt ob das Teil progessivscan kann??


Danke schon mal im voraus

Uwe
ulersl
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 26. Okt 2005, 13:59
Klar kann er, ist doch HD Ready.
HD Ready spezifikation sieht das vor.
Zonky
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 26. Okt 2005, 16:18
Was jetzt, 1366 x 768 oder 1920 x 1080?
FlashMueller
Stammgast
#32 erstellt: 26. Okt 2005, 18:26

Zonky schrieb:
1366 x 768

= Display-Auflösung


Zonky schrieb:
1920 x 1080?

= darstellbar
sching
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 26. Okt 2005, 18:38
Hallo guten Abend !

Gibt es bei euch auch so wenige Norma-Läden ?? Also bei mir im Umkreis gibt es nur einen Laden un der ist fast 55 km weit weg.So nun zum Thema ...Hoffendlich lohnt sich der Kauf bzw kann man den LCD einfach wieder zurückbringen???
Zonky
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 26. Okt 2005, 19:35

FlashMueller schrieb:

Zonky schrieb:
1366 x 768

= Display-Auflösung


Zonky schrieb:
1920 x 1080?

= darstellbar


Ja wie? 1920 x 1080 runtergerechnet auf 1366 x 768? Das können doch alle HD Ready Dinger, oder?
FlashMueller
Stammgast
#35 erstellt: 26. Okt 2005, 20:42

Zonky schrieb:
Ja wie? 1920 x 1080 runtergerechnet auf 1366 x 768? Das können doch alle HD Ready Dinger, oder?


Gut erkannt.
1knowsU
Neuling
#36 erstellt: 26. Okt 2005, 20:47
email vom norma service zum thema rückgaberecht:



Sehr geehrter Herr *****

danke für Ihre E-mail.

Sie haben ca. 14 Tage Rückgaberecht. Sie erhalten den Kaufpreis in
voller Höhe zurück.

Man sollte sich den Kauf schon gut überlegen, ob es
den Anforderungen entspricht, den man an das Gerät stellt.

Sollten Sie nich Fragen haben können Sie sich gern an folgende Service-Nr.
wenden:
03591 - 3801149 (ARTEC-Service.Center) man wird Ihnen
dort gern behilflich sein.

Die Rückgabe erfolgt nur im Originalkarton mit sämtlichen Zubehör und
Kassenbon.
Reeves2000
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 26. Okt 2005, 23:17

1knowsU schrieb:
email vom norma service zum thema rückgaberecht:



Sehr geehrter Herr *****

danke für Ihre E-mail.

Sie haben ca. 14 Tage Rückgaberecht. Sie erhalten den Kaufpreis in
voller Höhe zurück.

Man sollte sich den Kauf schon gut überlegen, ob es
den Anforderungen entspricht, den man an das Gerät stellt.

Sollten Sie nich Fragen haben können Sie sich gern an folgende Service-Nr.
wenden:
03591 - 3801149 (ARTEC-Service.Center) man wird Ihnen
dort gern behilflich sein.

Die Rückgabe erfolgt nur im Originalkarton mit sämtlichen Zubehör und
Kassenbon.



Die sind ja witzig. Woher soll man wissen, ob das Teil den Anforderungen entspricht, die man hat, wenn es keine Tests vorher für das Gerät gibt.



Werd trotzdem am Montag zuschlagen. Und mich entweder freuen, oder von meinem Rückgaberecht Gebrauch machen.


movieworld
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 27. Okt 2005, 05:23
... die Katze im Sack?? Na wir werden sehen, wenn das im Notfall mit der Rückgabe klappt, dann ist ja okay!

Mein BM-7751 wird jedenfalls Samstag Abend laufen (bei uns bekommt man die Artikel aus der Werbung immer schon am Samstag nachmittag).

Ich werde dann am Sonntag berichten!!

bis dahin - movieworld
sching
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 27. Okt 2005, 05:48

movieworld schrieb:
... die Katze im Sack?? Na wir werden sehen, wenn das im Notfall mit der Rückgabe klappt, dann ist ja okay!

Mein BM-7751 wird jedenfalls Samstag Abend laufen (bei uns bekommt man die Artikel aus der Werbung immer schon am Samstag nachmittag).

Ich werde dann am Sonntag berichten!!

bis dahin - movieworld


Hallo movieworld

darf ich mal fragen in welcher Stadt schon am Samstag die Werbeware verkauft wird ??? Oder

Mfg sching
movieworld
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 27. Okt 2005, 05:58
hi sching,

das ist hier genau an der hessisch-bayrischen Grenze bei Aschaffenburg
HDTV-ler
Stammgast
#41 erstellt: 27. Okt 2005, 06:04
Das Gerät hat ja nur einen DVI-Eingang...

Man will doch mindestens einen HDTV-Receiver und einen DVD-Player mit HDMI-Output an ein solches Panel anschliessen.
sching
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 27. Okt 2005, 06:13
Jo,Danke
sching
Walli33
Neuling
#43 erstellt: 27. Okt 2005, 07:11
Ich bin schon am Mittwoch von Norma angerufen worden, daß ich das bestellte/resevierte Gerät sofort abholen könnte. Leider bin ich beruflich nicht dazugekommen es abzuholen, werde es aber am Freitag machen.
michael67
Inventar
#44 erstellt: 27. Okt 2005, 09:20

Zonky schrieb:
Was jetzt, 1366 x 768 oder 1920 x 1080? :?


Autsch zonky! das Panel hat eine native Auflößung von 13668768 und kann durch sklaieren natürlich die 1920*1080 darstellen, sonst haette es ja nicht das HD-Ready-Logo verpasst bekommen.
Leute, erwartet blos kein Hexenwerk von so einem billig-lcd!
Schaut euch in den typischen Läden um was da so bereits rumsteht, entsprechend wird das Normateil auch sein. You got what you pay for! Kundenservice nach der garantie-zeit darf man kaum erheben. Ich rate ab. Das Panel alleine sagt GARNIX aus, wenn die Ansteuerungselektronik nicht gut genug ist. Für 1300Euro würde ich einen Sharp oder Philips kaufen, mit 32Zoll. Loewe hat da auch einen fuer low-budget.
Matthias147
Neuling
#45 erstellt: 27. Okt 2005, 09:46

Walli33 schrieb:
Ich bin schon am Mittwoch von Norma angerufen worden, daß ich das bestellte/resevierte Gerät sofort abholen könnte. Leider bin ich beruflich nicht dazugekommen es abzuholen, werde es aber am Freitag machen.



@Walli33:
Dann poste deine Erfahrungen am Wochenende bitte gleich mal. Ich will mir das Teil eventuell auch am Montag holen. Reservieren lassen habe ich mir jedenfalls mal eines.

Gruß

Matthias
sheltyx
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 27. Okt 2005, 09:51

HDTV-ler schrieb:
Das Gerät hat ja nur einen DVI-Eingang...

Man will doch mindestens einen HDTV-Receiver und einen DVD-Player mit HDMI-Output an ein solches Panel anschliessen.



Gibt doch Adapter von HDMI auf DVI:

http://www.dcskabel....d5dfa39c1a8e71b90b00

Oder Kabel:

http://www.dcskabel....d5dfa39c1a8e71b90b00

http://www.dcskabel....d5dfa39c1a8e71b90b00

http://www.dcskabel....d5dfa39c1a8e71b90b00


Gruß Thomas
HDTV-ler
Stammgast
#47 erstellt: 27. Okt 2005, 10:00
Und Du willst dann immer das Receiver-Kabel ziehen und das Kabel des DVD-Players in die einzige DVI-Buchse stecken ?

Ein Umschalter 2 HDMI auf 1 DVI ist nicht ganz billig..., mußt noch zum Panelpreis dazurechnen...


[Beitrag von HDTV-ler am 27. Okt 2005, 10:01 bearbeitet]
sching
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 27. Okt 2005, 10:16
Hallo !!!

Habe eben ne Mail von Norma bekommen das die Auslieferung einige Tage in anspruch nimmt und ich telefonisch über den Wareneingang in meiner Finiale bekomme !!!!!
sheltyx
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 27. Okt 2005, 11:09

HDTV-ler schrieb:
Und Du willst dann immer das Receiver-Kabel ziehen und das Kabel des DVD-Players in die einzige DVI-Buchse stecken ?

Ein Umschalter 2 HDMI auf 1 DVI ist nicht ganz billig..., mußt noch zum Panelpreis dazurechnen...


Versteh ich nicht !?

Der einzige Vorteil den HDMI bietet, ist doch daß der Ton mit übertragen wird. Aber Du gehst doch mit HDMI auf DVI in den LCD und den Ton gibt man opt. oder coax. an den Receiver !?

Oder hab ich da wa falsch verstanden ?

Gruß Thomas
FlashMueller
Stammgast
#50 erstellt: 27. Okt 2005, 11:12

HDTV-ler schrieb:
Das Gerät hat ja nur einen DVI-Eingang...

Man will doch mindestens einen HDTV-Receiver und einen DVD-Player mit HDMI-Output an ein solches Panel anschliessen.


2 HDMI-Eingänge haben die wenigsten Displays.
Und wegen DVI: Einfach nen HDMI-DVI-Adapter kaufen.
jtgbdr
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 27. Okt 2005, 11:45

maxxus schrieb:

sheltyx schrieb:

knutmail schrieb:
Hier der Hersteller:

Team bluemedia

Robert-Koch-Str. 1-9
56751 Polch
Fax +49 (0) 2654-403-7709
www.bluemedia-it.com


Viele Grüße
knutmail


Hallo,

lt. tel. Rücksprache mit Bluemedia produzieren die nicht selbst. Die haben mir die Hotline der besagten Firma LMR in Bautzen gegeben.

Beide Firmen haben mir bestätigt, das LMR den LCD für Bluemedia produziert und dieser nur über Norma vertrieben wird.

Daher gibt es auch kein baugleiches Modell im Handel. Sie verbauen aber Teile namhafter Hersteller wie LG und Philips.

Außerdem produziert LMR auch für Gericom.


Gruß Thomas


hilfe ein selbstzusammengebratenes Baukasten-TV
...wird nicht mehr so lange dauern dann kann man sich sein LCD-TV selbstzusammenlöten ;)



Hi Thomas,

die Sache mit dem baugleichen Modell sehe ich etwas anders. Schau Dir mal Artikel 5822818275 bei Ebay an. Der angebotene Providea sieht absolut identisch aus.

Gruß,
Daniel
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Norma 37” - LCD - / TV - Gerät bluemedia® BM-7751
pletwa am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 30.10.2005  –  2 Beiträge
Bluemedia LCD 37" BM-7751/7752
fastminute am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  2 Beiträge
Bluemedia® BM-7771 42" LCD bei Norma
autotest100 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 23.12.2005  –  4 Beiträge
High Value 37" LCD/TV BM-7751
johw3 am 18.11.2005  –  Letzte Antwort am 18.11.2005  –  2 Beiträge
37'' LCD Norma HD ready 1299.-
ulersl am 24.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  2 Beiträge
Hat schon jemand den Bluemedia 40" LCD ?
Dumpfbacke am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 20.12.2005  –  4 Beiträge
NORMA ab 19.Dez 42" LCD-TV :bluemedia® BM-7771, 1999,-- euro HD-READY 8ms,1366x768, 1200:1
drmaniac am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  8 Beiträge
Yakumo 37? LCD TV 94J
k-man2k2 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  72 Beiträge
Kaufberatung LCD TV 37 Zoll
rudi9999 am 22.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.01.2007  –  6 Beiträge
Suche 37" LCD
abt am 06.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedWosh
  • Gesamtzahl an Themen1.422.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.087.001