SHARP LC42 XL2E Kein Bild nach einschalten ->Lösung!

+A -A
Autor
Beitrag
Dr.Update
Neuling
#1 erstellt: 19. Sep 2008, 22:18
Hallo an Alle hier,

bin neu und muss gleich mal mit einem Lösungsweg für ein bekanntes Problem hier reinplatzen, weil ich sehr lang verzweifelt war.

Und zwar besitze ich den Sharp Aquos LC-42 XL2E. Mein Problem war, dass nach einschalten des TV aus dem StandByModus 2 oft kein Bild zu sehen war. Ton lief aber. Nach Trennen vom Netz lief er wieder...

Habe sehr viel ausprobiert, z.B. Softwareupdate und Support kontaktiert. Ohne Erfolg. Support hatte keine Ahnung. Die üblichen dummen fragen. Letzendlich habe ich mich dann entschieden mein Gerät abholen zu lassen.

Bei der Firma ComBase wurde eine neue Software geflasht. Nun ist er wieder da und funktioniert einwandfrei.
ABER!!!!!
Die Software die jetzt drauf ist gibt es noch gar nicht auf der Homepage von Sharp. Nun denke ich die aktuelle downloadbare Software ist Schrott und die Techniker haben wohl eine Quelle die Ihnen eine funktionierende Software liefern konnte.

Mein Tipp: Nicht die momentane Software ->> E0804021/M000109 downloaden. Die brachte mir den Fehler.
Falls jemand den Fehler hat, dann einschicken oder, was ich besser finde, da mein Gerät 4 Wochen weg war, einfach mal gezielt nach der Software ->> E0806051/M000110 fragen.

ICH HOFFE ICH KONNTE JEMANDEN DAMIT HELFEN!!!

MfG

Dr.Update
hifihexer
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 16. Nov 2008, 17:28
Hi,
danke für den Tip.
Allerdings hatte ich das Problem bereits mit der ...105.

Habe heute auf die 110 geupdated.
Habe erst mal festgestellt, dass er nach dem Einschalten aus Modus 2 schnell das Bild zeigt.

Aber die "schwarze" Quelle würde mich auch interessieren...
Passat
Inventar
#3 erstellt: 17. Nov 2008, 13:08
Was für eine schwarze Quelle?

Die 110 ist doch auf der deutschen Sharp-Homepage drauf.

Die gabs auf anderen Sharp-Homepages aber schon etwas früher zum Download als auf der deutschen Homepage, evtl. war das ja die "schwarze Quelle".

Grüsse
Roman
Pyrate
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Dez 2008, 13:22
Hatte ähnliches Problem. Es war sogar so, dass man die Eingangsquelle (also die EXT-Anchlüsse) nicht mehr wechseln konnte. Habe jetzt die 806051 M000110 drauf gemacht und der Fehler scheint behoben.

Gab es bei euch mit der neuen Software auch schon solche Probleme? Dann wäre ja vielleicht was ernsthaftes.
nyffu
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Dez 2008, 15:48
Ich habe auch die neueste Software aufgespielt!
Mein Gerät funktioniert (bis auf das lästige Banding) eigentlich hervorragend.
Allerdings, und ich vermute, dabei handelt es sich um einen ähnlichen Fehler, macht mein Shärpchen ab und an auch mal Zicken.
So kann es vorkommen, dass das Gerät zwar das Bild anzeigt, aber kein Ton zu hören ist. Dabei muss ich den Fernseher am Hauptschalter ausschalten (nicht mit der Fernbedienung), die Zuspielquelle ebenfalls ausschalten, den Fernseher wieder einschalten und anschliessend die Quelle; und siehe da, der Ton ist (warum auch immer) wieder da. Wenn ich darauf achte, immer zuerst den Fernseher und erst danach die Quelle einzuschalten, reduziert sich dieser lästige Fehler auf wenige Male pro Monat.
Letzthin hatte ich ein ähnliches Problem, wie oben beschrieben.
Ich habe den Fernseher eingeschaltet, anschliessend den digitalen Kabelreceiver und habe weder Bild noch Ton erhalten. Die Quelle funktionierte einwandfrei (konnte ich mit einem Zweitgerät überprüfen). Die Eingangsquelle konnte ich zwar verändern, aber auch von der PS3 wurde weder Bild noch Ton angezeigt.
Abhilfe brachte auch hier nur der Ausschaltknopf am Fernsehapparat.
Den Fehler mit dem fehlenden Ton zeigte mein Gerät schon seit Anschaffung; ist jedoch nicht wirklich tragisch.
Dass nun überhaupt keine Signale übertragen werden, tritt erst seit dem letzten Update auf... (Bisher nur ein einziges Mal...)
Allerdings vermute ich hierbei wohl eher ein "Handshake"-Problem zwischen meinen Geräten (welche übrigens alle über HDMI mit dem Fernseher verbunden sind).
Dr.Update
Neuling
#6 erstellt: 21. Dez 2008, 18:21
Hallo nochmal,

die sog. schwarze Quelle hab ich damals kurz nach Themenerstellung gefunden. Und zwar hab ich die Software auf der italienischen Sharp Seite gefunden.
Zum Zeitpunkt der Reperatur meines Gerätes gab's die Software dort aber auch noch nicht.
Habe übrigens nochmal mit Sharp gemailt und fragte gezielt nach Softwareproblemen. Bei Sharp gibt es keine Softwareprobleme... sagte mir der durchaus versierte Techniker.
Nun ja...
Beim Thema Banding ist mir aufgefallen, dass es mit der aktuellen Software durchaus auffälliger geworden ist. Vorallem wenn man die OPC-Funktion nutzt und im dunklen sich die Hintergrundbeleuchtung des Panels reduziert. Hoffe nun auf's nächste Update!!!
Desweiteren würde mmich mal interessieren wie es möglich ist, oder ob es möglich ist den USB-Anschluss für weitere Dinge zu nutzen. Danke für Eure Mühe mir diesen Wunsch zu erfüllen... Sharp rückt nicht mit Info's raus....

Frohe Weihnachten und ein gutes Neues!!!

MfG
Jorg
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Dez 2008, 10:02
Hi Leute,

ich hatte das Problem am Freitag auch zum ersten mal, dann gleich wieder am Sonntag.

Ton war da, Bild nicht. Man konnte auch keinen anderen Eingang (EXT) wählen.

Erst nach Trennen vom Netz gings wieder...

Ich hab das Gerät (LC-52XL2E) im August gekauft, und es ist jetzt das erste mal aufgetreten...

Nun mal meine Frage: Was ist der "StandByModus 2"?

Also ich drücke auf der Fernbedienung den roten "StandByKnopf"... dann ist der TV aus und die LED am Gerät ist rot...
Ist das nun der StandByModus 2 oder ein anderer Modus???

Danke für Hilfe!

PS: Nachher gleich mal neuste FW aufspielen...:-)


[Beitrag von Jorg am 22. Dez 2008, 10:03 bearbeitet]
Dr.Update
Neuling
#8 erstellt: 22. Dez 2008, 15:09
Hi...

Der StandBy-Modus 2 ist so ne Art Stromsparmodus. Das Gerät braucht dann im StandBy-Betrieb weniger Energie, braucht aber dadurch länger zum "hochfahren" bis das Fernsehbild/Ton kommt.
Damals konnte ich den Fehler, den ich beschrieben habe durch den StandBy-Modus 1 kurzzeitig beheben. Da ich aber ein Sparfuchs bin wollte ich das so nicht hinnehemen.

Mit der neuesten FW sollte das Problem eigentlich weg sein...

MfG
Jorg
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Dez 2008, 16:11
Ok, und wie schalte ich den SBM1 und den SBM2 ein? Woran merke ich welchen SBM ich gewählt habe?
schurik_hd
Stammgast
#10 erstellt: 22. Dez 2008, 18:45

Dr.Update schrieb:
Hi...

Der StandBy-Modus 2 ist so ne Art Stromsparmodus. Das Gerät braucht dann im StandBy-Betrieb weniger Energie, braucht aber dadurch länger zum "hochfahren" bis das Fernsehbild/Ton kommt.
Damals konnte ich den Fehler, den ich beschrieben habe durch den StandBy-Modus 1 kurzzeitig beheben. Da ich aber ein Sparfuchs bin wollte ich das so nicht hinnehemen.

Mit der neuesten FW sollte das Problem eigentlich weg sein...

MfG 8)


problem ist bei mir immer noch das...es hilft nur modus 1.
problem ist bei hdmi, dass der tv vor dem zuspieler aktiv sein muss.
Jorg
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Dez 2008, 21:14
Problem ist bei mir mit der neusten Firmware vorhanden. Ich hab schon die neuste FW drauf...

Allerdings tritt es bei mir nur selten auf. Also nicht jeden Mal, sondern nur ab und zu! Wie ist das bei euch? Tritt der Fehler immer auf oder nur manchmal?
hifihexer
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Dez 2008, 00:18

Jorg schrieb:
Problem ist bei mir mit der neusten Firmware vorhanden. Ich hab schon die neuste FW drauf...

Allerdings tritt es bei mir nur selten auf. Also nicht jeden Mal, sondern nur ab und zu! Wie ist das bei euch? Tritt der Fehler immer auf oder nur manchmal?



Korrekt. Das Verhalten ist auch bei mir deutlich weniger geworden. Trotzdem muss ich nach dem Einschalten gelegentlich wieder aufstehen und zum Stromstecker gehen um diesen zu ziehen.

Eine Reihenfolge zum "korrekten/fehlerfreien" Einschalten (SAT-Receiver, AV-Receiver, TV) habe ich noch nicht reproduzieren können.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Allgemeine Fragen zum LC42 XL2E
am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  4 Beiträge
SW-Update LC42 XL2E geht nicht?
tantehorst am 20.12.2007  –  Letzte Antwort am 21.12.2007  –  2 Beiträge
LC42 - XL2E oder 28" TFT+PC Variante
StillPad am 03.11.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  4 Beiträge
Sharp LC42 X20E oder Sharp LC 46X20E?
tubser am 23.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  3 Beiträge
Sharp XL2E Garantie
FrekiAustria am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 31.03.2008  –  4 Beiträge
Sharp XL2E ruckelt bei 24p
neu_mit_fullhd am 18.11.2007  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  8 Beiträge
Sharp XL2E oder Philips 7403?
Redaktion am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2009  –  16 Beiträge
Sharp XL2E/HD1E/ Philips PFL9732
mgaertner85 am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 08.04.2008  –  2 Beiträge
Top oder Flopp Sharp xl2e
ANDYx1975 am 03.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  12 Beiträge
Sharp LC42 XD1E flackert bei aktivierter OPC
Wings am 17.05.2007  –  Letzte Antwort am 09.06.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.537 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSpinIt
  • Gesamtzahl an Themen1.553.202
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.586.261

Hersteller in diesem Thread Widget schließen