Sharp LC-60LE635E Bildeinstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
Andy241
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Dez 2011, 10:12
Hey ihr,
hab selber noch keine Bildeinstellungen durchgeführt, aber poste mal die aus dem anderen Fred:

hannes456:

Film:AV-Modus: Film
OPC: AUS
Hintergrund Beleuchtung: +8
Kontrast: +30
Helligkeit: +8
Farbe: +2
Farbton: 0
Schärfe: +2
Farbeinste.-Farbton: Alles 0
Farbeinst.-Sättigung: Alles 0
Farbeinst.-Wert: Alles 0
Farbtemperatur: Hoch
Fine Motion Einstellung: AUS
Gamma: -2
Film-Modus: AUS
Aktiver Kontrast: AUS
Rauschunterdrückung: AUS
Schwarz/Weiß: AUS


TV-Betrieb:AV-Modus: Standard
OPC: Ein
Hintergrund Beleuchtung: +4
Kontrast: +29
Helligkeit: +5
Farbe: 2
Farbton: 0
Schärfe: +2

Farbeinste.-Farbton: Alles 0
Farbeinst.-Sättigung: Rot: -10 / Rest: Alles 0
Farbeinst.-Wert: Alles 0
Farbtemperatur: Mittel
Fine Motion Einstellung: Aus
Gamma: -1
Film-Modus: Aus
Aktiver Kontrast: Aus
Rauschunterdrückung: Aus
Schwarz/Weiß: Aus


Silverscape:

AV-Modus: Standard
OPC: Aus
Hintergrund Beleuchtung: 0
Kontrast: +32
Helligkeit: 0
Farbe: 0
Farbton: 0
Schärfe: +1

Farbeinste.-Farbton: Alles 0
Farbeinst.-Sättigung: Rot: -10 / Rest: Alles 0
Farbeinst.-Wert: Alles 0
Farbtemperatur: Mittel
Fine Motion Einstellung: Tief (bzw. Aus)
Gamma: 0
Film-Modus: Aus
Aktiver Kontrast: Aus
Rauschunterdrückung: Schwach
Schwarz/Weiß: Aus

Energiespareinstellungen: Alle Aus


Wäre schön wenn ihr eure einstellungen postet!!!
Gruß Andy
Son-Goku
Inventar
#2 erstellt: 17. Dez 2011, 13:35
Hallo

Interessant währen einstellungsparameter von einer richtigen kalibrierung.
Leider hab ich sowas noch nicht gefunden.auch nicht auf amerikanischer seite

Gruss
Mario
Maranyo
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Dez 2011, 11:04
Moin,

ich habe im avsforum von einem User folgende (mit der Digital Video Essentials Blu-Ray) kalibrierten Werte gefunden. Es handelt sich bei dem TV natürlich um die US-Variante. Kannst ja mal versuchen, ob die Werte auch auf dem 635E passen.

*User mode.
OPC- Off.
Backlight/ +7
Contrast/ +31
Brightness/ 0
Color/ 0
Tint/ 0
Sharpness/ +1
**Advanced User**
C.M.S HUE-
* R/ +15
*Y/ +17
*G/ -8
* C/ +9
*B/ +17
*M/ -2
C.M.S SATURATION-
*R/ +4
*Y/ +4
*G/ +10
*C/ -15
*B/ +30
*M/ -10
C.M.S VALUE-
*R/ -1
*Y/ +7
*G/ 0
*C/ -2
*B/ +23
*M/ -3
COLOR TEMP/ Middle, adjust to your liking.
*Motion enhancement*
I have it at 120hz high. I can't see any S.O.E on this setting. Again experiment to your liking.
*Active contrast*
ON
*Gamma Adjustment*
-2
* Film Mode*
Off
* Digital noise reduction*
Off
*Monochrome*
Off
*Range of OPC*
Max/ +16
Min/ -16

On Dynamic, everything up there was copied. Except for the following settings.

*Backlight/ Std
**Advanced**
*Motion Enhancement*
120hz high
*Film mode*
High


Gruß
Maranyo
Son-Goku
Inventar
#4 erstellt: 21. Dez 2011, 15:30
hi

sehr gute einstellung.
bild insgesamt schärfer und farblich knackiger

ALLERDINGS wird das Gelb zu stark abgebildet.Ganz schlimm zb bei könig der löwen.unter welchen parameter kann ich das gelb wieder etwas zurück stellen?

danke

gruss
mario


[Beitrag von Son-Goku am 21. Dez 2011, 15:42 bearbeitet]
Maranyo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Dez 2011, 17:14
Die "Y"-Werte sind ja die Werte für gelb.

Bei Y+17
Y+4
Y+7

besteht einiges potenzial Gelbtöne wieder etwas rauszunehmen.
Da wirst du wohl einfach ein wenig rumprobieren müssen.
Ich würde die einzelnen Y-Werte einfach der Reihe mal auf 0 setzen und dann schauen, was passiert, ggf. wieder langsam mit +Werten nach oben rantasten.
Viel Erfolg.


[Beitrag von Maranyo am 21. Dez 2011, 17:16 bearbeitet]
Maranyo
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 21. Dez 2011, 19:41
@Son-Goku

So, habe mal ebenfalls die obigen Einstellungen durchprobiert.
Grundsätzlich stimme ich dir zu, sehr gutes Bild mit einigen Einschränkungen.

Meine persönliche Korrektur:

Backlight 0 STD (+7 ist mir zu hell)
Color -2 (0 ist mir zu bunt)
Sharpness +4 (beim Essen mag ich es auch eher etwas schärfer )
C.M.S HUE-
*R/+12 (+15 verändert Rottöne zu sehr ins gelbliche)-> hier könnte dein Problem liegen, Son-Goku
Gamma -1 (-2 war mir etwas zuviel des Guten)

Der persönliche Bildgeschmack spielt bei der Einstellung ja auch immer eine Rolle. Ich finde diese Einstellung für meinen Geschmack schon richtig klasse.

Gruß
Maranyo (übrigens heiße ich ebenfalls Mario )
rocko82
Stammgast
#7 erstellt: 17. Jan 2012, 11:03
Ich poste mal die die Bildeinstellungen die Zabek benutzt aus dem Erfahrunsthread hier rein.


ZABEK schrieb:

Ich habe die Einstellung für den Sharp aus den Bildeinstellungs - Thread für das US-Modell genommen und leicht verändert.

AV Modus Anwender:
OPC : Aus
Hintergr. Beleucht. +4
Kontrast: +31
Helligkeit: 0
Farbe: 0
Farbton: 0
Schärfe: +4

Farbeinstellung: Farbton Sättigung Wert

Rot +12 +4 -1
Gelb +16 +4 +6
Grün -8 +10 0
Cyan +9 -15 -2
Blau +16 +26 +20
Magenta -2 -2 -3

Farbtemperatur: alles auf Mitte
Feinmotion: Mitte
Gamma: -2
Filmmodus: aus
Aktiver Kontrast: ein
Rauschunterdrückung: aus
Schwarz/Weiß aus
OPC Bereich: Max. +16
Min. -16

Ich bin damit zufrieden auch bei SD.
Kannste ja mal ausprobieren.
Dreamweaver
Stammgast
#8 erstellt: 04. Feb 2012, 02:12
Hier mal die Einstellungen aus der Zeitschrift "Audio Video Foto Bild" Ausgabe März 2012:


AV-Modus: Standard
OPC: aus
Hintergrundbeleuchtung: -5
Farbe: -3
Farbton:0
Schärfe: +2
Farbtemperatur: mittel
Aktiver Kontrast: aus
ECO Bildsteuerung: aus
Mythology72
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 07. Feb 2012, 15:31
Bis auf die Einstellungen meines Vorredners habe ich alle Einstellungen ausprobiert und ich muss zugeben, keine einzige hat mich vom Hocker gerissen, mehr noch, bis jetzt bin ich enttäuscht. Ich nutze überwiegend DVB-C, liebe klares, scharfes und kräftiges Bild (kann auch abgedunkelt zu sein), aber die Presets sind nicht zu gebrauchen.

Hatte zuvor einen Toshiba Z3030D, danach einen Samsung LE46B650 und besonders beim Samsung war das Bild prima, abgegeben habe ich ihn nur wegen meiner Meinung nach hohen Bewegunsunschärfe.

Habt ihr mittlerweile Alternativen? Schade, dass der LED nicht ganz so verbreitet ist wie andere Marken, ansonsten ist es ein Topgerät zum Toppreis.
LLLB
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 26. Jun 2012, 23:22
hmm, ich find bisher keine gute natürliche einstellung.
alles wo Aktiver Kontrast auf ein steht, kann man ja gleich vergessen. man kann regelrecht zuschauen wie die details absaufen und alles blackcrushed.
werd wohl morgen mal mit agryll ranmüssen.
smacfew
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 27. Jun 2012, 07:38
Hi an alle LE635 er,
nachdem ich nun auch seit 3 Monaten diesen Edge-LED TV besitze und am Anfang nie mit der Darstellung (insbesondere fahle Gesichter...laues Bild usw.) zu kämpfen hatte.
Habe ich für mich Einstellungen gefunden mit denen ich gut leben kann:
Ich besitze eine kleine Dreambox 500HD (daher nicht auf den internen Tuner anwendbar o. nur bedingt) und mags eher kühl mit saftigen Farben.

AV-Modus: Film (nur da wird grün annehmbar realistisch dargestellt)
OPC: Ein (OPC Steuerung -2 - +10
Kontrast: +32
Helligkeit: 0
Farbe: -6
Farbton: 0
Schärfe: +2

Farbeinste.-Farbton:
R +4
G 0
Gr +4
C 0
B 0
M 0
Farbeinst.-Sättigung:
R +22
G +10
Gr +18
C +20
B +16
M +12
Farbeinst.-Wert:
R -15
G - 8
Gr -10
C -10
B -12
M -10
Farbtemperatur: Hoch
Fine Motion Einstellung: Aus
Gamma: 0 oder +1
Film-Modus: Aus (nach Geschmack bei div. Sendungen Niedrig)
Aktiver Kontrast: Aus
Rauschunterdrückung: mittel (glättet das Bild angenehm ohne Schärfeverlust)
Schwarz/Weiß: Aus

Energiespareinstellungen: Aus, Helligkeitsregelung ohne Bildhelligkeitsverlust an

So, nun mal testen und weiterhin viel Spaß mit dem TV!
Anregungen sind jederzeit erwünscht
Urli
Stammgast
#12 erstellt: 28. Jun 2012, 14:52
Hallo, liebe 635er Besitzer
sind die Settings auch für den 740er anzuwenden?
Gruss Urli.
fck
Inventar
#13 erstellt: 29. Jun 2012, 01:16

smacfew schrieb:
Hi an alle LE635 er,
nachdem ich nun auch seit 3 Monaten diesen Edge-LED TV besitze und am Anfang nie mit der Darstellung (insbesondere fahle Gesichter...laues Bild usw.) zu kämpfen hatte.
Habe ich für mich Einstellungen gefunden mit denen ich gut leben kann:
Ich besitze eine kleine Dreambox 500HD (daher nicht auf den internen Tuner anwendbar o. nur bedingt) und mags eher kühl mit saftigen Farben.

AV-Modus: Film (nur da wird grün annehmbar realistisch dargestellt)
OPC: Ein (OPC Steuerung -2 - +10
Kontrast: +32
Helligkeit: 0
Farbe: -6
Farbton: 0
Schärfe: +2

Farbeinste.-Farbton:
R +4
G 0
Gr +4
C 0
B 0
M 0
Farbeinst.-Sättigung:
R +22
G +10
Gr +18
C +20
B +16
M +12
Farbeinst.-Wert:
R -15
G - 8
Gr -10
C -10
B -12
M -10
Farbtemperatur: Hoch
Fine Motion Einstellung: Aus
Gamma: 0 oder +1
Film-Modus: Aus (nach Geschmack bei div. Sendungen Niedrig)
Aktiver Kontrast: Aus
Rauschunterdrückung: mittel (glättet das Bild angenehm ohne Schärfeverlust)
Schwarz/Weiß: Aus

Energiespareinstellungen: Aus, Helligkeitsregelung ohne Bildhelligkeitsverlust an

So, nun mal testen und weiterhin viel Spaß mit dem TV!
Anregungen sind jederzeit erwünscht


Farbtemp. hoch geht imo garnicht!
Schärfe ist auf 2 eins zu niedrig...3-4 ist mm. nach perfekt.
OPC ist vieel zu hell eingestellt.


[Beitrag von fck am 29. Jun 2012, 01:17 bearbeitet]
smacfew
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 29. Jun 2012, 07:49
Farbtemp. hoch geht imo garnicht!#
-Kommt drauf an, im Filmmodus ist dadurch weiß schön weiß, bei mir durchaus noch etwas wärmer als mittel bis hoch, aber wenn man mehr auf beige-braun steht eher nicht empfehlenswert.-

Schärfe ist auf 2 eins zu niedrig...3-4 ist mm. nach perfekt.
OPC ist vieel zu hell eingestellt.
Ich hab ne riesen Fensterfront, tagsüber brauch ich die Helligkeit, Nachts bei Nebenbeleuchtung ist -2 ganz ok.

Wie gesagt bei o.g. Einstellungen wichtig: Dreambox HD vorhanden
Ansonsten ist natürlich das eigene empfinden ausschlaggebend um die eigenen Wunschparameter zu finden.
Ich orientiere mich beim Kalibrieren an Fotos, bei denen man die Echt (real life) Situation auch kennt, dannn so nah wie möglich rantasten, klappt seit einigen Jahren recht gut
chriss007
Stammgast
#15 erstellt: 19. Aug 2012, 21:05

smacfew schrieb:
Hi an alle LE635 er,
nachdem ich nun auch seit 3 Monaten diesen Edge-LED TV besitze und am Anfang nie mit der Darstellung (insbesondere fahle Gesichter...laues Bild usw.) zu kämpfen hatte.
Habe ich für mich Einstellungen gefunden mit denen ich gut leben kann:
Ich besitze eine kleine Dreambox 500HD (daher nicht auf den internen Tuner anwendbar o. nur bedingt) und mags eher kühl mit saftigen Farben.

AV-Modus: Film (nur da wird grün annehmbar realistisch dargestellt)
OPC: Ein (OPC Steuerung -2 - +10
Kontrast: +32
Helligkeit: 0
Farbe: -6
Farbton: 0
Schärfe: +2

Farbeinste.-Farbton:
R +4
G 0
Gr +4
C 0
B 0
M 0
Farbeinst.-Sättigung:
R +22
G +10
Gr +18
C +20
B +16
M +12
Farbeinst.-Wert:
R -15
G - 8
Gr -10
C -10
B -12
M -10
Farbtemperatur: Hoch
Fine Motion Einstellung: Aus
Gamma: 0 oder +1
Film-Modus: Aus (nach Geschmack bei div. Sendungen Niedrig)
Aktiver Kontrast: Aus
Rauschunterdrückung: mittel (glättet das Bild angenehm ohne Schärfeverlust)
Schwarz/Weiß: Aus

Energiespareinstellungen: Aus, Helligkeitsregelung ohne Bildhelligkeitsverlust an

So, nun mal testen und weiterhin viel Spaß mit dem TV!
Anregungen sind jederzeit erwünscht

Hey hab deine einstellungen so übernommen habe nur Farbe auf Null rauschunterdrückung aus und Gamma auf -1 gestellt aber Super vorgelegt!!! Der Mann macht seine arbeit
smacfew
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 21. Aug 2012, 07:35
@chriss007
freut mich das die bei dir auch gut aussehen,
hab nur noch wenig nachjustiert und bin weiterhin äusserst zufrieden mit dem TV
chriss007
Stammgast
#17 erstellt: 21. Aug 2012, 08:39
Was hast du denn noch verändert?
smacfew
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 21. Aug 2012, 15:35
Habe die OPC Steuerung nun auf -5 bis +8 eingestellt, Kontrast 31, Rot Sättigung auf +18,
grüße
chriss007
Stammgast
#19 erstellt: 21. Aug 2012, 22:44
habe das rot jetzt auch mal von 22 auf 18 gestellt... Mal schauen was es so bringt
zaussinger
Neuling
#20 erstellt: 29. Nov 2012, 09:38
gibts neue Einstellungen für unsere 635E, habe auch einen und bin mit dem Bild nicht zufrieden. Falls nicht dann versuch ich einfach die letzten von Juni. Ich verwende einfach Eine HD Faval Mercury HS 100
SatReceiver oder und externe Antenne DBT weil wir hier in Österreich auch einige gute Sender mit Antenne empfangen. Ich bezahle nicht extra für HD Programme deswegen kriege ich natürlich nur ein paar auf HD und wir sehen viel einfach auf SD,na ja ich probier halt mal die Einstellungen.
Danke


[Beitrag von zaussinger am 29. Nov 2012, 19:18 bearbeitet]
fck
Inventar
#21 erstellt: 30. Nov 2012, 01:39
SD?...dann hast du dir den falschen TV gekauft...


[Beitrag von fck am 30. Nov 2012, 01:39 bearbeitet]
Terry5
Inventar
#22 erstellt: 30. Nov 2012, 09:26
^Mit einem guten externen Receiver der SD auf 1080 hochrechnet, ist die Sache nicht ganz so schlimm.


Btw. diese Einstellungen fand ich ganz ok:
http://www.hifi-foru...=2458&postID=934#934

^beim Intenetbetrieb evtl noch etwas den Rotton weniger......und die restlichen Sachen nochmal mit den Buroschbildern abchecken.
zaussinger
Neuling
#23 erstellt: 30. Nov 2012, 09:32

fck schrieb:
SD?...dann hast du dir den falschen TV gekauft... :.

Nein, auch SD sieht gut aus, halb so schlimm, großer Fernseher ist immer besser,....
habe einfach smacfew´s Eistellungen übernommen und es paßt so halbwegs weil ich selber nich so viel Ahnung mit den FArben habe.
zaussinger
Neuling
#24 erstellt: 30. Nov 2012, 22:19
ok Terry5
Werde mal die Einstellungen übernehmen was Du vorgeschlagen hast, nur habe ich keine Burosch Bilder DVD also kann ich da keine Feineinstellung mehr machen. WErde es einfach mal 1/1 ausprobieren auf der AV-Anwender mode wenn meine Alte im Bett ist und der Fernseher frei ist.
Wo krieg ich so ei ne Burosch Test DVD her?
Muß ich die kaufen oder kann ich sie irgendwo runterladen umsonst? Vielleich kannst Du mir da mal einen Tipp geben.
Gruß und danke


[Beitrag von zaussinger am 30. Nov 2012, 22:27 bearbeitet]
zaussinger
Neuling
#25 erstellt: 11. Dez 2012, 23:24

Terry5 schrieb:
^Mit einem guten externen Receiver der SD auf 1080 hochrechnet, ist die Sache nicht ganz so schlimm.


Btw. diese Einstellungen fand ich ganz ok:
http://www.hifi-foru...=2458&postID=934#934

^beim Intenetbetrieb evtl noch etwas den Rotton weniger......und die restlichen Sachen nochmal mit den Buroschbildern abchecken.

<<< Habe die Einstellungen in der URL übernommen und mir auch die Buroschbilder runtergeladen, es sind 6 Testbilder aber habe es auch nicht mehr mit denen verbessern können, ich wollte mal wissen ob jemand mal eine angepasste (TestbilderSoftware) für Sharp 60LE635e weiß wo genau beschrieben wird wie mann alle WErte optimal anpassen kann damit alle Testbilder genau so aussehen wie es beschrieben ist, mit den 6 Bilder habe ich einfach nichts optimal einstellen können das es genau so passt wie beschrieben.
ZB: Bei Helligkeit und Kontrast krieg ich einfach nicht alle Balken zu sehen wie in beiden Testbildern beschrieben ist, egal was ich mache,....
Ich will nicht sagen das mein TV beschißen aussieht aber ich denke es gibt noch Verbesserungen mit einer preziesen Software(Testbilder mit genauer Anleitung abgestimmt für unsere Fernseher,...)
Ich bezahle auch gerne für gute Software, habe bei Burosch gekuckt auf der WEbseite aber bin mir nicht sicher welche die beste für unserenZweck bzw Fernseher wäre.
Bitte um Ratschlag, danke
fck
Inventar
#26 erstellt: 12. Dez 2012, 21:05

zaussinger schrieb:

Nein, auch SD sieht gut aus...


Aktzeptabel...ja.
Gut....niemals!;)
zaussinger
Neuling
#27 erstellt: 12. Dez 2012, 22:09

fck schrieb:

zaussinger schrieb:

Nein, auch SD sieht gut aus...


Aktzeptabel...ja.
Gut....niemals!;)

Ich schau mir auch HD an, habe zirka 15 HD Sender oder so, und verwende auch HDMI eingang natürlich aber natürlich sind da auch viele SD Kanäle die ich halt auch anschaue.etc....
Ich will ja nur die Farbeinstellungen an meinem Gerät optimieren mit Grauton etc....Helligkeit, Kontrast, Bildschärfe etc........die Vorprogamierte Einstellungen sind halt nicht so super,Du weißt was ich meine.
Verwendest Du Testbilder etc. zur Einstellung deines Bildes?


[Beitrag von zaussinger am 12. Dez 2012, 22:12 bearbeitet]
Kischte
Stammgast
#28 erstellt: 31. Dez 2012, 00:21
Habe mir auch mal viel Zeit genommen und so genau ich konnte mit meiner Burosch-Test-DVD Kontrast, Helligkeit und Schärfe eingestellt.

Lasse mir die Tage aber mal einen Fachmann kommen der mir das Display perfekt auf Kino-Norm kalibriert... ist erstmal aber nicht schlecht geworden.

Hier das Ergebnis:

Film:AV-Modus: Spiel (weil alle "Bildverbesserer" umgangen werden)
OPC: Ein; Max.+16 / Min.-13 (bei mehr als "Min.-11" Flashlights bei leichter Beleuchtung sichtbar)
Hintergrund Beleuchtung: 0 (OPC)
Kontrast: +31 (253er Weiss gerade noch zu sehen)
Helligkeit: +1 (2er Schwarz gerade noch zu sehen)
Farbe: -3 (wirkt für mich bei Gesichtern am natürlichsten)
Farbton: 0 (folgt)
Schärfe: 0 (+1 gerade noch so ok, aber schon ganz leichte Doppelkonturen)
Farbeinste.-Farbton: 0 (folgt)
Farbeinst.-Sättigung: 0 (folgt)
Farbeinst.-Wert: 0 (folgt)
Farbtemperatur: Tief (Kino-Look)
Fine Motion Einstellung: (Grau)
Gamma: 0 (folgt)
Film-Modus: (Grau)
Aktiver Kontrast: AUS
Rauschunterdrückung: AUS
Schwarz/Weiß: AUS


[Beitrag von Kischte am 31. Dez 2012, 00:23 bearbeitet]
eqsOne
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 14. Jan 2013, 14:31
Hey Kischte,

ich steh auf deine Einstellungen, danke für die Zeit. Für Filme imo perfekt, in den meisten TV Unterhaltungssendungen kreischen mich nur blaue Gegenstände und Flächen ziemlich an. Nicht wirklich dramatisch weil meine Priorität dafür niedrig ist.

Warte gespannt auf eventuelle Ergänzungen..
2f4y
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 02. Feb 2013, 18:42
Hallo Kischte,

war der Fachmannmann schon da?
Mich würde interessieren ob er noch was gefunden hat um deine hier geposteten Einstellungen nochmals zu verbessern.

Wäre nett, wenn du dich meldest....
Pumer
Neuling
#31 erstellt: 28. Feb 2013, 01:26
Das is eine super Einstellung. Aber wieso kann ich den Film Modus nicht auf grau einstellen?

Lg
Pumer
Kischte
Stammgast
#32 erstellt: 28. Feb 2013, 01:54

2f4y (Beitrag #30) schrieb:
Hallo Kischte,

war der Fachmannmann schon da?
Mich würde interessieren ob er noch was gefunden hat um deine hier geposteten Einstellungen nochmals zu verbessern.

Wäre nett, wenn du dich meldest....


Hi. Habe leider länger nicht mehr in den Thread geschaut, da ich den TV inzwischen gegen einen Panasonic P55VT50 ausgetauscht habe...
Mit dem Sharp konnte ich einfach meine XBox nicht wie geplant nutzen, da der Input-Lag nur im Spiele-Modus auch spieletauglich war, dort jedoch die Farben extrem verfälscht wurden...

Ich bin grundsätzlich auch eher ein Plasma-Freund und bisher ist der VT50 der einzige TV der mir sogar besser gefällt als mein leider defekter Samsung-Plasma. Hatte LEDs von LG, Philips, Sharp und Samsung getestet, doch aus irgend einem Grund ist LED nicht das richtige für mich

Gruß
Kischte
redroseforyou02
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 03. Mrz 2013, 21:40
Hallo Sharpgemeinde,
habe mit dem Sony BDP-S 470 und Burosch Test-Blu Ray foldende Werte für mich gefunden:
Bildwerte:
Modus: Spiel, Input Lag bei etwa 30 ms sowie alle Bildverbesserer sind nicht anwählbar.
OPC: aus
Hintergrundbeleuchtung: - 10
Kontrast: +32
Helligkeit: + 1
Farbe: -5
Farbton: 0
Schärfe: +1 (sonst zu harte Konturen)
Farbton und Farbwert alles auf 0
Farbsättigung:
Gr.: -5, alles weitere auf 0
Farbtemperatur: mittel bis hoch, alles weitere auf 0
Gamma: -1
Aktiver Kontrast: aus
Rauschunterdrückung: aus
Schwarz/weiß: aus
Dadurch ist schwarz auch Schwarz...
Gruß
R.
masyben
Neuling
#34 erstellt: 10. Jun 2013, 20:08
Hallo Zusammen!

Ich bin neu hier und hoffe auf Eure Hilfe.

Ich habe mir letzte Woche einen Sharp LC60LE740E zugelegt. Eigentlich bin ich mit dem Gerät und dem Bild sehr zufrieden.
Bis auf Eine Sache... Der Film Modus.
Stelle ich den Film-Modus auf "fortgeschritten Hoch" hat er bei schnellen Bewegungen echt Probleme.
Das Bild verzerrt und verwischt bei schnellen Bewegungen echt schlimm. Bei allen anderen Einstellungen im Film-Modus (fortgeschritten niedrig,Standard,Aus) ist das Bild klasse und es gibt nichts zu nörgeln. Ich bin auch kein Fan vom Soap Effekt und deshalb ist es auch nicht so schlimm. Würde es bei Fußballspielen trotzdem mal gerne auf hoch setzten.
Komisch finde ich nur, das ich viele Einstellungen aus dem Forum habe und viele haben auf "fortgeschritten Hoch" stehen. Da frage ich mich ob ich der Einzige bin der dieses Problem hat? Da mache ich mir echt Gedanken ob das nicht am Fernseher liegt. Habe heute die Hotline von Sharp angerufen, und so richtig konnte mir der Techniker auch nicht weiterhelfen. Der meinte er glaubt auf keinen Fall das es am Gerät liegt.Das kann an vielen Sachen liegen, z.B. die Quelle,der Receiver oder Blueray Player. Als Receiver benutze ich den Argus Edision Mini, und Blueray die Ps3. Dann wäre ja beides scheisse das glaube ich nicht. Benutze den Receiver schon lange und habe noch nie Probleme damit gehabt und die Ps3 Modell1 soll ja einer der besten Blueray Player sein die es gibt. Würde es mit dem eingebauten Receiver versuchen aber der TV hängt vscho an der Wand und komme nicht so leicht an die Anschlüsse. Glaube auch nicht das es daran liegt.
Weiß nicht welche Einstellungen ich noch verändern könnte damit es besser wird. Lese bei den Einstellungen hier oft " 100HZ ein" . Dafür gibt es glaube ich gar keinen Menüpunkt um es ein und auszuschalten.

Hat denn noch jemand dieses Problem? Ich hoffe das mir jemand weiterhelfen kann ...:-)
hampelmann21
Stammgast
#35 erstellt: 25. Jun 2013, 18:47
Hallo zusammen,

habe mit meinen Einstellungen noch ein wenig rumprobiert:
Hier mein derzeitiges Ergebnis:

AV Modus: Spiele
Hintergr-Bel. 4
Kontrast 29
Heligkeit 0
Farbe 0
Farbton 0
Schärfe 3

Weiterführend:

Farbton:
R 4
Ge 16
Gr 4
C 0
B -20
M 0

Sättigung alles 0

Wert alles 0

Farbtemperatur Tief bis Mittel (alles 0)

Gamma -2

Aktiver kontrast aus
Rauschunterdrückung aus
Schwarz weiß aus

Verbesserungsvorschläge?

Gruß

Hannes
hampelmann21
Stammgast
#36 erstellt: 25. Jun 2013, 20:13
Alternative:

Alles wie oben außer:

Kontrast 28

Helligkeit 6

Schärfe 4

Farbton

R 0

Ge 23

Gr -25

C 0

B -20

M 0

Farbtemperatur Tief
zaussinger
Neuling
#37 erstellt: 26. Jun 2013, 22:18
Habe auch einen 635E 60Zoll, meine Frage an Euch wie ich die optimalen Bildeinstellung selber machen kann, habe leider nicht sehr viel Erfahung mit den ganzen verschiedenen Farbwerten die mann am Fernseher einstellen kann bzw. wie mann Farben halt professionell einstellt damit es naturgetreu aussieht.
Ich kann mir natürlich die Burosch Bilder besorgen aber Sharp hat keine Bedienungsanleitung wo genau
erklärt wird wie mann die ganzen Farbwerte richtig einstellen kann damit halt das Bild richtig aussieht so wie mann will, vielleicht kann mir jemand ein paar Tipps geben.
Wo kann ich mir im Detail alles durchlesen wie es richtig geht, zb Farbsättigung etc.... einfach alles was mann an dem Sharp Fernseher zu Thema Bildeinstellung verändern kann, danke
Mein Bild hat einen furchtbaren Blaustich und andere Fehler. Ich verwende einen Golden Media Triplex Sat Receiver mit Enigma2 PKT Image Software
Picaldi
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 04. Jul 2013, 21:14
Hier mal meine Einstellungen. Bin kein Experte und habe erst die Einstellungen von hampelmann21 genonmen und dann für mich anhand der Burosch Testbilder angepasst.

Modus Spiel
OPC Ein (Max 16, Min -11)
Hintergrundbeleuchtung 0
Kontrast 31
Helligkeit 2
Farbe 1
Farbton -2
Schärfe 4
Farb/Farbton R+3, Ge+20, Gr+5, C0, B-11, M0
Farb/Sättigung Ge+10, Gr+7
Farb/Farbwert R-10, Ge+7, Gr-10, C0, B+8, M0
Farbtemperatur Mittel
Fine Motion
Gamma 0
Aktiver Kontrast aus
Rauschunterdrückung aus
Schwarz/weiß aus
hampelmann21
Stammgast
#39 erstellt: 06. Jul 2013, 14:11
Gefällt mir gut. Allerdings sollte die Farbtemperatur auf tief gestellt sein. Im ersten moment vll. nicht so schön, würde ich mal für ne Zeit testen.
Picaldi
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 08. Jul 2013, 20:51
Beim Einstellen fand ich, dass bei "Tief" weiß nicht mehr wirklich weiß war. Hab gestern mal auf tief gestellt. Heute sehe ich es schon gar nicht mehr.

Dafür hab ich eine andere Frage: Mein alter TV war ja 6 Jahre alt und konnte schwarz nicht wirklich gut darstellen. Bei meinem Sharp ist es nun so, dass mir bei vielen Sendungen schwarz viel zu dunkel vorkommt. Ein schwarzer Pulli sieht dann z.B. einfach nur schwarz aus. Irgendwie fehlen mir Konturen. Da ich bei den Testbildern ja jede Abstufung von schwarz gut sehen konnte, dürfte ja alles korrekt eingestellt sein. Ist das nur so ungewohnt für mich, oder hab ich doch was falsch einstellt? Die Bildeistellungen hab ich über Testbilder in Raspbmc gemacht, TV schaue ich über den Media Receiver der Telekom. Beide werden über einen Receiver an HDMI1 des TVs geschickt.

[edit] Ich habe mal die gleichen Bilder in Media Center bei der Telekom geladen und lasse sie mir anzeigen. Ein Unterscheid wie Tag und Nacht. Z.B. verschwinden beim Testbild "Gray Bars 32 Steps" die ersten drei komplett in schwarz, währen die über Raspbmc wunderbar angezeigt werden. Mein Eindruck hat sich also nicht getäuscht. Hmm. Wie bekomme ich das jetzt eingestellt?

[edit 2] Schuld ist der Media Receiver der Telekom. Dieser gibt den größtmöglichen RGB-Farbraum 0-255 (Full-RGB) aus. In der HDMI Spezifikation ist allerdings der Farbraum 16-235 (Reduced Color Space) vorgesehen. Dadurch kommt es zum von mir beobachteten "Black Crush Effekt".


[Beitrag von Picaldi am 08. Jul 2013, 23:32 bearbeitet]
Hefrato
Schaut ab und zu mal vorbei
#41 erstellt: 30. Jul 2013, 13:02
also ich habe das Gerät seit gestern und dementsprechend keinen Plan, erst recht, da ich totaler Laie bin und von diesem ganzen Fachchinesisch null Ahnung habe. Farbeinstellung auf drei Ebenen ??? Geht´s noch ??

Keine Pixelfehler oder sonstige Probleme. Meinen Vorschreiber kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Die SD Programme sind einfach nur Hammer. Mein Problem sind eher die HD Sender. Das brennt einem die Augen weg. Habe ein paar Foren Empfehlungen ausprobiert und es etwas runtergefahren und werde jetzt mal den Gewöhnungsfajktor abwarten.

Aber egal, zu meinem Problem:

Besonders in HD......Grossaufnahmen sind perfekt, Fussball eine Wucht, aber sobald Personen (Köpfe) in Grossaufnahme gezeigt werden, wirken die irgendwie total unnatürlich als würden sie nicht zum Rest des Bildes gehören. Fast wie ein 3D Effekt. Ist das Gewöhnungssache durch das bessere Bild gegenüber meinem alten Philipps oder kann man das über die Einstellungen noch verbessern ???
fck
Inventar
#42 erstellt: 30. Jul 2013, 18:09

Hefrato (Beitrag #41) schrieb:
a Die SD Programme sind einfach nur Hammer.


Sorry, aber das ist einfach nur zum...
Chris_LED
Neuling
#43 erstellt: 17. Aug 2013, 23:23
Hallo liebe Gemeinde,

ich bin neu hier im Forum, also... seid gegrüßt.

ich besitze obengenannten fernseher seit einem monat, bin aber irgendwie nicht so ganz zufrieden mit den bildeinstellungen.

also beim fußball gucken zieht der ball leider nach, wenn etwas im fernsehr ( egal ob TV serien oder bluray) ganz nah gezeigt wird und sich schnell bewegt, dann zieht das bild sowas von nach...:-(

vielleicht hat jemand von euch ne gute einstellungsempfehlung, oder hat aus all den posts hier das non-plus-ultra für sich gefunden und kann mir was weiterempfehlen. Damit ich endlich wieder mit 100% lust und laune fernsehen kann...

ich danke euch schon mal und hoffe auf schnelle hilfe.

gruß chris
R.E.
Stammgast
#44 erstellt: 18. Aug 2013, 10:22
Tuner intern DVB-C / HDMI

AV-Modus: Film
OPC: Aus
Hintergr.-Bel.: ca. -8/-10
Farbe: -8
Farbtemperatur: Tief

alles andere auf: 0 / neutral-mitte / Aus

die Helligkeit ändere ich mit der Hintergr.-Bel.


[Beitrag von R.E. am 18. Aug 2013, 10:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sharp X20E und ps3 flimmern
pk.one am 15.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  5 Beiträge
[Sharp X20 / XL - Einstellungsthread]
tenkai am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.08.2010  –  174 Beiträge
Einstellung LC 32 AD 5
abalamahalamatandra am 19.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.06.2008  –  5 Beiträge
Bildeinstellung beim LC37XD1E
Rannei am 08.03.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  26 Beiträge
Sharp LC60LE740E Film-Modus Probleme
masyben am 10.06.2013  –  Letzte Antwort am 29.01.2014  –  5 Beiträge
Welche Bildeinstellungen für Sharp LC-37XD1E?
Throst am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 13.04.2007  –  2 Beiträge
Film-Modus beim X20E
Xink08 am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  4 Beiträge
XL2E ein paar Fragen zu Film-Modus, Rauschunterdrückung, Actionmodus
Pyrate am 20.03.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2008  –  10 Beiträge
*PROBLEM* Sharp LC-46X20E - Film-Modus
Snake-20 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.09.2008  –  4 Beiträge
42XD1E: Welche Einstellungen?
johnny_toyota am 23.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.468 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWagner89
  • Gesamtzahl an Themen1.553.006
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.582.170

Hersteller in diesem Thread Widget schließen