Grauschleier Sony X8507C

+A -A
Autor
Beitrag
Itsjustme111
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 20. Okt 2015, 04:57
Hallo Community,

am 17.10.15 habe ich mir den Sony X8507C in 55" im Media Markt zugelegt. Vorher wurde natürlich bis zum Haare raufen Tests, Erfahrungsberichte und Wissenswertes über das Gerät gelesen und mit anderen verglichen. Letztendlich wurde es dieser hier, da er für mich das bessere Gesamtpaket bietet.

Leider bilde ich mir ein, dass auf dem Bild ein Grauschleier liegt, welches man besonders stark bei dunklen Szenen sehen kann. Ich habe das Bild mit einem Sony X8305C in 49" verglichen und dort waren die Schwarzwerte wesentlich besser. Ich weiß, dass der X8507C LCD und der X8305C IPS haben aber ich hab mir gedacht, dass mit besserer Technik ein besseres Bild zustande kommt.

Die Bildeinstellungen sind momentan für Streaming folgende:

Bildmodus: Cinema pro
Helligkeit: 39
Kontrast: 90
Gamma: -2
Schwarzwert: 50
Schwarzabgleich: Aus
Erw. Kontrastverstärker: Aus

Farbe: 50
Farbton: 0
Farbtemperatur: Experte 1
Farbraum: sRGB/BT.709
Farbbrillanz: Aus

Grundeinstellungen
Rot Gain: -2
Grün Gain: -1
Blau Gain: Max
Rot Bias: -1
Grün Bias: 0
Blau Bias: 0

Mehrpunkt (10p)
Farbgammaberichtigungspunke: 1
R-Offset: 0
G-Offset: 0
B-Offset: 0

Bildschärfe: 50
Reality Creation: Manuell
Auflösung: 20
Mastered in 4K: Aus
Zufälliges Rauschen reduzieren: Aus
Digitales Rauschen reduzieren: Aus

Motionflow: Weich
Glätte: 3
Klarheit: 2
Filmmodus: Niedrig

Ich hoffe irgendwie inständig, dass es nur an meinen Bildeinstellungen liegt bzw. es kein Sonntagsgerät ist. Umtausch bei Media Markt bin ich mir immer extrem unsicher, ob die das zurücknehmen...

Bild ist mal zur Sicherheit angehangen.

IMG_0059

Falls Ihr noch etwas wissen müsst, dann bitte Bescheid geben.

Vielen Dank im voraus!
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Okt 2015, 06:01
IPS ist auch LCD, davon mal ab. Der 55er hat ein VA Panel, welches normalerweise den besseren Schwarzwert liefern sollte, zumindest im Halbdunkeln/Dunkeln.
Was du dir wohl "mit besserer Technik" in dem Zusammenhang gedacht hast, möchte ich mal wissen. Wahrscheinlich kommt das daher, dass gewisse Personen immer wieder gebetsmühlenartig predigen, wie schlecht IPS doch ist.

Fotos hier sagen immer nur die Hälfte aus, können sie doch Unvorteilhaftes tatsächlich noch krasser erscheinen lassen.
Aber das sieht schon nach einer beinahe vollflächigen Cloudingmasse aus.

Naja, mir hat der 55er bisher noch nie gefallen. Großes Billigpanel und unzureichend hinterleuchtet.
eraser4400
Inventar
#3 erstellt: 20. Okt 2015, 08:30
....einmal das, was Strippe sagte und zum Anderen: Das ist ein 4K-Einsteigermodell, was sich eben auch in der Bildqualität niederspiegelt. Also das, was ich hier immer predige. Ein Bildmeister kommt bei diesere Klasse eben nicht heraus. Bildqualität ist nunmal das teuerste an einem TV, da können auch noch so viele features und Auflösungs-Spielchen nicht drüber wegtäuschen.

Clouding scheint bei Diesem dennoch vorherrschend...
Dispomike
Neuling
#4 erstellt: 20. Okt 2015, 12:19
Schalte mal den Lichtsensor aus!

VG
Dispomike
Itsjustme111
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 20. Okt 2015, 13:47
@Beipackstrippe:

Mit besserer Technik war wohl ein eher laienhafter und etwas naiver Begriff von mir gewählt. Ich dachte nur, dass ein Gerät besser ist vom Bild her als ein Gerät, was kostengünstiger ist. Allerdings, nach den Antworten hier, denke ich mal nicht, dass es per se am Modell liegt sondern am Fernseher, der einfach einen ziemlichen Grauschleier erzeugt.

Das Bild ist leider ziemlich akkurat, da es das selbe Bild ist, was ich auch mit dem bloßen Auge sehe, wenn ich die gleiche Szene ankucke. Von so einem großflächigem und gleichmäßigem Clouding hab ich bisher wirklich noch nichts gehört. Schätze irgendwann ist immer das erste Mal. Mein letzter Samsung ES 6870 hatte zwar auch Clouding, doch bei dem war es deutlich erkenntbar, dass es Clouding war (Wölkchen) und kein Grauschleier, welcher sich über das gesamte Bild zieht.

@eraser4400:

Ich finde es nur schade, dass man heutzutage wirklich tiiiiiiiiiiiief in die Tasche greifen muss, um was Brauchbares zu bekommen, andererseits kann es auch das verwöhnte Auge sein, was uns sogar mit solchen Modellen nicht zufrieden werden lässt.

Ich weiß, dass ich jetzt ein bisschen in die Kaufberatung abrutsche, aber welches Modell würdest du empfehlen, egal was der Preis sagt? Wir müssen nicht darüber reden, was der Fernseher kann oder was er nicht kann, Modellbezeichnungen würden mir schon reichen. Den Rest kann ich mir dann zusammensuchen, er sollte nur ein schönes, klares Bild haben.

@Dispomike:

Den habe ich jetzt ausgemacht, leider hat sich an dem Grauschleier nichts getan. Er ist nach wie vor majestätisch vorhanden.


Vielen Dank an alle für die Antworten.
danyo77
Inventar
#6 erstellt: 20. Okt 2015, 14:03
Uiuiui - was läuft da denn schief... sieht aus, als würde der von allen Ecken immens einleuchten. Das Panel scheint wirklich nicht das Beste auf dem Markt zu sein...

Und auch wenn es bei Fotos natürlich immer auf die Belichtung etc ankommt, hier ein schnelles Handyfoto (iPhone 5) des IPS-Vorjahresmodells als Vergleich... http://www.hifi-foru...xplosion_501003.html - da versteh ich dann dieses Schwarzwert-Gew*chse von manchen hier tatsächlich nicht so recht...
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Okt 2015, 14:30
Würde hier keinen langen Prozess machen = sofort weg damit. So schlimm kann kein zweites Modell sein, oder?
danyo77
Inventar
#8 erstellt: 20. Okt 2015, 14:31
+1 für diese Meinung.
Merzener
Inventar
#9 erstellt: 20. Okt 2015, 14:42
Also wenn mein x8509 so ein Bild machen würde, hätte ich den aber ruckzuck abholen lassen!
Selbst wenn es auf dem Foto noch schlimmer wirken könnte, wie es ist - ein nogo!


[Beitrag von Merzener am 20. Okt 2015, 14:49 bearbeitet]
Ingor
Inventar
#10 erstellt: 20. Okt 2015, 14:45
Wie sieht das Bild denn in einer Standardeinstellung aus? Wie hoch hast du die Hintergrundbeleuchtung eingestellt. Wieso hast du die automatische Schwarzwert-Kontrolle abgestellt? So wie das Bild jetzt aussieht, würde ich das Gerät sofort zurückbringen. Wenn du aber mal andere Einstellungen probierst und der Fehler verschwindet, liegt es an der Einstellung.
Itsjustme111
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 20. Okt 2015, 16:29
@Ingor:

Ich habe mit allen möglichen Einstellungen rumgespielt. Mit Kontrast, mit Gamma, mit den Schwarzwerten, mit der Helligkeit. Der Grauschleier bleibt bei allen Einstellungen gleich, auch wenn man die Standarteinstellungen ändert auf zb. Standard oder Brillant.

Der TV geht morgen zurück und wird hoffentlich anstandslos von Media Markt zurück genommen. Sind ja an sich nur 4 Tage gewesen, an denen ich den TV hatte.

Irgendejemand ein Tipp, zu welchem TV ich sonst tendieren soll? Sollte nur n gutes Bild für Streaming bzw. Spiele haben. TV gekuckt wird darauf nicht. Und nein, ich will keine Kaufberatung starten, nur ein kleiner Tipp, in welches Gefilde ich blicken soll.

Vielen Dank
danyo77
Inventar
#12 erstellt: 20. Okt 2015, 16:43
2015? Zu Pana
Dispomike
Neuling
#13 erstellt: 20. Okt 2015, 16:56
Bei meinen TV (Sony KD 65 X 8505 C) habe ich diesen Effekt auch, aber nur bei eingeschaltetem Lichtsensor.
Aaaaaaber, nicht so dolle wie auf dem Foto, nur minimal, nicht unbedingt störend, aber es ist zu sehen.


Also Sensor ausgeschaltet und das Bild ist perfekt.
Dabei hab ich nichts an den Werkseinstellungen verändert - Spitze!

Und meiner hat auch "nur" ein VA-Paneel.

Stell doch mal auf Werkseinstellung zurück und schalte nur den Lichtsensor aus, der ist werkseitig immer eingeschaltet.
Deshalb haben die Geräte in den Läden auch oft diesen Grauschleier.
Merzener
Inventar
#14 erstellt: 20. Okt 2015, 16:59
Den Lichtsensor habe ich auch aus. Sicherlich ist die Ausleuchtung nicht perfekt, aber ertragbar - im Filmbetrieb merkt man davon eigentlich recht wenig.
Blutrausch1000
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 20. Okt 2015, 19:20
So sieht meiner bei der Standard Einstellungen aus. 😊👍
image image
Sony kdl 55x8505c


[Beitrag von Blutrausch1000 am 20. Okt 2015, 19:30 bearbeitet]
Itsjustme111
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 20. Okt 2015, 19:27
@Blutrausch1000:

Das wäre ein Traum, wenn meine so aussehen würde. Ich werde nochmal ein Bild posten mit Standarteinstellungen und gleiches Motiv.
Itsjustme111
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 21. Okt 2015, 00:08
So, hier mal die Gegenüberstellung:

IMG_0064

IMG_0061

Man kann deutlich erkennen, dass am oberen Bild die Einleuchtungen vorhanden sind.
Blutrausch1000
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 21. Okt 2015, 00:35
Stimmt aber das ist ja echt minimal.
Itsjustme111
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 21. Okt 2015, 00:37
Der Effekt maximiert sich leider, sobald Szenen laufen und dann ist es unerträglich, wie auf dem oberen Bild gezeigt und das auf Standardeinstellungen und Lichtsensor aus.
Blutrausch1000
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 21. Okt 2015, 00:56
Kannst du ein Ausschnitt von einem Bekannten Film Posten mit hell und dunkle Zehnen z.b. Hobbit 2 der Anfang weil den habe ich auch dan werde ich heute Nachmittag eine Gegenüberstellung machen. (Verdunklungs Rollo) kann zur Zeit nicht am TV das austesten.
-Didée-
Inventar
#21 erstellt: 21. Okt 2015, 00:58
Man müsste nur die Belichtungsoptionen der Kamera etwas anders einstellen, dann sehen die Fotos ruck-zuck so aus wie von einem 10'000-Euro-Referenzfernseher.
Blutrausch1000
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 21. Okt 2015, 01:14
Didee dann sage mir wo man am Ei Fön 6 ( Hole mir ein Nexus wieder ) das einstellen kann ich sage nur eins schaue meine Fotos nochmal an was schwarz sein soll ist nicht 100%tig schwarz. Aber dafür ist die Farbtreue sehr gut. 😊
eraser4400
Inventar
#23 erstellt: 21. Okt 2015, 09:46
Man muss doch bloss den Fokus auf die weisse Schrift setzen und schon, ist der Rest des Bildses schön Schwarz, bzw. den Fokus auf's Schwarz setzen, schon ist der Rest viel zu hell... (das ist bei einem Nexus das Selbe)


[Beitrag von eraser4400 am 21. Okt 2015, 09:47 bearbeitet]
Itsjustme111
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 21. Okt 2015, 14:14
Sooo, die Sache hat sich erstmal erledigt.

Heute den Sony X8507C umgetauscht gegen den Samsung JS8090 für 1999,00€. Ich hoffe, dass jetzt alles passt, was mich stark wundern würde, wenn nicht.

Vielen Dank nochmal an alle für die Hilfestellung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony 46V3000 - bei HD Filmen in dunklen Szenen rauschiges Bild
phatair am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  7 Beiträge
Sony 4K X8305C Optimale Bildeinstellungen
dAN3xx am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 10.06.2016  –  10 Beiträge
Sony 60W605 - Erfahrungen nach 2 Wochen - "Grauschleier / Langeweiliges Bild"?
CrazyRyu am 17.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  9 Beiträge
Sony X8305C und HbbTV
chutor007 am 26.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  3 Beiträge
Sony 8507c rieseln in dunklen Szenen
Dirk4321 am 07.06.2017  –  Letzte Antwort am 09.06.2017  –  21 Beiträge
Erfahrungsberichte: Sony KDL-32V4500
michael_nrw66 am 27.07.2008  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  43 Beiträge
Neuer Sony xf7005: Lichthöfe und Schattenränder
Afura33 am 16.06.2018  –  Letzte Antwort am 15.06.2019  –  11 Beiträge
W855C hat wie einen Graustich
RomeyRome am 06.03.2018  –  Letzte Antwort am 20.05.2018  –  21 Beiträge
40Z4500 Problem in dunklen Szenen!
Taurus80 am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  3 Beiträge
Sony Bravia Bild schlecht!
peterpeteypan am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder911.979 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChrittan
  • Gesamtzahl an Themen1.523.624
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.983.546

Hersteller in diesem Thread Widget schließen