Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

LG 2010, neue LE-LED-TV-Serie, Direkt-LED + erste Edge-LED-LCDs mit Local Dimming

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 03. Dez 2009, 20:12
Es gibt erste Infos zu den neuen LG-LCD´s für das nächste Jahr. Besonders den LED-Bereich will LG ausbauen. Man will nächstes Jahr von 25 Mio geplanten LCD-TV´s, 7,5 Mio mit LED-BL verkaufen. Es sollen 10 neue LED-LCD´s von 32-60" kommen. Auf FullHD.gr gibt es gar erste Infos und ein Bild des LE5500, ein Edge-LED-TV im Boarderless-Design und erstmals mit Local-Dimming kombiniert. Vorstellung am 06.01.2010 auf der CES und EU-Einführung der neuen Serien ab März 2010.

http://www.hdtv-spac...nd_mehr-t3993.0.html
Driver
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2009, 23:16
vielen dank für die info. was sollen sie kosten?
theDrug
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Dez 2009, 14:23
Ich hoffe LG macht wieder was beim Design, was meiner Meinung nach mit dem letzten Jahr nicht wirklich besser wurde. (Und Design war immer eine LG-Stärke - alles natürlich subjektiv)
Dieses ewige Schwarz ist nicht sehr abwechslungsreich. Da wäre deutlich mehr Potential vorhanden, wenn man sich anschaut, dass sogar jede externe Festplatte in 200 Farb- und Design-Muster erhältlich ist, fragt man sich, warum alle Hersteller bei TV-Geräten die locker mal 2000€ kosten können und wirklich zentral im Wohnraum stehen, kein breiteres Angebot bieten.
Driver
Stammgast
#4 erstellt: 06. Dez 2009, 23:12
ist richtig mit dem design. bei pc-tfts hat die gehäusefarbe was mit der einhaltung von tco-normen zu tun. sprich ein weisses gehöuse bekommt keine tco03, weil es vom kontrast nicht passt (...oder so ähnlich).

ich bin dieses (samsung) glitzer schwarz jedenfalls leid. keine ahnung, warum es da so wenige andere farben, materialien und design gibt. finde samsung geräte sowas von langweilig. egal ob tft oder lcd oder plasma. alles dasselbe glitzer schwarz. igitt!
celle
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2010, 19:46
Warum ist denn der Thread so gut wie tot? Augen auf - LG zeigt Großartiges!

Skype im TV, Boarderless-Design in Perfektion - siehe Bilder vom LE8500 und LE5500! LED-Modellbezeichnungen bekannt, dünnster LCD der Welt usw:

http://www.hdtv-spac...nd_mehr-t3993.0.html

Vergesst den Kram von Gestern, wer einen TV sucht sollte unbedingt die 2010-Frühjahrsmodelle abwarten! 2009 wurde doch von den Herstellern nur Aufgewärmtes vorgestellt, gespart und das Beste verschoben!

Folgende LED-Modelle sind auf dem Weg:

LE5400-Serie
42/47/55LE5400

LE5500-Serie
LE42/47/55/60LE5500

LE7500-Serie
42/47/55LE7500

LE8500-Serie
47/55LE8500


[Beitrag von celle am 05. Jan 2010, 19:48 bearbeitet]
Warrior668
Inventar
#6 erstellt: 06. Jan 2010, 14:24
LG 47 und 55 LE9500: Link
theDrug
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jan 2010, 18:51
Ich habe mich glaub schon entschieden. Werde mir für 2010 den LE9500 in 55" gönnen, sofern er hier in Europa bald verfügbar ist. Fraglich ist noch, welche 3d Technik LG verwendet für die neuen Modelle.
Generell gilt aber, dass die neuen Modelle der CES von LG sehr, sehr stark aussehen. Samsung und Sony möchte ich noch abwarten, aber nachdem bereits die Innovationsawards an LG gingen und die unglaubliche Design- und Produktrevolution von LG einen einfach nicht trügen können, kann man ausmalen, dass die anderen Hersteller ordentlich für ihr Geld rennen werden müssen.
Respekt vor den Koreanern. Fraglich was die nach dieser heftigen Pressekonferenz in den nächsten Jahren noch drauflegen können.
Warrior668
Inventar
#8 erstellt: 06. Jan 2010, 19:01
LG CES 2010 TV Modelle: Link


[Beitrag von Warrior668 am 06. Jan 2010, 19:01 bearbeitet]
Sibe
Stammgast
#9 erstellt: 06. Jan 2010, 20:12
schick ist auch der Prototyp, der vielleicht Ende des Jahres kommt, 6.9mm dünn und ebenfalls local dimming

hier einige Fotos

LG Prototyp Galerie bei Engadget

Sibe
Sylver
Stammgast
#10 erstellt: 06. Jan 2010, 20:54

Warrior668 schrieb:
LG CES 2010 TV Modelle: Link

WOW, die Aktuellen SL´s fand ich ja schon optisch sehr gelungen, aber die neuen Modelle sind durch die Bank weg ja optisch nur noch geil!

Bleibt nur zu hoffen das sie etwas weniger spiegeln und der schlechte Kontrast der aktuellen Modelle verbessert wurde.

Der Launch March2010 für den LE8500 betrifft aber wohl leider nicht Deutschland oder? Ab wann kommen die dann wohl zu uns?


[Beitrag von Sylver am 06. Jan 2010, 20:55 bearbeitet]
celle
Inventar
#11 erstellt: 06. Jan 2010, 21:58
Die neuen Modelle von Toshiba und Sharp sind auch schick...
Seltsamerweise aber bei Sharp noch keine 3D-Ankündigung.

2010 ist das Jahr der schlanken LED-LCD´s!
theDrug
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Jan 2010, 22:14
Ich gebe dir recht, allerdings ist der CELL TV von Toshiba denke ich sehr, sehr teuer und die 2d->3d Umrechnung dürfte nicht wirklich ein Feature sein, dass gut funktionieren wird. Außerdem ist er ziemlich dick und die Anschluss-Box extrem wuchtig.

Der neue Sharp kommt leider ohne 3d Unterstützung und die Vergangenheit der Marke und deren Produkte überzeugt mich zu wenig.

Zurück zum LG: KO Kriterium könnte noch deren 3D Partner werden, da dieser noch nicht bekannt ist.
Mal schauen was Samsung und Sony bieten können
Sylver
Stammgast
#13 erstellt: 06. Jan 2010, 23:22
Habe eben ein Video auf youtube gefunden:

Preview tour of the LG stand at CES 2010

LG baut wirklich wunderschöne Spiegel und TV gucken kann man mit denen auch noch!
Was LG aber letztes Jahr auf den "Borderless" Photos noch gefaked hat trifft dieses Jahr sogar in der Realität zu, die Rahmen sind bei einigen Modellen viel dünner!


[Beitrag von Sylver am 06. Jan 2010, 23:49 bearbeitet]
WooZie87
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 07. Jan 2010, 12:34
Heißt das, in den nächsten beiden Wochen sollte z.B. der Preis vom LH9000 purzeln? Lohnt es sich ihn zu holen? Oder sollte man auf die neuen warten. Speziell wg. TruMotion. Aber in welchen Preisklassen liegen die neuen Modelle...
theDrug
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 07. Jan 2010, 13:38
Die Frage wann man kaufen soll, ist immer schwierig bzw. gibt es keinen idealen Moment dafür, vor allem wenn Geld eine Rolle spielt.

Ich persönlich werde auf eines der neuen Modelle warten (LG LE9500 oder Samsung C9000 oder C8000) die 3D unterstützen. Nicht wegen den 3D BluRays, sondern um PS3 (wohl zu wenig Power)und noch wichtiger den Pc anzuschliessen mit der Nvidia 3D Brille.

Für 3D BluRays und das Hochrechnen von 2D Material auf 3D lohnen sich wohl die extra Anschaffungskosten der neuen Geräte nicht.
Und im deutschsprachigen Raum werden 3D TV Übertragungen noch länger auf sich warten lassen...

Auch ohne 3D, vor März würde ich mit keinen neuen Geräten rechnen. Preise werden angesichts der weitläufigen Produktoptionen von bspw. LG sicher akzeptabel sein, je nach Anspruch und Bedarf. Schlechter sind die Dinger auch selten geworden, wobei viele Hersteller auf Edge Technik mit LD heuer setzen, um Kosten zu sparen. Die neuen Modelle kann man praktisch bei jedem Hersteller auf den US-Seiten bereits einsehen.

Trends für heuer sind klar:
- dünn, dünner, Kate Moss LED TVs
- Design, innovative Steuerungskonzepte (Wii-like Remote)
- Apps (Facebook, Skype, Youtube, Games usw. auf dem TV)
- 3D (Für USA wurden 2010 3D Liveübertragungen angekündigt)


[Beitrag von theDrug am 07. Jan 2010, 13:45 bearbeitet]
theDrug
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 07. Jan 2010, 16:04
Kleines Update zur 3D Technik von LG. Während andere Hersteller auf Lizenzpartner setzen, scheint LG die 3D Sache selbst in die Hand genommen zu haben. Dies ist bisher zwar nur eine Annahme, allerdings deutete ein Gespräch mit einem LG Vorstand darauf hin (gesehen in einem Youtube Video).

Anscheinend ist die eingesetzte Technik voll kompatibel mit allen bisher bekannten Standards. Sollte das stimmen, ist dies sicherlich ein sehr mutiger Schritt und könnte bei einer besseren oder gleichwertigen Lösung durchaus Vorteile für LG bieten (Kosten, Unabhängigkeit).
Lotion
Inventar
#17 erstellt: 07. Jan 2010, 23:19
Der LE 8500 und LE 9500 ist klasse! Hat der endlich auch einen DVB-S2-Tuner eingebaut? Darüber finde ich nichts.
Dervondrueben
Schaut ab und zu mal vorbei
#18 erstellt: 08. Jan 2010, 01:37

theDrug schrieb:

Und im deutschsprachigen Raum werden 3D TV Übertragungen noch länger auf sich warten lassen...



Man kann (zumindest in Deutschland) wohl von 2020 / 2025 ausgehen...
Sylver
Stammgast
#19 erstellt: 08. Jan 2010, 20:05

Lotion schrieb:
Der LE 8500 und LE 9500 ist klasse! Hat der endlich auch einen DVB-S2-Tuner eingebaut? Darüber finde ich nichts.

Stimmt, da kann man sich bisher einen Wolf suchen. Aber ich vermute fast, dass die keinen Multituner haben. Auf einem Youtube Video konnte man zwar mal die Anschlüsse erkennen, aber das liefert auch keine eindeutige Aussage.

Von der Optik war ich so begeistert, das ich jetzt erst gesehen habe, dass die LE8500 und LE9500 und nur in 47" und 55" erscheinen. Schade, dann muß man für >42" auf LE7500 und LE5500 ausweichen die mir Wiederrum optisch mit diesen roten Farbakzenten nicht ganz so zusagen.



Dervondrueben schrieb:

theDrug schrieb:

Und im deutschsprachigen Raum werden 3D TV Übertragungen noch länger auf sich warten lassen...

Man kann (zumindest in Deutschland) wohl von 2020 / 2025 ausgehen... :L

Optimist!


[Beitrag von Sylver am 08. Jan 2010, 21:24 bearbeitet]
theDrug
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 08. Jan 2010, 20:20
Der FULL LED 3D TV LE9500 soll im April in Europa verfügbar sein. Mal schauen ob es klappt. DVB-S2 und CI+ wären wünschenswert, auch wenn dieser neue Standard eine Frechheit ist.
23jvc
Inventar
#21 erstellt: 08. Jan 2010, 21:32

theDrug schrieb:
Der FULL LED 3D TV LE9500 soll im April in Europa verfügbar sein. Mal schauen ob es klappt. DVB-S2 und CI+ wären wünschenswert, auch wenn dieser neue Standard eine Frechheit ist.


Ihr könnt davon ausgehen, dass die Top Geräte alle Tuner drin haben. Habt Ihr schon vom neuen Mega Tv gehört von Toshiba? Ist ja der Mega Hammer, hierhier oder hier oder hier mehr
McE
Inventar
#22 erstellt: 08. Jan 2010, 22:51
ich war bisher eher die sony und samsung hure aber wenn ich mir den 55LE9500 ansehe und dessen specs wird mir anders!



- echtes local dimming bei nur 2.3cm gerätetiefe
- 8.5mm rahmen
- Wifi
- Wireless HD ready
- 3D ready
- 480hz truemotion
- Magic Wand, gesture based control

http://i.zdnet.com/b...?tag=col1;post-10765

vom bisherig bekannten ganz klar das beste gerät nach dem unbezahlbaren CELL TV.
Kluivert-nl
Stammgast
#23 erstellt: 09. Jan 2010, 00:35
sagt mal,bei dem youtube video ist ja zu sehen das lg doch 3d plasmas bringt!? dachte die sind ohne 3d? min4,55
McE
Inventar
#24 erstellt: 09. Jan 2010, 00:47
scheint mir ein fehler zu sein. LG erwähnt gar nichts von 3D bei den neuen plasmas. der LE9500 soll der einzige LG TV mit 3D sein.

http://www.lge.com/u...-to-plasma-hdtvs.jsp
Kluivert-nl
Stammgast
#25 erstellt: 09. Jan 2010, 01:44
dacht ich auch, aber bei dem video steht eindeutig 3d plasma!!!!!!!!!!!!!!!!!!

min 4.55
http://www.youtube.com/watch?v=A6ReUXnWI3Q


[Beitrag von Kluivert-nl am 09. Jan 2010, 01:46 bearbeitet]
Warrior668
Inventar
#26 erstellt: 09. Jan 2010, 01:57

Kluivert-nl schrieb:
dacht ich auch, aber bei dem video steht eindeutig 3d plasma!!!!!!!!!!!!!!!!!!

min 4.55
http://www.youtube.com/watch?v=A6ReUXnWI3Q


Vielleicht ein Prototyp....
McE
Inventar
#27 erstellt: 10. Jan 2010, 19:27
der 6.9mm Full LD prototyp mit 240zonen ist kein prototyp! die dinger sind september 2010 zu kaufen.

http://www.youtube.com/watch?v=bLVN_gXRb7o
Kluivert-nl
Stammgast
#28 erstellt: 10. Jan 2010, 19:49
ich glaube warrior meint den nichtangekündigten aber trotzdem vorhandenen 3d plasma in dem video
Sibe
Stammgast
#29 erstellt: 10. Jan 2010, 20:08

McE schrieb:
der 6.9mm Full LD prototyp mit 240zonen ist kein prototyp! die dinger sind september 2010 zu kaufen.
...


hoffentlich, war nicht der LH9500 angekündigt für August 2009, aber den gab es dann auch nie?

Sibe
McE
Inventar
#30 erstellt: 10. Jan 2010, 20:39

Kluivert-nl schrieb:
ich glaube warrior meint den nichtangekündigten aber trotzdem vorhandenen 3d plasma in dem video


ich weiss aber ich wollte mich nicht auf ihn beziehen.
das 6.9mm gerät war anfangs als prototyp von engadget ausgerufen worden.
aglarond
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 11. Jan 2010, 17:09
rickiconte
Stammgast
#32 erstellt: 11. Jan 2010, 18:02

theDrug schrieb:
Der FULL LED 3D TV LE9500 soll im April in Europa verfügbar sein. Mal schauen ob es klappt.


Bist du sicher das er schon im April in EUROPA verfuegbar sein wird??
Wo hasst du es gelesen?
Danke
McE
Inventar
#33 erstellt: 11. Jan 2010, 19:17
spring heisst es von LG... april möglich.

LG verfolgt ja ein eigenes 3D konzept. schaut euch die brü..., ich meine brillen an!?

http://en.akihabaran...gine=27664ℑ=010


[Beitrag von McE am 11. Jan 2010, 19:35 bearbeitet]
Kluivert-nl
Stammgast
#34 erstellt: 11. Jan 2010, 19:19
sagt mal wo kommt eigtl das gerücht her das der le9500 pvr unterstützt?

übrigens, geile blonde bitch


[Beitrag von Kluivert-nl am 11. Jan 2010, 19:22 bearbeitet]
McE
Inventar
#35 erstellt: 11. Jan 2010, 19:34
das gerücht kommt von dir!

hab ich noch nie gehört und steht auch gar nichts in der pressemitteilung (siehe ersten post von celle).
rickiconte
Stammgast
#36 erstellt: 11. Jan 2010, 19:39

McE schrieb:
spring heisst es von LG... april möglich.




Ja aber bis jetzt habe ich nur von einer Verfuegbargeit (im Monat April)in den USA gelesen!
Hoffentlich wird er bei uns nicht erst im Sommer verkauft.
McE
Inventar
#37 erstellt: 11. Jan 2010, 20:01
bei sony warten wir bis juli, bei samsung sogar "second half of 2010". kann mir gut vorstellen das LG früher draussen sein will. die geben unglaublich gas.

echtes LD mit 240zonen bei 2.5cm gehäusedicke, WifiHD ready, Wirelessnetwork, 400hz truemotion, 3D, magicwand remote, 3D und das fortschrittlichste design imo mit 8.5mm rahmen - was soll da noch schief gehen für die?

jetzt noch einen typischen LG preis und die werden abräumen ohne ende hoffe ich
Kluivert-nl
Stammgast
#38 erstellt: 11. Jan 2010, 20:40

McE schrieb:
das gerücht kommt von dir!

hab ich noch nie gehört und steht auch gar nichts in der pressemitteilung (siehe ersten post von celle).


weiß das dort nix steht, darum frage ich ja...weil ich es irgendwo gelesen hatte...aber sonst es nirgends steht...naja, wäre ja cool gewesen
McE
Inventar
#39 erstellt: 11. Jan 2010, 20:47
ich will ein screen, alles andere habe ich schon. da wärs optional sinnvoll sowas anzubieten aber bitte nie standard den dann alle bezahlen müssen imo.
Kluivert-nl
Stammgast
#40 erstellt: 11. Jan 2010, 20:59

McE schrieb:
ich will ein screen, alles andere habe ich schon. da wärs optional sinnvoll sowas anzubieten aber bitte nie standard den dann alle bezahlen müssen imo.


auf was bezogen? pvr? kost doch nix...ist wohl eher eine sw frage...kannst ja über usb ne hdd dran hängen, soll ja nicht intern sein
23jvc
Inventar
#41 erstellt: 12. Jan 2010, 12:27
Normalerweise war es immer so, dass die Topgeräte zur oder nach der Ifa rauskamen, allerdings verschiebt sich das mittlerweile ins Frühjahr hinein.
Markstar
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 12. Jan 2010, 13:31
Wie schaut es eigentlich mit einem Nachfolger für die LH4000 aus?

Die auf der CES vorgestellten Modelle scheinen ja alle LED zu haben, was ja nett ist, aber wohl doch nicht für meinen Geldbeutel geeignet sein wird (nicht mehr als 900€ für 47").
Sylver
Stammgast
#43 erstellt: 12. Jan 2010, 18:48

Markstar schrieb:
Die auf der CES vorgestellten Modelle scheinen ja alle LED zu haben



Expanding its line of LCD HDTV options, LG also introduced five new series of CCFL LCD HDTVs, which bring consumers a variety of technology, design, and energy-saving options. These series include:

LD650 Series (47- and 55-inch class sizes*) – A Full HD 1080p HDTV, this LCD HDTV series boasts TruMotion 240Hz performance for reduced motion blur. Other features include: NetCast Entertainment Access, USB Video DLNA, and Wireless-ready technology.

LD550 Series (32-, 42-, 46-, 52-, and 60-inch class sizes*) – Also a Full HD 1080p series, these HDTVs are equipped with TruMotion 120Hz. Other features include: NetCast Entertainment Access, USB Video, DLNA, and Wireless-ready technology.

LD520 Series (32-, 42-, 47- and 55-inch class sizes*) – Combines Full HD 1080p with TruMotion 120Hz performance with a variety of screen sizes.

LD450 Series (32-, 37-, 42-, 47-inch class sizes*) – A Full HD 1080p HDTV in a variety of sizes to fit almost any room in the home.

Ich weiß jetzt zwar nicht welches Modell als Nachfolger des LH4000 zu sehen ist und ob alle CCFL Modelle auch in Deutschland erscheinen, aber mindestens ein Gerät das paßt sollte dabei sein. Die LED LCD sind optisch deutlich ansprechender, da lohnt es sich vielleicht etwas zu sparen oder auf niedrigere Preise zu warten. AFAIK gibt es bisher noch keine Preißinfos, also erstmal abwarten...

>>> Photos aller neuen Modelle gibt es hier: (leider noch nicht hochauflösend) die zip Files enthalten mehrere Ansichten der Modelle.

http://www.lge.com/us/ces/press/product-images-he-1.jsp


[Beitrag von Sylver am 12. Jan 2010, 18:54 bearbeitet]
mytech
Stammgast
#44 erstellt: 12. Jan 2010, 20:19
LG's einziger 3D Fernseher, der LE9500, gibts nicht in 40 Zoll.

Samsung's C7000 und C8000 haben einen total hässlichen Standfuß.

Sony's einziger 40er-Zöller-3D-Fernseher bietet nur EDGE-LED und wird ordentlich Kosten.

Philips ist total abgekackt.

Toll, egal welchen ich nehme, Abstriche müssen gemacht werden.
theDrug
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 12. Jan 2010, 22:38
Gut, warum willst du einen 3D TV in 40"? Ich denke der Effekt macht doch gerade Sinn, wenn das Bild möglichst groß ist.
Für Zocker gibt es demnächst günstige 24"+ 3D Monitore, sollte Gaming ein Argument sein.
Die meisten anderen Leute die so ein Gerät kaufen und so wie du auf Details achten (EDGE vs. FULL-LED usw.)suchen ein Gerät in der Klasse 52" und mehr. Und um offen zu sein, darunter bringen High-End TV's auch kaum einen Mehrwert für das Auge. Der Unterschied zwischen sehr guter Technik und exzellenter Technik ist nur was für Enthusiasten, die gerne Geld ausgeben und ein großflächiges Bild wünschen.

Um deine Befürchtungen aber zu entkräften, viele Hersteller setzen heuer in den Top Modellen auf EDGE LED LD Technik, und die wird aller Voraussicht sehr viel bessere Resultate liefern als die vergangenen EDGE TV Geräte. Ansonsten bleibt der LE9500 in 47".


[Beitrag von theDrug am 12. Jan 2010, 22:39 bearbeitet]
rickiconte
Stammgast
#46 erstellt: 12. Jan 2010, 22:44

mytech schrieb:

Samsung's C7000 und C8000 haben einen total hässlichen Standfuß.




Finde ich nicht so haesslich!!!!!!
Markstar
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 13. Jan 2010, 09:53

Sylver schrieb:

Markstar schrieb:
Die auf der CES vorgestellten Modelle scheinen ja alle LED zu haben



Expanding its line of LCD HDTV options, LG also introduced five new series of CCFL LCD HDTVs, which bring consumers a variety of technology, design, and energy-saving options. These series include:

LD650 Series (47- and 55-inch class sizes*) – A Full HD 1080p HDTV, this LCD HDTV series boasts TruMotion 240Hz performance for reduced motion blur. Other features include: NetCast Entertainment Access, USB Video DLNA, and Wireless-ready technology.

LD550 Series (32-, 42-, 46-, 52-, and 60-inch class sizes*) – Also a Full HD 1080p series, these HDTVs are equipped with TruMotion 120Hz. Other features include: NetCast Entertainment Access, USB Video, DLNA, and Wireless-ready technology.

LD520 Series (32-, 42-, 47- and 55-inch class sizes*) – Combines Full HD 1080p with TruMotion 120Hz performance with a variety of screen sizes.

LD450 Series (32-, 37-, 42-, 47-inch class sizes*) – A Full HD 1080p HDTV in a variety of sizes to fit almost any room in the home.

Ich weiß jetzt zwar nicht welches Modell als Nachfolger des LH4000 zu sehen ist und ob alle CCFL Modelle auch in Deutschland erscheinen, aber mindestens ein Gerät das paßt sollte dabei sein. Die LED LCD sind optisch deutlich ansprechender, da lohnt es sich vielleicht etwas zu sparen oder auf niedrigere Preise zu warten. AFAIK gibt es bisher noch keine Preißinfos, also erstmal abwarten...

>>> Photos aller neuen Modelle gibt es hier: (leider noch nicht hochauflösend) die zip Files enthalten mehrere Ansichten der Modelle.

http://www.lge.com/us/ces/press/product-images-he-1.jsp
Ahh, danke. Klar, warten ist immer gut - die Technik verbessert sich und die Preise gehen runter. Aber irgendwann muss man (individuell) einen Schlussstrich ziehen. Bei uns war das ursprüngliche Limit 600€ für einen 40-42"er. Das habe ich Dank monatelanger Lobbyarbeit auf 900 für einen 47"er gebracht. Seit ca Juli 09 haben wir gar keinen Fernseher mehr und ich hatte meiner Freundin gesagt das wir bis min. Januar warten sollten (Weihnachtsgeschäft + CES) - seit dem haben wir keinen einzigen Film mehr gesehen, nada! Aber wenn März die Modelle rauskommen muss man auch erst warten bis die Preise sich einpendeln. Zusammen mit dem Premium für LED wäre das dann Juni-Juli für ca 1200€ statt Januar für 850 (bzw aus Sicht meiner Freundin Juli 2009 für 600€).

Ich glaube kaum das sich die Preise nochmal so stark nach unten bewegen werden...oder was meint ihr?
andybna
Inventar
#48 erstellt: 13. Jan 2010, 10:25
also ohne tv geht ja gar nicht so lange und mit dem was du ausgeben möchtest kannst du wohl vor allem zu beginn die ganz neuen modelle größtenteils vergessen. ich vermute das der le9500 in 47" um die 1700-1800€ kosten wird und der 55" nochmal locker 1000€ mehr ist aber reine vermutung............
Sibe
Stammgast
#49 erstellt: 13. Jan 2010, 10:34
besonders flache Bauweise und schmale Rahmen sind schon schick, nur, das Anschlussfeld scheint nicht so optimiert zu sein wie z. B. bei Samsung?

Oder man gibt der drahtlosen Übertragung eine Chance...

Sibe
Markstar
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 13. Jan 2010, 10:42

andybna schrieb:
also ohne tv geht ja gar nicht so lange
Na ja, geht schon. Wir haben dann halt unsere Serien auf meinem 24er Monitor angesehen (wir laden die eh' runter da wir nur auf Englisch schauen). Aber die Liste an Filmen, die darauf warten endlich angeschaut zu werden, ist mittlerweile schon recht lang.

und mit dem was du ausgeben möchtest kannst du wohl vor allem zu beginn die ganz neuen modelle größtenteils vergessen. ich vermute das der le9500 in 47" um die 1700-1800€ kosten wird und der 55" nochmal locker 1000€ mehr ist aber reine vermutung............
Ja, das denke ich auch. Und klar ist LED nochmal ein großer Fortschritt, aber auf der anderen Seite finde ich das Bild vom LH4000er auch schon super. Und so flach muss es nicht sein, der Fernseher ist eh in der Schrankwand integriert, da macht es keinen Unterschied ob er 10 oder 100mm tief ist - Hauptsache keine 80cm wie unser alter Fernseher.


[Beitrag von Markstar am 13. Jan 2010, 10:42 bearbeitet]
andybna
Inventar
#51 erstellt: 13. Jan 2010, 10:56
du musst halt wissen was du genau ausgeben willst und dann das beste dafür kaufen was es gibt... oder mehr ausgeben
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LG 55UF6809-ZA - LED Local Dimming ?
iceelk am 28.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.11.2016  –  3 Beiträge
LG 55LHX Local Dimming Full LED Superdünn
Lindon am 12.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.10.2009  –  9 Beiträge
Direct-LED oder doch nur Edge?
T-Freak am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 13.07.2014  –  64 Beiträge
Ultraschlanker LED-Fernseher LG HL9500
Satch36 am 15.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  2 Beiträge
Bildprobleme mit LG 37 LE 5310 (Edge LED TV 94cm, 100Hz)
Klampfomat am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  2 Beiträge
Testberichte zu 2010 LG-LCDs
itchy666 am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 18.05.2010  –  3 Beiträge
Wie gut funktioniert Local Dimming bei LG?
T-Freak am 06.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.01.2014  –  18 Beiträge
Kein LED lok. Dimming bei LG 55LW659S
kron am 30.06.2012  –  Letzte Antwort am 30.06.2012  –  3 Beiträge
Erfahrungsbericht LG LE 8500
resa8569 am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  3356 Beiträge
LG´s FHD L/D-LED-LCD, 47LG90QD
celle am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 28.10.2008  –  28 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.078 ( Heute: 86 )
  • Neuestes MitgliedZwokkel
  • Gesamtzahl an Themen1.389.801
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.464.758