YUV Eingang Samsung LE-40M61

+A -A
Autor
Beitrag
tokaba
Neuling
#1 erstellt: 10. Apr 2006, 20:59
Guten Abend zusammen,

ich habe seit einer Woche o.g. LCD-Fernseher, da ich eine d-box2, einen DVD-Player (leider kein HDMI-Ausgang) und einen Videorecorder anschließen möchte, aber nur zwei EURO-AV Anschlüsse am Fernseher sind, habe ich gedacht ich kaufe mir ein Adapter-Kabel Scart auf YUV, der Fernseher zeigt mir aber kein Signal über diesen Eingang, hat dazu jemand eine Idee?

Noch ein kleiner Erfahrungsbericht:

Das Bild ist sogar über analogen Kabelanschluss einigermaßen erträglich, hatte da zuerst Bedenken, besser natürlich digitales Signal über d-box 2, allerdings bei Fussball Übertragungen in der "Totalen" ziemliche Unschärfe, das nervt. (kann da ein externer "Scaler" Abhilfe schaffen, z.B. Yamaha Receiver RX-V2600?)

Fernseher: LE-40M61B
DVD: Yamaha S530
Receiver: Yamaha RX-V630RDS
Kabelbox: Nokia d-box2
Lautsprecher: Canton LE-Serie
Fudoh
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2006, 22:00

habe ich gedacht ich kaufe mir ein Adapter-Kabel Scart auf YUV


Das funktioniert nicht, weil der YUV Eingang auch wirklich nur YUV Signale versteht.

Ich würde mir an Deine Stelle ernsthaft überlegen einen neuen DVD Player mit YUV progressive zu kaufen. Nicht nur um Dein Anschlussproblem zu lösen, sondern auch um ein erheblich besseres Bild zu bekommen.


kann da ein externer "Scaler" Abhilfe schaffen, z.B. Yamaha Receiver RX-V2600?


ein klein wenig, aber die in den Unterklasse Receivern verbauten Scaler sind auch nicht wirklich der Rede wert.

Grüße
Tobias
Kennedy01
Stammgast
#3 erstellt: 14. Apr 2006, 10:54



kann da ein externer "Scaler" Abhilfe schaffen, z.B. Yamaha Receiver RX-V2600?



ein klein wenig, aber die in den Unterklasse Receivern verbauten Scaler sind auch nicht wirklich der Rede wert.


ähm, das teil kostet ca. 1.100 €. Ist das wirklich untere Klasse

aber wenn es dir nur um den scaler geht, dann bekommst du für das geld eines RX-V2600 bestimmt was besseres.

wegen des yuv-anschulußes am dvd player kann ich nur zustimmen. bedenkt man wieviel geld du für den m61 ausgegeben hast, solltest du dich nicht lumpen lassen und evtl. auch über einen player mit hdmi nachdenken.

ansonsten findest du bei grobi.tv auch einen wandler von scart->yuv. das teil funktioniert einwandfrei, kostet jedoch 174 tacken. ein dvd mit hdmi kostet auch nicht sooo viel mehr.
Fudoh
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2006, 20:19

ähm, das teil kostet ca. 1.100 €. Ist das wirklich untere Klasse


bezogen auf der verbauten Scaler leider ja - da unterscheiden sich 400 Euro Receiver praktisch nicht von 2000 Euro Boliden.

Klanglich ist gegen ein solches Kaliber natürlich nichts einzuwenden, das ist klar.

Grüße
Tobias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung LE-40M61/ LE-40R71
jogi12345 am 14.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  13 Beiträge
samsung lcd le-40m61 oder le-40m71?
derlou am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 21.09.2006  –  2 Beiträge
LE-37R72B YUV- Eingang --> PC
Velocity am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 30.07.2006  –  13 Beiträge
LE32R51B - VGA Eingang YUV-kompatibel ?
Solidox am 02.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.08.2006  –  3 Beiträge
le-37m8 über vga/yuv 1080p mit xbox?
Kadett76B am 26.03.2008  –  Letzte Antwort am 30.03.2008  –  3 Beiträge
Samsung le 26R72B, XBOX 360 (YUV o. VGA)
bububu am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  4 Beiträge
Xbox360 am LE-46M87BD(Pc Eingang)
gacky am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  8 Beiträge
Samsung LE-27T51B u. Xbox360 (VGA o. YUV?)
quälix am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 20.10.2006  –  3 Beiträge
HILFE!Samsung LE-32N71B Xbox 360 über component/Yuv Kabel?
Morol am 03.12.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2007  –  8 Beiträge
Samsung 40 LE-A656 YUV und PIP Frage
fresh2 am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 29.10.2008  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedaschenbach
  • Gesamtzahl an Themen1.417.894
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.116

Hersteller in diesem Thread Widget schließen