Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|

SamyGo Ext für die D-Serie ab 23:11 Uhr

+A -A
Autor
Beitrag
h-p-d
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Nov 2011, 23:04
nur mal zur Info : SamyGo für die D-Serie


[Beitrag von h-p-d am 11. Nov 2011, 23:05 bearbeitet]
Samyman
Neuling
#2 erstellt: 12. Nov 2011, 00:06
bin auch schon ganz heiss drauf
shlne
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2011, 00:46
Richtig geil PVR Aufnahmen überall gucken und viel mehr
Jamir
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 12. Nov 2011, 10:05
Wir hätten mehr Infos , wie wird das instaliert usw.
jamir
-derOlle-
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Nov 2011, 10:15
*JimMorrison
Neuling
#6 erstellt: 12. Nov 2011, 11:10
Mal für die ganz Dummen:

Was kann ich denn damit machen bzw. welchen Mehrwert bringt es?

Auf meine Filme, welche auf einem Server liegen, kann ich auch so zugreifen.

Schön wäre es, wenn ich mir hier eine eigene Mediathe analog Maxdome mit Infoy, Vorschaubild,etc von meiner eigenen Filmesammlung anlegen könnte.
Teiresias
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Nov 2011, 11:57
Hallo,

ich bräuchte da auch einmal Hilfe, weil mein beschränktes Englisch verm. zur Verursachung von Fehlern führen würde.

Fragen:
1. Ist es richtig, dass ich eine Kontoanmeldeng folgendermaßen mache?
a) starte Smart Hub
b) drücke A
c) drücke auf Konto erstellen
d) drücke "zustimmen" so oft bis die Anmeldemaske erscheint
e) klicke auf Samsung-Konto und gib Deine Email-Adresse ein
f) drücke auf Passwort und gib ein fei zu wählendes Kennwort ein

2. Ist es richtig, dass ich die in der Beschreibung

http://wiki.samygo.tv/index.php5/Rooting_D_series_arm_cpu_models

angegebene IP eingeben muss?

3. Was bedeutet: "ab 23:11 Uhr"?

Danke für eure Hilfe

Teiresias


[Beitrag von Teiresias am 12. Nov 2011, 12:04 bearbeitet]
shlne
Stammgast
#8 erstellt: 12. Nov 2011, 12:09
Account als "develop" für SmartHub erstellen.
Mit dem Account anmelden (rote Taste)
Wenn angemeldet, dann blaue Taste drücken, da auf Entwicklung gehen und da die IP Adresse eingeben.
Danach Benutzer Application Synchronisation (oder so ähnlich heisst es) drücken, nun installiert er die sammygo App

Ab 23.11 bedeutet, dass du die Software über die IP erst um 23.11 runterladen konntest.

23.11 = 11.11 PM

und gestern war der 11.11.2011 und dann um 11.11 Freigegeben


[Beitrag von shlne am 12. Nov 2011, 12:10 bearbeitet]
Teiresias
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 12. Nov 2011, 12:30
Hallo shlne,

ichb werde jetzt gleich wahnsinnig. Entschuldige, dass ich das so drastisch ausdrücke.
Klare Frage:
Wie erstelle ich einen Account als "develop"? Oder noch deutlicher: "Was muss ich wo eingeben?"
Von uns Dummys hat doch kein Mensch etwas davon, wenn die Fortgeschrittenen immer davon ausgehen, dass grundsätzliche Dinge schon bekannt sind.
Ich weiß nicht wie man einen Account als "develop" erstellt. Darum habe ich in meinem ersten post ja versucht zu zeigen, wie eine Beschreibung für Dummys aussehen sollte.
Hier wird dauernd hin und her gepostet, weil keiner klare, kurze und für alle verständliche Anleitungen formuliert.

Entschuldigung, ich möchte mit meinen Zeilen keinem auf die Füße treten, aber das liegt mir schon lange auf der Seele. Das gleich Muster zieht sich nämlich durch eigentlich alle Foren.

Bitte schildere in einer kurzen Anleitung wie man anfängt, also wie man diesen Account erstellt. Ich glaube, dass dann vielen geholfen ist und dass wir uns zahlreiche sinnlose Posts ersparen.

Danke und nichts für Ungut

Teiresias
shlne
Stammgast
#10 erstellt: 12. Nov 2011, 12:42
Du kannst doch nen Accout erstellen oder?
Der Name ist dann develop

SmartHub starten, dann rote Taste, dann steht doch schon da Konto erstellen.
Keine EMail Adresse sondern einfach nur develop reinschreiben.
Das Passwort ist egal 123456 oder so 6 Zeichen halt.

Wenn das Konto erstellt wurde, damit auch anmelden.
Danach, wenn man angemeldet ist, blaue Taste drücken und da auf Entwicklung gehen und da die IP Adresse eingeben.
Danach Benutzer Application Synchronisation (oder so ähnlich heisst es) drücken, nun installiert er die Sammygo App



Mal neben bei, wenn du nicht mal ein Konto erstellen kannst, was willst du dann mit der App? Weiteres ist nämlich noch etwas schwerer als nur ein Konto zu erstellen.
*JimMorrison
Neuling
#11 erstellt: 12. Nov 2011, 12:52
Aber was habe ich denn davon, wenn ich SamyGo bzw. den Hack installiere?
Teiresias
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Nov 2011, 12:53
Hallo shlne,

ich denke, dass an meinen Posts deutlich erkennbar ist, dass es mir eben nicht klar ist wie ich einen Account erstelle.
Deshalb versuche ich ja krampfhaft eine konkrete Auskunft zu erhalten.
Stimmt folgende Anleitung?
a) Smart Hub starten
b) A drücken
c) auf "Konto erstellen" gehen
d) "Zustimmen" drücken bis Anmeldemaske erscheint
e) bei "Samsung-Konto" "develop" eingeben
f) beliebiges Passwort vergeben
g) dieses Passwort auch bei "Kennw. bestät." eingeben
h) "Konto erstellen" drücken

Danke

Teiresias


[Beitrag von Teiresias am 12. Nov 2011, 12:55 bearbeitet]
shlne
Stammgast
#13 erstellt: 12. Nov 2011, 13:00
@Teiresias
korrekt

@JimMorrison

Features list:

* *.ts movie support in MediaPlayer
* Shell through internet (webshell or terminal)
* PVR scrambling removed - watch your movies on PC or another TV
* Patch for proper recognition of keyboard in user applications (currently - wired only)
* Execute own script from USB
* SamyGO Extensions:
o ftp
o apache2 (web interface, php file manager)
o NFS and Samba shares mounted to virtual USB device
o Samba server - access your TV from windows
o PVR recording to network storage.
o IPTV udp to tcp converting using integrated udpxy (for NetPlayer or nStreamPlayer widgets)
o Other SAE features...


[Beitrag von shlne am 12. Nov 2011, 13:02 bearbeitet]
h-p-d
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 12. Nov 2011, 13:22
für mich das wichtigste:

- Samba-Freigabe (z.B. NAS) als virtuelles USB-Laufwerk einbinden, mit Vorschaubildchen, spulen, usw.. Brauch ich endlich den AllShare-Mist nicht mehr nutzen.

- PVR Aufnahmen sind nicht mehr verschlüsselt, können kopiert werden und von jedem Player abgespielt werden


[Beitrag von h-p-d am 12. Nov 2011, 13:30 bearbeitet]
Black-Benz
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 12. Nov 2011, 13:40
Hi Leute...hätte noch diesbezgl. noch ein paar Fragen.

1. Was ich wirklich vermisse an der D-Serie ist, das ich z. b. Musik, Filme etc. über Twonkey oder Netzwerk abspiele und wenn ich ein anderes Lied, das in einem anderen Verzeichniss liegt oder auf dem NAS, die Wiedergabe gestoppt wird. Mein Kumpel hat eine Dreambox und auf der kann mann eine Playlist erstellen, dazu markiert man die abzuspielende datei und diese wird automatisch in die Playlist aufgenommen und man kann bequem andere Dateien suchen und dabei noch in einem kleinen Fenster TV gucken.

Das wäre wirklich eine Super-Funktion, die eine bereicherung für die D-Serie wäre.

Was ich noch vermiss ist, das ich nicht PIP mit den internen Tunern oder einem ext. Tuner über HDMI problemlos benutzen kann.

Habe DVB-S und werde mir noch eine Technisat-MiniRouter kaufen damit ich eine Unicalbe Lösung für Zuhause habe, wäre spitze wenn die D-Serie einen Film aufnimmt und einen anderen gucken kann z. B. RTL und SAT1 (verschiedene Transponder).

Plug-Ins uns andere Skins wären auch perfekt.

......Dann wäre mein TV oder den ich zukünftig holen möchte wirklich perfekt :-)

Besteht die Möglichkeit diese "Wünsche, Träume" irgendwo den entwicklern von SamyGo "vorzuschlagen" oder sich info´s zu holen, was als nächstes geplant ist?

Ich weiß...ist ein langer Text aber vielleicht erfüllt sich doch noch mein Traum vom All-In-One-TV-Gerät :_))))

Danke im voraus an alle
Strommann
Stammgast
#16 erstellt: 12. Nov 2011, 13:46
Schade das es das alles nur in englisch gibt. Könnte nicht mal jemand eine komplette deutsche Anleitung erstellen??

Was ich mich noch frage: Kann man das alles wieder rückgängig machen z.b. bei einem Service Fall??
/Denny/
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 12. Nov 2011, 14:22

Was ich mich noch frage: Kann man das alles wieder rückgängig machen z.b. bei einem Service Fall??


hab da mal erwähnt, einfach "SamyGO" user app löschen.
-derOlle-
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 12. Nov 2011, 18:33

*JimMorrison schrieb:

Schön wäre es, wenn ich mir hier eine eigene Mediathe analog Maxdome mit Infoy, Vorschaubild,etc von meiner eigenen Filmesammlung anlegen könnte.


Was du suchst heißt "Plex Media Server" und "Plex for Samsung" - such mal hier im Forum, hatte ich schon mal näher erläutert.
NeuerSamsi
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 12. Nov 2011, 20:12
Gibt es irgendwo eine deutsche Erklärung Hilfe für "Laien" ?
Hab es jetzt geschafft ein Konto einzurichten, hab eine SamyGO Icon im Smart, wenn ich es ausführe komm ich auch auf SamyGO@TV und auch noch in eine Maske bei der ich irgendwelche Adressen eingeben kann/muss. So, spätestens ab hier scheitere ich total. Wie, was, wofür ?

Wäre echt super wenn dass ein technisch versierter User auch für "Idioten" die sich weder mit Linux auskennen und auch des techn. English nicht so mächtig sind und mit den Abkürzung auch nicht viel Anfangen können, erklären könnte :-)
/Denny/
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Nov 2011, 20:31
also linux für "Laien" gibt es genug im web... wen man sowas machen möchte , muss man schon grundkeintnisse wie zu windows zeiten etwas "msdos " haben,
da wo du adresse eingeben solst, ist glaube ich SamyConsole , wo du telnet connect zu einem anderen gerät aufbauen kannst, und solte nur als beispiel dienen wie man eigene applicationen selber coden kann.

also, grund kentnisse aneignen, struktur vom samygo /mtd_down/widgets/user/SamyGO/SamyGO.... erforschen dan kannst alles nötige damit machen.

die patches etc... (DRM krams, Console , TS Play fix usw... ) das alles passiert in /mtd_down/widgets/user/SamyGO/game.so, dazu muss man sich nicht kümmern...


Denny
Teiresias
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 12. Nov 2011, 20:40
Hallo /Denny/,

ich glaube nicht, dass es erforderlich ist die Programmierung von Linux zu erlernen, um Sammy Go zu nutzen.
Ein Forum ist dazu da, um sich gegenseitig zu helfen.
Insbesondere den Dummys sollten die Schritte in einfachen Worten erklärt werden. Ich glaube, dass der Aufwand hierzu auch nicht allzu groß ist.
Wer dazu in der Lage und bereit ist, dem gilt mein Dank.

Alles andere hilft keinem weiter. Dies nur als Feststellung ohne Wertung. Es soll auch keine Diskussion entstehen.
Wer helfen will und kann, der soll das bitte tun. Wer nicht, der muss auch nicht und muss sich hierfür nicht rechtfertigen.
Hinweise, dass im Internet alles zu finden ist, kann jeder für sich selbst bewerten.

Danke


Teiresias


[Beitrag von Teiresias am 12. Nov 2011, 20:40 bearbeitet]
NeuerSamsi
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 12. Nov 2011, 20:51

/Denny/ schrieb:
also linux für "Laien" gibt es genug im web... wen man sowas machen möchte , muss man schon grundkeintnisse wie zu windows zeiten etwas "msdos " haben,
da wo du adresse eingeben solst, ist glaube ich SamyConsole , wo du telnet connect zu einem anderen gerät aufbauen kannst, und solte nur als beispiel dienen wie man eigene applicationen selber coden kann.

also, grund kentnisse aneignen, struktur vom samygo /mtd_down/widgets/user/SamyGO/SamyGO.... erforschen dan kannst alles nötige damit machen.

die patches etc... (DRM krams, Console , TS Play fix usw... ) das alles passiert in /mtd_down/widgets/user/SamyGO/game.so, dazu muss man sich nicht kümmern...


Denny



Ok, vielleicht falsch ausgedrückt. ich möchte ganz bestimmt nicht irgendwelche Sachen programmieren...insofern (hoffe ich) brauch ich keine Linux-Kenntnisse.

Eigentlich möchte ich einfach Dinge nutzen wie z.B. die PVR aufnahmen nicht mehr verschlüsslt zu haben (die künftigen).

Ein Großteil von dem was Du geschrieben hast...kein Wort verstanden.

Das was ich suche finde ich also wahrscheinlich dann hier "/mtd_down/widgets/user/SamyGO/game.so"...tja...und wie komm ich da hin ? Wo finde ich das Verzeichnis ? Aber selbst da wo ich dann vermutlich hinkomme und eine Adresse eingeben sollte/könnte. Wie bitte soll dies mit einer Standard-Samsung-FB funktionieren ? Ich kann nummerische Eingaben machen und das wars dann :-(

Aber wie erwähnt: Vielleicht reicht es mir einfach mal wenn Du mir erklären könntest wo ich diesen Ordner finde Das was ich suche finde ich also wahrscheinlich dann hier "/mtd_down/widgets/user/SamyGO/game.so"

Es wurde auch ein virtuelles USB-Laufwerk angelegt. Da hab ich aber nur einen Ordner Namens "ubtn" oder so ähnlich (sitz grad nicht vorm gerät und kann nicht nachsehen) aber ich glaube keine Unterordner
/Denny/
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 12. Nov 2011, 21:24
wie du an was ran kommst , kann ich dir nicht erklären, ich bin programier... dazu habe ich keine zeit , nur halt dass du dich mit linux auskennen tuen sollst .


PVR ist schon bereit und wird nicht verschlüsselt wen du App gestartet hast, dazu brauchst du nur noch kleines USB stick ins TV tecken , formatieren und aufnehmen,.

bei SamyConsole, nimmst einfach mal ein USB keyboard, steckst in dafür vorgesehene usb am TV, startest application und kanst alle tasten eingeben, nur aus diesem grund ist die app da... um zu demonstrieren dass man usb keyboard nehmen kann und nicht nur samsungs FB.


also einfach Laien gesagt...

diese app erlaubt dir vollzugrif auf dein gerät was Samsung dir nicht erlaubt hat aus welchen gründen auch immer,
auch einige sachen was die dir nicht erlaubt haben (abspielen von TS files , aufnahme am tv -> schauen auf PC), werden gradgebogen ,

in wie weit du jedoch alles ausnutzen kannst bleibt an dir.
NeuerSamsi
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 12. Nov 2011, 22:03
d.h. aufnahmen die ich jetzt, nach installation dieser app mache auf meine usb-Platte mache sind unverschlüsselt ? Ok, kann ich ja einfach probieren.

USB-Tatstatur: Funktioniert die dann nur in der samygo-app oder auch in allen anderen (webbrowser, maxdome....) das wäre ja schon mal ne super-bereicherung.

Was ich auch im Netz gefunden hab sind diverse Dateien von/für samygo.

Muss ich diese downloaden, auf usb und dann ab in den TV (ähnlich firmware-updates ?)

Danke dir schon mal
mjetter
Neuling
#25 erstellt: 12. Nov 2011, 22:45
Hi,

wollte mal fragen wer mir helfen kann. Habe alles installiert und dann ne Probeaufnahme gemacht auf meine USB Festplatte. Diese dann an mein Notebook mit Ubuntu angeschlossen und die Dateien dann auf nen USB Stick kopiert aber leider sind das Dateien die sich nicht abspielen lassen.

habe nur die .srf Dateien ?

Dachte ich könnte am PC ganz normal weiterbearbeiten ?
h-p-d
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 12. Nov 2011, 23:10

mjetter schrieb:
Hi,

wollte mal fragen wer mir helfen kann. Habe alles installiert und dann ne Probeaufnahme gemacht auf meine USB Festplatte. Diese dann an mein Notebook mit Ubuntu angeschlossen und die Dateien dann auf nen USB Stick kopiert aber leider sind das Dateien die sich nicht abspielen lassen.

habe nur die .srf Dateien ?

Dachte ich könnte am PC ganz normal weiterbearbeiten ?


mhhh, nach dem einschalten des Tv's SamyGo gestartet? Bei mir sind da noch diverse andere Dateien vorhanden. Einfach davon die größte Datei kopieren und ggfs. die Dateiendung in .avi umbenennen. Funzt im Media Player super. Ich habe allerdings meinen TV als Netzwerklaufwerk unter Windows eingerichtet und dann rüberkopiert.
mjetter
Neuling
#27 erstellt: 12. Nov 2011, 23:54
Ja ok, die eine srf datei wollte irgendwie nicht die neue konnte man abspielen. Danke...
Jimmbean1986
Inventar
#28 erstellt: 13. Nov 2011, 02:12
Hi Leute,
Ich denke, der Großteil der Leute wird einfach nur auf seine USB HDD zugreifen wollen und endlich was mit seinen Aufnahmen anfangen können.
Daher beschränke ich mich auf das Gröbste und fasse (auch für unsere nicht englisch sprechenden Freunde) noch einmal ein bisschen zusammen.

1. App herunterladen und installieren:
1.1.Einen Entwickleraccount anlegen.
-SmartHub Taste drücken
-Rote Taste drücken und „neuen Account“ anlegen
Name: „develop“ Passwort: z.B. „000000“
SmartHub verlassen und TV neu starten
1.2.Den „Hack“ installieren
-SmartHub starten und rote Taste drücken.
-In den gerade erstellten Account einloggen
-Blaue Taste drücken –Entwicklung – Server „46.4.199.222“ IP angeben

1.3.Benutzer Applikations Synchronisation bestätigen
-Das kann je nach Internetgeschwindigkeit einen Moment dauern (der TV läd die APP herunter)
Warten bis der TV damit fertig ist.
1.4.Nun kannst du wieder raus gehen aus dem Entwicklermenü und aus SmartHub.
1.5.Wenn du nun SmartHub neu startest, dann findest du dort die SamyGO App


Um die Funktionen nun nutzen zu können muss lediglich die App ausgeführt werden und es kann los gehen.

Um das nicht jedes Mal neu machen zu müssen, kann man die App zum Autostart hinzu fügen.

Dazu gehst du wie folgt vor:
1. SmartHub öffnen
2. blaue Taste drücken
3. Dienstmanager
4. bei Ticker-Autostart einfach "SamyGo" wählen. FERTIG.

______________________________________________________________________________________________________
Ich empfehle mit festen IPs zu arbeiten. (unter Menu - Netzwerk kann die IP eingestellt werden)
(Bsp.: 192.100.0.3)


Anschließend kann man entweder per FTP aus sämtliche Daten zugreifen.
Dazu braucht man nur einen FTP Client (Explorer tuts auch) und gibt für unser IP-Beispiel folgendes ein:
ftp://192.100.0.3:21

Wer keine Lust hat sich durch 1000 Datein zu wühlen und
nur seine Externe Platte sehen und bearbeiten möchte, für den ist der Sambaserver interessanter.

Um diesen zu erreichen muss nur folgendes eingegeben werden.
(für unser Beispiel)
\\192.100.0.3

Nun kann man frisch fröhlich entweder die aufgenommenen TV sendungen übers Netzwerk kopieren
oder endlich ohne die USB Platte ab ziehen zu müssen, seine Sicherungskopien drauf schieben.

Die entscheidenden Videodatein, die man aufgenommen hat enden auf ".srf" diese braucht man nur in avi umbenennen und schon kann man sie mit VLC abspielen.
Bei mir hat er erst keinen Ton abgespielt, da zwei Tonspuren in der Aufnahme sind.
Lösung: bei VLC: Audio-Titel-Titel2 wählen.

Der Großteil der Anleitung ist von mir übersetzt.

Ich bedanke mich noch einmal sehr herzlich beim Entwickler der App "juzis28"

BITTE BEACHTET, DASS ALLE ÄNDERUNGEN AUF EIGENE GEFAHR GESCHEHEN!
UNSACHGEMÄßE HANDHABUNG KANN DIE FIRMWARE DES TV UNWIDERRUFLICH BESCHÄDIGEN!
FÜR DERARTIGE SCHÄDEN WERDE WEDER ICH NOCH DER ERSTELLER DER APP EINE HAFTUNG ÜBERNEHMEN!

Grüße Jimmy


[Beitrag von Jimmbean1986 am 13. Nov 2011, 02:15 bearbeitet]
lighthammer_hh
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 13. Nov 2011, 03:22
'Nabend

Ich brauche mal eben einen Denkanstoss.
Ich habe das Packet installiert und soweit auch eingerichtet.
Wenn ich nun Versuche, auf die NFS Freigaben meines QNAP NAS zuzugreifen, gehe ich über Source - SamyGO Vir.USB auf das NAS.
Der Pfad auf dem NAS ist z. B. media/movie/clips/Demo
Bis einschl. movie kann ich öffnen, wenn ich clips wähle bekomme ich die Meldung "Ordner k. n. gelesen werd."??
Ich stehe gerade auf mehreren Schläuchen. Wo liegt der Fehler?

Ich habe auch keinen Plan, wieso ich nirgends ein User/Pass für das NAS eingeben kann/muss, oder zumindest eine Abfrage dafür kommt. Ich kann normalerweise von keinem meiner Geräte, die auf das QNAP zugreifen, Daten ohne Passwort abfragen?!
In den Configs der init.d kommen ja nur Server und Shares, richtig?
Strommann
Stammgast
#30 erstellt: 13. Nov 2011, 03:47
Habe auch das Problem das ich auf den UPNP Server des Kathrein UFS-922 bis zum Aufnahme Ordner komme, der wird aber als Leer angezeigt, man kann also nur wieder zurück. Ist also noch nicht so ganz ausgereift.
Gehe ich über Source auf den UPNP Server des 922er dann kriege ich die Aufnahmen angezeigt, beim Versuch die TS Files abzuspielen kommt aber nach wie vor die Meldung "Nicht unterstütztes Format".
lighthammer_hh
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 13. Nov 2011, 04:00
"nicht unterstütztes Format" hatte ich bei dem Media Server des QNAP aber auch.
Ich mußte die clients.db editieren. Dort mußte der TV als Renderer eingetragen werden und das Fileformat bekannt gemacht werden. Den Eintrag dann noch im UPNP Server dem TV zuweisen und es sollten so ziemlich alle Formate laufen. Sollte also kein SamyGo Problem sein.
Auf dem QNAP läuft ein Twonky, kann also auf deiner SatBox anders sein. Eine equivalente Datei sollte aber existieren.


[Beitrag von lighthammer_hh am 13. Nov 2011, 04:03 bearbeitet]
Strommann
Stammgast
#32 erstellt: 13. Nov 2011, 04:08
Nächstes Problem: Wenn ich über den Samba Server auf die am TV angeschlossene HDD zugreife sehe ich zwar die ganzen Daten darauf. Kann diese aber weder löschen noch neue drauf kopieren. Es erscheint die Meldung "Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung dieses Vorgangs"
Hat hierzu jemand eine Idee?
Icke13
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 13. Nov 2011, 10:29
ich habe folgendes Problem, bei mir bleibt er beim Downloaden von SamyGo im TV stehen. Man sieht den Fortschrittsbalken, aber er verändert sich nicht. Habe ca 15 Minuten gewartet.
hazya
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 13. Nov 2011, 13:25
Ich wäre gerne auf meine USB Platte am Samsung gekommen. Habe sie partioniert. Kannn sie im FTP Verzeichnis nicht finden?
frankyn
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 13. Nov 2011, 13:36
suche mal unter folgenden Pfad:

ftp://192.***.***.*/dtv/usb/
NeuerSamsi
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 13. Nov 2011, 15:22
@ Jimmbean1986:

DANKE !!!!
Jimmbean1986
Inventar
#37 erstellt: 13. Nov 2011, 19:30
@NeuerSamsi
Dafür nicht! Dank dem Ersteller

@Icke13
Der Download kann unter Umständen etwas dauern.
Je nach dem wie schnell deine Internetverbindung ist.

Ich selbst habe die 32MBit Leitung von KD und hab etwa eine Minute gebraucht.
Der TV ist bei mir per Kabel angeschlossen und hat eine feste IP.
Wie siehts bei dir aus?
@Strommann:
Bei mir funktioniert alles bestens.
Hast du sonst alles beachtet? Wie sieht der Rest aus?

Grüße Jimmy
Strommann
Stammgast
#38 erstellt: 13. Nov 2011, 19:39
Habs nicht mehr weiter getestet. Da die UPNP Sache nicht so klappt ist das für mich uninteressant. Werde das App wieder löschen.
*bkm
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 13. Nov 2011, 20:47
Kann man damit auch eine Tastatur z.B. für den Web-Browser anschliessen (betreiben) ?
crawltochina
Inventar
#40 erstellt: 13. Nov 2011, 20:54
Sehe ich das richtig:

Für die Nutzung der Funktionen wie zB uncodiertes Aufnehmen muss ich bei JEDEM Start die App zuerst starten? Ich weiß, ich kann sie bei Smart TV auch in den Autostart setzen, aber dann wird bei jedem Einschalten zuerst der Root durchgeführt, das dauert etwas und sieht nicht schön aus. Was passiert bei Timer-Aufnahmen, wenn die SamyGO App nicht im Autostart ist? Irgendwie erschließt sich für mich so der Nutzen nicht. Oder versteh ich da was falsch?
hazya
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 13. Nov 2011, 21:02
3 Dinge !

Wenn ich die SamyGo App starte bekomme ich bei den vorhandenen Apps einen Fehler.

Kann ich irgendwie die alten Aufnahmen (glaube das sind die *.srv Dateien) auch am PC gebrauchen ?

Wenn ich zuerste die App starten muss, wie mache ich es in der Nacht. - Zeiche gelegentlich Sendungen in Nacht mit ausgeschalteten FS auf.
Jimmbean1986
Inventar
#42 erstellt: 13. Nov 2011, 21:18
Irgendwas gibt es ja immer zu meckern.

Ja die App muss bei jedem Start ausgeführt werden.
Über den Ticker ist das aber wirklich kein Thema.

Das Aktuellste Release (synchronisiert mal!) beschleunigt das Ganze aber schon gewaltig.

Da die alten Aufnahmen noch mit DRM von Samsung aufgenommen wurden sind diese (noch!???) nicht am PC zu gebrauchen!


Wegen der Timeraufnahme:
lasst euch nicht immer alles hinterher tragen! Probiert es einfach aus und berichtet.

Ich für meinen Teil würde diese eine App gegen ABSOLUT JEDE App im Samsung Appstore eintauschen!


Grüße Jimmy
hazya
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 13. Nov 2011, 21:48
Die Anwendung ist auf jeden Fall spitze !

Habe das aufgenomme File von *.srf auf *.mpg unbenannt. ... und dann kann mal alles was man mit einem solchen File will machen.

-Danke an das Samy Go Team - Gute Arbeit !!!
goldskin
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 13. Nov 2011, 21:50
Jimmy,

das aktualisieren macht aber keinen spass da es einem immer die user apps killed .. jetzt ist mein plex client weg und der dev hat alles closed ...

welches ist denn überhaupt das "neue" das mit dem blauen oder grünem schirm?


[Beitrag von goldskin am 13. Nov 2011, 22:06 bearbeitet]
Jimmbean1986
Inventar
#45 erstellt: 13. Nov 2011, 23:14
Das ist natürlich ein Argument.

Laut soweit ich weiß wurde heute ein Update eingepflegt, welches einige Fehler behebt.

Ich habe nun auch noch eine programmierte Aufnahme gestartet und LEIDER ist diese NOCH verschlüsselt.
Ich stehe diesbezüglich aber schon mit dem Ersteller der App in Verbindung.
Er meint es sollte machbar sein, dass auch die programmierten Aufnahmen von der DRM befreit werden.

Grüße Jimmy
/Denny/
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 14. Nov 2011, 01:06
jimmi

patch geht... hab jedoch nicht überprüft ob es ohne den aktuellen patch + timer verschlüsselt aufgenommen wird,

hab einfach nächste sendung im GUIDE zum aufnehmen hinzugefügt, unter dvb analyzer angeschaut, unverschlüsselt.

morgen release,

ich werde game.so separat posten, die jungs die SamyGO schon instaliert haben, können es per FTP einfach gegen alte game.so tauschen , also nicht nochmal syncen.


Denny
Asango1
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 14. Nov 2011, 16:29
Hallo,

wenn die Jungs sich der D-Serie annehmen, dann habe ich ja Hoffnung, dass die SOAP-Funktion (also Textnachrichten über das Netzwerk am Fernseher anzuzeigen), die in früheren FW-Versionen freigeschaltet war und irgendwann quer durch die Serien nun nicht mehr, wieder freischaltbar wird :-) ??

Oder weiß vielleicht sogar schon jemand, ob das mit irgendeinem Parameter bei einem gerooteten Gerät der D-Serie geht?
-derOlle-
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 14. Nov 2011, 16:32
Hab bei denen bzgl. dem MessageBoxService schon im Forum geschrieben, allerdings noch kein Feedback bekommen, vermisse diese Funktion auch.
Samyman
Neuling
#49 erstellt: 14. Nov 2011, 16:55
Hallo,
super Patch, funktioniert toll. Über FileZilla klappt der "Download" von der HDD am TV schnell und sicher etc.

Zwei Fragen hätte ich noch:
Habe zwei NAS Server/Samba Server mit fester IP im Keller stehen. Bisher konnte ich auf diese nicht zugreifen, da der Samsung kein Samba kann und die NAS kein DLNA haben.

Wie kann ich es einstellen das mir das Samy Go Tool diese im Virtuellen USB anzeigt ?? da muss ich doch sicher die zwei festen IP von meinen NAS irgendwo eingeben oder ??

Lt.Info von Samy Go kann ich auch gleich auf ein NAS etc aufnehmen, d.h. nicht auf die USB HDD sondern direkt auf ein Netzwerk Laufwerk. Wo kann man dies einstellen.

Danke
dedidado2
Neuling
#50 erstellt: 14. Nov 2011, 18:34

lighthammer_hh schrieb:
"nicht unterstütztes Format" hatte ich bei dem Media Server des QNAP aber auch.
Ich mußte die clients.db editieren. Dort mußte der TV als Renderer eingetragen werden und das Fileformat bekannt gemacht werden. Den Eintrag dann noch im UPNP Server dem TV zuweisen und es sollten so ziemlich alle Formate laufen. Sollte also kein SamyGo Problem sein.
Auf dem QNAP läuft ein Twonky, kann also auf deiner SatBox anders sein. Eine equivalente Datei sollte aber existieren.

Hallo lighthammer_hh,
ich denke ich habe das gleiche Problem wie du, hab auch ne QNAP mit Twonky und bekomme auch die Meldung "nicht unterstütztes Format".

Wie hast du die clients.db bearbeitet, bzw. geöffnet und was genau hast du dann dort eingetragen?
alexinc
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 14. Nov 2011, 19:04
besteht denn die aussicht auf diesen hack für die c-serie?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Samygo Installation Samsung D Serie
Munichgixxer am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  2 Beiträge
SamyGo
fontus1.0 am 09.03.2019  –  Letzte Antwort am 10.03.2019  –  2 Beiträge
Tastatur für D-Serie
rheiner_ban am 28.07.2011  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  71 Beiträge
Neue SamyGo App: Programminfo beim Umschalten D-Serie
dadadierdada am 15.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.12.2011  –  30 Beiträge
SamyGo Extensions Pack für E Serie
Pimboli1975 am 30.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.02.2013  –  6 Beiträge
neues bei samygo videofix
yopi1961 am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2011  –  94 Beiträge
E-Serie / D-Serie
JeffR am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  3 Beiträge
D-Serie spielt kein ts-format ab
cinema-dream am 12.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  73 Beiträge
Samsung K-Serie: Root-Zugriff mit SamyGo?
CrazyLexx am 24.05.2018  –  Letzte Antwort am 27.05.2018  –  2 Beiträge
TV Samsung D Serie-7 Fernbedienung
chris110917 am 08.08.2011  –  Letzte Antwort am 08.08.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.967 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedAndiP78
  • Gesamtzahl an Themen1.529.081
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.095.908

Hersteller in diesem Thread Widget schließen