Samsung Smart TV WLAN Problem

+A -A
Autor
Beitrag
satras85
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2015, 18:59
Hallo,
ich habe ein Samsung Smart TV UE40ES6100.
Seitdem ich mir einen neuen Router zugelegt habe, zeigt er mir wenn ich eine WLAN Verbindung herstellen möchte überhaupt keine WLAN Geräte in der Nähe mehr an.
Ich hatte mich heute in einer Community meines Internetanbieters gemeldet und die meinten das wenn der Fernseher überhaupt keine WLAN Geräte mehr anzeigt es am Fernseher liegen müsste und nicht am Router.

Stimmt was mit dem WLAN Adapter nicht?
Hat jemand eine Lösung für mich wie ich wieder eine Verbindung her bekomme?


[Beitrag von satras85 am 18. Jan 2015, 19:00 bearbeitet]
C650
Inventar
#2 erstellt: 18. Jan 2015, 19:06
Bei Wlan - Problemen der ES-Serie, hilft oft ein kleiner Trick im Service-Menü weiter.
Das Umstellen der Wlan Region von "E" auf "A", bringt bei vielen Abhilfe.

LG

http://www.hifi-foru..._id=151&thread=28721
satras85
Neuling
#3 erstellt: 18. Jan 2015, 19:43
Super Vielen Dank das hat geklappt. Die WLAN Verbindung steht wieder.

Jetzt habe ich noch folgende Frage:

Nachdem die Internetverbindung wieder steht, habe ich über Samsung Link versucht Musik auf dem TV abzuspielen.
Nach wie vor bricht die Verbindung zum fernseher nach ein paar Sekunden ab und der PC oder Samsung Link wird nicht mehr in der Liste angezeigt.

Beim Vorgänger "Allshare" hatte ich nie Probleme gehabt.
Gibt es dafür auch ne Lösung?
C650
Inventar
#4 erstellt: 18. Jan 2015, 19:51
Mmmh,
dazu habe ich zwar keine Lösung, könntest aber einmal folgendes versuchen.

Gib mal im Router eine feste IP für den TV ein und das ganze dann natürlich mit dieser IP "manuell" in den Wlan - Einstellungen im TV-MENÜ.
Könnte evt. helfen.

satras85
Neuling
#5 erstellt: 18. Jan 2015, 20:00
Bin leider in technischen Sachen nicht so der hellste.
Habe schon geschaut im Konfigurationsprogramm meines Speedport Entry. Leider finde ich da nix wo ich eine IP für mein TV einstellen kann.
Kannst du mir ein Tipp geben wo ich das dort machen kann?
C650
Inventar
#6 erstellt: 18. Jan 2015, 20:15
Bin leider AVM 7490 Jünger und kenne mich mit den Speedport-Dingern, mangels persönlicher Erfahrungen nicht aus.
Probleme könnten auch daran liegen, daß Dein Router den Kanal zwischendurch wechselt, um damit den besten Empfang zu gewährleisten.

Hier kann es dann wiederum sein, daß Dein Sammy das nicht mag.
Guck doch mal im Menü des Routers bzgl. der Wlan - Einstellungen, ob Du da einen festen Kanal einstellen kannst, oder ob da irgendwo ein Haken gesetzt ist, daß der Router automatisch einen Kanal setzt oder wechseln darf.

Sorry, entweder einen Speedport Nutzer fragen, oder Benutzerhandbuch bemühen.

Jonny33
Neuling
#7 erstellt: 29. Dez 2015, 02:14
Hallo,

bin eben bei der Suche nach einer Lösung für mein Problem, auf diese Seite gestoßen und erhoffe mir hier eine Lösung/Ratschlag für mein Problem .

Da ich das fast identische Problem wie "satras85" habe, hier nur eine kurze Beschreibung meines Problems.
Ich habe endlich seit einiger Zeit einen Zugang zu VDSL (vorher nur per LTE) über eine FritzBox 7490.
Seit dem wechsel habe ich immer mal Verbindungsprobleme (hatte ich mit der alten LTE- Box nicht) von meinem Samsung 55F8090 zur FritzBox. Der TV verliert dann einfach seine WLAN- Verbindung bzw. das Signal ist sehr schwach und die Verbindung zu Maxdom oder Amazon Video bricht ab .
Der Router sitzt nur ca. 2,5 m vom TV weg.
Alle anderen Geräte funktionieren einwandfrei, bzw. es ist noch kein Abbruch aufgefallen.

Da ich jetzt ein paar mal gelesen habe, dass es mit dem 5GHz Kanal (in den ist der TV immer eingeloggt) zusammen hängen kann, nun zu meiner Frage.

Kann dem TV ein fester Kanal (2,4GHz) zugewiesen werden? ...oder bringt das nichts? Hat jemand noch eine ander Lösung?
Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Gruß und Danke
Schnupfer1
Stammgast
#8 erstellt: 29. Dez 2015, 02:28
HI
Versuche mal die WLAN Region vom TV auf "A" zu setzen.
Vielleicht hilfts ja.
Gruß
http://www.hifi-foru..._id=151&thread=28721


[Beitrag von Schnupfer1 am 29. Dez 2015, 02:29 bearbeitet]
Jonny33
Neuling
#9 erstellt: 29. Dez 2015, 20:23
@Schnupfer1
Danke, habs mal umgestellt. Die Verbindungsqualität ist nicht besser geworden.
Ob es weiterhin zu Verbindungsabrüchen kommt muss ich jetzt mal abwarten.

Wenn jemand eine Idee hat wie man den TV fest auf den 5GHz Kanal festlegt, würde ich das auch gerne noch mal versuchen.

Gruß Jonny
Schnupfer1
Stammgast
#10 erstellt: 29. Dez 2015, 21:02
Das mit den 2,4 GHz kannst Du ja nur im Router Eistellen.
Da solltest Du mal in einem Forum Suchen was Deinen Router Behandelt.
Deaktiviere einfach mal im Router 5 GHz. Dann wirst Du ja sehen ob die Qualität besser wird.

Ich habe ein Lan Kabel zum TV gelegt. Ist halt besser.
Mein Router steht aber auch hinter dem TV


Gruß


[Beitrag von Schnupfer1 am 29. Dez 2015, 21:12 bearbeitet]
dan83aut
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 21. Mrz 2016, 02:13
Ich habe auch ein Problem und zwar, erkennt mein UE55JU6740 zwar die Fritzbox aber er schreibt immer Automatische IP-Zuordnung nicht möglich. Hab aber schon verbunden gehabt. Als ich vor ein paar Tagen die Verbindung beendet habe und heute wieder verbinden wollte, schrieb er mir die Fehlermeldung. Ich will Dratlos verbinden. Router und TV habe ich neu gestartet und alles gemacht was mir an Hilfe von Samsung angeboten wurde via TV.
niciko1
Stammgast
#12 erstellt: 21. Mrz 2016, 09:55
Warum soll auch die Fritzbox dem TV eine Adresse zuweisen?
Weise doch einfach dem TV eine feste IP zu!
Je nach den Sicherheitseinstellungen Deines WLAN gehst Du mit einem PC in die Fritzbox und machst - falls WLAN unsichtbar - das WLAN sichtbar (SSID). Damit der TV die Fritzbox findet.
Dann vergibst Du im TV unter WLAN eine für die Fritzbox gültige und einmalige IP-Adresse, unter Subnetz die 255:255:255:0, unter Gateway und DNS-Server die IP der Fritzbox, sowie den WLAN-Schlüssel und lässt verbinden.
In der Fritzbox musst Du dann noch eventuell der Mac-Adresse des TV die Erlaubnis zum Verbinden über "hinzufügen" erteilen. Fertig! Zum Schluss kannst Du das WLAN wieder unsichtbar machen.

Dann sollten auch alle Einstellungen und Verbindungen dauerhaft erhalten bleiben.
MfG


[Beitrag von niciko1 am 21. Mrz 2016, 10:01 bearbeitet]
#Duke#
Inventar
#13 erstellt: 21. Mrz 2016, 12:10

dan83aut (Beitrag #11) schrieb:
Ich habe auch ein Problem und zwar, erkennt mein UE55JU6740 zwar die Fritzbox aber er schreibt immer Automatische IP-Zuordnung nicht möglich. Hab aber schon verbunden gehabt. Als ich vor ein paar Tagen die Verbindung beendet habe und heute wieder verbinden wollte, schrieb er mir die Fehlermeldung. Ich will Dratlos verbinden. Router und TV habe ich neu gestartet und alles gemacht was mir an Hilfe von Samsung angeboten wurde via TV.



Scheint als hättest Du im Router DHCP deaktiviert !

geh mal unter Windows/ Start/ Ausführen

dann cmd eingeben, danach öffnet sich ein schwarzes Fenster-dort gibst du den Befehl ipconfig/all ein und mit Enter bestätigen !

Das Protokoll kannst dann per Pn senden.


[Beitrag von #Duke# am 21. Mrz 2016, 12:12 bearbeitet]
dan83aut
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 21. Mrz 2016, 18:40

niciko1 (Beitrag #12) schrieb:
Warum soll auch die Fritzbox dem TV eine Adresse zuweisen?
Weise doch einfach dem TV eine feste IP zu!
Je nach den Sicherheitseinstellungen Deines WLAN gehst Du mit einem PC in die Fritzbox und machst - falls WLAN unsichtbar - das WLAN sichtbar (SSID). Damit der TV die Fritzbox findet.
Dann vergibst Du im TV unter WLAN eine für die Fritzbox gültige und einmalige IP-Adresse, unter Subnetz die 255:255:255:0, unter Gateway und DNS-Server die IP der Fritzbox, sowie den WLAN-Schlüssel und lässt verbinden.
In der Fritzbox musst Du dann noch eventuell der Mac-Adresse des TV die Erlaubnis zum Verbinden über "hinzufügen" erteilen. Fertig! Zum Schluss kannst Du das WLAN wieder unsichtbar machen.

Dann sollten auch alle Einstellungen und Verbindungen dauerhaft erhalten bleiben.
MfG


Als ich den TV vor ein paar Tagen bekommen habe, funktionierte das WLAN ohne Probleme und ohne irgendwas einzustellen außer den Schlüssel.
Der Fernseher zeigt mir ja auch die Fritzbox an und wenn ich den Schlüssel dafür eingegeben habe (es ist der richtige) dann steht ebene Konnte automatische IP nicht zuordnen. Warum ging es dann beim Ersten mal ohne Probleme?


#Duke# (Beitrag #13) schrieb:

dan83aut (Beitrag #11) schrieb:
Ich habe auch ein Problem und zwar, erkennt mein UE55JU6740 zwar die Fritzbox aber er schreibt immer Automatische IP-Zuordnung nicht möglich. Hab aber schon verbunden gehabt. Als ich vor ein paar Tagen die Verbindung beendet habe und heute wieder verbinden wollte, schrieb er mir die Fehlermeldung. Ich will Dratlos verbinden. Router und TV habe ich neu gestartet und alles gemacht was mir an Hilfe von Samsung angeboten wurde via TV.



Scheint als hättest Du im Router DHCP deaktiviert !

geh mal unter Windows/ Start/ Ausführen

dann cmd eingeben, danach öffnet sich ein schwarzes Fenster-dort gibst du den Befehl ipconfig/all ein und mit Enter bestätigen !

Das Protokoll kannst dann per Pn senden.


DHCP ist aktiviert.
dan83aut
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 21. Mrz 2016, 19:41
Wenn ich das System beim TV zurücksetzte und den Schlüssel eingebe, funktioniert es, trenne ich danach die Verbindung und will wieder verbinden, klappt es nicht mehr. Es kann aber nicht sein das ich immer zurücksetzen muss wenn ich wieder eine Verbindung will. Ich will nicht gezwungen werden dauernd mit dem Internet verbunden zu sein.

Manuell habe ich auch schon alles versucht.


[Beitrag von dan83aut am 21. Mrz 2016, 19:42 bearbeitet]
#Duke#
Inventar
#16 erstellt: 22. Mrz 2016, 10:13

dan83aut (Beitrag #15) schrieb:
Wenn ich das System beim TV zurücksetzte und den Schlüssel eingebe, funktioniert es, trenne ich danach die Verbindung und will wieder verbinden, klappt es nicht mehr. Es kann aber nicht sein das ich immer zurücksetzen muss wenn ich wieder eine Verbindung will. Ich will nicht gezwungen werden dauernd mit dem Internet verbunden zu sein.

Manuell habe ich auch schon alles versucht.



Hast du schonmal den Router ein Reset durchgeführt ?

Geh mal ins Menü vom Router ob er bei den Clients dein TV auch erkennt bzw. gelistet ist, und ob die MAC-Adresse dabei ist.
dan83aut
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 22. Mrz 2016, 11:03
Alles gemacht, Router wird vom Fernseher erkannt und der Fernseher auch vom Router. Reset bringt auch nichts.
niciko1
Stammgast
#18 erstellt: 22. Mrz 2016, 20:29
Hast Du es denn mal so, wie ich es Dir (im Beitrag #12) empfohlen habe, gemacht?
Also mal nicht vom Router per DHCP, sondern andersrum per festvergebener IP im TV.
Vielleicht funktioniert es ja dann dauerhaft!

MfG
dan83aut
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 22. Mrz 2016, 21:01

niciko1 (Beitrag #18) schrieb:
Hast Du es denn mal so, wie ich es Dir (im Beitrag #12) empfohlen habe, gemacht?
Also mal nicht vom Router per DHCP, sondern andersrum per festvergebener IP im TV.
Vielleicht funktioniert es ja dann dauerhaft!

MfG


Ja auch versucht. Leider ohne Erfolg.
niciko1
Stammgast
#20 erstellt: 22. Mrz 2016, 22:29
Bei manueller Einrichtung des WLAN besteht natürlich immer die Gefahr, dass man sich mit den Sicherheitseinstellungen bzw. doppelt vergebener IP dann selbst austrickst.
Insofern wäre natürlich DHCP einfacher.

Und mal an Samsung gewendet?
Hast ja schließlich noch Garantie.

MfG
dan83aut
Schaut ab und zu mal vorbei
#21 erstellt: 23. Mrz 2016, 19:26
Es liegt wohl am Router laut Samsung. Mit einem Hotspot vom Handy klappt es ohne Probleme.

Die Fritzbox ist aber sichtbar und ich habe alles aktiviert, ich verstehe das nicht.


[Beitrag von dan83aut am 23. Mrz 2016, 19:34 bearbeitet]
niciko1
Stammgast
#22 erstellt: 23. Mrz 2016, 20:24

Es liegt wohl am Router laut Samsung. Mit einem Hotspot vom Handy klappt es ohne Probleme.

Möglich ist alles, nur, wenn es am Router liegt, widerspricht das aber Deiner Aussage und zuvor gemachten Beobachtung!

dan83aut (Beitrag #15) schrieb:
Wenn ich das System beim TV zurücksetzte und den Schlüssel eingebe, funktioniert es, trenne ich danach die Verbindung und will wieder verbinden, klappt es nicht mehr. Es kann aber nicht sein das ich immer zurücksetzen muss wenn ich wieder eine Verbindung will...

Demnach hätte ja ein Reset des TVs einen Einfluss auf den Router?


Hast Du schon mal andere Geräte per WLAN mit dem Router erfolgreich verbunden - z.B. Dein Handy?

MfG


[Beitrag von niciko1 am 23. Mrz 2016, 20:25 bearbeitet]
dan83aut
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 23. Mrz 2016, 21:20

niciko1 (Beitrag #22) schrieb:

Es liegt wohl am Router laut Samsung. Mit einem Hotspot vom Handy klappt es ohne Probleme.

Möglich ist alles, nur, wenn es am Router liegt, widerspricht das aber Deiner Aussage und zuvor gemachten Beobachtung!

dan83aut (Beitrag #15) schrieb:
Wenn ich das System beim TV zurücksetzte und den Schlüssel eingebe, funktioniert es, trenne ich danach die Verbindung und will wieder verbinden, klappt es nicht mehr. Es kann aber nicht sein das ich immer zurücksetzen muss wenn ich wieder eine Verbindung will...

Demnach hätte ja ein Reset des TVs einen Einfluss auf den Router?


Hast Du schon mal andere Geräte per WLAN mit dem Router erfolgreich verbunden - z.B. Dein Handy?

MfG



Der Samsung Support meinte mein Router sendet nach dem trennen offensichtlich keine Daten mehr an den Fernseher.
Ich verstehe nicht warum es nach dem Zurücksetzen klappt aber bei einer Neuverbindung nicht mehr.
HenrikMarina
Neuling
#24 erstellt: 27. Jun 2017, 18:21
Hallo
Habe seit gestern den gigacube von Vodafone..
Das Problem ich bekomme mein Samsung Tv UE55K55895U nicht verbunden,
Kann das Netzwerk auswählen gebe den Schlüssel ein bumm. Verbindung kann nicht hergestellt werden. Habe alle meine Geräte darüber laufen 3 Handy Bose kindel rechner.
Nur der Fernseher will nicht
Wäre um Hilfe Dankbar 20170627_17384820170627_155305
Spencer2k6
Stammgast
#25 erstellt: 27. Jun 2017, 19:01
Geh mal dort auf IP-Einstellungen. Vielleicht hast du das mal auf manuell geändert. Und er vergibt die nicht mehr automatisch.
HenrikMarina
Neuling
#26 erstellt: 27. Jun 2017, 19:29
Ist egal worauf ich stelle Auf automatisch. Kommt meist die Meldung das ich die ip manuell eingeben soll.
Bin überfragt


[Beitrag von HenrikMarina am 27. Jun 2017, 19:31 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung Smart TV findet WLAN nicht
Tamara; am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  3 Beiträge
Samsung Smart tv .Aufnahme Problem!
latioboy am 17.12.2011  –  Letzte Antwort am 13.12.2012  –  23 Beiträge
Samsung Smart TV Weckfunktion
tron88 am 30.11.2017  –  Letzte Antwort am 30.11.2017  –  3 Beiträge
[gelöst] Samsung TV WLAN Problem
sa.su am 14.11.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2019  –  10 Beiträge
Samsung UE32K5579SU Wlan Problem
Demick am 25.06.2017  –  Letzte Antwort am 25.06.2017  –  2 Beiträge
WLAN Problem Samsung B652
smartie97082 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 23.07.2010  –  12 Beiträge
PC-Inhalt auf Smart-TV per WLAN
Olbinho am 03.01.2016  –  Letzte Antwort am 04.01.2016  –  2 Beiträge
Internetverbindung für Samsung Smart TV
Itrazo am 16.06.2017  –  Letzte Antwort am 19.06.2017  –  3 Beiträge
TV-LiveStream am Samsung Smart TV ansehen
chris68nd am 06.12.2016  –  Letzte Antwort am 06.12.2016  –  2 Beiträge
Samsung Smart TV; Sender
angelika295 am 03.12.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.352 ( Heute: 46 )
  • Neuestes Mitglieditawaync
  • Gesamtzahl an Themen1.449.593
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.619

Hersteller in diesem Thread Widget schließen