Probleme bei Samsung und ARC (leiser ton)

+A -A
Autor
Beitrag
dudngretl
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 13. Nov 2016, 16:31
Hallo Leute,

Ich habe einen Samsung TV 70KU6079 über ARC an meinem Yamaha RXV 779 angeschlossen.
Dahinter steht ein gutes 3.1 System.

Meine Sat Box geht über den AV Receiver und dann nur das Bild hoch zum TV.

Wenn ich nun über meine Anlage TV schaue ist alles topp, bei -35 ist schön starker Kino Sound.

Sobald ich am TV aber Youtube, Amazon... anschaue und der Ton vom TV über ARC an den Yamaha geht ist es viiiel leiser und irgendwie blechern.

Um dann richtigen vergleichbaren (aber nicht gleich guten) Sound zu bekommen muss ich auf mind -15 runtergehen!

Hab die Eingangsanpassung auch schon auf +6db hochgesetzt (max), brachte nur bizl was...

Ich habe nun einen LG von einem kumpel sowie meinen zweit tv von sony angeschlossen.
Beidesmal mit gleichem Kabel und gleicher Einstellung am AV Receiver.
An beiden TVs war der Klang klar bess und lauter.

Ist euch etwas bekannt das es ein grundsätzliches Problem bei Sumsung TVs mit dem Audio Return Channel gibt?

Oder liegt das nur an diesem Modell?
Mike500
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2016, 16:34
Du musst zusehen, dass auch Dolby Digital reinkommt und nicht nur PCM. Das sollte der Receiver irgendwo anzeigen. Bei einigen Apps kann man das Soundformat auswählen, dann wird es manchmal auch für andere Apps übernommen.
dudngretl
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 13. Nov 2016, 16:37
Habe ich im samsung unter ton eingestellt.

Bitstream und drs neo 2:5.

Mehr finde ich nicht.

Es ist irgendwie bei allen apps die ich geteste habe (amazon, youtube und netflix).

Was könnte ich noch machen?
steelydan1
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 13. Nov 2016, 16:42
DTS Neo 2:5 ?
Da solltest du Dolby Digital einstellen.
Mike500
Inventar
#5 erstellt: 13. Nov 2016, 16:42
DTS Neo 2:5 nicht nehmen. Bitstream ja, das heißt, er leitet das Audioformat undecodiert weiter an den Receiver, das können dann alle möglichen Formate sein. In der App gibt es eventuell nochmal eine Auswahlmöglichkeit dafür bzw. wenn sie geöffnet ist. Und dann wie gesagt schauen, was zeigt der Receiver auf dem Display an.


[Beitrag von Mike500 am 13. Nov 2016, 16:43 bearbeitet]
dudngretl
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 13. Nov 2016, 16:52
Topp :)

Jetzt ist es wie an den anderen tvs.

Dankschön
steelydan1
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 13. Nov 2016, 17:14
Kleinigkeit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung UE55C9870 Anynet- ARC Probleme
jumpingball am 31.12.2011  –  Letzte Antwort am 01.01.2012  –  12 Beiträge
ARC-Probleme UE55HU7590
t2reset am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 29.10.2014  –  4 Beiträge
Samsung UE46F6470 - Probleme mit Audio Return (ARC)
WrathCollector am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.04.2014  –  15 Beiträge
Samsung UE55c7700 Probleme beim Rückkanal (ARC)
eisblock am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  25 Beiträge
Seit Firmware 2870 ARC Probleme
Philip1605 am 20.05.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  2 Beiträge
Samsung UE40H6600 ARC Tonprobleme
marco2o am 09.01.2015  –  Letzte Antwort am 12.10.2015  –  67 Beiträge
ARC bei Samsung UE40ES5800
KillaChilla1992 am 15.05.2013  –  Letzte Antwort am 15.05.2013  –  2 Beiträge
Samsung ARC Funktion
stefanstick2 am 27.07.2012  –  Letzte Antwort am 28.07.2012  –  3 Beiträge
Probleme mit ARC Ausgang beim Samsung UE55JU7090
purplehaze1979 am 02.02.2020  –  Letzte Antwort am 03.02.2020  –  6 Beiträge
Samsung UE55JS9090 und Denon Heos Soundbar - Probleme mit ARC
uli2105 am 11.02.2017  –  Letzte Antwort am 11.02.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.755 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedKosmolske*
  • Gesamtzahl an Themen1.517.387
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.860.935

Top Hersteller in Samsung Widget schließen