Samsung TV wechselt die Eingangsquelle allein

+A -A
Autor
Beitrag
Devil_11
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 14. Mai 2017, 11:00
Hallo,
vielleicht weiss, jemand abhilfe:
Habe mir einen Samsung UE55KU6099U zugelegt.
Bin im Besitz des Sky-receiver (HD) Pace.

Mein Problem mit dem neuen TV ist, dass der Fernseher von allein (so etwa nach 35min) die Eingangsquelle ändert (auf TV),
der Receiver ist über HDMI angeschlossen.
Habe bereits alle HDMI Anschlüsse getestet.

Hatte vorher nur einen Samsung HD TV, da lief alles super...

Alle Updates sind drauf.
Sonic_Excellence
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mai 2017, 12:04
Hallo,

bring mal die Fernbedienungen außer "Sichtweite" des TV (z.B. vollflächig mit Kissen abdecken).

Gruß Leo
Devil_11
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Mai 2017, 12:07
Okay, werde ich testen.

Danke für den Tipp.
Devil_11
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Mai 2017, 13:44
Leider schaltet der Fernseher noch immer nach ca. 30-35 min um...

LG
Klaus
Sonic_Excellence
Stammgast
#5 erstellt: 14. Mai 2017, 15:08
Hallo,

ggf. mal Anynet+ im Setup des TV´s abschalten.
Blinkt die Status LED beim Umschalten ?

Gruß Leo
Devil_11
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 14. Mai 2017, 15:21
Einstellung geändert.
Nein, die LED blinkt nicht

Test läuft....

Danke
LG
Klaus
Devil_11
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 14. Mai 2017, 21:38
Nabend Leo,

vielen Dank für deinen Tipp, Gerät läuft jetzt einwandfrei.

LG
Klaus
FeArL3Zz
Stammgast
#8 erstellt: 17. Mai 2017, 01:12
Klinke mich auch mal hier ein...
habe den 75er KS8090 und auch bei mir schaltet er mittlerweile sehr oft mittendrin einfach auf einen anderen HDMi Kanal. Auf einen wo gerade überhaupt nichts läuft. Habe eine Nintendo Switch, Dreambox, Xbox One S und ne PS4 dran. Einfach nur noch nervig.
Anynet + heisst doch das sobald der TV ein neues Signal bekommt, zB wenn ich die PS4 anmache, er automatisch dort hin schaltet oder`? Dieses Feature möchte ich absolut nicht missen...warum auch? Kann ja wohl nicht angehen das der TV immer und immer wieder alleine umschaltet und ich deswegen auf etwas verzichten muss! Hat jemand noch ne Idee wie das anders in den Griff zu kriegen ist? Wäre sehr dankbar
FeArL3Zz
Stammgast
#9 erstellt: 18. Mai 2017, 23:29
Niemand ne Idee?
Sonic_Excellence
Stammgast
#10 erstellt: 19. Mai 2017, 07:10
Hallo,

auch wenn du nicht darauf verzichten willst, schalte Anynet+ einfach mal ab.
Nur zum testen und ggf. die Fehlerquelle mal einzugrenzen.

Gruß Leo
fbx2
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 19. Mai 2017, 09:40
Mein 7090 macht das auch - allerdings nur bei der Switch. Die scheint, sobald sie im Dock steckt, regelmäßig ein Signal zu geben - selbst wenn sie komplett aus ist. Einzige Lösung ist, Switch nicht im Dock lassen. Geht leider nicht anders. Es gibt keine Möglichkeit, den automatischen Kanalwechsel abzuschalten - sobald irgendwo Spannung anliegt, wird hingewechselt. Ich hatte vor einigen Monaten schon mal einen ähnlichen Thread geöffnet, weil mich genau das mit meinem PC gestört hat - sobald der an geht oder aus dem Standby aufwacht, schaltet der TV auf den Eingang an dem der PC steckt - und zwar unabhängig davon, ob überhaupt ein Signal ausgegeben wird. Schlussendlich bin ich dazu gekommen, dass man das einfach nicht verhindern kann. Anynet hat damit nix zu tun, das ist dass sich die Geräte gegenseitig an- und abschalten können - also der TV geht an, wenn man die PS4 anmacht und andersrum, PS4 geht in Standby wenn man TV abschaltet usw.) - das hinschalten auf den entsprechenden Eingang, wenn man die PS4 anmacht, geht auch wenn Anynet aus ist - das ist ja aber eben genau das Problem - man kann dieses automatische Umschalten bei Spannung auf Eingang nicht deaktivieren. Wäre aber die einzige Lösung, das TV-seitig in den Griff zu kriegen.


[Beitrag von fbx2 am 19. Mai 2017, 13:53 bearbeitet]
FeArL3Zz
Stammgast
#12 erstellt: 21. Mai 2017, 01:14
Ich hatte auch die Switch in Verdacht, da es irgendwie erst passiert seitdem die Konsole in meinem Haushalt ist

Nun gut, danke erstmal. Werde die Switch draußen lassen und es testen
FeArL3Zz
Stammgast
#13 erstellt: 27. Mai 2017, 20:40
Völlig richtig, seitdem die Switch abgekoppelt ist, keine plötzlichen Umschalter mehr! Danke nochmal!

Jetzt habe ich nur ein anderes Problem:

Anynet ist an aber der TV schaltet sich nun nicht mehr an und aus wenn ich meine PS4 starte oder meine Dreambox...nicht mal auf den Kanal geht er mehr...vorher hat er das immer gemacht. So weit ich weiss habe ich nichts umgestellt....woran liegt das? Langsam nervt mich der TV nur noch
FeArL3Zz
Stammgast
#14 erstellt: 30. Mai 2017, 22:38
Ok, einfach mal den Netzstecker gezogen und schon gehts wieder....
Grummpy
Neuling
#15 erstellt: 30. Jul 2017, 12:33
Also ich habe ein MU8009, somit ist eine ohne-connect Box mit dem TV verbunden.
Ich habe ebenfalls Anynet+ abgeschaltet, trotzdem schaltet es immer noch willkürlich(mal nach 5 Minuten, mal nach 30!oder mehr Minuten) um auf TV?
Also so die richtige Lösung hab ich noch nicht gefunden.
Ist nicht gerade angenehm wenn man z.B. ne BlueRay sieht.
Irgendeiner nen Tipp?
Woffu22
Neuling
#16 erstellt: 02. Jan 2018, 04:56
Mein TV Samsung Smart? wechselt ca alle 30 min ungewollt auf TV+ - es nervt unenedlich. Zurückschalten auf den richtigen HDMI EIngang hilft dann 30 min.

Wie kann man TV Plus löschen - deaktivieren - loswerden. ????

Samsung Konto ist gelöscht, Anynet + Smathub sind aus.
Danke
Grummpy
Neuling
#17 erstellt: 02. Jan 2018, 10:18
Bei mir war es letztlich die one-connect box.
Service war bei uns 2 mal.
Beim 1 Besuch wurde ein Software update (Beta) versucht
Hat aber dann doch nichts gebracht.
Beim 2ten Versuch wurde dann die box ausgetauscht,
Inklusive Kabel)
Das hat funktioniert.
drakkan2000
Neuling
#18 erstellt: 02. Sep 2018, 12:03
Scheint es also öfter zu geben. Auch bei mir schaltet das Gerät einfach in schöner Regelmäßigkeit ständig von HDMI auf TV und da die Werbung für Freenet TV. Wenn ich dort auf den 4k Werbekanal schalte dann wird der Kanal genommen. Scheinbar also der letzte gewählte Kanal. Das nervt furchtbar. Gibt es da denn keine Lösung? Ich schaue sowieso meist immer über meine externe TV Box ( VU Solo2) und nur bei sehr schlechtem Wetter über DVBT.
Stephan_#
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 02. Sep 2018, 12:37
Hm, also solche Probleme habe ich nicht.
Also ich habe Anynet+ auf jeden Fall deaktiviert. Auch bei Aktivierung läuft es dann nach Funktion richtig.

Vielleicht liegt es bei euren externen Geräten, die ihr angeschlossen habt. Schaut mal in die jeweiligen Einstellungen eurer externen Geräte. Wahrscheinlich könnte dort die Ursache des Problems liegen.
Stofal
Neuling
#20 erstellt: 13. Aug 2019, 07:41
hallo,

ich habe wie viele andere auch das Problem dass mein TV auf einmal von HDMI auf TV wechselt und das sehr häufig! Mein TV ist allerdings schon glaube knappe 10 Jahre alt! Anynet+ finde ich nicht und es ist auch kein Smart TV! Es ist ein Receiver von Vodafone also Kabel Deutschland angeschlossen und sonst nichts.


Kann mir jemand helfen und hat ne Lösung für mich denn es nervt tierisch, muss teilweise bei einer Serie von 20 min mehrmals wieder Quelle wechseln weil er automatisch auf TV wechselt


Danke im voraus
Sonic_Excellence
Stammgast
#21 erstellt: 13. Aug 2019, 08:58
Hallo,

vermutlich liegt der Fehler an der Nahbedienung - Kabel für das Touchfeld an der Platine abziehen.

Gruß Leo
Evasop
Neuling
#22 erstellt: 13. Sep 2020, 16:37
Hallo,
hatte gerade einen TV mit dem selben Problem.
Ursache war, wie von Leo schon vermutet, die Nahfeld-Bedienung. In meinem Fall kein Touch, sondern schlichte mechanische Tasten. Es sind 6 Tasten zu 2 Gruppen zusammen gefasst, wobei nicht jede Taste eine eigene Verbindung zum Controller hat, sondern jeweils 3 Tasten über verschiedene Widerstände eine Spannung abbilden, die dann an den Controller in den ADC geht.
Eine der Tasten (in dem Fall die Taste mit der man die Eingangsquelle wählt) hatte einen relativ niedrigen Widerstand, obwohl nicht gedrückt, der dann dem Controller eine betätigte Taste "vorgaukelte", u.U. auch sporadisch. Taste ausgetauscht und alles wieder wunderbar.

Vielleicht noch als Hinweis: Auch die Fernbedienung zeigt in dem Fall keine Reaktion (obwohl der Befehl der Fernbedienung empfangen wird und die Standby LED blinkt), solange vermeintlich eine andere Taste gedrückt ist

Einfacher Test:
Kabel von Nahfeld-Bedienfeld abstecken (nur die Tasten/Touch, nicht vom IR Fernbedienungsempfänger), dann sollte der Spuk aufhören und der TV lässt sich zumindest mit der FB schalten

Gruß
Josef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Samsung: Eingangsquelle beim Einschalten
zebrawood_family am 25.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  2 Beiträge
Eingangsquelle speichern
Sash1978 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 12.01.2010  –  4 Beiträge
UE55C7700, Standard Eingangsquelle, Hilfe.
buschek am 07.07.2011  –  Letzte Antwort am 09.07.2011  –  2 Beiträge
Samsung UE46D6500 schaltet sich von allein an
Anaxuan am 25.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2018  –  28 Beiträge
Samsung UE40B6000 schaltet sich von allein aus
Towelie2302 am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  3 Beiträge
Samsung UE-22C4000 wechselt den Input
eichyl am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 09.08.2011  –  2 Beiträge
Tv-Empfangeinstellung nach Einschalten von allein geändert
-Jeremia- am 05.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.09.2013  –  2 Beiträge
Q9FN Wechselt selbstständig den Kanal
maweb am 08.08.2018  –  Letzte Antwort am 11.08.2018  –  3 Beiträge
Samsung LCD TV Wechselt immer auf Schwarz weiß
trunks1585 am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2011  –  10 Beiträge
UE40C6730 wechselt selbständig die Signalquellen
*schorre* am 02.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.992 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedGerhard_Jehle-Argenton
  • Gesamtzahl an Themen1.500.308
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.529.686

Hersteller in diesem Thread Widget schließen