Erfahrungsbericht UHD Fernseher 65PFL9708S

+A -A
Im November 2013 durften ausgewählte HiFi-Forum Mitglieder den Philips Ultra HD 65PFL9708S Fernseher exklusiv testen. Einen Erfahrungsbericht findest du in diesem Thread, weitere Reviews zum 65PFL9708S findest du in unseren News verlinkt.
Autor
Beitrag
Nasty_Boy
Inventar
#1 erstellt: 11. Nov 2013, 18:13
Am vergangenen Samstag hatte ich die Ehre, den 65PFL9708 mal aus der Nähe zu begutachten.
An dieser Stelle erstmal ein ganz großes Dankeschön ans HiFi-Forum und das Team von TP Vision, die uns hierzu eingeladen hatten.

Nach einer kurzen Powerpoint-Präsentation zur Technik der 4K-TVs durften wir uns ans Werk machen.
Für 7 Leute standen drei 65-Zöller im Konferenzraum des Hotels zur Verfügung.

Da ich mehr aus der Beamer-Ecke komme, kann ich hier nur das berichten, was für mich beim TV relevant war, u.a. das 3D mit den passiven Brillen.
Ich hab meinen TV zwar auch jeden Tag in Betrieb, aber da interessiert mich die Technik nicht so, wie im Beamer-Bereich.

Zuerst hab ich mir Fotos und 4K-Demomaterial angeschaut. Hier kann man nicht meckern.

Danach wurde eine Blu-ray auf 4K hochgerechnet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Das Upscaling funktioniert einwandfrei.
Dann ist mir aufgefallen, dass es zu vielen Artefakten kommt und auch viele schwarze Objekte absaufen.
Nachdem alle Verschlimmbesserer ausgeschalten waren, war das Bild 1a.
Nach mehreren Wiederholungen der gleichen Szene waren keine Artefakte mehr sichtbar und die Durchzeichnung schwarzer und sehr dunkler Flächen war um einiges besser.
Hier sollte man, wie auch beim Beamer, mit Bedacht an den Einstellung werkeln.

Dann das Thema 3D
Zur Verfügung stand „Lichtmond 2“ und „Sammys Abenteuer“
Lichtmond 2 hab ich nur kurz geschaut und dann Sammy eingelegt, da ich hier bessere Vergleichsmöglichkeiten habe.
Das hochgerechnete 3D-Bild war außerordentlich plastisch und detailreich.
Leider sah ich aber noch mehr Ghosting, als über meinen Sony HW50.

Wir haben dann mit der Tiefeneinstellung etwas herumgespielt. Leider ohne positive Veränderung.
Es gibt 3 Einstellungen: wenig, normal und mehr
Bei wenig ist das Ghosting komplett weg. Leider aber auch der 3D-Effekt.
Bei mehr ist es zu viel des Guten.
Gut, Sammys Abenteuer ist was das Ghosting betrifft schon extrem, aber hier kann man, wenn man bestimmte Szenen sehr oft gesehen hat, schon recht gut vergleichen.
Was mir aufgefallen ist, dass das 3D mit den passiven Brillen bei hellen Stellen nicht flimmert, im Gegensatz zur Shutter-Technik.
Kannte ich vorher noch nicht, da mir 3D auf TVs viel zu klein ist.
Deswegen hab ich mich damit noch nie befasst.

Zum Schluss haben sich einige von uns noch mit den ganzen Apps und dem Streaming beschäftigt.
Da habe ich mich herausgehalten, da ich diese Smart-Geschichten nicht benötige.
Der TV ist für mich nur ein Gerät für die Bildwiedergabe.

Die Fernbedienung hat mir in der Grundidee sehr gut gefallen.
Vorne die Tasten für den TV und hinten eine geteilte QWERTZ-Tastatur.
Auch die „Wii-ähnliche“ Bedienung fürs Smart-TV finde ich nicht schlecht.
Allerdings gibt’s auch einen (für mich) großen Mangel, die fehlende Beleuchtung der Fernbedienung.
Wäre sicher ganz praktisch, wenn man die rückseitige Tastatur auch mal im Dunklen verwenden will.

Die Ambilighterweiterung Hue war auch dabei, konnten wir aber leider nicht testen. Sehr schade.
Das hätte mich interessiert.

HDMI 2.0 ist (wie schon erwähnt) noch nicht an Bord, kann/soll man aber in absehbarer Zeit nachrüsten können.
Wie und wann und für wieviel, das konnte man aber noch nicht sagen.

Leider war die Zeit dann doch etwas knapp bemessen, um den TV noch etwas genauer zu studieren.

Für ein Fazit meinerseits reicht es aber trotzdem aus.

Der 65PFL9708 ist ein sehr gutes Gerät mit leichten Schwächen.
4K hält bei mir definitiv nächstes Jahr Einzug ins Heimkino, jedoch vorerst nur beim Beamer.

Ich hoffe, dass dieses kurze Review dem ein oder anderen hilfreich ist.
Wer noch Fragen dazu hat, kann gerne fragen. Ich werde dann versuchen, diese zu beantworten.
thombo1893
Stammgast
#2 erstellt: 11. Nov 2013, 18:50
Hallo Olli!

Vielen Dank für Deinen tollen Bericht.

Kannst Du mir vielleicht bitte ein paar Erläuterungen zu Deinen Aussagen geben?

Du sagst, ihr habt eine Blu-Ray auf 4k hochskaliert - das geht doch meiner Meinung nach automatisch, oder? Dazu muss nichts extra eingestellt werden, oder?

Und weiter hast Du erwähnt, dass ihr sämtliche Bildoptimierer abgeschaltet habt - um welche genau hat es sich hierbei gehandelt? Waren das alle Funktionen, die unter "Erweitert" bei den Bildeinstellungen im Menü erscheinen?

Würde mich freuen, noch einmal von Dir zu hören.

Auch würde ich mich freuen, von den anderen Usern, die das Gerät bereits besitzen zu hören, welches die besten Bildeinstellungen sind.


Mal eine generelle Frage:
zu den SD Fernsehsendern, die ich über den digitalen Kabelreceiver (DVB-C) empfange: hier fällt mir teilweise auf, dass das Bild etwas krieselig aussieht. Kann das an der Qualität meines Antennenkabels liegen? Eigentlich ja nicht, da es ja ein digitales Signal ist, oder? Sprich entweder es kommt ein Bild, oder bei "schlechtem Kabel" kommt eben kein Bild - aber die digitale Bildqualität sollte eigentlich ein und dieselbe sein wenn das Signal durchkommt - oder?

Freue mich zu hören!

DANKE vorab und viele Grüße
Thomas
jruhe
Inventar
#3 erstellt: 11. Nov 2013, 18:54
Wie oft ist die Kiste bei der Präsi abgestürzt?

jruhe
Nasty_Boy
Inventar
#4 erstellt: 11. Nov 2013, 19:03
Servus Thomas,

ja klar macht der TV das automatisch.
Da hab ich mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt

Wir haben die Zwischenbildberechnung ausgeschalten, Schärfeanhebung, Noisereduction usw.
Zu dem Zeitpunkt hatte grad jemand anderes die Fernbedienung in der Hand

Wir hatten auch DVB-T angesteckt.
War aber nicht das Gelbe vom Ei.
Leider hatte ich keine DVD dabei, um zu sehen, wie gut sie Skalierung dort arbeitet.
Nasty_Boy
Inventar
#5 erstellt: 11. Nov 2013, 19:06

jruhe (Beitrag #315) schrieb:
Wie oft ist die Kiste bei der Präsi abgestürzt?

Soweit ich weiß gar nicht, aber ich war ja auch an allen 3 TVs unterwegs.
Sonst hätte ich mir das notiert.
Es gab ein paar Probleme mit der WLAN-Verbindung. Was aber anscheinend am Hotelnetz gelegen hat.
zockerboy
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Nov 2013, 19:15

Nasty_Boy (Beitrag #313) schrieb:


Ich hoffe, dass dieses kurze Review dem ein oder anderen hilfreich ist.
Wer noch Fragen dazu hat, kann gerne fragen. Ich werde dann versuchen, diese zu beantworten.


Hattet ihr die Möglichkeit eine Videospielkonsole an den TV anzuschließen oder lief zufällig Fußball?
Nasty_Boy
Inventar
#7 erstellt: 11. Nov 2013, 19:55

zockerboy (Beitrag #318) schrieb:
Hattet ihr die Möglichkeit eine Videospielkonsole an den TV anzuschließen oder lief zufällig Fußball?

Weder noch.
Ich musste ja schon Blurays daheim lassen, damit ich nicht über die 8kg fürs Handgepäcke komme
Hätte auch nix gebracht, wenn ich meinen Sky-Receiver mitgenommen hätte, da im Konferenzraum kein SAT-Anschluss vorhanden war.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Usertesting EISA Gewinner Philips 65PFL9708S/12
Duke44 am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  11 Beiträge
Erfahrungsbericht über den 42PFL7662D?
bronxler am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  114 Beiträge
Erfahrungsbericht Philips 47PFL8404H/12
*Housemaister* am 01.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  6 Beiträge
User Review zum Ultra HD 65PFL9708S von Philips
tribal-sunrise am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 19.11.2013  –  2 Beiträge
Philips Plasma 42PF9966 Erfahrungsbericht
Heidjer am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  4 Beiträge
erfahrungsbericht 32PF9531 gesucht
B.A.330 am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.09.2006  –  24 Beiträge
32PF9531/32PF9631/32PF9731 Erfahrungsbericht
Chemnitzforever am 12.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  8 Beiträge
32PF9541 Erster Erfahrungsbericht
stümmler am 08.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2007  –  151 Beiträge
Erfahrungsbericht & Fragen Philips 42PF9731
mike777LCD am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2008  –  1073 Beiträge
Erfahrungsbericht Philips 9541 9551
Biber2 am 26.12.2006  –  Letzte Antwort am 27.12.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.505 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedOSB43
  • Gesamtzahl an Themen1.420.372
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.043.681

Hersteller in diesem Thread Widget schließen