TV Philips 32PFL6606/K02 reagiert nicht mehr

+A -A
Autor
Beitrag
findus14
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2014, 11:16
Hallo Hilfswillige, mein 32PFL6606 schaltete sich zunächst selbständig aus und ein. Nun erscheint sofort nach dem einschalten ein Bild (ZDF) und reagiert ansonsten nicht mehr. Weder mit der Fernbedienung noch am Gerät selbst kann etwas geschaltet werden. Aus-/Einschalten, neue Batterien Fernbedienung brachten keine Besserung. Bin für jeden Tipp dankbar.
Toengel
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2014, 11:22
Tachchen,

Stromstecker mal 5 Minuten gezogen?

Toengel@Alex
findus14
Neuling
#3 erstellt: 13. Nov 2014, 11:53
Danke für die rasche Antwort.
Schon mehrmals versucht. Habe den FS auch über Nacht noch eine Chance gegeben. Leider ohne Erfolg.
Gruß Gerd
Toengel
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2014, 12:13
Tachchen,

- alle Stecker vom TV entfernen (ja, auch das TV-Kabel)
- jetzt 5 Minuten stromlos lassen
- NUR Stromstecker verbinden
- 5 Minuten warten
- TV einschalten...

Toengel@Alex
Coic
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Nov 2014, 20:16
sry alex, aber das ist falsch
der fehler kommt nur bei betrieb über dvb-s (permanete reboots)

lösung: ohne antennenkabel den tv starten, firmware-update installieren.
dann auf werkseinstellungen zurücksetzen und einen frischen sendersuchlauf durchführen, nicht eine gesciherte senderliste per usb einspielen!
findus14
Neuling
#6 erstellt: 23. Nov 2014, 00:40
Dürfte nicht helfen. Reparatur-Werkstatt hat bereits defektes Mainboard diagnostiziert. Reparatur dürfe unrentabel sein. Strebe den Kauf eines neuen FS an, dessen Marke bestimmt nicht mit Ph beginnt.
Coic
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Nov 2014, 23:07
Probier doch einfach mal aus was ich oben geschrieben habe. Ein neuen Mainboard dürfte unrentabel sein. Kostet knapp 300 Euro. Den Displaycode einstellen und die Optioncodes ist nicht schwer, du bekommst ja Hilfe hier im Forum.

http://www.worldofpa...-08-0006303.html?p=2
findus14
Neuling
#8 erstellt: 24. Nov 2014, 11:24
Hole heute das Gerät von der Werkstatt zurück. Dann werd ich mal Deinen Tip testen.
Coic
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 26. Nov 2014, 21:12
hat geklappt?
findus14
Neuling
#10 erstellt: 26. Nov 2014, 21:43
Dauert noch ein paar Tage. Melde mich wieder.
albreale
Neuling
#11 erstellt: 05. Jan 2015, 23:07
Hallo Leute,

Klasse Forum hier schade das findus14 abschließend nichts mehr geschrieben hat... hoffe
mal er hat sich kein neues Mainboard gekauft ;-)

Habe einen 37PFL6606/K02 der bis heute die selben Symptome hatte... TV starten mit dem zuletzt
gewählten Sender, reagiert weder auf die Fernbedienung noch auf die Tasten am Gerät und startet nach
ca.20 Sek. durch.

@Coic, danke für den Tip genau so hat es funktioniert

Habe den TV ohne SAT-Kabel gestartet (so reagiert er auf die Fernbedienung und rebootet nicht mehr)
Firmware vom USB-Stick installiert (das ganze brachte aber noch keine Änderung)
Im Menü eine Werksrückstellung durchgeführt und die Sender neu installiert...
und schon funktionierte alles !
:-)

Danke und beste Grüße !
Alex
Coic
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Jan 2015, 16:18
Bitte gerne - jetzt weisst du ja wie du dir in Zukunft helfen kannst. Denn der Fehler wird irgendwann wiederkommen :-)
TaucherRosi
Neuling
#13 erstellt: 22. Nov 2015, 13:07
Hallo Coic, habe das gleiche Problem wie von findus14 geschildert und würde gerne Deinen Tipp an meinem Gerät durchführen.
Aber wie kommt man an die Firmware?
Wie installiert man diese vom USB-Stick auf den Fernseher?
Wie führt man im Menü eine Werksrückstellung durch?
Für eine einfache Erklärung für jemanden, der davon leider überhaupt gar keine Ahnung hat, wäre ich sehr dankbar.
Toengel
Inventar
#14 erstellt: 22. Nov 2015, 16:13
Tachchen,

Update gibt es auf den SUpport-Webseiten deines TVs auf der Philips Homepage.

Toengel@Alex
AxelM
Neuling
#15 erstellt: 27. Dez 2018, 20:14
Die Firmware habe ich heruntergeladen aber der Fernseher kann die Datei nicht lesen. Was nun? HILFE

Toengel
Inventar
#16 erstellt: 28. Dez 2018, 20:25
Tachchen,

hast du dich auch an die Installationsanweisungen gehalten? Der Download muss erst noch entpackt werden...

Toengel@Alex
Sonic_Excellence
Stammgast
#17 erstellt: 29. Dez 2018, 19:38
Hallo,

das SW Update ist nicht zwingend notwendig, bisher hat bei mir immer schon das reine Neuinstallieren des Gerätes den Fehler schon beseitigt; zufällig gestern auch einen solchen in 55" im Laden gehabt.

Gruß Leo


[Beitrag von Sonic_Excellence am 29. Dez 2018, 19:39 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 55PFL7606 K02 Besitzer gesucht
ron2875 am 15.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.02.2012  –  8 Beiträge
tv philips 37PFL3007H hängt/ reagiert nicht
lanox am 24.05.2014  –  Letzte Antwort am 21.05.2016  –  13 Beiträge
Philips 65PUS7601/12 - Fernbedienung reagiert nicht mehr
Peschi am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  7 Beiträge
Standbyleuchte blinkt ,TV reagiert nicht
Zieko_ am 08.03.2015  –  Letzte Antwort am 11.03.2015  –  3 Beiträge
Probleme mit neuem 42PFL7406 K02
pietklokke am 23.11.2011  –  Letzte Antwort am 26.11.2011  –  2 Beiträge
42pfl7406k reagiert nicht mehr. Bootschleife
Cassiopeia1980 am 14.04.2020  –  Letzte Antwort am 22.04.2020  –  15 Beiträge
Philips reagiert verzögert
theworldeatswithyou am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.10.2009  –  3 Beiträge
Nichtraucher TV8605/K02 ?
pudymoq am 29.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  7 Beiträge
SOFTWAREPROBLEM 32PFL7403/12 REAGIERT NICHT MEHR
gonzales.dmx am 18.02.2009  –  Letzte Antwort am 19.02.2009  –  4 Beiträge
Model Philips 50 PFL 3807 K FB reagiert nicht mehr .
Tino112 am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 08.02.2015  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedHolzwurm_81
  • Gesamtzahl an Themen1.486.696
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.278.503

Hersteller in diesem Thread Widget schließen