Philips 65pus6162/12 65" Hilfe 😓

+A -A
Autor
Beitrag
Michel95_
Neuling
#1 erstellt: 05. Mai 2018, 13:58
Hallo liebe gemeinde,
Ich brauche ganz dringend eure Hilfe. Hat jemand Erfahrung mit dem Philips 65pus6162/12.
Ich würde gern die optimalen einstellwerte für das Bild bekommen. Es macht mich wahnsinnig, irgendwas stört mich immer und bin nie zufrieden🙄 hab jetzt schon sämtliche Themen durch forstet, aber nichts brauchbares gefunden. Bin am verzweifeln, könnt ihr meine Freundin fragen 😂😂
Wäre super wenn mir jemand bei meinem Problem helfen könnte.😊
Tion_07
Stammgast
#2 erstellt: 05. Mai 2018, 17:21
Am besten machst du deine Bildeinstellungen mit dem Universaltestbild von Burosch .
Ingor
Inventar
#3 erstellt: 05. Mai 2018, 17:43
Das war die kurze Antwort. Etwas länger, folgende Empfehlung. Du kannst ewig im Netz suchen, es gibt keine ideale Einstellung, die du einfach übernehmen könntest, und die dann ideal wären.

Lade dir das Testbild von Burosch herunter. Dann stellst du erstmal auf die Grundeinstellung Film. Das wird dir im ersten Moment flau erscheinen, aber damit bist du im Normalfall am nächsten an den richtigen Werten für Weiß (6500 K) und die Gammakurve passt. Das heißt alle Grauwerte werden korrekt wiedergegeben und die Farben stimmen auch. Dann stellst du die Hintergrundbeleuchtung auch einen mittleren Wert. Warum? Die LED leben länger und im Regelfall benötigt man nicht die hohe Beleuchtungsstärke. Dann stellst du die Helligkeit so ein, dass die schwarzen Balken alle noch zu sehen sind, aber der letzte wirklich schwarz ist. Den Kontrast stellst du so ein, dass alle weißen Balken noch zu unterscheiden sind, und der letzte weiße Balken so hell wie möglich ist. Gamma auf 2.2 wenn man das einstellen kann. Fertig. Mehr kannst du gar nicht machen ohne Messgeräte.

Wenn du wirklich das beste aus dem Gerät herausholen willst, dann brauchst du Messgeräte und eine Software, mit der du deinen Fernseher einmessen kannst. Suche mal nach Spyder und HCFR. Du kannst dich dann auf viele Seiten Anleitung und stundenlange Einmessungen freuen. Am Ende hast du aber im Rahmen der Möglichkeiten des Fernsehers die perfekte Einstellung und das beste Bild.

Ich hab´s gemacht und war sehr überrascht, wie groß doch der Unterschied zwischen Werkseinstellung und Kalibrierung war.

Das hängt aber immer vom Gerät ab. Beim mir ein Samsung 4K UE7500 oder so. Bei meinem Beamer war der Unterschied viel geringer.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 65Pus6162/12 Hauptplatine wechseln
Mickiharley am 28.04.2020  –  Letzte Antwort am 07.06.2020  –  7 Beiträge
65PUS6162/12 Netzteil defekt
ulor77 am 19.01.2020  –  Letzte Antwort am 19.01.2020  –  2 Beiträge
Philips 65PUS6162 geht nicht mehr ein
mario75a am 29.07.2020  –  Letzte Antwort am 03.08.2020  –  11 Beiträge
Philips 37pfl4606h-12 HILFE
Prutschi am 12.05.2012  –  Letzte Antwort am 21.05.2012  –  3 Beiträge
Inputlag Philips 65 PUK 7120/12
Bryan am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  4 Beiträge
HILFE Bitte Philips 42PFL8654H/12!
Achim_neu am 11.09.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2017  –  27 Beiträge
Philips 55PUS6401/12 -Hilfe Bildeinstellung-
Sergex am 25.12.2019  –  Letzte Antwort am 26.12.2019  –  3 Beiträge
Hilfe bei Philips 65PUS7855/12
Mister.G am 18.01.2021  –  Letzte Antwort am 09.02.2021  –  5 Beiträge
Philips 65 PFK 5909
Joachim_drechsler am 08.11.2014  –  Letzte Antwort am 20.04.2015  –  16 Beiträge
Philips 55 PUS7272/12
Barmer_22 am 03.04.2020  –  Letzte Antwort am 05.04.2020  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedPentax47
  • Gesamtzahl an Themen1.528.936
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.035

Hersteller in diesem Thread Widget schließen