Philips 42PF9731D/10 und HTS3115: Lautstärke des TV von Soundsystem TV steuern?

+A -A
Autor
Beitrag
polarbear11
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2008, 21:04
Hallo Gemeinde,

mein Philips 42PF9731D/10 und das Philips Soundsystem HTS3115 sind per HDMI miteinander verbunden.

Wenn ich nun eine DVD anschauen möchte, schalte ich die HTS3115 ein und vergesse meist die Lautstärke am TV auf 0 zu regeln, was dann immer in einem infernalischen Getöse endet, da das TV das DVD-Audiosignal ebenfalls wiedergibt - allerdings viel lauter als die HTS3115.

Läßt sich das Ganze so einstellen, dass die Lautstärke am TV automatisch runtergefahren wird, wenn die HTS3115 in Betrieb genommen wird?

Mute beim TV ist unschön, da Icon im Bild.

Würde mich über jeden Anti-Getöse-Tip freuen.

Besten Dank
polarbear

______________
Philips 42PF9731D/10
Philips Soundsystem HTS3115 per HDMI an TV
Topfield TF6000PVRE per Scart an TV
chl66
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Jan 2009, 11:01
Hallo,
eine Frage ... welches HDMI-Kabel benutzt Du????

Mein Bruder hat selbigen Player mit einem TFT 40 Zoll verbunden, das HDMI 1.3b-Kabel wird als inkompatibel angemeckert.

Kannst Du einen Tipp geben? Vielen Dank.
fred444
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 03. Jan 2009, 14:37
Eine Lösung, die sofort wirken würde wäre ein HDMI auf DVI und danach gleich ein DVI auf HDMI adapter
Kostet zusammen unter 10 Euro, der Ton ist für immer weg und Qualitätsverlust gibts auch keinen
chl66
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 03. Jan 2009, 15:45
Vielen Dank für Deine Antwort, wo finde ich einen solchen Adapter bzw. welchen würdest Du empfehlen?
fred444
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Jan 2009, 20:15
AN CHL66: MEINE ANTWORT MIT DEM ADAPTER WAR AN POLARBEAR GERICHTET, SORRY. Weil bei DVI wird kein TON mehr übertragen und somit hätte er das Lautstärkenproblem nicht mehr

Im Grunde tut's der billigste auch.

Ich habe solche Adapter für 3€ das Stück bei Ebay gekauft (wenn du beim selben Verkäufer beide holst zahlst du eh nur 1x Versand)

Aber.. bietet der LCD nicht in den Einstellungen einen Lautstärkeausgleich ?? Bzw. ist doch so viel ich weiß sogar die Differenz zwischen normal-TV und externen Geräten regelbar, oder irre ich mich da?

Mein TV ist seit heute auf der Reise zu Philips, deshalb bin ich mir nicht mehr sicher


[Beitrag von fred444 am 03. Jan 2009, 20:17 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
42PF9731D Einschaltproblem aus Standby
polarbear11 am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  2 Beiträge
Philips 42PF9731D Ambilight ? USB ?
Bodo_Bach am 05.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  3 Beiträge
Philips TV 42 5603 D LCD-TV
Jürgen666 am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  2 Beiträge
42PF9831D/10 oder 42PF9731D/10 oder doch 37PF9731D/10
flashstorm am 12.02.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  35 Beiträge
Philips 42PF9731D versus Sony KDL46X2000
kofp am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  15 Beiträge
Philips NetTV Lautstärke
philipsfan1000 am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  4 Beiträge
Philips LCD-TV 42PFL9664H
DX_Alex am 20.06.2009  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  113 Beiträge
Philips 37PFL5603D/10 - Problem Fernbedienung
Röntsch am 26.02.2009  –  Letzte Antwort am 01.03.2009  –  3 Beiträge
37PFL9603 Verzerren/schallen bei Lautstärke <10
kajo26 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 15.06.2008  –  3 Beiträge
Philips 37PF9731D od. 42PF9731D - Was meint ihr dazu?
fye am 16.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedWoody80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen