Philips 42 PFL 9732 kein Clouding?

+A -A
Autor
Beitrag
pachifi
Stammgast
#1 erstellt: 28. Jan 2008, 14:06
Hallo zusammen!

Ich möchte mir einen neuen Flat TV holen und mache gerade das wohl übliche Leiden durch. Ich entscheide mich immer wieder für einen und dann finde ich doch ziemlich starke Schwachstellen.

Nachdem ich jetzt über den Toshiba 46ZF355 (wegen sehr starkem Clouding), weiter zum Sony 40X3500 (Smearing und ebenfalls z.T. starkes Clouding) schlussendlich wieder beim Philips 42PFL9732 gelandet bin, fiel mir auf, dass es kaum Beiträge zum Thema Clouding beim Philips gibt. Vielleicht ist das Zufall und ich habe einfach alles überlesen, aber irgendwie scheint die Hintergrundbeleuchtung in den meisten Fällen bei Philips gut zu sein.

Könnt ihr vielleicht allgemein die Schwächen des Philips von denen ihr gehört habt aufzählen? Ich hatte mich durch hunderte Beiträge beim Toshiba gelesen bis ich erfahren habe, dass ein Problem mit Clouding besteht, nach nochmal 200 Beiträgen las ich, dass man nur eine Einstellung speichern kann und somit beim Wechseln des Eingangs eventuell immer manuell an den Einstellungen spielen muss, nach nochmal paar Einträgen meinte ein Benutzer, dass die Fernbedienung eine Scharfschützenausbidlung voraussetzt, was ich im Mediamarkt durchaus reproduzieren konnte - aber dabei könnte ja eine neue Fernbedienung Abhilfe schaffen, was mich wirklich stört ist eigentlich das Clouding.

Wäre echt cool wenn ihr die Nachteile bei Philips kurz erläutern könntet, denn bei jedem TV durch den gesamten Thread mit weiss nicht wievielen Seiten zu lesen geht leider viel zu lange.
derwanner
Inventar
#2 erstellt: 28. Jan 2008, 14:50
Also mein 7862 hat das auch.

Allerdings nur geringfügig und wirklich stören tut es auch nicht.

Ich bezweifel das es nen LCD gibt der kein Clouding hat, musst dir das nicht so schlimm vorstellen sind halt an den rändern kleine helle stellen aber auffallen tut das nicht wirklich
pachifi
Stammgast
#3 erstellt: 28. Jan 2008, 15:05
Mhmmm, ich habe das eben bei meinem LCD Monitor am PC teilweise sehr stark. Ich habe keine Ahnung mit was das zusammenhängt, es scheint nicht (nur) die Temperatur/Betriebsdauer zu sein. Wenn ich auf meinem Monitor einen dunklen Film ankucke, dann ist das schon sehr nervig.

Würdest du also (so wie du's auf Bildern im Internet gesehen hast) sagen, dass dein Philips Clouding in ähnlicher Stärke aufweist wie die meisten anderen LCDs und ich also auf keinen Fall das als Argument für den Philips werten soll?
derwanner
Inventar
#4 erstellt: 28. Jan 2008, 15:18
Also ich hatte vorher einen LG da war das glaub ich vergleichbar. Ist minimal nicht zu vergleichen mit nem PC Monitor da hab ich nen BenQ und der hat wirklich clouding. Ob jetzt ein Samsung weniger hat als der Philips das kann ich nicht beurteilen kann nur sagen das es beim Philips im rahmen ist sagen wir es mal so
manu.munich
Stammgast
#5 erstellt: 28. Jan 2008, 15:56
Ich habe nen 47PFL9732 und NULL Cluoding und NULL Pixelfehler!

UNd glaubt mir, ich weis wie Clouding aussieht (vorher hatte ich Sony 40W3000 und 46W300).
Tiny_H
Stammgast
#6 erstellt: 28. Jan 2008, 16:01
Ich kann mich manu.munich nur anschliessen - habe den 42PFL7862 und KEIN Clouding und KEINE Pixelfehler.
pachifi
Stammgast
#7 erstellt: 28. Jan 2008, 16:24
Also lag ich mit meiner Vermutung wohl doch nicht so falsch! Könnt ihr mir eventuell die Nachteile des Philips 42PFL9732D (oder auch 9632D, sollte ja ähnlich sein...) auflisten, die ihr bemerkt habt?
Dosenbier13
Inventar
#8 erstellt: 28. Jan 2008, 18:54

pachifi schrieb:
Also lag ich mit meiner Vermutung wohl doch nicht so falsch! Könnt ihr mir eventuell die Nachteile des Philips 42PFL9732D (oder auch 9632D, sollte ja ähnlich sein...) auflisten, die ihr bemerkt habt? :hail


Konnte bei meinem 42PFL9632 bisher nur einen (kleinen) Nachteil entdecken: Der Videotext funzt überhaupt nicht gut! Beim 32PF9551, den ich vorher hatte, vorbildlich. Jetzt erscheinen die Seiten verschiedener Sender gemischt und Zeilen fehlen.

Ansonsten alles erste Sahne. Habe ja noch Videotext am SAT-Receiver...
pachifi
Stammgast
#9 erstellt: 28. Jan 2008, 19:05
Du sprichst vom Teletext des integrierten DVB-T Tuners, verstehe ich das richtig? Den würde ich sowieso nicht benutzen, von daher ist das mal nichts Schlimmes.

Sonst noch einer was? - Scheint fast so, als kaufe ich tatsächlich noch den Philips. Muss den demnächst nochmal bei Mediamarkt ausführlich testen. =)
Dosenbier13
Inventar
#10 erstellt: 28. Jan 2008, 19:28

pachifi schrieb:
Du sprichst vom Teletext des integrierten DVB-T Tuners, verstehe ich das richtig? Den würde ich sowieso nicht benutzen, von daher ist das mal nichts Schlimmes.

Sonst noch einer was? - Scheint fast so, als kaufe ich tatsächlich noch den Philips. Muss den demnächst nochmal bei Mediamarkt ausführlich testen. =)


Sowohl der 9632 als auch der 9732 sind im 42-Zoll-Bereich derzeit mit das Beste, was man kriegen kann.
pachifi
Stammgast
#11 erstellt: 28. Jan 2008, 19:54
Ich muss anfangen mir die Probleme der TVs zu notieren, ich verliere noch total die Übersicht. Also was mich am Toshiba gestört hat was in erster Linie das Clouding - werde ich beim Philips offensichtlich nicht haben, insofern ich minimal Glück habe und kein Montagsgerät erwische.

Was beim Toshiba auch störend ist ist, dass er nur 1 Einstellung abspeichern kann, kann man beim Philips mehrere für verschiedene Eingänge abspeichern?

Gibt der Philips 24p Material flüssig oder ruckelnd wieder? Ich lese leider immer wieder andere Aussagen darüber.

Wie sieht das mit dem Übertragen des PC Bildes über VGA und HDMI aus? Ist 1:1 Pixelmapping möglich - ist es scharf? Beim Toshiba muss man anscheinend immer die Schärfe auf -50 runterdrehen damit's scharf wird.

Hat Philips eigentlich irgendwelche Neuigkeiten angekündigt die bald kommen? Von dem Aurea bin ich nicht sonderlich begeistert. Der weisse Rahmen gefällt mir irgendwie gar nicht.

Wenn man das Bild von analogem Kabel-TV im Mediamarkt ankuckt sieht das ziemlich unschön aus. Die Bildverbesserer machen das Bild ziemlich künstlich und zeichnen Flächen weich, was mir überhaupt nicht gefällt. Kann man das so einstellen, dass es gut aussieht, oder sieht es ohne Bildverbesserer noch schlechter aus? Das Bild vom Toshiba 46ZF355 gefiel mir im direkten Vergleich nebeneinander echt um ein (grosses!) Vielfaches besser.

Wie sieht es mit Auto-Format aus, macht der das auch so gut wie der Toshiba? Der hat das Bild eigentlich bei jeder Quelle und jedem Sender immer im richtigen Format (ohne schwarze Balken) dargestellt.

Und zu guter Letzt, taugt die Fernbedienung was?
derwanner
Inventar
#12 erstellt: 28. Jan 2008, 20:48
Also ich muss hier wiedersprechen, wir haben vor kurzem den 9732 im Laden getestet.

Ich find auch nicht gut das dem ggf neuen Kunden hier so ein Mist erzählt wird.

Der 9732 ist ebenfalls nicht clouding frei. Es gibt keinen LCD der kein Clouding hat.

Zur 24p Frage.

Der 9732 kann 24p material nicht ruckelfrei wiedergeben. Wir haben das getestet allerdings am 37" Modell. Mit allen Einstellungen wurde das Ruckeln wirklich minimiert aber nicht behoben er hat weiterhin geruckelt.

Das ist Fakt.

Mein Freund der mit dabei war hat sich nach dem Test für den 7862 entschieden da der definitiv ruckelfrei ist.


[Beitrag von derwanner am 28. Jan 2008, 20:48 bearbeitet]
pachifi
Stammgast
#13 erstellt: 28. Jan 2008, 21:09
Was sind denn die restlichen Unterschiede zum 7862?
derwanner
Inventar
#14 erstellt: 28. Jan 2008, 21:25
Der 9732

Hat Ambilight
Der 9732 hat Clear 100 hz.
Der 9732 hat Perfect Pixel statt Perfect Pixel.



Ambilight ist immer die frage ob man es braucht, ist mit sicherheit ne feine Sache.

Clear 100 hz soll ne verbesserung zum 100 hz. vom 7862 sein

Perfekt Pixel soll besser darstellen aber in jedem Bericht ist zu lesen das man da mit blossen auge keinen unterschied sehen kann.


Ansonsten gleiches Gerät nur 1000 Euro billiger, allerdings 100 Prozent ruckelfrei. Hab das Gerät jetzt den 8 Tag hier und bin absolut glücklich damit.

Wie gesagt nach dem Test beim Mediarun ist der Freund von mir zum 7862 gewechselt. Kannst auch die Mitarbeiter fragen musst nur auf Mediarun.de gehen und dann die Nummer anrufen und Dich mit der Fernsehabteilung verbinden lassen.

Die Mitarbeiter waren selbst sprachlos das der 9732 geruckelt hat, sie sagten das evtl ein update das beheben würde, darauf habe ich aber bei meinem LG vergebens gewartet. Ruckelfrei ist für mich die Nummer 1 entscheidung und der 7862 ruckelt nicht da muss man nichtmal was extra einstellen.
pachifi
Stammgast
#15 erstellt: 28. Jan 2008, 21:39
Hmm ok. Ambilight kann ich drauf verzichten und wenn das Bild da wirklich besser ist. Ich muss mir den mal live ankucken.

Momentan bin ich aber noch immer geschockt von diversen Cloudingbildern. Panasonic sagt mir aber rein von der Marke nicht zu und Pioneer Plasmas sind sauteuer.
Flying_Frank
Stammgast
#16 erstellt: 28. Jan 2008, 22:32
Ich habe kein Clouding.
1080p/24Hz funktioniert bei mir einwandfrei und ruckelfrei.
Ich habe noch in keinem "Fachmarkt" einen gut eingestellten LCD gesehen, der einen echten Vergleich zugelassen hätte. Weltmeister in dieser Disziplin sind die vom MM.
Ich bin absolut zufrieden, wenn ich Schrott gekauft hätte würde ich dazu stehen!

Frank
pachifi
Stammgast
#17 erstellt: 28. Jan 2008, 22:41
Es scheint echt so, dass bei Philips weniger Kunden Kritik üben. Der Toshiba ist wiederum günstiger und hat offenbar nur das Cloudingproblem? *ach* Mann!
Flying_Frank
Stammgast
#18 erstellt: 28. Jan 2008, 22:52
Du wirst in Foren keine 100% Meinung bekommen. Hier läuft gerade im Forum ein Moonwalker Amok und erzählt wie Scheiße sein Philips war, wenn Du mich fragst, ich bin total zufrieden.

Allerdings würde ich nicht zwischen einem Tosiba und dem 9732 schwanken, mit einem Pioneer Plasma, o.k., aber nicht mit einem Tosiba. Aber auch das ist nur meine persönlcihe Meinung, da können 1000 Leute eine anders haben, damit kann ich leben.

Ja und Du musst mit Deiner Entscheidung leben, oder Dir den Stress antun, alle Kisten mal nach Hause zu holen und einfach den Besten zu behalten.

Ich versteh Dich, ich habe auch ewig rumgeeiert
Frank


[Beitrag von Flying_Frank am 28. Jan 2008, 22:54 bearbeitet]
pachifi
Stammgast
#19 erstellt: 28. Jan 2008, 23:02
Die Kisten nach Hause holen und wieder umtauschen geht da wo ich die am günstigsten kriege nicht. Klar hätte man 14 Tage Rückgaberecht - das ist ihnen jedoch egal und eine Klage gegen die lohnt ja mal auch nicht, oder?

Wieso würdest du denn auf keinen Fall zwischen Toshiba und Philips schwanken und zwischen welchem LCD und Philips würdest du denn wenn überhaupt schwanken? (Pioneer Plasmas sind anbetrachte dessen, dass ich einen FullHD TV will (((extrem)sehr)viel) zu teuer!)
Flying_Frank
Stammgast
#20 erstellt: 28. Jan 2008, 23:17
Ja leider sind die Kuros teuer. Mein Kumpel hat den XA4280, kein Full HD, muss es auch nicht, aber lass uns jetzt nicht die Diskussion anfangen, ich hatte mit dem 508 geliebäugelt, war mir aber zu groß und auch zu teuer, da ich das Gerödel in meiner Signatur innerhalb einer Woche gekauft habe.

Zu dem Toshiba, ich habe echt schon viel gelesen, Tests in Zeitschriften, im Netz und natürlich hier im Forum. Da ergibt sich nach eigenen Prioritäten einfach eine yes und eine no Liste, Der Toshi stand auf der No Liste, frag mich jetzt niccht mehr warum, aber die Pios waren yes, der 9732 und kurzzeitig der Sony X3500 und die Loewe, hatte vorher eine Röhre von denen und war somit schon verwöhnt. Alle anderen waren auf der No Seite.

Viel Spass beim aussuchen, das macht doch Spass, oder?

Frank
derwanner
Inventar
#21 erstellt: 28. Jan 2008, 23:19
Erstmal muss ich sagen das ich das Gerät im Mark eingestellt habe und die Einstellungen waren schon top kannst Du mir glauben.

Er war definitiv nicht ruckelfrei, wie geasgt kann sein das Du ne aktuellere Firmware drauf hast. Trotzdem ist er vom Grund auf nicht ruckelfrei, schau dir meinen 7862 an, dann wirst Du nicht mehr sagen das er ruckelfrei ist und oben an den rändern da hat jeder clouding es ist ganz schwach aber es ist da, sieht man auch nur an schwarzen stellen.

Du kannst generell mit nem neuen Phili nichts falsch machen. Nur ob der 1000er mehrpreis wirklich das Geld wert ist. Ich denke nicht.
pachifi
Stammgast
#22 erstellt: 28. Jan 2008, 23:24
Flying_Frank du hast den Toshiba doch bloss auf der No-Liste weil dir die Marke nicht gefällt.

Edit: Nein es macht überhaupt kein Spass. So wie's aussieht kauf ich mir am besten gar keinen neuen TV, nur Schrott auf dem Markt. Hab eben gelesen, dass man mit dem Philips vergessen kann mit PC sauber drauf zu fahren und dass die 200ms Verzögerung durch Bildbearbeitung den Ton nicht mehr synchron zum Bild laufen lassen. Toll.


[Beitrag von pachifi am 28. Jan 2008, 23:26 bearbeitet]
Flying_Frank
Stammgast
#23 erstellt: 28. Jan 2008, 23:27
Nö, das stimmt nicht ich habe sogar einen DVD Recorder von denen XS-32, nicht schlecht, aber kein HDMI und nur 80Gb, das war sein Tod, jetzt muss er in den Keller. Schade in den Foren wurde immmer liebevoll 'Toshi genannt.

Frank
pachifi
Stammgast
#24 erstellt: 29. Jan 2008, 01:25
Ja dann versuch doch bitte mal dich zu erinnern was am Toshi nicht gut war, weil da krieg ich den 46" zum Preis wie den 42" vom Philips...

Achja, kann mir einer von euch eine Aussage dazu machen wie sich der 9732 mit einem PC verhält? Habe an diversen Orten gelesen das gehe ja mal gar nicht.


[Beitrag von pachifi am 29. Jan 2008, 02:39 bearbeitet]
Dosenbier13
Inventar
#25 erstellt: 29. Jan 2008, 07:21
Mein 42PFL9632 kann 24fps definitiv ruckelfrei darstellen! Ich bin da - weiß Gott - sehr empfindlich.
Was weiter oben geschrieben wurde, ist mit Vorsicht zu genießen. Man testet den 37er und schließt dann auf alle anderen Geräte. Unseriös!
derwanner
Inventar
#26 erstellt: 29. Jan 2008, 08:07

Dosenbier13 schrieb:
Mein 42PFL9632 kann 24fps definitiv ruckelfrei darstellen! Ich bin da - weiß Gott - sehr empfindlich.
Was weiter oben geschrieben wurde, ist mit Vorsicht zu genießen. Man testet den 37er und schließt dann auf alle anderen Geräte. Unseriös!



der 37" ist das gleiche Gerät nur halt kleiner gleiche Technik.

Wie gesagt schau dir nen ruckelfreien an dann weisst du worum es geht desweiteren wird hier nach dem 9732 gefragt und nicht nach dem 9632 der wurde von mir NICHT!!! getestet
Dosenbier13
Inventar
#27 erstellt: 29. Jan 2008, 10:09

derwanner schrieb:

Dosenbier13 schrieb:
Mein 42PFL9632 kann 24fps definitiv ruckelfrei darstellen! Ich bin da - weiß Gott - sehr empfindlich.
Was weiter oben geschrieben wurde, ist mit Vorsicht zu genießen. Man testet den 37er und schließt dann auf alle anderen Geräte. Unseriös!



der 37" ist das gleiche Gerät nur halt kleiner gleiche Technik.

Wie gesagt schau dir nen ruckelfreien an dann weisst du worum es geht desweiteren wird hier nach dem 9732 gefragt und nicht nach dem 9632 der wurde von mir NICHT!!! getestet


O.k., wenn du aber von gleicher Technik sprichst: Der 9632 ist baugleich mit dem 9732 - zumindest beim Display. Unterschied ist nur das Ambilight surround.
Also müssen sich 9632 und 9732 beim Ruckeln gleich verhalten. Bei Zuspielung von 1080p/24fps ruckelt nix! Alles andere ist ein Gerücht!
tombo74
Stammgast
#28 erstellt: 29. Jan 2008, 10:34

pachifi schrieb:
Die Kisten nach Hause holen und wieder umtauschen geht da wo ich die am günstigsten kriege nicht. Klar hätte man 14 Tage Rückgaberecht - das ist ihnen jedoch egal und eine Klage gegen die lohnt ja mal auch nicht, oder? :?


Willst du damit ernsthaft sagen, du kaufst einen TV für über 1000 Euro bei nem Shop, bei dem du nicht zurück geben kannst??!! Deinen Mut zum Risko möcht ich haben...
derwanner
Inventar
#29 erstellt: 29. Jan 2008, 11:37

Dosenbier13 schrieb:

derwanner schrieb:

Dosenbier13 schrieb:
Mein 42PFL9632 kann 24fps definitiv ruckelfrei darstellen! Ich bin da - weiß Gott - sehr empfindlich.
Was weiter oben geschrieben wurde, ist mit Vorsicht zu genießen. Man testet den 37er und schließt dann auf alle anderen Geräte. Unseriös!



der 37" ist das gleiche Gerät nur halt kleiner gleiche Technik.

Wie gesagt schau dir nen ruckelfreien an dann weisst du worum es geht desweiteren wird hier nach dem 9732 gefragt und nicht nach dem 9632 der wurde von mir NICHT!!! getestet


O.k., wenn du aber von gleicher Technik sprichst: Der 9632 ist baugleich mit dem 9732 - zumindest beim Display. Unterschied ist nur das Ambilight surround.
Also müssen sich 9632 und 9732 beim Ruckeln gleich verhalten. Bei Zuspielung von 1080p/24fps ruckelt nix! Alles andere ist ein Gerücht!


Es ist kein Gerücht ich habe es getestet kannst Du nicht ernsthaft lesen oder?

Es mag am update liegen oder anderes, wie gesagt dumm bin ich nicht.
pachifi
Stammgast
#30 erstellt: 29. Jan 2008, 12:36

tombo74 schrieb:

pachifi schrieb:
Die Kisten nach Hause holen und wieder umtauschen geht da wo ich die am günstigsten kriege nicht. Klar hätte man 14 Tage Rückgaberecht - das ist ihnen jedoch egal und eine Klage gegen die lohnt ja mal auch nicht, oder? :?


Willst du damit ernsthaft sagen, du kaufst einen TV für über 1000 Euro bei nem Shop, bei dem du nicht zurück geben kannst??!! Deinen Mut zum Risko möcht ich haben...


Naja, wenn er Defekt ist schon, aber nicht mit der Begründung "Ach mir gefällt der nicht, ich probier mal den nächsten."
derwanner
Inventar
#31 erstellt: 29. Jan 2008, 12:47

pachifi schrieb:

tombo74 schrieb:

pachifi schrieb:
Die Kisten nach Hause holen und wieder umtauschen geht da wo ich die am günstigsten kriege nicht. Klar hätte man 14 Tage Rückgaberecht - das ist ihnen jedoch egal und eine Klage gegen die lohnt ja mal auch nicht, oder? :?


Willst du damit ernsthaft sagen, du kaufst einen TV für über 1000 Euro bei nem Shop, bei dem du nicht zurück geben kannst??!! Deinen Mut zum Risko möcht ich haben...


Naja, wenn er Defekt ist schon, aber nicht mit der Begründung "Ach mir gefällt der nicht, ich probier mal den nächsten." :.



brauchst doch keine begründung wenn du im i net kaufst, aber die zusendungsversandkosten gehen meist auf deine Kostenstelle
pachifi
Stammgast
#32 erstellt: 29. Jan 2008, 13:28
Ich kaufe nicht im Internet sondern in einem Ladengeschäft - ist da so günstig wie der günstigste im Internet und wenn ich ihn zur Reparatur bringen muss, muss ich nichts rumschicken.

PS: Wenn du auf die Beiträge direkt über deinem Posting antwortest musst du die nicht zitieren.
Dosenbier13
Inventar
#33 erstellt: 29. Jan 2008, 13:46

derwanner schrieb:

Dosenbier13 schrieb:

derwanner schrieb:

Dosenbier13 schrieb:
Mein 42PFL9632 kann 24fps definitiv ruckelfrei darstellen! Ich bin da - weiß Gott - sehr empfindlich.
Was weiter oben geschrieben wurde, ist mit Vorsicht zu genießen. Man testet den 37er und schließt dann auf alle anderen Geräte. Unseriös!



der 37" ist das gleiche Gerät nur halt kleiner gleiche Technik.

Wie gesagt schau dir nen ruckelfreien an dann weisst du worum es geht desweiteren wird hier nach dem 9732 gefragt und nicht nach dem 9632 der wurde von mir NICHT!!! getestet


O.k., wenn du aber von gleicher Technik sprichst: Der 9632 ist baugleich mit dem 9732 - zumindest beim Display. Unterschied ist nur das Ambilight surround.
Also müssen sich 9632 und 9732 beim Ruckeln gleich verhalten. Bei Zuspielung von 1080p/24fps ruckelt nix! Alles andere ist ein Gerücht!


Es ist kein Gerücht ich habe es getestet kannst Du nicht ernsthaft lesen oder?

Es mag am update liegen oder anderes, wie gesagt dumm bin ich nicht.


O.k., dann ruckelt's halt. Du hast Recht und ich meine Ruhe...
pachifi
Stammgast
#34 erstellt: 29. Jan 2008, 14:40
Könnt ihr ned einfach mal ein Video machen?
derwanner
Inventar
#35 erstellt: 29. Jan 2008, 14:43

pachifi schrieb:
Könnt ihr ned einfach mal ein Video machen? :D



Kann ich Dir vom 9732 nicht machen da ich es im laden getestet habe.

Ruf bei Mediarun an und frag nach unserem Test, die Verkäufer standen daneben, hätten das auch nicht gedacht. Haben den Blu-Ray Player extra danach nochmal am 7862 angeschlossen kein ruckeln beim 9732 deutlich zu sehen.

Verkäufer sagte das evtl eine alte Firmeware auf dem 9732 ist, konnte das aber nicht genau sagen.

Ich warne Dich nur das Du hinterher nicht enttäuscht bist, hab schon so viele LCDs gesehen die angeblich nicht ruckeln, das ist auch immer ne sache des empfindens, manche stören sich nicht dran, der eine ruckelt mehr der andere weniger
pachifi
Stammgast
#36 erstellt: 29. Jan 2008, 14:45
Ja ist schon klar, bin dir ja auch dankbar. Ich meine ja nicht du sollst ein Video vom TV machen der ruckelt, sondern Dosenbier soll eins von seinem machen, der nicht ruckelt.

Wenn du dich so mit dem Ruckeln auseinandergesetzt hast - ruckelt der Toshiba 46ZF355 denn? Der hat ja laut Angabe 5:5 Pulldown mit 120Hz.
derwanner
Inventar
#37 erstellt: 29. Jan 2008, 14:59

pachifi schrieb:
Ja ist schon klar, bin dir ja auch dankbar. Ich meine ja nicht du sollst ein Video vom TV machen der ruckelt, sondern Dosenbier soll eins von seinem machen, der nicht ruckelt.

Wenn du dich so mit dem Ruckeln auseinandergesetzt hast - ruckelt der Toshiba 46ZF355 denn? Der hat ja laut Angabe 5:5 Pulldown mit 120Hz.


Also wir haben getestet

den Toshi F355 46"
den Toshi 3030 47"
den Phili 9732 37"
den Phili 7862 42"

Die ersten drei haben zuerst sehr stark geruckelt. Ich bin dann bei den einstellungen am Toshi nicht weiter vorgegangen.

Beim 9732 haben wir mit einstellungen das Ruckeln minimieren können allerdings nicht weg bekommen

Der 7862 hat überhaupt nicht geruckelt. Daher hat sich mein freund direkt umentschieden und den 7862 genommen statt dem 9732.

Wir haben das mit nem Sharp Blu-Ray Player getestet. Mag sein das die PS3 das bild besser verarbeitet nur möchte ich mich darauf nicht verlassen. Evtl kauft man sich nächstes jahr mal nen Blu-Ray player und ist dann enttäuscht. Mit dem Sharp war das das ergebnis.

Wie gesagt ruf im Mediarun in Ge an und frag nach, test war am freitag 3 Verkäufer standen verdutzt daneben.

Getestet wurde Klick (in der Anfangsszene der beste Film zum Ruckeltest da der Rahmen der Balkontür ruckelt wie Waldmeisterwackelpudding)
Dosenbier13
Inventar
#38 erstellt: 29. Jan 2008, 15:48

pachifi schrieb:
Ja ist schon klar, bin dir ja auch dankbar. Ich meine ja nicht du sollst ein Video vom TV machen der ruckelt, sondern Dosenbier soll eins von seinem machen, der nicht ruckelt.

Wenn du dich so mit dem Ruckeln auseinandergesetzt hast - ruckelt der Toshiba 46ZF355 denn? Der hat ja laut Angabe 5:5 Pulldown mit 120Hz.


Ich werde zu diesem Thema nichts mehr sagen.

Nur eines rate ich dir: Verlass dich nicht auf das, was hier geschrieben wird! Geh in den Laden, lass dir die Geräte, die du hast/haben möchtest miteinander verkabeln und prüfe selber! Alles andere ist kalter Kaffee!
pachifi
Stammgast
#39 erstellt: 29. Jan 2008, 16:45
Naja ich habe von dem Ruckeln bis jetzt nur gelesen und es noch nie live gesehen, auf was muss ich mich denn im Laden achten? Könnte es nicht sein, dass die dann da einfach eine DVD drin haben, die gar nicht in 24p Format gespeichert ist und es somit sowieso nicht ruckelt? Eigene HDDVD/BD habe ich sowieso keine, müsste also den Verkäufer eine aussuchen lassen.
Dosenbier13
Inventar
#40 erstellt: 29. Jan 2008, 17:00

pachifi schrieb:
Naja ich habe von dem Ruckeln bis jetzt nur gelesen und es noch nie live gesehen, auf was muss ich mich denn im Laden achten? Könnte es nicht sein, dass die dann da einfach eine DVD drin haben, die gar nicht in 24p Format gespeichert ist und es somit sowieso nicht ruckelt? Eigene HDDVD/BD habe ich sowieso keine, müsste also den Verkäufer eine aussuchen lassen. :.


Es sollte ein Full-HD-Panel sein, das nachweislich 24fps darstellen (nicht nur "verarbeiten" oder annehmen) kann. Dein Wunsch-LCD war ja der 42PFL9732.
Dann sollte ein BD-Player per HDMI angeschlossen werden, die Einstellungen im Player auf 1080p und 24fps. Und natürlich muss eine BD (und keine DVD) abgespielt werden. Am besten wären mehrere BDs zum Vergleich. Meist haben die ICE AGE 2 rumliegen. Ich würde aber auch auf einem Realfilm bestehen.

Das Problem an der Sache ist, dass du jetzt vermutlich krampfhaft nach dem Ruckeln suchen wirst, weil du so heiß drauf gemacht worden bist. Versuch' mal, gelassen dran zu gehen. Der subjektive Eindruck ist immer noch der beste. Diese Erfahrung habe ich auch machen müssen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 42 PFL 9732
edimeg am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2011  –  2 Beiträge
Fragen zum 42 PFL 9732
Orchie am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 24.11.2007  –  4 Beiträge
Fragen zu 42 PFL 9732
LAPIS am 05.07.2008  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  18 Beiträge
PFL 42 9732 - LCD Dunkel
ceviz82 am 14.05.2010  –  Letzte Antwort am 14.05.2010  –  2 Beiträge
42 PFL 9732 Defekt kein Bild
wisch am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  63 Beiträge
Einschalt Probleme 42 PFL 9732
Leisiman am 08.02.2008  –  Letzte Antwort am 16.02.2008  –  7 Beiträge
Philips 42 PFL 9732: Patzt am PC ?
oliver42 am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  96 Beiträge
Philips 42 PFL 9732 D ( Kabel Ausstattung)
Apollon2000 am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 02.08.2008  –  2 Beiträge
42 PFL 9732 kein 100 Hertz!
lord_mito am 23.09.2008  –  Letzte Antwort am 23.09.2008  –  5 Beiträge
Formatumschaltung beim 42 PFL 9732
opafred am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.01.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedManfred54
  • Gesamtzahl an Themen1.535.474
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.446

Hersteller in diesem Thread Widget schließen