42PFL7404/H12 kein Ton mehr da !

+A -A
Autor
Beitrag
sechzger66
Neuling
#1 erstellt: 12. Jun 2010, 22:21
Hallo,

seit eben habe ich bei meinem Philips 42PFL7404/H12 keinen Ton mehr am Gerät.
Ich habe vor 10 Minuten meinen Fernseher ausgeschaltet da ging noch alles und jetzt habe ich wieder eingeschaltet und er macht keinen Ton mehr.
Weder bei meiner Playstation3, normnalen Fernsehen, Musik auf USB-Stick und auch nicht wenn ich über den Audioausgang (Cinch) in eine Stereoanlage fahre.
Bei den Lautsprecher einstellungen ist auf "EIN" gestellt !!

Ich habe auch eben schon die neueste Firmware draufgespielt und es funktioniert nicht !!

Ich habe nur noch einen Stummfernseher !!

wer kann mir hier helfen ?

(vorhin funktionierte ja noch alles !! Kann doch nicht sein das von einer auf die andere Minute die Lautsprecher defekt sein könnten, oder?)
sechzger66
Neuling
#2 erstellt: 13. Jun 2010, 08:53
Hat denn keiner das selbe Problem ?
michaelkr
Neuling
#3 erstellt: 14. Jun 2010, 06:30
hatte ich auch mal, allerdings lags am sat-receiver!
strom weg, kurz warten, alles wieder o.k.!

michael
sechzger66
Neuling
#4 erstellt: 14. Jun 2010, 12:17

michaelkr schrieb:
hatte ich auch mal, allerdings lags am sat-receiver!
strom weg, kurz warten, alles wieder o.k.!

michael



hattest du das gleiche Modell wie ich ?
bei mir geht aber auch nichts wenn ich den internen Kabeltuner (habe Kabel Deutschland) benutze, oder per usb stick musik hören will !!
Habe alle Kabel ausgesteckt und nur mit dem USB Stick probiert, da geht nix !! ist schon komisch !!

was soll ich tun ?
tranti
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Jun 2010, 13:26
Ich bin mit meiner Glotze in zwischen vollkommen schmerzbefreit, nachdem ich jetzt seit Januar mit meiner Philips TV (32PFL9604) - Sat(FFS0001)Kombination 3 verschieden Defekte hatte.

1. auf Werkseinstellungen zurücksetzen.

Geht immer noch nicht?

2. Telefon schnappen und den Support nerven.
Philipskukker
Neuling
#6 erstellt: 14. Jun 2010, 15:34
Hallo sechzger66,
ich hatte am Wochende ein fast ähnliches Problem.
Nach dem SW-Update auf v026.076 (vom 31.05.2010) ging bei meinem 42PFL9664 am HDMI Side-Anschluss kein Ton mehr. Dort habe ich einen HD-SatReceiver angeschlossen. Nach Überprüfung aller Komponenten (Receiver, Kabel) blieb der Fehler am TV.
Ich habe dann die SW v026.075 (vom 04.05.2010) wieder eingespielt - und siehe da, alles in Ordnung! Ton wird wieder vom Receiver auf den TV ausgegeben.
Habe das heute dem Philips-Support telef. mitgeteilt, vielleicht hilfts denen und ggf. anderen.
Viele Grüße
michaelkr
Neuling
#7 erstellt: 14. Jun 2010, 20:29
hätten das thema nich ansprechen sollen, ...

schalte sat ein, fernseher ein, kein ton, ....

also mit strom total weg, das wars nicht

bin noch am suchen!

michael

ps: 52pfl7404


[Beitrag von michaelkr am 14. Jun 2010, 20:39 bearbeitet]
michaelkr
Neuling
#8 erstellt: 14. Jun 2010, 20:49
so, geht wieder!

fürs erste: update hat auch nichts gebracht

dann noch mal: wirklich alle hdmi kabel raus, sat-receiver usw. auf standby, inkl. tv. tv seitlich ausgeschaltet. stromleiste ausgeschaltet. kurz gewartet. stromleiste eingeschaltet. tv fertig booten lassen bis meldung "kein empfang". sat receiver angesteckt, eingeschaltet. funkt wieder


michael
RHR
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Jun 2010, 19:13
Hallo,

Ihr seid nich allein mit dem Problem.

Ich habe meinen 42PFL7404/H12 auf v026.076 upgedatet, und nachdem scheinbar alles klappte, auch noch den 26PFL5604H/12 meiner Tochter.

Erst als ich das nächste Mal eine Blu-ray anschauen wollte, merkte ich, dass ich keinen Ton hatte. Kabelreceiver an HDMI1 hatte Ton, BD-Player an HDMI2 keinen, Mediaplayer an HDMI3 auch nicht. Natürlich auf beiden Fernsehern.

Firmware v026.075 hatte ich nur mehr für eines der beiden Geräte, so habe ich eben Versuche gemacht:
Werksreset, alles ausstecken (inkl.Netzspannung), etwas gewartet, dann ging es wieder. Beim Umschalten zwischen den HDMI-Eingängen flackert nun zwar das Bild und das Umschalten ist auch recht träge, aber wenigstens habe ich wieder Ton.

Die Philips Firmware ist scheinbar eine große Baustelle. Ich habe mehrere Effekte, bei denen mir Philips nicht helfen kann oder will. Die meinen nur, ich soll doch das Gerät in Reparatur schicken. Das schaue ich mir an, ob der Servicetechniker dann eine funktionierende Firmware schreibt.

Meine festgestellten Fehler:

42PFL7404/H12:

Bildstörungen bei ORF-HD in Form von zeitweiligen Rucklern (mein Kabelreceiver hat das beim selben Antennensignal nicht). Selbst mein Kabelbetreiber, an den ich mich gewendet habe, hat außer der Nachfrage der Signalstärke und -Qualität nichts bei Philips erreicht.

Wenn mann das Gerät ausschaltet, während es auf einem HDMI-Eingang steht, so muss beim Einschalten unbedingt ein an einen HDMI-Eingang (egal welchen) angeschlossenes Gerät eingeschaltet sein. Andernfalls wird über die Cinch-Buchsen kein Ton ausgegeben, auch nicht wenn man dann auf TV umschaltet. Da hilft nur mehr auf TV schalten und nochmals Aus- und Einschalten. (Philips kann/will nichts tun außer Reparatur.)

BDP3000-12:

Wenn man bei manchen Blu-rays während der Wiedergabe Pause drückt und länger als 25 Sekunden auf Pause bleibt, so hat man danch bei der Wiedergabe keinen Ton. Erst nach längerer Zeit kommt der Ton wieder ganz langsam. das machen 2 versch Geräte auf 2 versch Fernsehern. (Philips kann/will nichts tun außer Reparatur.)

Ich halte das alles für Softwarefehler, da ja mehrere Geräte den gleichen Effekt zeigen.

Man braucht sich ja nur durchlesen, welche obskuren Fehler bei jedem Firmware-Update angeblich behoben worden sind. Wie viele andere dafür eingebaut wurden, erfährt man ja dann immer, wenn etwas nicht funktioniert.

Liebe Grüße, RHR


[Beitrag von RHR am 24. Jun 2010, 19:18 bearbeitet]
sechzger66
Neuling
#10 erstellt: 24. Jun 2010, 19:19
bei mir geht nur noch die tonausgabe über den Kopfhöreranschluss !! habe auch schon mit reset probiert und alles ausgesteckt, kann aber nur über den Kopfhöreranschluss denton hören !! habe den kopfhöreranschluss mit meiner Stereoanlage verbunden !!
Habe das ganze bei PHILIPS gemeldet da das gerät erst 6 Monate alt ist und die schicken mir einen Servicetechniker mit nem ersatzteil vorbei, der haken an der geschichte ist das ich immer wieder angerufen werde das das teil zum falschen techniker geliefert wurde und somit wieder ein neuer termin ausgemacht werdenmusste, und heute wurde ich angerufen das er heute auch nicht kommt weil er das teil immer noch nicht hat, es geht jetzt schon 10 Tage so dahin, ich finde das ganze einfach LÄCHERLICH !!
Nightillusions
Neuling
#11 erstellt: 25. Jun 2010, 13:44
Hallo Sechzger,

Das ist leider ein Fehler der Serie der auftreten kann.
Da müssen Bauteile auf dem Mainboard erneuert werden.
Danach sollte es wieder funktionieren.

Einfach mal ne Fachwerkstatt geben.

LG
RebellHAI
Stammgast
#12 erstellt: 25. Jun 2010, 13:52
Hier muss ich mal Fragen:
Gibt es hier was Gesetzliches?
Sprich:
Nach Zeitpunkt X hat Kunde seine Ware immer noch nicht zurück. Diese muss nun anstandslos ersetzt werden...

so oder so ähnlich?!
sechzger66
Neuling
#13 erstellt: 25. Jun 2010, 15:24

Nightillusions schrieb:
Hallo Sechzger,

Das ist leider ein Fehler der Serie der auftreten kann.
Da müssen Bauteile auf dem Mainboard erneuert werden.
Danach sollte es wieder funktionieren.

Einfach mal ne Fachwerkstatt geben.

LG



ja, heute war ein techniker bei mir der hat eine "SSB" ausgewechselt und es ging auch nicht !! Es gibt noch ein zweites Bauteil im Fernseher das er dann wenn er es von Philips bekommen hat auch wechselt und dann müsste der Fernseher wieder funktionieren !!
Dreamhop
Neuling
#14 erstellt: 01. Jun 2014, 21:29
@michaelkr Danke genau das war die Lösung auch bei mir alle Stecker raus seitlich abschalten Strom raus kurz warten und Strom wieder an Stecker wieder rein und ich habe wieder per hdmi ton Super Lösung von Dir da probiert man stundenlang Strom raus Einstellungen etc. Und das war die Lösung thanks
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
42PFL7404/H12 findet keine digitalen Sender
Ontige am 02.10.2009  –  Letzte Antwort am 11.11.2009  –  5 Beiträge
Philips 42PFL7404 + Acer Laptop
pressha am 02.12.2010  –  Letzte Antwort am 05.12.2010  –  5 Beiträge
42PFL7404 oder 8404?
D4rk_W4rr10r am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 12.07.2009  –  4 Beiträge
42PFL7404 H12 - nach 6 Stunden fehlt nun der Griff zum wegwerfen
rennbenzin am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 10.10.2009  –  8 Beiträge
Beim Einschalten manchmal kein Startbildschirm. 42PFL7404
spike77 am 07.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  5 Beiträge
42PFL7404 Top oder Flop?
damien6202 am 15.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  23 Beiträge
42PFL7404 Softwareversion feststellen
astratr am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  2 Beiträge
42pfl7404 schlechte menü-performance
Benjamin.Schoeneck am 29.10.2010  –  Letzte Antwort am 30.10.2010  –  9 Beiträge
42PFL7404 Netzwerkfähig ? USB nutzbar ?
Ferdi1 am 27.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  2 Beiträge
Philips 37 PFL 9604/H12
Detti55 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedDr_Cordelier
  • Gesamtzahl an Themen1.409.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.844.193

Hersteller in diesem Thread Widget schließen