Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

42 PFL 7655 K - Einstellungsthread und Erfahrungen

+A -A
Autor
Beitrag
madmatl
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 14. Jun 2010, 21:19
Hallo Forum,

ich hab mir am Wochenende endlich einen neuen Fernseher geleistet, einen 42PFL7655K. (Gekauf bei MM für 1111,-)
(Triple Tuner, 42Zoll, schön matt schwarz!)

Bis jetzt bin ich schwer begeistert, bis auf die Menügeschwindigkeit und Fernbedienung, aber daran gewöhnt man sich. Sonst aber ist er schon super! (Ok, ist mein erster Flacher! ;-)
Signal bekommt er per DVB-T .

Nun eine Frage an die Erfahreren bzw. vieleicht hat ja noch einer selbiges Modell.

Ich hab noch so ein bisschen meine Schwierigkeiten, die optimalen Einstellungen zu finden.

Kann mir hier schon jemand helfen? Ich weiss, jeder sieht das Bild anders, aber wenn man sich garnicht so recht auskennt, dann ist man für jede Hilfe dankbar!
Hab mir auch schon diese Test-DVD geladen, aber darüber ist es auch schwierig, noch was nachzujustieren.

Freu mich über Antworten!

Gruss Martin
#tobim79#
Neuling
#2 erstellt: 15. Jun 2010, 03:56
Verräts du mir mal wie du zu dem preis gekommen bist???
hast du finanziert?
ich bin auch am grübeln mir den fernseher zu holen...leider bin ich noch nicht überzeugt genug.
j999d
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Jun 2010, 08:38
Möchte ich auch gerne wissen.
Ich habe für meiner 1.199€ beim MM Herzogenrath bezahlt.
Normaler preis war 1.248€.
madmatl
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 15. Jun 2010, 13:21
Hallo zusammen,

also die 1111,- waren der offiziell ausgeschriebene Preis beim MM Mühldorf/Inn, also nicht verhandelt!

Kannte ja vom Forum auch die anderen Preise, und als ich den gesehen habe, hab ich zugeschlagen!

Normalerweise ist dieser MM nicht gerade der billigste!

War halt ein gutes Angebot! :-)

Aber kannst du mir schon Tipps zu den Einstellungen geben, wenn du ihn auch schon im Besitz hast?? Bekomme erst demnächst meinen BR (LG BD570), drum hab ich aktuell nur DVD über Scart und DVBT, um das Bild einzustellen.

Wäre für jeden Tipp dankbar!

Gruss Martin
mrdck
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Jun 2010, 22:09
Könnt ihr vielleicht ein paar Fotos von dem Modell machen und hier einstellen?

Bei mir gibt es leider nur den 7605 oder 7675 anzuschauen, daher wären ein paar Fotos mit denen ich die Farbe einschätzen kann, sehr hilfreich. Ich finde aber das hellere grau vom 7605 nicht schön, daher interessiere ich mich für den 7605.
selectaaa
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 24. Jun 2010, 18:04
Ich habs zwar grad in das andere Forum gepostet, aber hier nun auch meine ersten Erfahrungen zum 42PFL7655K (hereinkopiert)

Erstanden bei MediaMarkt (denn nur dort gibt es die 7655er Reihe) - und ich bin zufrieden.
Hatte vorher ne alte 80er Röhre und es ist mein erster Flat-TV. Hammer, was eimen alles geboten wird. Auch diese Netzwerkfunktionen.
Habe gestern mal kurz einen Stick mit nem AVI reingesteckt - funzt! Klasse! Ich bin beeindruckt.
Vorhin hab ich versucht ne VOB Datei abzuspielen - funzt! Leider aber nicht die Auswahl der Sprache, sodass ich den Stick dann nach diverser Herumprobiererei entfernt hab.
Ich find ihn im Ganzen echt starkt! Super Bild! Super Anmutung (dieses Alu-Gehäuse ist der Hammer! Keine Klavierlack-Plaste...).

Und zu dem Problem mit den Sendern: Ich finde nicht, dass ich in der Senderliste die Sender neu anordnen müsste. Ist vielleicht ansichtssache - oder es kommt später. Die Programme sind so aber schon perfekt vorsortiert.

HDTV Bild: Hammer!
SD Bild: Auch gut! Kommt ja auch darauf an, wie der Sender sendet...

Gruß
HarryB0
Neuling
#7 erstellt: 26. Jun 2010, 13:53
Softwareupdate Q5551-000.075.013.054 25-06-2010

Fehler beim Sender Sortieren ist behoben.
lyssen_
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 08. Jul 2010, 21:47
gibt es eine Erklärung, was beim letzten Softwareupdate geändert wurde?

Gruß
Flooshi6
Neuling
#9 erstellt: 01. Aug 2010, 12:40
Hallo Forum,

der 42 PFL 7655 K ist ab morgen bei unserem SATURN in Lübeck ebenso für 1.111 EUR zu bekommen. Ich bin auch schon am überlegen zuzuschlagen.
oilersfan01
Neuling
#10 erstellt: 04. Aug 2010, 09:23
Zurück zum Thema: was sind eure optimalen Einstellungen für dieses Gerät ?

LG
Oilersfan
rotwilderer
Neuling
#11 erstellt: 10. Aug 2010, 06:20
hallo
bin neu hier - ein flat rookie, hab mir gestern im MM bei der MwSt. aktion den 42PFL7655 erstanden. cooles teil,also
gleich angeschlossen, meine DVB-C box abgehängt, weil er ja ein integrierten tuner hat. und siehe da ich bekam nicht die sender rein wie zuvor mit der box. wir haben hier im kreis ravensburg ( amtzell ) einen lokalen netzbetrieber ( radio/fernseh-freak ) der hier das dorf mit kabelfernsehen versorgt. kann es sein das ich die box trotzdem brauche aus welchen gründen auch immer ?
für allgemeine einstellungen wäre ich auch sehr dankbar, kenn mich überhaupt nicht aus.
danke
gruss rotwilderer
paulo87
Neuling
#12 erstellt: 13. Aug 2010, 15:00
Servus,
bin hier neu.

ich habe denn Philips 42 pfl 7655k2 am Dienstag bei Media Markt gekauft.

Leider kann ich dass Bild passend nicht einstellen.

Weiß jemand was ich machen soll?

Hat jemand dass gleiche Problem, habe gelesen dass fast alle zufrieden mit dem Bild sind.

für allgemeine Bild Einstellungen wäre ich auch sehr dankbar, kenn mich überhaupt nicht aus.

-abstand ist 2,9 m vom Fernseher.
-Anschluss ist per DVB-C kabel.

Bin mit denn Bild nicht zufrieden, überlege das Gerät zu umtauschen oder zurück geben.

Bitte um Hilfe.

danke Gruß Paulo87
t8be
Neuling
#13 erstellt: 14. Aug 2010, 10:56
Hallo Leute,
hab mir am Mi den o.g. Philips gegönnt. Zuhause angekommen, angeschlossen und direkt Fussballländerspiel auf HD über DVB-C geguckt. Zunächst super begeistert, doch schon nach kurzer Zeit fielen mir dunkel vertikal verlaufende Streifen auf. Es sieht aus wie eine Schablone über dem Bild und ist vor allem bei einfarbigem Hintergrund und Kameraschwenks sehr gut zu erkennen (Fussball). Hab jetzt schonmal ein bisschen gegoogelt und das Problem heißt wohl in der Fachsprache "Bending".
Überlege jetzt das Teil bei MM zurückzugeben und mir nen neuen geben zu lassen (Wenn das so einfach geht?!). Oder habt ihr damit auch Probleme und es liegt einfach Philips bzw. der 7000er Serie?!
Wäre super, wenn ihr mal berichten könntet?

Gruß
t8be
Flooshi6
Neuling
#14 erstellt: 14. Aug 2010, 16:48
So, habe ja am 01.08. schon mal hier reingeschrieben und habe beim 7655 K zugeschlagen für 1.111 EUR beim SATURN. Zuhause an SAT angeschlossen und eingeschaltet.
Die Grundeinstellung verlief problemlos. Ich habe nicht den Energiesparmodus aktiviert, sondern alles auf normal.

Leider gibt es nur eine Favoritenliste und beim Umschalten wird auch nicht angezeigt was aktuell läuft und wie lange die Sendung läuft. Dies jedoch war ich von meinem HDTV Receiver (Octagon) gewohnt. Die Philips Hotline (kostenlos und kompetent: 0800-0007520) hat mir leider dann bestätigt, dass sich dieses auch nicht aktivieren lässt. Favoritenlisten gebe es auch nur eine. Also habe ich trotz integriertem HD Receiver meinen alten SF918 wieder angeschlossen und habe nun wieder die gewohnten Informationen nach dem Umschalten.
NET TV ist klasse und der Zugriff auf die Festplatte des PCs via LAN ist ebenso phänomenal. Brennen und in den DVD Player legen ist nun nicht mehr erforderlich!

Zu Ambilight:
Steht ja auch so hier im Forum und kann ich nur bestätigen:
Wer es einmal hatte wird es nie mehr missen wollen.

PHILIPS, klasse! Weiter so!


[Beitrag von Flooshi6 am 14. Aug 2010, 16:51 bearbeitet]
paulo87
Neuling
#15 erstellt: 14. Aug 2010, 17:15
hallo,
könnt Ihr mir vielleich eure genauen Einstellungen des Bildes durchgeben??

- Smart Bild
- Kontrast
- Helligkeit
- Farbe
- Schärfe
- Rauschunterdrückung
- Pixel precise hd
- 100 hz clear lcd
- Erweiterte schärfe
- Dynamic Contrast
- MPEG Artefaktunterdrückung
- Farboptimierung
- Gamma
- Lichtsensor
- Bildformat
bei mir sieht das Bild schrecklich aus vielleicht habe ich das Bild Falsch eingestellt.

Könnt mir helfen?
Bin mit der Bildqualität der HD Sender nicht zufrieden... was könnte man da machen?
ich habe mich so auf mein ersten LED TV gefreut und bin jetzt enttäuscht.
Ich habe die ganze Zeit überlegt zwischen Samsung und Philips, sollte lieber Samsung kaufen.

Danke.

Gruß palo87
Einhorn72
Neuling
#16 erstellt: 29. Aug 2010, 07:28
Hallo,

ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir vielleicht auch meine Frage beantworten könnt.

Ich bin seid Gestern auch stolzer Besitzer des 7655K.
Allerdings habe ich ein Problem beim Anschließen der Wii.

Ich habe kein Ton und nur Schwarz/Weiß Farbe.
Wie kriege ich das wieder hin, da die Wii ja kein HDMI Steckplatz hat?

Meine Chinch Kabel Farben sind ja noch gelb, weiß, rot und bei dem Phillips gibt es die 3er Kombination nicht.
Die sind ja rot, blau, grün.

Oder kann ich die Wii über USB Kabel anschließen?

Danke im vorraus
Revolutzer
Neuling
#17 erstellt: 29. Aug 2010, 11:25
Hallo alle zusammen!

Ich interessiere mich auch sehr für den 7655 K v.a. auch wegen dem netten Ambilight, ist schon ein nettes extra und wenn man es mal hatte, mag man echt nicht mehr darauf verzichten...
Mein Problem ist halt der stolze Preis des ganzen Fernsehers. Bei mir in der Nähe hab ich ihn nur im Saturn für 1248,- gesehn und nach Verhandeln und dem Angebot gleich 2 von den Teilen mitzunehmen hätte ich ihn für 1199,- bekommen. Das ist mir aber immer noch zu teuer.. Da ich hier jetzt schon öfters gelesen habe, dass der TV für 1111,- über den Ladentisch ging, würde mich mal interessieren ob jemand den genannten Fernseh zu einem solchen Preis oder evtl etwas teurer in einem Elektrogeschäft gesehn hat. Ich selbst komme aus Bad Kissingen in Unterfragen aus Bayern. Mir gefällt der Fernseher wirklich sehr, v.a. auch der Netzwerkanschluss und das Ambilight haben mir es angetan und auch die wohl immer bestechend gute Bildqualität von Philips, etz bräuchte ich ihn nur für den oben genannten Preis damit ich auch nachts wieder ruhig schlafen kann. Ich danke jetzt schonmal für jeden Hinweis
Tally
Neuling
#18 erstellt: 29. Aug 2010, 12:34
Hallo Revolutzer,
Bad Kissingen ist sicher zu weit weg, um hierher zu fahren...
Der MediaMarkt Mainz bietet den 42 PFL 7655 K/12 noch bis zum 31.08. für EUR 1090,- an, ich habe ihn gestern dort schon mit anderen Modellen vergleichen können und nach Recherche im Netz herausgefunden, dass der Preis momentan wohl nirgends unterboten wird. Vielleicht kannst Du das ja auch bei Deinen Verhandlungen als Argument vorlegen.


[Beitrag von Tally am 29. Aug 2010, 12:35 bearbeitet]
Revolutzer
Neuling
#19 erstellt: 29. Aug 2010, 13:18
du tally dankeschön schonmal ! aber bin grad echt am überlegen, das doofe ist bei unseren 2 media märkten in der nähe gibts den fernseher nicht , nur beim saturn .. aber da werd ich mal schaun was sich machen lässt. Wenn nicht.. das sind 414 km hin und zurück, d.h. nicht mal ne ganze tankfüllung, damit komme ich immer noch billiger als hier weg v.a. will ich 2 kaufen also n kumpel von mir will den auch. d.h. wir können da ja evtl noch was rausschlagen obwohl der preis schon sehr gut ist .. ich halt euch auf den laufenden :), falls nochjemand n guten preis in der nähe findet, bitte bescheid geben. Danke nochmal
Revolutzer
Neuling
#20 erstellt: 29. Aug 2010, 13:23
du tally ich hab gerade den prospekt des mainzer mm angesehn, kann das sein dass der 7655 K12 kein ambilight hat und das nur der 7655 K02 hat ?!
Tally
Neuling
#21 erstellt: 30. Aug 2010, 20:24
Also, er hat auf der Rückseite außen bunte LED's, die man zu oder abschalten kann. Wenn es das ist, das bei Philips "Ambilight" heisst.
Ich persönlich habe mich dann doch für einen 42er Panasonic entschieden (TX-L42V20E). Der hat ein paar Features, die ich beim Philips letztendlich doch vermisst habe, u.a. Ansteuereung einer USB-Festplatte direkt über das TV-Menü und W-LAN integriert..

edit: Ambilight spectra2 heisst das bei Philips und das Gerät im Angebot bei MM hat das.


[Beitrag von Tally am 31. Aug 2010, 10:41 bearbeitet]
Alex3777
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 03. Sep 2010, 20:28
Hallo

habe heute auf meinen 7655k Fernseher das neue Update installiert... Seit dem geht der Fernseher im Betrieb alle paar Minuten ein und aus... Hat das schon mal jemand gehabt???
Boldmann
Inventar
#23 erstellt: 03. Sep 2010, 20:55
Hi
hat schon mal einer ein summen bemerkt?
mein 7605 summt.unglaublich,oder?hab bestimmt ein Montagsgerät.
Alex3777
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 04. Sep 2010, 13:31
Die Qualität von Philips ist auch nicht mehr das was sie mal war!
kuhtreiber-1150
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 24. Sep 2010, 08:14
Hallo zusammen,

der Philips 42 PFL 7655 K/12 ist nur am Samstag, den 25.09.2010 im MM Köln, Hohestr. mit Ambilight Spectra 2 für 949,- EUR zu erhalten.

Gruss kuhtreiber-1150 http://www.hifi-forum.de/images/smilies/hail.gif
saaonline
Neuling
#26 erstellt: 25. Sep 2010, 17:14

kuhtreiber-1150 schrieb:
...für 949,- EUR zu erhalten.


In Braunschweig war heute das Gerät bei MM und Saturn für 999 Euro zu haben. Ich habe in beiden Märkten spaßeshalber mal nett gefragt, ob sie den Kölner Preis auch machen können, leider ging das nicht.


[Beitrag von saaonline am 25. Sep 2010, 17:31 bearbeitet]
CultureFloMatt
Stammgast
#27 erstellt: 26. Sep 2010, 12:00
wie teuer isn der tv? so in der drehe?
hgdo
Moderator
#28 erstellt: 26. Sep 2010, 12:13
Lies doch mal einfach die beiden Beiträge vor deinem!
CultureFloMatt
Stammgast
#29 erstellt: 26. Sep 2010, 13:17

hgdo schrieb:
Lies doch mal einfach die beiden Beiträge vor deinem!


Das war doch aber sows wie ne sonderaktion..ich hab das scho gelese keine angst xD

Ich will nur wissen, wie teuer der Tv normalerwiese ist, oder wo die UVPs angesiedelt sind.
selectaaa
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 03. Okt 2010, 14:24

Boldmann schrieb:
Hi
hat schon mal einer ein summen bemerkt?
mein 7605 summt.unglaublich,oder?hab bestimmt ein Montagsgerät. :hail


Habe den 42 PFL 7655 K/02 und der surrt auch. Ist mir erst aufgefallen, als meine Freundin während der Werbung auf lautlos gestellt hat. Hört man in 3 Metern leider doch recht deutlich.
Bisher habe ich das als "normal" eingestuft, da ich mir nicht vorstellen kann, dass ein elektrisches Gerät vollkommen geräuschlos sein kann / wird.
Bitte enttäuscht mich nich!

Für meinen habe ich mal rund 1.300 EUR hinlegen müssen. Denke aber, dass dieser ehemalige reguläre Preis mitlerweile überholt sein wird.
coldstone28
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 03. Nov 2010, 10:19
Bin auch stolzer bestzer eines 7655, nachdem ich mein samsung c6000 zurückgeschict habe.
Aber eine frage hätte ich.
Wie kann mann denn, wenn man über USB videos abspielt, den format so ändern das unten und oben schwarze balken zu sehen sind?
Bei mir ist es immer verzerrt (Vollbild).


[Beitrag von coldstone28 am 03. Nov 2010, 10:19 bearbeitet]
caju
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 03. Nov 2010, 13:46
Neue Firmware verfügbar:

Klick
Fuchs60
Neuling
#33 erstellt: 10. Nov 2010, 19:14

Alex3777 schrieb:
Hallo

habe heute auf meinen 7655k Fernseher das neue Update installiert... Seit dem geht der Fernseher im Betrieb alle paar Minuten ein und aus... Hat das schon mal jemand gehabt???


Hallo Alex3777,

ich habe dasselbe Problem mit dem ein und ausschalten des Gerätes, hinzu kommt das er mit der FB nicht mehr einzuschalten war, er teilweise von selbst sich wieder eingeschaltet hat, Wlan nicht mehr funktioniert.....

Gerät wurde dann von mir reklamiert, MM schickte dann sein Reparturservice, nach 2 Wo bekam ich das Gerät zurück, das Signalboard wurde laut Rep.-Bericht getauscht, nach 2 Tagen Betrieb waren die o.g. Fehler wieder da,hinzu kam jetzt noch der Fehler das er den kompletten Senderspeicher mit Sendern belegte also alle Sender sich immer wiederholten also wurde er wieder abgeholt, gestern kam er wieder, wieder stand im Rep-Bericht das das Signalboard getauscht wurde, da wir jetzt auch noch Kratzer am Gehäuse durch die Rep. feststellten und der Servicemann Probleme mit der Sendereinstellung hatte, die Sender waren erst ab Senderplatz 100 aufgeführt, was auch nicht normal ist, haben Sie Ihn wieder mit genommen. Vielleicht kannst Du mir mitteilen was aus Deinem Problem geworden ist.

Gruß

Fuchs60
johnbello3
Stammgast
#34 erstellt: 04. Dez 2010, 20:07
Hat jemand Erfahrung mit der Antillen Firmware?:) is die sinnvoll?:)
abc123455
Neuling
#35 erstellt: 05. Dez 2010, 00:05
Hallo zusammen, ich habe mir vor ca. 4 wochen einen philips
pfl 42 7655K gekauf und bin sehr zufrieden . ich schaue tv einmal per dvbt und auch über Sat. ich habe eine sehr gute bild und tonqualität :). über net-tv kann ich auch internet empfangen, wobei ich internet über fersseher nicht so gut finde, da ich den fernbediener als virtuelle tastatur benutze. diese tastatur ist nach abc angeordenet und nicht nach qwertz zweiter nachteil von net-t; man muss öfter mit dem fernbediener zoomen , driter nachteil: internet kann man nur empfangen, wenn man einen philips original wifi-dongel
kauft, das kostet zusätzliche 60-Euro . Das hat mir kein berater gesagt . Aber ausser diesen kleinigkeiten, kann ich den philips pfl 42 7655 K sehr empfehlen. Super farbenqualität. internet über pc/laptop ist deutlich einfacher und unkomplizierter, als über net-tv. ich habe 977euro bezahlt, war eine aktion. ich empfehle 46 zoll. mir reichen 42 zoll, aber wenn man ein großes zimmer hat, dann definitiv 46 zoll.
johnbello3
Stammgast
#36 erstellt: 05. Dez 2010, 14:58

selectaaa schrieb:

Boldmann schrieb:
Hi
hat schon mal einer ein summen bemerkt?
mein 7605 summt.unglaublich,oder?hab bestimmt ein Montagsgerät. :hail


Habe den 42 PFL 7655 K/02 und der surrt auch. Ist mir erst aufgefallen, als meine Freundin während der Werbung auf lautlos gestellt hat. Hört man in 3 Metern leider doch recht deutlich.
Bisher habe ich das als "normal" eingestuft, da ich mir nicht vorstellen kann, dass ein elektrisches Gerät vollkommen geräuschlos sein kann / wird.
Bitte enttäuscht mich nich!

Für meinen habe ich mal rund 1.300 EUR hinlegen müssen. Denke aber, dass dieser ehemalige reguläre Preis mitlerweile überholt sein wird.



Also meiner surrt überhaupt nicht. Ausser du legst dein Ohr auf das Philips logo dann hört man es ganz leicht.^^ aber mehr auch schon nicht.

PS:: finde übrigends die Fernbedienung schöner als die vom 5605 da die mit dem silber Look edler aussieht.
zoerby82
Neuling
#37 erstellt: 06. Dez 2010, 20:02
Hallo Leute,

ich schwanke immer noch mit meiner Fernseher Wahl, zur Zeit der 7655K.
Zur Zeit denke ich über die Hintergrundbeleuchtung nach.
DIe 7000 und 8000 Version von Philips haben Edge LED, die 9000 haben Direct LED.
Wie ist die Ausleuchtung der 7655K bei euch? Gibt es schlieren, gelbliche oder dunkle Flecken usw, oder seit Ihr einfach nur Happy?

Gruß
johnbello3
Stammgast
#38 erstellt: 06. Dez 2010, 20:26

zoerby82 schrieb:
Hallo Leute,

ich schwanke immer noch mit meiner Fernseher Wahl, zur Zeit der 7655K.
Zur Zeit denke ich über die Hintergrundbeleuchtung nach.
DIe 7000 und 8000 Version von Philips haben Edge LED, die 9000 haben Direct LED.
Wie ist die Ausleuchtung der 7655K bei euch? Gibt es schlieren, gelbliche oder dunkle Flecken usw, oder seit Ihr einfach nur Happy?

Gruß


Also ich habe heute mein Austauschgerät erhalten und gleich neueste firmware installiert. Ich habe keine Shclieren oder ähnliches. Clouding kann ich übrigends auch nicht erkennen. für SD Bild ist es wirklich klasse und HD Sender sowieso.

Ich möchte nur eins wissen und zwar kommt es mir ab und zu so vor wenn sich Objekte bewegen das sie ganz leicht unscharf sind. Wie kann man da entgegenwirken?
mittelhessen
Stammgast
#39 erstellt: 08. Dez 2010, 17:49
Hallo Leute!

Ich interessiere mich für einen 42" (LED-)LCD und habe auch den 42PFL7655K ins Auge gefasst.

Kann mir jemand sagen, wieso dieses Gerät nur bei so wenigen Online-Quellen zu bekommen ist? Wird das nur über den Fachhandel bzw. Großmärkte vertrieben?

Wenn ichs richtig recherchiert habe, sind ja der 7675K, 7685K und 7695K baugleich zum 7655K und unterscheiden sich nur in der Farbe?! Könnt ihr das bestätigen?

Leider muss ich sagen, dass das was ich bisher über den Philips lese, mich noch nicht überzeugt! :-(

Die einen schreiben was vom Brummen/Surren, dann scheints bei Philips (weiß jetzt nicht bei welchen Modellen genau) irgendwelche Probleme bei der DVB-S(2) Implementierung und der Senderliste zu geben, usw. usf.!

Kann mich denn jemand von euch überzeugen und mitteilen, was der Philips besser kann als z. B. der Panasonic TX-L42V20E? Wenns gute Argumente gibt, lass ich mich gerne überzeugen. ;-) Beim Panasonic gibts wohl wegen EDGE-LED hier und da das Problem des Cloudings. Da der Philips ebenfalls EDGE-LED hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei ihm dagegen überhaupt nicht auftritt.

PS: Hat der 42PFL7655K eine matte oder spiegelnde (Glas-)Oberfläche?


[Beitrag von mittelhessen am 08. Dez 2010, 17:50 bearbeitet]
yahooooo
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 08. Dez 2010, 20:08

mittelhessen schrieb:
Kann mir jemand sagen, wieso dieses Gerät nur bei so wenigen Online-Quellen zu bekommen ist? Wird das nur über den Fachhandel bzw. Großmärkte vertrieben?


So siehts aus. Die K-Modelle sind meines Wissens für Blödmarkt und Konsorten.


mittelhessen schrieb:
Wenn ichs richtig recherchiert habe, sind ja der 7675K, 7685K und 7695K baugleich zum 7655K und unterscheiden sich nur in der Farbe?! Könnt ihr das bestätigen?


Kein Plan; im Zweifel unterscheiden die sich auch etwas in der Ausstattung (Tuner).


mittelhessen schrieb:
PS: Hat der 42PFL7655K eine matte oder spiegelnde (Glas-)Oberfläche?


Matt. Der Rahmen könnte auch seidenmatt sein. Aber glänzen tut da nix, falls es dich beruhigt.
johnbello3
Stammgast
#41 erstellt: 08. Dez 2010, 20:14

mittelhessen schrieb:
Hallo Leute!

Ich interessiere mich für einen 42" (LED-)LCD und habe auch den 42PFL7655K ins Auge gefasst.

Kann mir jemand sagen, wieso dieses Gerät nur bei so wenigen Online-Quellen zu bekommen ist? Wird das nur über den Fachhandel bzw. Großmärkte vertrieben?

Wenn ichs richtig recherchiert habe, sind ja der 7675K, 7685K und 7695K baugleich zum 7655K und unterscheiden sich nur in der Farbe?! Könnt ihr das bestätigen?

Leider muss ich sagen, dass das was ich bisher über den Philips lese, mich noch nicht überzeugt! :-(

Die einen schreiben was vom Brummen/Surren, dann scheints bei Philips (weiß jetzt nicht bei welchen Modellen genau) irgendwelche Probleme bei der DVB-S(2) Implementierung und der Senderliste zu geben, usw. usf.!

Kann mich denn jemand von euch überzeugen und mitteilen, was der Philips besser kann als z. B. der Panasonic TX-L42V20E? Wenns gute Argumente gibt, lass ich mich gerne überzeugen. ;-) Beim Panasonic gibts wohl wegen EDGE-LED hier und da das Problem des Cloudings. Da der Philips ebenfalls EDGE-LED hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass es bei ihm dagegen überhaupt nicht auftritt.

PS: Hat der 42PFL7655K eine matte oder spiegelnde (Glas-)Oberfläche?


Hallo

also ich hbe seit ein paar Tgen den 7655 k und bin einfch nur begeistert
Hab auch sofort Update installiert von der Philips seite.
Dieses Update beseitigt auch Fehler bei der Senderlistensortierung.

Ich suche aber noch immer nch den richtigen Einstellungen für SD und HD.
Bei der xbox hab ich halt auf Spiel gestellt und sonst nix verstellt weil es sowieso ein einmaliges Bild ist.

Ich kann ihn dir nur empfehlen.
Ambilight passt sich an Wandfarbe an.
Ein summen/Brummen knn ich im besten willen nicht feststellen obwohl ich bei solchen Sachen shcon genau darauf achte.

Mit dem TV kannst du in meinen augen nix falsch machen.
Du kannst auch wirklich alles einstellen was das bild angeht.


P.S. Kann mir jemand vernünftige einstellung sagen für HD, Sd und spiel?
Nur das ich mich ein bisschen Orientieren kann.


[Beitrag von johnbello3 am 08. Dez 2010, 20:16 bearbeitet]
mittelhessen
Stammgast
#42 erstellt: 08. Dez 2010, 20:37

yahooooo schrieb:

So siehts aus. Die K-Modelle sind meines Wissens für Blödmarkt und Konsorten.


Wie das jetzt? Ich war mir bisher sicher, dass das K für den Tuner (DVB-T/C/S) steht.


yahooooo schrieb:

Kein Plan; im Zweifel unterscheiden die sich auch etwas in der Ausstattung (Tuner).


... siehe oben!


yahooooo schrieb:

Matt. Der Rahmen könnte auch seidenmatt sein. Aber glänzen tut da nix, falls es dich beruhigt.


Das ist gut! Ein stark spiegeltes Display oder auch ein stark glänzender Rahmen kämen nämlich eher weniger in Frage.


johnbello3 schrieb:

also ich hbe seit ein paar Tgen den 7655 k und bin einfch nur begeistert


Ok, nur leider ist die Aussage sehr subjektiv und stellt keinen Vergleich dar. ;-)


johnbello3 schrieb:

Hab auch sofort Update installiert von der Philips seite. Dieses Update beseitigt auch Fehler bei der Senderlistensortierung.


Gut zu hören! Hoffe, dass das alle Geräte mit DVB-S betrifft.


johnbello3 schrieb:

Ambilight passt sich an Wandfarbe an.


Ambilight ist für mich eher uninteressant. Dafür ist rund um das Gerät wegen der Schrankwand zu wenig Platzt. Wie meinst du das, dass sich Ambilight der Wandfarbe anpassen? Erkennt es sie über Sensoren automatisch oder lässt sich Sie Farbe der Wand im Menü einstellen?


johnbello3 schrieb:

Mit dem TV kannst du in meinen augen nix falsch machen. Du kannst auch wirklich alles einstellen was das bild angeht.


Das würden andere von ihrem Panasonic, Sony, Samsung, ... wahrscheinlich auch sagen. Deshalb erhoffen ich mir da etwas kritischere Beurteilungen. ;-) Einstellen kann man bei denen ja auch viel. :-) Evtl. sogar mehr als beim Philips?!


[Beitrag von mittelhessen am 08. Dez 2010, 20:55 bearbeitet]
yahooooo
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 08. Dez 2010, 21:22

mittelhessen schrieb:
Wie das jetzt? Ich war mir bisher sicher, dass das K für den Tuner (DVB-T/C/S) steht.


Naja.. kann auch sein. Es gibt hier ja auch noch den 7605-Thread. Ich meine, das dort so gelesen zu haben.



johnbello3 schrieb:

Ambilight passt sich an Wandfarbe an.


mittelhessen schrieb:

Ambilight ist für mich eher uninteressant. Dafür ist rund um das Gerät wegen der Schrankwand zu wenig Platzt. Wie meinst du das, dass sich Ambilight der Wandfarbe anpassen? Erkennt es sie über Sensoren automatisch oder lässt sich Sie Farbe der Wand im Menü einstellen?


Mit Sensoren wäre das doch etwas Overkill, oder? Ich sags mal so: wie oft ändert sich denn so ne normale Wandfarbe am Tag?

Geht übers Menü.


mittelhessen schrieb:
Das würden andere von ihrem Panasonic, Sony, Samsung, ... wahrscheinlich auch sagen. Deshalb erhoffen ich mir da etwas kritischere Beurteilungen. ;-) Einstellen kann man bei denen ja auch viel. :-) Evtl. sogar mehr als beim Philips?!


Sagen wir's mal so: wenn ich nicht unbedingt was mit Ambilight hätte haben wollen, dann hätte ich mir eher was 3D-fähiges von einem anderen Hersteller gekauft. Aber das muss jeder für sich selbst wissen.

Wenn ich nach den 2 Stunden, die ich bisher vor meinem 7655er saß, Kritik äußern müsste, dann würde ich mich über das miese Analogbild beschweren. Aber ich hab mich auch noch nicht wirklich ums Bildtuning gekümmert. Außerdem ist es eigentlich eine Sünde, einen HD-Fernseher mit sowas zu füttern. Außerdem ist der Sound etwas schlapp. Aber was will man auch bei solchen besseren Notebooklautsprechern erwarten...


[Beitrag von yahooooo am 08. Dez 2010, 21:23 bearbeitet]
johnbello3
Stammgast
#44 erstellt: 08. Dez 2010, 22:26
Wer kann mir vom 7655k seine bildeinstellungen mal Posten?:) wär mir sehr geholfen.
mittelhessen
Stammgast
#45 erstellt: 09. Dez 2010, 08:13
Was helfen dir denn die Bildeinstellungen eines anderen, dessen Bildquellen und Umgebungsbedingungen (Licht, Sitzabstand, Sehvermögen, persönlicher Geschmack, ...) du nicht kennst?

Irgendwo beisst sich das auch für mich etwas mit einer obrigen Empfehlung. Du empfiehlst das Gerät jetzt schon, wo du es noch nicht mal optimal (für dich) eingestellt hast?! :-D
johnbello3
Stammgast
#46 erstellt: 09. Dez 2010, 08:30

mittelhessen schrieb:
Was helfen dir denn die Bildeinstellungen eines anderen, dessen Bildquellen und Umgebungsbedingungen (Licht, Sitzabstand, Sehvermögen, persönlicher Geschmack, ...) du nicht kennst?

Irgendwo beisst sich das auch für mich etwas mit einer obrigen Empfehlung. Du empfiehlst das Gerät jetzt schon, wo du es noch nicht mal optimal (für dich) eingestellt hast?! :-D


Nein stimmt nicht.
Ich hab es ja richtig eingestellt. Ich möchte nur wissen ob nicht evtl mehr gehen würde. Ich find das Bild so wie es jetzt eingestellt ist ja richtig gut.

Kann mir evtl auch jemand sagen wie ihr das mit dem Zoom eingestellt habt? Und welchen Modus? Personalisiert? Lebhaft? Natürlich?

Welches Bursch Testbild soll ich nehmen wenn ich HD sowie SD schaue? Es gibt ja Bilder für SD und HD Ausstrahlung aber ich kann ja meinen TV nicht auf 2 Bilder einstellen.
Welches habt ihr genommen?


[Beitrag von johnbello3 am 09. Dez 2010, 08:32 bearbeitet]
mittelhessen
Stammgast
#47 erstellt: 09. Dez 2010, 09:12

johnbello3 schrieb:

Nein stimmt nicht.
Ich hab es ja richtig eingestellt.



johnbello3 schrieb:

Ich möchte nur wissen ob nicht evtl mehr gehen würde. Ich find das Bild so wie es jetzt eingestellt ist ja richtig gut.


Auch irgendwo wieder ein Widerspruch! :-D Du hast es deiner Meinung nach richtig eingestellt und findest das Bild "richtig gut". Was willst du also noch verändern? Gerade die letzten Nuancen kannst du nur nach deinem persönlichen Geschmack und den o. g. Umgebungsbedingungen anpassen. Da würden dir hier irgendwelche Angaben von anderen Benutzern nur das Gewissen beruhigen, als dir real weiterhelfen.


johnbello3 schrieb:

Welches Bursch Testbild soll ich nehmen wenn ich HD sowie SD schaue? Es gibt ja Bilder für SD und HD Ausstrahlung aber ich kann ja meinen TV nicht auf 2 Bilder einstellen.
Welches habt ihr genommen?


Du kannst deinen TV nicht auf beides optimieren (oder gibts auch Geräte, die für HD und SD separate Einstellungen speichern können? Denkbar wäre das ja!). Du musst für dich entscheiden, was du öfter schaust und einen guten Kompromiss finden. Schau mal bei Burosch in die FAQ. Da wird dir sicher weitergeholfen!
johnbello3
Stammgast
#48 erstellt: 09. Dez 2010, 09:35

mittelhessen schrieb:

johnbello3 schrieb:

Nein stimmt nicht.
Ich hab es ja richtig eingestellt.



johnbello3 schrieb:

Ich möchte nur wissen ob nicht evtl mehr gehen würde. Ich find das Bild so wie es jetzt eingestellt ist ja richtig gut.


Auch irgendwo wieder ein Widerspruch! :-D Du hast es deiner Meinung nach richtig eingestellt und findest das Bild "richtig gut". Was willst du also noch verändern? Gerade die letzten Nuancen kannst du nur nach deinem persönlichen Geschmack und den o. g. Umgebungsbedingungen anpassen. Da würden dir hier irgendwelche Angaben von anderen Benutzern nur das Gewissen beruhigen, als dir real weiterhelfen.


johnbello3 schrieb:

Welches Bursch Testbild soll ich nehmen wenn ich HD sowie SD schaue? Es gibt ja Bilder für SD und HD Ausstrahlung aber ich kann ja meinen TV nicht auf 2 Bilder einstellen.
Welches habt ihr genommen?


Du kannst deinen TV nicht auf beides optimieren (oder gibts auch Geräte, die für HD und SD separate Einstellungen speichern können? Denkbar wäre das ja!). Du musst für dich entscheiden, was du öfter schaust und einen guten Kompromiss finden. Schau mal bei Burosch in die FAQ. Da wird dir sicher weitergeholfen!


Ja aber ich weiß z.B die Feineinstellungen nicht wie ich die einstellen soll?
Z.B rauschunterdrückung etc...ich weiß nicht was sich da verändre soll weil mir nix auffällt.
mittelhessen
Stammgast
#49 erstellt: 09. Dez 2010, 11:05

johnbello3 schrieb:

Z.B rauschunterdrückung etc...ich weiß nicht was sich da verändre soll weil mir nix auffällt.


Das ist einer der wichtigsten Punkte der Bildeinstellung! Eine zu stark eingestellte Rauschunterdrückung führt zu weicheren Bildern und schmierenden Bewegungsabläufen. Man sollte sie deshalb behutsam einsetzen und nicht höher als nötig! Bei digital zugeführten Signalen (z. B. DVB) sollte man sie meistens sogar ganz abschalten!
johnbello3
Stammgast
#50 erstellt: 09. Dez 2010, 11:30

mittelhessen schrieb:

johnbello3 schrieb:

Z.B rauschunterdrückung etc...ich weiß nicht was sich da verändre soll weil mir nix auffällt.


Das ist einer der wichtigsten Punkte der Bildeinstellung! Eine zu stark eingestellte Rauschunterdrückung führt zu weicheren Bildern und schmierenden Bewegungsabläufen. Man sollte sie deshalb behutsam einsetzen und nicht höher als nötig! Bei digital zugeführten Signalen (z. B. DVB) sollte man sie meistens sogar ganz abschalten!


Ja aber i Merk in allen Einstellungen keinen Unterschied. Auch nicht wenn ich die rauschunterdrückung ausgestellt hab. Deshalb weiß ich nicht was ich einstellen soll.

Genauso wie bei der artefakteinstellung
mittelhessen
Stammgast
#51 erstellt: 09. Dez 2010, 11:34
Dann machst du entweder einen Bedienfehler (vielleicht musst du die entsprechende Einstellung erst bestätigen?) oder du bist für die Unterschiede nicht genügend sensibilisiert. Einen Unterschied zwischen "aus" und "stark" sollte aber auch das ungeübte Auge erkennen, wenn man darauf achtet.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 42 PFL 7655
XS80 am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2011  –  4 Beiträge
Philips 42 PFL 7655 K + AlphaCrypt Lite + Sky Bundesliga
SirBlack79 am 24.08.2011  –  Letzte Antwort am 31.08.2011  –  5 Beiträge
Philips pfl 42 7655 k keine Aufnahme mit integriertem Receiv
claudia63 am 03.06.2011  –  Letzte Antwort am 10.06.2011  –  10 Beiträge
Philips 46 PFL 7655 K/02
hecht5555 am 02.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.07.2011  –  6 Beiträge
Ton Problem mit 42 PFL 7655
GooSe_1977 am 13.12.2010  –  Letzte Antwort am 16.12.2010  –  3 Beiträge
Philips 46 PFL 7655 K2
Hausi2305 am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  4 Beiträge
Der große PFL 8404 Einstellungsthread
dynamic2k am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 16.11.2011  –  93 Beiträge
PHILIPS 42 PFL 5322 Erfahrungen?
Dark_One am 18.06.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  7 Beiträge
Philips 42 PFL 7772 Erfahrungen?
auchda am 25.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  40 Beiträge
46 PFL 7655 geht nicht mehr an
xxjuliusxx am 26.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.331 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSchmando
  • Gesamtzahl an Themen1.535.328
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.213.267

Hersteller in diesem Thread Widget schließen