Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|

TX-L32ETW5 USB Recording

+A -A
Autor
Beitrag
Dubai-Fan
Inventar
#101 erstellt: 04. Mai 2012, 10:23
iiii....VHS auf bluray kopieren. ist ja schade um das medium. ich frag jetzt mal nicht, wann deine frau all die aufnahmen ein zweites mal anschaut, oder ist das nur ein sammeltrieb?

du musst die senderliste nicht unbedingt auf beiden geräten gleich sortieren, da ma den recorder ja über den EPG timern kann. würde ich aber trotzdem machen, weil man ja meist die wichtigsten kanalnummern vom TV im kopf hat und die dann schnell auf dem recorder anwählen kann. wenn der recorder eine andere reihenfolge hat, geht das ja sonst nicht. muss man ja nur einmal machen und dann ist ruhe. der aufwand dafür lohnt sich also

über den TV Guide musst du ja auch nicht mehr mühsam alle aufnahmedaten manuell wie beim videorecorder eingeben. einfach gewünschte sendung suchen, O.K. drücken, nochmals bestätigen und schon ist der timer programmiert und kann in den standby geschaltet werden.

auf einer 4,7GB DVD haben standardmässig 2 stunden film platz. du kannst aber vor dem kopieren angeben, ob mehr drauf soll. es gehen also auch 3 oder 4 stunden mit reduzierter qualität drauf. habe das auch so gemacht, als ich für meinen bruder VHS cassetten von den kindern überspielen musste. da die VHS qualität sowieso schlecht ist, siehst du da keinen unterschied in der bildqualität.

eine DVD DL muss und kann man nicht umdrehen. diese haben einfach zwei speicherschichten drauf. der laser im recorder beschreibt und liest die dann automatisch.


[Beitrag von Dubai-Fan am 04. Mai 2012, 10:31 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#102 erstellt: 04. Mai 2012, 10:28
der ist nur für DVB-S bowieh. er braucht aber DVB-C und da gibt's nix, ausser eine voll ausgestattete DM8000 mit BR Brenner, oder Reelbox. kostet aber auch eine stange geld.
Seeadler2012
Stammgast
#103 erstellt: 04. Mai 2012, 12:04

Dubai-Fan schrieb:
iiii....VHS auf bluray kopieren. ist ja schade um das medium. ich frag jetzt mal nicht, wann deine frau all die aufnahmen ein zweites mal anschaut, oder ist das nur ein sammeltrieb?

du musst die senderliste nicht unbedingt auf beiden geräten gleich sortieren, da ma den recorder ja über den EPG timern kann. würde ich aber trotzdem machen, weil man ja meist die wichtigsten kanalnummern vom TV im kopf hat und die dann schnell auf dem recorder anwählen kann. wenn der recorder eine andere reihenfolge hat, geht das ja sonst nicht. muss man ja nur einmal machen und dann ist ruhe. der aufwand dafür lohnt sich also

über den TV Guide musst du ja auch nicht mehr mühsam alle aufnahmedaten manuell wie beim videorecorder eingeben. einfach gewünschte sendung suchen, O.K. drücken, nochmals bestätigen und schon ist der timer programmiert und kann in den standby geschaltet werden.

auf einer 4,7GB DVD haben standardmässig 2 stunden film platz. du kannst aber vor dem kopieren angeben, ob mehr drauf soll. es gehen also auch 3 oder 4 stunden mit reduzierter qualität drauf. habe das auch so gemacht, als ich für meinen bruder VHS cassetten von den kindern überspielen musste. da die VHS qualität sowieso schlecht ist, siehst du da keinen unterschied in der bildqualität.

eine DVD DL muss und kann man nicht umdrehen. diese haben einfach zwei speicherschichten drauf. der laser im recorder beschreibt und liest die dann automatisch.



@bowieh
Diese Seite kenne ich.
Nur diese sind mir viel zu teuer , dachte es gibt billigere. Und wenn kommt ja sowieso nur einer von Panasonic in frage.

@Dubai-Fan
Nein, keine VHS auf BluRay, das wäre beschießen.
Das kommt auf DVD, der junge Mann hat es schon abgeholt das ganze Archiv von 278 VHS Kassetten.
Die überspielt er jetzt alle auf DVD.
Ich meinte das man auf BluRay eben bis zu 50GB drauf bekommt wenn man es von einem BluRay Recorder auf BluRay Disk überträgt.

Jo, ich werde alles gleich einstellen die ganzen Sender listen von beiden Geräten.
Da hast Recht, die Kanalnummer vom Sender weiß man aus dem Kopf wenn alles unterschiedlich ist muss man am DVD Recorder erst wieder suchen wo ist den jetzt der Sender.

Super, da siehst mal da sich nicht mal wusste das man eine DL DVD nicht umdrehen muss, sondern das der Laser das von allen drauf schreibt. Ich hatte bis jetzt auch noch nie eine DL DVD,
Immer nur DVD-R oder DVD+R von Verbatim.

Da werde ich mir mal Hälfte Hälfte besten 100 DVD-R und mal 50 DVD-DL .

Das was jetzt auf einen DVD 4.7 GB passt habe ich gefunden in der Tabelle.
Super das man da einen andern Modus einstellen kann und somit mehr drauf bekommt.
Ich werde mal mit den DVD-R alles ausprobieren was so draufgeht mit den unterschiedlichsten Einstellungen.Immer gleiche Filme und dann werd eich sehen was am besten aussieht.
Dubai-Fan
Inventar
#104 erstellt: 04. Mai 2012, 12:47
zum testen was da so drauf passt, resp. ob die qualität in den anderen DVD aufnahmemodi genügend ist, würde ich aber eine DVD-RW anschaffen. die kannst du immer wieder löschen und so alles problemlos ausprobieren. ansonsten verbrätst du ja unnötig DVD rohlinge.

der panasonic recorder geht nicht automatisch in den standby nach der programmierung. du musst ihn manuell in den standby schalten und es erscheint dann eine kleine,rote uhr im display, dass der timer nun aktiv ist.

ich frag jetzt mal nicht, was der überspielservice bei der menge kassetten kostet. dürfte aber ziemlich teuer werden.


[Beitrag von Dubai-Fan am 04. Mai 2012, 13:00 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#105 erstellt: 04. Mai 2012, 13:15
Jo, hast recht werde mir mal eine DVD -RW mit kaufen hier imSupermarkt, da gibt es welche 10 Stück 3.99.
Das mit der Roten Uhr kenne ich von dem alten Videorecorder da war das auch so.
Also muss ich nach dem ich alles programmiert habe für Timer Aufnahme , dann über die FB den Button klicken mit dem ich ihm auch einschalte damit er in den Standby geht.

Was das kostet frage mich nicht, das werde ich erst wissen wenn er alles gemacht hat.
Rohlinge habe ich ihm mitgegeben 300 Stück.
Was denkst Du was das kosten könnte??


[Beitrag von hgdo am 05. Mai 2012, 00:05 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#106 erstellt: 04. Mai 2012, 15:02
ja, einfach den roten ein/aus knopf auf der FB. drücken.

hmm....also den preis musst du schon vorher aushandeln resp. dich kundig machen, ob die pro kassette oder minutenpreise abrechnen. würde ich also schnellstens mal anrufen und das klären, um eine böse überraschung zu vermeiden. habe einmal einen super 8 film auf DVD überspilelen lassen und das war schon teuer.
Seeadler2012
Stammgast
#107 erstellt: 04. Mai 2012, 15:24
Jeep , das überspielen bei über 250 Kassetten würde mich eine 4 stellige Zahl kosten.
VHS sind schon wieder von mir abgeholt wurden.
Das was du jetzt geschrieben hast da ich mich erkundigen soll, das wollte ich auch machen.
Aber da kam mir der Man der die Kassetten abgeholt hat zu vor.
Er rief mich an und sagt mir den Preis inklusive jeder DVD., das hatte er vergessen mir zu sagen.
Nachdem ich den Preis hörte
15€ für einen 240 Minuten VHS Kassette , das wären ja über 4000€
, habe ich gleich gesagt das ich sie wieder abhole sind ja nur 10 Minuten mit Auto.

Wir lassen das bleiben und wenn Frau mal Film oder andere sachen was da rauf ist schauen möchte haben wir ja den Alten Panasonic und den dazugehörigen Videorecorder.

Für das Geld was die verlangen würde ich wenn ich kein Auto hätte einen schönen gebrauchten bekommen.


[Beitrag von hgdo am 05. Mai 2012, 00:05 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#108 erstellt: 04. Mai 2012, 16:34
na du bist mir ein lustiger vogel, dich nicht vorher zu erkundigen. der überspielmensch ist jetzt sicher am boden zerstört. hat ja schon mit saftigem einzelumsatz gerechnet.

machst es halt selber. wenn du jeden tag eine kassette überspielst, bist ja dann in etwa 9 monaten auch durch damit.


[Beitrag von Dubai-Fan am 04. Mai 2012, 16:38 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#109 erstellt: 04. Mai 2012, 17:08
Brauche mal eine Rat,
Da ich ja meinem anderen Fernseher zurück geben habe und mir der TX-L37ETW5 geliefert werden sollte , habe ich jetzt leider Post bekommen per Mail und einen Anruf das er wegen zu großer Nachfrage erst Voraussichtlich Mitte Mai geliefert werden kann .Also Ende nächster oder Anfang übernächster Woche.

Da ich aber schon beide Module hier habe kann ich da nicht mal den DVD Recorder an meinen PC Monitor anschließen der hat HDMI damit ich den testen kann ob alles geht.
Wenn nicht müsste der ja innerhalb 14 Tage zurück gesendet werden.
Das müsste doch gehen oder.
Antennen Kabel an den DVD Recorder und mit HDMI Kabel zum PC Monitor verbinden.
Ist ein 24 Zoll Monitor.
Mir geht es ja ums testen innerhalb der Rückgabe Zeit.


[Beitrag von hgdo am 05. Mai 2012, 00:05 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#110 erstellt: 04. Mai 2012, 17:13
hä....warum hast denn jetzt nur einen 37er bestellt? ist doch viel zu klein. 42er und 47er sollten lieferbar sein.

klar kannst den am monitor anchliessen, oder auch mit scart an der röhre.
Seeadler2012
Stammgast
#111 erstellt: 04. Mai 2012, 17:34
Deswegen war ja die Diskussion bei dem den ich zurück gesendet habe.
Der Frau war der zu groß passt ins in Bild der Wohnung u.s.w
Kann da aber auch nicht weiter mit Ihr Diskutieren , den sie darf sich nicht aufregen.
Ist sehr schwer Herz krank.
Deswegen haben wir uns dann auch den TX-L37ETW5 geeinigt.

An die Röhre, aber da sehe ich ja nix in HD.
Hier am PC sehe ich alles in HD, den über den USB TV Stick was ich da ran habe mit dem Antennenkabel aus der TV Dose sehe ich jetzt schon einige in HD wie ZDF, ARD, ARTE u.s.w beim Analogen Anschluss.
Der hat DVB-C mit drin zum abspeichern.


[Beitrag von hgdo am 05. Mai 2012, 00:03 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#112 erstellt: 04. Mai 2012, 17:42
lach...du schreibst ja nicht, was du genau alles testen willst. für laufwerksfunktionen, kopiergeschichten usw, brauchts ja kein HD.

machst ihn halt an den PC monitor. dem recorder ist es egal, ob er an einem TV, PC-Monitor, oder Beamer via HDMI hängt.


[Beitrag von Dubai-Fan am 04. Mai 2012, 17:43 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#113 erstellt: 04. Mai 2012, 17:50
Ich möchte mal testen wenn ich jetzt aufnehme auf Festplatte , dann von Festplatte auf DVD überspielen und schauen ob er alle HD Sender findet die in meinem Paket drin sind.
Deswegen werde ich das mal am PC anschließen damit ich auch in HD schauen kann.
Denke habe genug Analog geschaut.
Nun muss ich aber auch erst mal schauen ob das von Primacom schon frei geschaltet ist.
CGI Module und Smartcard habe ich ja schon bekomme, deswegen denke ich das Digital auch frei geschallten wurde.
OK, dann lege ich mal los und schließe ihn am PC an.


[Beitrag von hgdo am 05. Mai 2012, 00:04 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#114 erstellt: 04. Mai 2012, 17:56
yo, dann mach mal und bitte nicht immer jeden beitrag zitieren, sondern nur antworten, das müllt sonst nur unnötig das forum voll und daran haben moderatoren bekanntlich nicht so die freude.


[Beitrag von Dubai-Fan am 04. Mai 2012, 18:05 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#115 erstellt: 04. Mai 2012, 18:11
Entschuldigung, daran habe ich nicht gedacht stimmt aber.
Werde ich berücksichtigen das mit dem Zitieren.
Jo, lege dann gleich los nur noch Abendbrot essen.
Seeadler2012
Stammgast
#116 erstellt: 05. Mai 2012, 17:15
Ist das normal wenn ich den DVD Recorder einschalteder am PC Monitor hängt das ich dann nicht TV sondern AV Taste klicken muss um Bilder zu haben.
Ich denke ja, da er ja hier nur mit einem HDMI Kabel mit Monitor verbunden ist und nicht wie später am TV noch zusätzlich mit einen HF Kabel am Antennen Eingang des TV.

Noch was, da mir jetzt in einem andern Thread gesagt wurde das ich die Sender liste beim DVD Recorder nicht verändern kann so wie ich die Reihenfolge dann am TV einstelle, sondern nur die Favoriten so anordnen wie ich sie will.
Das ist ja kein Problem, wichtig ist das ich es am TV machen kann so wie sie auf dem alten TV waren da weiß meine Lady die ganzen Nummern wo was ist auswendig.

Wenn ich jetzt TV schaue RTL und möchte SAT1 aufnehmen muss ich dann im Recorder den Speicherplatz von SAT1 eingeben wo der beim Recorder liegt richtig nicht den der Favoriten liste wo er ja woanders ist.

Schade das man die Sender liste beim DVD Recorder nicht so machen kann wie man möchte.
Dubai-Fan
Inventar
#117 erstellt: 05. Mai 2012, 17:24
HDMI schaltet leider nicht automatisch wie bei scart auf den entsprechenden AV eingang um. du musst ja auch beim TV.jeweils mit der AV taste manuell auf HDMI 1, 2 usw, stellen.

wieso sollte man beim recorder die gesammtsenderliste nicht sortieren können? bei meinem geht das jedenfalls. welches modell hast du schon wieder genau? ich schau dann später mal in die BdA. geh jetzt in die badewanne.


[Beitrag von Dubai-Fan am 05. Mai 2012, 17:25 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#118 erstellt: 05. Mai 2012, 17:50
Stimmt ich Idiot, das schaltet ja nur bei Scart um so wie bei meinem alten wenn der Sky Receiver eingeschaltet wird ist da gleich das Bild von Sky da.
Gut das hat sich ja dann erledigt wenn TV einschalte ist ja da gleich das da und umschalten auf AV brauche ich ja eigentlich nur wenn ich dann Sky schaune möchte da dieser an HDMI 1 dran kommt.
Auf den DVD Recorder brauche ich ja nicht umschalten wenn ich TV gucke und möchte ich was anderes auf nehmen als das laufende Programm dann schalte ich den DVD Recorder mit dem seiner FB ein und programmiere den dann ab.

Ich habe den Panasonic DVD Recorder Modell Nr: DMR-EX93CEGK und das steht auf der BDA DVD Recorder Modell Nr: DMR-EX93C die leider in Englisch ist ,
Deutsche wird nachgeliefert hatte da gleich angerufen und das war ein Verpackungsfehler wurde mir gesagt.

IMG_20120505_174430

.
bowieh
Inventar
#119 erstellt: 05. Mai 2012, 18:04
Du bist kein Idiot, der Recorder und der Fernseher haben die HDMI-CEC Steuerung, der PC Monitor nicht.

Die Senderliste ist nicht veränderbar, nur über die Favoritenliste. Diese können auch für Timeraufnahmen verwendet werden.

Wenn du auf die Anleitung nicht warten willst.
Seeadler2012
Stammgast
#120 erstellt: 05. Mai 2012, 19:04
Das ist aber ein minus Punkt für so einen teuren DVD Recorder. das man da die Sender nicht so über die Sender liste anordnen kann wie man sie hier im alten TV und Videorecorder hatte.
Kann man aber nichts machen. Die BDA hatte ich schon geladen aber erst jetzt mal rein geschaut, da ich Frau zum Arzt fahren musste.
Da muss ich dann aber probieren wie das funktioniert über den Favoriten das meine Sender alle da hinkommen wo sie sollen. Das wird wieder eine ausfüllende Nacht werden.

Hoffe mal das ich das bis Fernsehen kommt hin bekomme, aber dafür habe ich ja noch etwa 10 Tage Zeit.
Liefertermin hat sich ja von Anfang Mai auf Mitte Mai verschoben. Zum Glück habe ich da Rabatt.

Hab da so weiso was falsch gemacht, beim einschalten sollte ja die tabelle kommen wo ich auswählen kann ob ich Analoge und DVB-C Sender speichern soll.
Das kam bei mir gar nicht, er hat Analoge TV und DVB-C TV Sender geladen und Radio Sender noch dazu.

Bin eben so muss man es sagen ein technisches Rindvieh.

Zum Glück habe ich wenigstens ruhe um alles zu probieren , da es sowieso keinen Ton gibt wenn TV läuft.


Hätte ich gewusst das vieles da nicht möglich ist was bei Videorecorder möglich ist und war, hätte ich mir einen anderen gekauft.

Die ganzen Einstellungen und die Bedienung ist unzählige mal umständlicher wie bei einem Analogen TV und Videorecorder. Das darf eigentlich nicht sein ,das man hier bevor man was machen kann unzählige Unter Menü aufrufen muss bis man an den eigentlichen Einstellungen gelangt. Das ist ja Rückständig


[Beitrag von Seeadler2012 am 05. Mai 2012, 20:09 bearbeitet]
bowieh
Inventar
#121 erstellt: 05. Mai 2012, 21:52

Seeadler2012 schrieb:
Das ist aber ein minus Punkt für so einen teuren DVD Recorder. das man da die Sender nicht so über die Sender liste anordnen kann wie man sie hier im alten TV und Videorecorder hatte.
Kann man aber nichts machen.


Man kann Kleinigkeiten auch zu einem Riesenproblem aufpumpen.....
In der Senderliste sind alle Sender enthalten.
Dann gibt es die Möglichkeit bis zu 4 Favoritenlisten anzulegen, eine sollte aber genügen.
In dieser Liste kann man dann die Sender beliebig anordnen, auch so wie am TV
Wenn das erledigt ist, schaltet man auf diese Favoritenliste um und es gibt keine Grund von dieser wieder wegzuwechseln.
Dubai-Fan
Inventar
#122 erstellt: 05. Mai 2012, 21:53

bowieh schrieb:
Du bist kein Idiot, der Recorder und der Fernseher haben die HDMI-CEC Steuerung, der PC Monitor nicht.

Die Senderliste ist nicht veränderbar, nur über die Favoritenliste. Diese können auch für Timeraufnahmen verwendet werden.

Wenn du auf die Anleitung nicht warten willst.


Heisst in dem fall, HDMI schalltet automatisch um auf dem ETW5.

weiss ja nicht, warum panasonic beim recorder von der üblichen sendersortierung abweicht. dann schiebt man halt alles gewünschte von der gesammtliste in die favoriten rüber und sortiert diese nach seinem gusto. kann man denn wenigstens z.b. favoriten 1 als default für den EPG einstellen, oder muss man da jedesmal wechseln? welche liste wird genommen, wenn man einfach die kanäle durchzappen will, resp. spontan eine aufnahme mit dem sendeplatz aus dem kopf starten will?


[Beitrag von Dubai-Fan am 05. Mai 2012, 21:55 bearbeitet]
bowieh
Inventar
#123 erstellt: 05. Mai 2012, 22:01

Dubai-Fan schrieb:


Heisst in dem fall, HDMI schalltet automatisch um auf dem ETW5.



Mehr sogar, komplette Viera Link Unterstützung


Dubai-Fan schrieb:

kann man denn wenigstens z.b. favoriten 1 als default für den EPG einstellen, oder muss man da jedesmal wechseln? welche liste wird genommen, wenn man einfach die kanäle durchzappen will, resp. spontan eine aufnahme mit dem sendeplatz aus dem kopf starten will? :?

Kann man so umstellen, standardmässig ist aber die Senderliste gewählt.
Dubai-Fan
Inventar
#124 erstellt: 05. Mai 2012, 22:14
na dann ist's ja nicht so tragisch, aber trotzdem ärgerlich, dass bei TV und Recorder in dieser sache keine einheitliche menüstruktur herrscht.


[Beitrag von Dubai-Fan am 05. Mai 2012, 22:15 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#125 erstellt: 05. Mai 2012, 22:48

Man kann Kleinigkeiten auch zu einem Riesenproblem aufpumpen


Ich mache daraus kein Riesenproblem, aber dann sollte man wenigstens für Leute die nichts groß von der Materie Verstehen was eine anständige und unkomplizierte Bedienungsanleitung schreiben.
Aber auch egal,ich ärgere mich jetzt nicht länger rum wenn ich einen Film aufnehmen möchte schaue ich in die Sender liste und dort finde ich ja dann die richtige Kanalnummer die ich eingeben muss bei der Timer Aufnahme.
Ich habe jetzt schon fast 1 Stunde die BDA gelesen und habe immer noch nicht begriffen wie ich zu den Favoriten gelange,Favoriten Listen anlegt, die dann sortieren meiner Wahl und geschweige wie ich Umstellen kann das dann meine Favoriten als Standard gespeichert werden.,

So was und noch etliches mehr könnte man auch einfachen und verständlicher Formulieren.
Aus dem Grunde mache ich auch weder hier und noch dann beim TV irgendwelche Änderungen und lasse alles auf Werkseinstellungen steht.
das einzige was ich mache beim TV meine Sender so anordnen wie ich möchte, dort ist es auch einfacher Beschrieben.
Aber wenn ich lese was da manche für Einstellungen alles machen, da wäre ich schon Tod bis das alles erledigt wäre.
Bei uns ist nur Wichtig das Bild super ist und 3 D geht, alles anders ist Nebensache und wird sowieso nie benutzt wie WLAN, Viera Connect, Viera Link DLNA und Q-Link.

Aber danke für eure Antworten, habe das Gerät erst mal wieder in die Ecke gestellt, bin erst mal bedient von dem Misst.
bowieh
Inventar
#126 erstellt: 06. Mai 2012, 10:36

Seeadler2012 schrieb:

Ich habe jetzt schon fast 1 Stunde die BDA gelesen und habe immer noch nicht begriffen wie ich zu den Favoriten gelange,Favoriten Listen anlegt, die dann sortieren meiner Wahl und geschweige wie ich Umstellen kann das dann meine Favoriten als Standard gespeichert werden.,


Nach 5 Sekunden Suche:
Favoritenliste erstellen:
Seite 67 und funktioniert wie am TV
Favoritenliste wählen:
OK drücken und dann mit der baluen Taste die FavoritenListe wählen
Die bleibt dann solange aktiv, bis du wieder eine ander wählst.
Seeadler2012
Stammgast
#127 erstellt: 06. Mai 2012, 10:59
OK, ich habe es nicht gefunden oder übersehen.
Ich werde es heute Nachmittag wenn meine Wut über den Kasten etwas verflogen ist noch einmal versuchen ob ich das hin bekomme mit der Reihenfolge der Sender anzuordnen so wie sie auf alten TV waren. Ich mache da sja auch nur wegen meiner Frau zu liebe, mir persönlich wäre es egal wo welcher Sender auf TV und DVD Recorder ist. Aber für meine Frau ist es eine Erleichterung wenn sie nur den DVD Recorder mit dessen FB einschalten brauch und weiß gleich welche Nummer welcher Sender hat da sie alle Sender Nummer vom TV auswendig kennt. Somit braucht sie dann nur FB wechseln und schon kann sie ihre Timer Programmierung am DVD Recorder vornehmen.
Sollte ich es nicht hin bekommen hole ich mir den Panasonic Fernsehservice aus unser Stadt ins Haus damit der alles macht.
Auch wenn ich mich lächerlich mache da ist mir egal und den auch, der verdient ja Kohle daran.

Aber danke noch mal für deine genaue Erklärung und der genauen Seite zum nachlesen.
bowieh
Inventar
#128 erstellt: 06. Mai 2012, 11:04
Warum 2 Fernbedienungen ?
Der Recorder lässt sich mit der vom TV steuern.
Zusätzlich können sich TV und Recoder gegenseitig steuern (Automatsich Aus/Ein und Umschalten usw).
Seeadler2012
Stammgast
#129 erstellt: 06. Mai 2012, 11:20
Dieses hatte ich ausnahmsweise auch schon gelesen.
Das ist ja auch in dem Punkte nicht schlecht wenn sie damit beider Geräte in einigen Punkten steuern kann.
Nur was ich nicht gelesenen habe oder eben wieder nicht gefunden habe ist das man den DVD Recorder auch mit der TV FB programmieren kann damit man am TV RTL schaut und der DVD Recorder zur gleichen Zeit oder eben wenn der Film anfängt z.B SAT1 aufnimmt.
Wenn das gehen würde, dann wäre da super und eine große Erleichterung meiner Frau, denn die ist Gesundheitlich schwer Krank mit einem Herzleiden und hat zusätzlich noch MS dies blöde Knochenkrankheit seit 2 Jahren dazu bekommen.
Ich werde mich dann nach dem Mittag essen noch einmal ran wagen und den DVD Recorder am PC Monitor anschließen.
Ich habe da auch etwas Angst das ich was defekt machen könnte wenn ich falsche tasten klicke, deswegen war ich auch auch schon verunsichert das nicht das Bild wie in der BDA gezeigt wir kommt wo man auswählen kann was er suchen soll.
Ich konnte nur und das habe ich auch gemacht Neue DVB Sender suchen aktivieren.

Mache mich dann noch einmal ran und schauen. Das bei mir kein Ton geht ist normal weil er am PC angeschlossen ist und der keine Internen Lautsprecher hat, das wollte ich beim kauf nicht.
Zum einrichten braucht man auch keinen Ton.
Dubai-Fan
Inventar
#130 erstellt: 06. Mai 2012, 11:30
das problem ist aber, das die TV fernbedienung nur eine geräteklasse auf einmal ansteuerm kann. entweder den recorder, oder die USB platten für mediaplayer oder USB recording und noch irgend was drittes. ist also nicht sehr praktikabel, wenn man immer zuerst den FB code ändern muss.

wenn deine frau bisher auch mit zwei FB's für röhren tv und videorecorder zurechtgekommen ist, würde ich das also so lassen. die bedienung ist ja, wenn mal alles eingerichtet und sortiert ist, in etwa gleich.


[Beitrag von Dubai-Fan am 06. Mai 2012, 11:32 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#131 erstellt: 06. Mai 2012, 11:44
Das Thema USB Festplatte hat sich erledigt, auch wird nie ein anderes Gerät als der DVD Recorder am TV angeschlossen werden.Und mit dem kann Sie ihre aufgenommenen Filme ja wieder schauen.
Was ich auch gelesen habe in einem anderen Forum was sich über Google gefunden habe das sie ja die Taste Live TV klicken an und später wieder Play taste undann läuft der Film da weiter wo sie angehalten hat.
Das reicht doch aus.
DVD Player wird da nie angeschlossen , wenn mal nötig dann kommt der wie bis jetzt an den alten Panasonic dran über Scart Kabel.Der wurde aber bis jetzt vom kauf vor 5 Jahren nur 2 x genutzt und das von der Tochter wo sie noch zu hause war. Wir haben nichts auf DVD und was jetzt auf DVD kommt läßt sich ja über den DVD Recorder wieder anschauen.
Aber das muss sie entscheiden ob sie es will bis wie jetzt oder doch nur eine FB.
ich würde sagen sie soll bei dem bleiben wie sie es bis jetzt gemacht hat TV, Videorecorder und Sky Receiver mit je der dazu gehörigen FB bedienen.
Im Grunde genommen ist es ja auch nicht s anderes ob ich es so mache oder so, man hat ja Zeit.
bowieh
Inventar
#132 erstellt: 06. Mai 2012, 14:11
Die Steuerung erfolgt über Viera Link, das hat mit den Geräte Codes nichts zu tun.

Pause Live funktioniert nur über Scart und der TV muss an bleiben
Seeadler2012
Stammgast
#133 erstellt: 06. Mai 2012, 14:27

bowieh schrieb:
Die Steuerung erfolgt über Viera Link, das hat mit den Geräte Codes nichts zu tun.

Pause Live funktioniert nur über Scart und der TV muss an bleiben


Also Viera Link, da muss ich mal schauen was man den da wieder alles erst einstellen muss an beiden Geräten bis das funktioniert.

Das ist doch gut wenn das Über Scart funktioniert, denn ich verbinden den DVD Recorder so wieso mit Scart so wie ich das auf den Bilder beim DVD und TV gesehen habe ist bei jeder Anschluss Beschreibung ein Scat Kabel mit angegeben.
Ich mache beide dran vom DVDR recorder zum TV Scart und HDMI.

Der Fernseher ist sowieso von Morgens 8 Uhr bis gegen 24 Uhr täglich an.
Sobald Frau Kaffee getrunken hat geht TV und Laptop bis 24 Uhr Online.
Und in der Nacht wird sowieso nie aufgenommen.

Ich werde dann wenn der Besuch weg ist ja das mit den Favoriten mal testen ob ich das hin bekomme.
Dann mal schauen was alles eingerichtet werden muss damit LIVE TV über Viera Link geht.
Wenn das geht wäre das Cool für meine Frau, da sie öfters mal weg muss wenn Film läuft so könnte sie anhalten und dann weiter schauen wenn sie wieder kommt.


[Beitrag von Seeadler2012 am 06. Mai 2012, 16:52 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#134 erstellt: 06. Mai 2012, 17:05
Ich habe mich nun noch einmal mit den Favoriten Beschäftige und alles so wie es in der BDA steht gemacht. Nach einigen Fehlersuchen hat es dann geklappt das die Sender die ich brauche sind etwas 40 inklusive HD Sender ich so angeordnet habe wie sie dann auch später im TV erscheinen.
Das wäre auch jetzt geklärt und auch das mit dem Live TV was nur über Scart kabel geht.
Kommt auf jeden Fall zusätzlich zum HDMI mit an den DVD Recorder dran.

Jetzt werde ich mal schauen was da alles steht mit dem Viera Link u.s.w wenn das meine Frau doch haben möchte alles mit einer FB bedienen. Das wird wieder eine Abend füllenden Beschäftigung.

Wie ist das jetzt eigentlich, wenn ich meinen DVD Recorder sagen wir mal ab programmiert habe das er von 22:00 Uhr bis 23:45 Uhr eine Sendung aufnehmen so und ich schalte ihn in Standby, kann ich den Fernseher dann auch in Standby schalten was ich ja mit dem Ein&Aus Schalter auf der FB mache.

Noch was, geht das auch das ich mit der Fernbedienung vom TV den DVD Recorder programmieren kann für Aufnahmen oder muss man das am DVD Recorder programmieren.

Noch was, ist das OK so wenn Mann den DVD Recorder einschaltet das da Hello und beim ausschalten Bye kommt. Oder müsste das in Deutsch kommen.


[Beitrag von Seeadler2012 am 06. Mai 2012, 17:10 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#135 erstellt: 06. Mai 2012, 17:16

bowieh schrieb:
Die Steuerung erfolgt über Viera Link, das hat mit den Geräte Codes nichts zu tun.

Pause Live funktioniert nur über Scart und der TV muss an bleiben


ab werk sind die laufwerkstasten aber für die bedienung des recorders eingestellt, resp. der FB code dazu. es kann also weder der mediaplayer vollständig bedient werden, z.b. nächstes video, noch das USB recording, timeshiften usw. ausgeführt werden. wenn man also platten ranmacht, muss auch der FB code geändert werden. Viera Link ist ja nur für HDMI / Scart verbindung.


[Beitrag von Dubai-Fan am 06. Mai 2012, 17:18 bearbeitet]
bowieh
Inventar
#136 erstellt: 06. Mai 2012, 18:43
Da Seedler2012 weder Mediaplayer, noch USB Recording verwenden will, orden ich dein Posting in die Katergorie "Inhaltlich richtig, für die laufende Diskussion wertlos" ein ;-)
bowieh
Inventar
#137 erstellt: 06. Mai 2012, 18:46

Seeadler2012 schrieb:

Wie ist das jetzt eigentlich, wenn ich meinen DVD Recorder sagen wir mal ab programmiert habe das er von 22:00 Uhr bis 23:45 Uhr eine Sendung aufnehmen so und ich schalte ihn in Standby, kann ich den Fernseher dann auch in Standby schalten was ich ja mit dem Ein&Aus Schalter auf der FB mache.

Doch zu früh gefreut, du hast es noch immer nicht verstanden ;-)
Der Recorder nimmt enweder von seinem eigenen Tuner, odeer vom Sky Receiver auf, aber nie vom Fernseher
Nur bei Pause Live wird der TV Tuner verwendet.


Seeadler2012 schrieb:

Noch was, geht das auch das ich mit der Fernbedienung vom TV den DVD Recorder programmieren kann für Aufnahmen oder muss man das am DVD Recorder programmieren.

Geht

Seeadler2012 schrieb:

Noch was, ist das OK so wenn Mann den DVD Recorder einschaltet das da Hello und beim ausschalten Bye kommt. Oder müsste das in Deutsch kommen.

Wenn das Menü auf Deutsch ist, passt das so.
Seeadler2012
Stammgast
#138 erstellt: 06. Mai 2012, 19:21
Jetzt doch begriffen, auch das dieses nur über ein Scart Kabel geht. Kommt auch mit dran.
Pause Live wird die meist benutze Funktion sein, das ist super das dieses geht.

Sehr fein das es geht mit FB den DVD Recorder zu programmieren.

Klar ist das Menü auf Deutsch, das war so als ich den eingeschaltet habe.
Ich habe da nichts eingestellt nur Setup gewählt und Neue DVB Sender suchen, dann kamen einige Fenster mit irgendwelchen Einstellungen welche das waren keine Ahnung und da habe ich immer nur auf OK geklickt.und es ging weiter. und am Ende nochmal OK und die Bilder waren da.
Ich mache nie Änderungen an der Werkseinstellung , lasse immer alles so wie es eingestellt wurde.
Sollten doch mal größere Bildprobleme oder Tonprobleme auftreten dann rufe ich den Fernsehservice der mir das für 49.99€ wieder einstellt . Ich vergreife mich da nicht an den Einstellungen.


Dachte wenn die Sprache Deutsch ist das auch dann anstatt Hello>Hallo kommt.

Da das alle nichts mehr mit USB Recording zu tun hat kann das Thema als erledigt anerkannt werden.
Bei weiter Fragen wenn Probleme auftreten werde ich die im Sammelthread von ETW5 stellen.


[Beitrag von Seeadler2012 am 06. Mai 2012, 19:27 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#139 erstellt: 06. Mai 2012, 21:17
ich weiss zwar nicht wie der EPG des recorders mit der TV FB zum timern angewählt werden kann, ausser bowieh meint damit die progammierung für den recorder für Ext. Rec über den TV EPG. das gibt dann aber wieder nur analoge SD qualiät über scart vom TV tuner und nimmt nur auf, was man gerade schaut, oder eben timern im standby.

man kann doch wie gewohnt das eigentliche programierprozedere beibehalten, ausser das man auf dem recorder jetzt nicht mehr alle aufnahmedaten von hand oder via showview eingeben muss. recorder mit dessen FB einschalten, EPG aufrufen, gewünschte sendung suchen, 2 x o.k. drücken und recorder wieder in den standby versetzen.
bowieh
Inventar
#140 erstellt: 06. Mai 2012, 21:56

Dubai-Fan schrieb:
ich weiss zwar nicht wie der EPG des recorders mit der TV FB zum timern angewählt werden kann,

zum wievieltenmale jetzt ?
ÜBER VIERA-LINK


Dubai-Fan schrieb:

man kann doch wie gewohnt das eigentliche programierprozedere beibehalten, ausser das man auf dem recorder jetzt nicht mehr alle aufnahmedaten von hand oder via showview eingeben muss. recorder mit dessen FB einschalten, EPG aufrufen, gewünschte sendung suchen, 2 x o.k. drücken und recorder wieder in den standby versetzen.


Kann man natürlich auch
Dubai-Fan
Inventar
#141 erstellt: 06. Mai 2012, 22:14
ja, is ja gut. denk an dein herz.

möchte ja seeadler2012 nicht beleidigen wegen seiner selbst genannten, nicht sehr ausgeprägten technikaffinität in solchen dingen. ich denke aber, es wäre sicher einfacher wie bisher mit 2, resp. 3 FB's zu hantieren als wieder was neues zu lernen. gibt ja noch genug zu tun, bis dann der ETW5 noch eingerichtet und verkabelt ist. ich selber nutze Viera Link eben nicht, da ich nur sehr selten was aufnehme. anderseits kann es ja auch sein, dass es über Viera Link schneller und einfacher geht. das müsst dann halt du beurteilen, weil du ja wohl beide varianten kennst.


[Beitrag von Dubai-Fan am 07. Mai 2012, 10:51 bearbeitet]
bowieh
Inventar
#142 erstellt: 06. Mai 2012, 22:45

Dubai-Fan schrieb:
ich selber nutze Viera Link eben nicht, da ich nur sehr selten was aufnehme


Jetzt wirds wohl immer mehr OT...
Ich nehme nie was auf, verwende aber Viera Link täglich.
Automatisch, da der Fernseher den Verstärker mitsteuert, bzw die PS3 schaltet TV und Verstärker ein/um und dann noch manuell bei der PS3 die BD Wiedergabe.
Seeadler2012
Stammgast
#143 erstellt: 06. Mai 2012, 23:25
Regt Euch beide mal nicht auf, ansonsten bekommt ihr noch beide einen Herz Kasper.
Mich kann keiner beleidigen ich kann Kritik wenn Sie berechtigt ist vertragen und weiß selbst das ich in technischen Sachen mehr als unwissend bin.
Übrigens das Verkabeln Kabel dauert bei mir jetzt nur noch 2 Minuten und ist erledigt.
Das mache ich jetzt im Schlaf.
Das einrichten macht der TV und wenn er fertig ist ist alles gut und schön.
Das über Viera Link zu bedienen ist ja super einfach, habe das studiert in der BDA und alles kein Problem.
Viera Tools aufrufen, dann Viera Link anklicken und da dann z.B Pause Live TV aktiveren und schwupps wird das Programm auf der Festplatte des DVD Recorder Recorders aufgezeichnet.Zum Fortfahren nur Ok klicken und alles bestens.
Und möchte ich meinen DVD Recorder bedienen nur Viere Link Einstellungen aktivieren und schon bekomme ich zur Auswahl meinen an HDMI1 angeschlossenen Recorder präsentiert , nur noch Zugreifen klicken und schon erscheint das Menü des DVD Recorders.
Wenn man weiß wie das geht ist das ein Kinderspiel. Nach den 45 Minütigen Telefonat sind jetzt auch die letzten Unklarheiten was Viera Link und Viera Tools betrifft geklärt.

In dem Sinne wünsche ich Euch beiden einen schönen Wochenanfang.
Ihr habt mir sehr geholfen.


[Beitrag von Seeadler2012 am 06. Mai 2012, 23:28 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#144 erstellt: 07. Mai 2012, 11:27
so ihr zwei. hat mir nun doch keine ruhe gelassen mit diesem Viera Link gedöns. also flugs hinters TV möbel gekrochen und zum scartkabel noch das HDMI rangemacht. funktioniert eigentlich ganz gut mit der anzeige des recorder EPG's, timern und live pause. man muss sich aber schon durch einige menüs mehr hangeln, um ans ziel zu kommen. liegt abr wahrscheinlich auch daran, dass mein älterer pana recorder erst HDAVI Control 3 drinne hat. mittlerweile sind wir ja bei HDAVI Control 5.

weiss jetzt auch wieder, warum ich HDMI weggelassen habe. ich krieg einfach kein korrektes 16:9 bild hin. hat immer irgendwelche schwarzen streifen, entweder oben und unten, oder ganz ums bild herum. ausserdem ist das bild nicht, wie es eigentlich sein sollte, wesentlich besser über HDMI. es gibt um bewegte objekte jeweils pixelwolken und die hab ich bei scart nicht. natürlich hab ich auch alle möglichen bildformateinstellungen auf recorde und TV durchprobiert. somit lass ich es also bei scart. hab ja sowieso nur einen analogtuner drin.

wo hast denn mangels ETW5 getestet Seeadler? bei der tocher, oder bei der nachbarin? ist natürlich suupi, wenn du easy mit der Viera Link steuerung zurecht kommst und das dann soweit auch deiner frau verklickern kannst. mein HDMI kabel kommt jedenfalls wieder an den WD TV Live dran und das recordern mach ich wie gehabt mit dessen FB.


[Beitrag von Dubai-Fan am 07. Mai 2012, 15:43 bearbeitet]
Seeadler2012
Stammgast
#145 erstellt: 07. Mai 2012, 12:04
Also , zuerst habe ich es in der BDA die man runter laden kann von Panasonic gefunden wie was geht.
Dann habe ich noch einen Bekannten angerufen der auch den ETW5 hat und der hat mir das dann noch einmal erklärt per Telefon.
Dann bin ich zur Nachbarin und hab es da mal ausprobiert,
Und ich muss sagen das ist Spitze.
Meine Frau war auch mit da und hat sich sofort anfreunden können alles über 1FB zu machen.
Etwas gewöhnungsbedürftig am Anfang aber leicht zu handhaben.
Am Anfang wird sie es bestimmt noch mit der FB vom DVD Recorder machen über die Guide.
Das gefällt ihr auch mit 2 klicks ist alles getan. Muss sie aber selbst wissen , den sie sitzt an dem Fernseher und nicht ich .Ich habe meinen im Arbeitszimmer stehen wo meine ganzen Computer und Laptops stehen.

Ich werde auch das Scart Kabel zusätzlich zum HDMI Kabel vom DVD zum TV mit anbringen.
Benötige ich auch auf bei Sofortaufnahmen von laufenden Sendungen und bei Pause Live TV.

Freue mich schon wenn meiner mal kommt, ich warte noch diese Woche wenn er nicht erscheint wird er storniert und ich kaufe mir den im Laden.
Nur bei Otto spare ich als Großkunde einiges an geld.
Seeadler2012
Stammgast
#146 erstellt: 07. Mai 2012, 12:34
Kann man eigentlich eine DVD nach finalisieren über einen Menü wenn mal was schief gegangenist bei der automatischen finalisierung beim Ende des Kopiervorgangs.
Kann ja mal Stromausfall sein oder etwas anderes.
Oder kann man dann die DVD zum Schrott legen.


[Beitrag von Seeadler2012 am 07. Mai 2012, 13:19 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#147 erstellt: 07. Mai 2012, 15:52
na die wahrscheinlichkeit ausgerechnet während des finalisierens einen stromausfall zu haben, dürfte im promille bereich liegen. die DVD dürfte aber schrott sein. ist aber ja monetär gesehen nicht gerade der weltuntergang. tragischer wär sowas bei einem firmware/softwareupdate elektronischer geräte, wenn gerade neu in den flashspeicher geschrieben wird.
bowieh
Inventar
#148 erstellt: 07. Mai 2012, 16:00

Dubai-Fan schrieb:

weiss jetzt auch wieder, warum ich HDMI weggelassen habe. ich krieg einfach kein korrektes 16:9 bild hin. hat immer irgendwelche schwarzen streifen, entweder oben und unten, oder ganz ums bild herum. ausserdem ist das bild nicht, wie es eigentlich sein sollte, wesentlich besser über HDMI.


Warum sollte es besser sein ? Die Quelle ist ein analoge SD Sender, beim abspielen einer DVD sollte ein deutlicher Unterscheid sein.
Der Recorder ist auf 1080p einegstellt ?

Schwarze Streifen rund herum:
Overscan am TV ist aus ?

Schwarze Streifen oben unten:
Die Letterboxbalken sind Systembendingt (das WSS kann nicht aufgenommen werden) und sollten auch bei SCART sichtbar sein.
Da hilft nur manuelles Umschalten auf Zoom2(?)
Dubai-Fan
Inventar
#149 erstellt: 07. Mai 2012, 16:52
nein, bei scart ist nichts dergleichen sichtbar. HDMI ausgabe ist auf 1080p, Overscan auf ein. bei scart stimmt wenigstens das bildformat mit der automatik. geht zwar manchmal eine weile, bis er auf vollbild schaltet, aber immerhin. yo, mit zoom geht's dann auch mit HDMI, aber wie schon gesagt, der recorder ist nicht meine hauptzuspielquelle, von dem her also für mich soweit egal.
Seeadler2012
Stammgast
#150 erstellt: 07. Mai 2012, 17:38
Ich denke ihr habt alle neue Fernseher, ich habe vor 1 Stunde einen 16:9 Film bei meiner Tochter hier auf Festplatte und dann auf DVD Kopiert.
Bei der Wiedergabe gibt es nicht einen einzigen Streifen auf dem TV zusehen,
aufgenommen mit Anschluss eines HDMI Kabels.
Außerdem was ich hier im ETW5 Thread immer lese das viel Banding und Clouding habe, hier bei der Tochter 32 Zoll und bei der Nachbarin 37 Zoll den ich auch bekomme nichts davon zu sehen.
Also bin ich mal der Meinung das man das nicht verallgemeinern darf, wird bestimmt von TV zu TV unterschiedlich sein.
Und nicht jetzt sagen da sich das nicht sehe oder weiß was das ist.
So doof bin ich nun auch wieder nicht.
Dubai-Fan
Inventar
#151 erstellt: 07. Mai 2012, 17:41
nö, mein TX-P42GW20 ist von 2010 und der recorder noch älter, aber ist ja dann bestens, wenn bei dir das bildformat stimmt..


[Beitrag von Dubai-Fan am 07. Mai 2012, 17:43 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Panasonic TX-L47ETN53 --- USB-Recording
ZZR_1100 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  3 Beiträge
Brummen bei Panasonic TX-L32ETW5
cbmobil am 14.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.09.2014  –  9 Beiträge
USB Recording TX-42LEW5
Django79 am 15.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  10 Beiträge
USB-Recording mit TX-L42ETW60
Panauser am 27.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  3 Beiträge
Senderliste analog/digital Panasonic TX-L32ETW5
cbmobil am 23.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  7 Beiträge
USB-Recording
eges am 09.07.2012  –  Letzte Antwort am 09.07.2012  –  3 Beiträge
Warnung: Panasonic DTW60 USB-Recording unbrauchbar, da falsche Namen
marko.langer am 27.11.2013  –  Letzte Antwort am 04.05.2014  –  41 Beiträge
ASW654 USB-Recording aus Favoritenliste
Hugo13 am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 22.01.2015  –  5 Beiträge
TX-42ASW604 und USB Recording
starbuzz am 25.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  2 Beiträge
TX-L47WT50E- HDD USB Recording
muc_sundevil am 24.02.2013  –  Letzte Antwort am 28.02.2013  –  21 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSoer1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.802

Hersteller in diesem Thread Widget schließen