Lösung ! Aufnahmen (TS )auf PC speichern vom Panasonic TV mit DLNA

+A -A
Autor
Beitrag
RFT1
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2015, 11:56
Zum speichern des TS einer auf der Panasonic HDD augenommene Sendung geht man wie folgt vor.
DLNA Server muss an sein.
Permanente Aufnahme aus.
Dann über Netzwerk auf den Pana zugreifen mit Windows Media Player
Auf Videos gehen (nicht auf TV Aufzeichnung!!!!) dann auf alle Videos
Jetzt erscheinen alle Aufnahmen
Dann auf die Aufnahme (Datei ) die gespeichert werden soll mit rechtsklick auf Eigenschaften.
Unter Datei-Speicherort diesen Link markieren und kopieren bis zum "=" Symbol bevor die ganzen Nullen anfangen
hier ein Bsp:
Original:

[/url]=http://192.168.0.83:7501/VIDEO-H15-1?WMContentFeatures=DLNA.ORG_OP=10;DLNA.ORG_CI=0;DLNA.ORG_FLAGS=01100000000000000000000000000000&WMHME=1&HMEExt=.tts&WMHMETitle=VgBvAGwAbABlACAASwBhAG4AbgBlACAAUwBlAHIAdgBpAGMAZQAgAHQA5ABnAGwAaQBjAGgA]http://192.168.0.83..AHQA5ABnAGwAaQBjAGgA]http://192.168.0.83..AHQA5ABnAGwAaQBjAGgA[/url]

Zu kopierender Link (Markierung)

[/url]=http://192.168.0.83:7501/VIDEO-H15-1?WMContentFeatures=DLNA.ORG_OP=10;DLNA.ORG_CI=0;DLNA.ORG_FLAGS=[/url]
Dann einfach den kopierten Link in Browser (Firefox/IE) einfügen und Enter drücken.
Jetzt Datei speichern.
Zum Schlus mit rechtsklick auf Datei gehen und umbenennen.
Hinter Datei einfach .ts schreiben
Das wars !!
Viel Spass


[Beitrag von RFT1 am 04. Feb 2015, 12:14 bearbeitet]
Welle72
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2015, 23:02
Hallo
Bei welchen Modell wurde das versucht?
Lass das mal von einem Mod. Oben im Pana-Thread pinnen.
RFT1
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2015, 14:16
Funkioniert auf allen Geräten mit DLNA Server.
Getestet bei TX-P55VT60, TX-P50STW60,TX-L42ETN63

Soll auch auf den 2014 Modellen funktionieren.


[Beitrag von RFT1 am 14. Feb 2015, 14:21 bearbeitet]
rolle-rolle
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 12. Mrz 2015, 17:43
Hallo,

muss ich hierfür zwingend den Windows Media Player verwenden oder bekomme ich den Link auch irgendwo anders her, z.B. direkt mit VLC? Bei mir erscheint der Panasonic nirgends in VLC.

Grüße
Rolle
ergo-hh
Inventar
#5 erstellt: 12. Mrz 2015, 17:47
In Sachen VLC schau mal hier (Beitrag #4) und in die dort verlinkten Threads:
http://www.hifi-foru...03&hl=vlc&postID=4#4

Gruß ergo-hh
rolle-rolle
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 16. Mrz 2015, 15:18
Hallo Ergo-hh,

vielen Dank. Es funktioniert alles super.

Grüße
Rolle
Vantassel
Stammgast
#7 erstellt: 19. Sep 2015, 18:22
Schade, funktioniert auf meinem TX-24CSW504 leider nicht! Er listet keine Aufnahmen auf.
Johnnyderskeptiker
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Jan 2017, 19:15
Hallo Leute,

ich habe das Thema mal rausgeholt. Ich kann bestätigen, dass das Verfahren bei einem 2015er Panasonic funktioniert (CXW754) - bei öffentlich rechtlichen Sendern. Ein Test mit einer RTL-Aufnahme in SD hat nicht funktioniert!


Johnny
ergo-hh
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2017, 20:06
Bei meinem WT50 (aus 2013 ?) funtioniert es sogar mit den veschlüsselten Sky-Sendern, auch HD (über ACL und D2 Karte).

Gruß ergo-hh
bläh
Stammgast
#10 erstellt: 03. Feb 2017, 20:39
Hallo!
Sorry das ich den alten Thread ausgrabe...
Wenn ich meine Aufnahmen vom TX50DXX789 kopiere, dann kommt ein .tss format dabei raus. Kennt jemand ein gutes Programm um dieses Format zu bearbeiten? (also Werbung rausschneiden und in ein "normales" Dateiformat umformatieren)

mfg
ergo-hh
Inventar
#11 erstellt: 04. Feb 2017, 12:21
Mit welchem Programm kopierst du die TV Aufnahmen auf den PC?
Ich kopiere das RAW Format mit dem VLC und erhalte eine .ts Datei, die ich mit Nero weiterverarbeite.
Siehe auch meinen Beitrag #5 oben.

Gruß ergo-hh
bläh
Stammgast
#12 erstellt: 05. Feb 2017, 00:38
Ich nutze den Windows Media Player und lese damit den Dateipfad aus und kopiere den Link in den Opera browser um das ganze "down zu loaden"

mfg
ergo-hh
Inventar
#13 erstellt: 05. Feb 2017, 11:58
Und, kannst du das Video dann mit Nero weiterverarbeiten?

Gruß ergo-hh
bläh
Stammgast
#14 erstellt: 05. Feb 2017, 15:18
Nero besitze ich leider nicht.
Reicht da die Free Version für .ts Dateien?
ergo-hh
Inventar
#15 erstellt: 05. Feb 2017, 16:23
Bei mir funktioniert das in Beitrag #1 beschriebene Vorgehen nicht, zumiondest nicht mit dem Firefox. Opera habe ich nicht installiert. Ich benutze zum Downloaden von der TV HDD direkt den (kostenlosen) VLC.

Ich fürchte, die kostenlose Nero Version beinhaltet nicht das benötigte Modul 'Nero Video', mit dem ich die heruntergeladnen Videos weiterverarbeite. Zum Testen, ob dir das gefällt und deine Zwecke erfüllt, kannst du dir Nero für 15 Tage herunerladen:
http://www.nero.com/deu/downloads/?vlang=de

Die 'Nero Platinium 2017 Vollversion' inkl. einer Einjahreslizenz von Avira gibte es zur zeit für 34,95 EUR:
https://onlineshop.n...=g-de&x-ResCode=SEAG

Gruß ergo-hh
bläh
Stammgast
#16 erstellt: 08. Feb 2017, 22:36
Funktioniert das nur mit einer "sehr alten" Version des VLC oder mittlerweile mit neueren auch? Bei meiner Version kann ich irgendwie nicht auf die TV Aufnahmen zugreifen...

mfg und danke
ergo-hh
Inventar
#17 erstellt: 08. Feb 2017, 23:24
Ich meine, es funktioniert nur mit der VLC Version V.2.0.7 oder V2.0.8. Ich hatte es mal mit einer neueren Version (2.1.1) probiert, mit der klappte es aber nicht. Seit dem bin ich bei der V2.0.8 geblieben.

Gruß ergo-hh
old_motz
Neuling
#18 erstellt: 13. Mrz 2017, 08:37
Schön, dass dieser alte Thread wieder ausgegraben wurde. Klappt mit dem DMR-BCT940 wunderbar. Jedoch habe ich eine sehr langsame Kopiergeschwindigkeit. Normalerweise sauge ich Daten aus dem Netz mit 24 Mbit/s und habe es gerade noch mal getestet. Hier kommen aber nur maximal 5 Mbit/s vom Panasonic rüber. Die Netzwerkeinstellungen stehen bei DNS alles auf Automatisch, Manuelle Einstellungen bei der Anschlussgeschwindigkeit machen es nur langsam. WLAN oder Kabel ist kein Unterschied. Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Oder ist das Gerät einfach nicht schneller? In der Fritzbox steht die LAN Verbindung mit 100 Mbit/s drin.
Danke für Antworten.
ergo-hh
Inventar
#19 erstellt: 13. Mrz 2017, 12:21
Wie/womit Kopierst du die Videos auf deinen PC?
Wenn du ein anderes Format als 'Raw' wählst (im VLC), dauert es bei mit auch relativ lange (etwa die original Spielzeit des Videos). Kopiere ich hingegen das Video im Raw-Format, dauert es bei einem ca. 1,5 Std. langen Video ca. 15. Minuten. Dieses kann ich auch mit Nero weiterverarbeiten.

Gruß ergo-hh
old_motz
Neuling
#20 erstellt: 14. Mrz 2017, 00:01
Ich bezog mich mit meiner Antwort auf den ersten Eintrag von RFT1.
Aber ich habe heute auch noch mal VLC mit der Version 2.0.8 ausprobiert. Es ist egal ob ich Raw nehme oder gleich konvertiere, Ich komme nur auf knapp über 5 Mbit/s.
Danke für weitere Hinweise.
Grüße
der alte Motz
langsaam1
Inventar
#21 erstellt: 14. Mrz 2017, 01:36
einmal im Rekorder Thread nachlesen,
Ursache kann die die gewählte Aufnahmeart sein
bzw. Eco Einstellung des Fritz / Handling Einstellung der Netzwerkkarte im PC
bzw. nutze den Windows Media Player
Peter97
Neuling
#22 erstellt: 18. Jun 2017, 11:28
Hallo

Ich habe mir gestern eine Externe Festplatte gekauft (SEAGATE 2 TB STEB2000200 Expansion Desktop)
und wollte die Filme die ich aufgenommen habe auch übers Netzwerkes downloaden.Aber bei mir sind alle Ordner auf dem Pc (Media Player) leer und auf dem Fernseher werden die Filme angezeigt und ich kann sie abspielen.

Ist das Problem vielleicht die Festplatte?
Carlos2612
Neuling
#23 erstellt: 02. Aug 2018, 14:42
Alle Arten von Fernsehaufzeichnungen auf einer am Panasonic-TV angeschlossenen Festplatte lassen sich auf PC speichern!
Hallo,
RFT1 hat in seinem ersten Post in 2015 toll beschrieben, wie man von einer Panasonic-Festplatte Fernsehaufzeichnungen auf PC-speichern kann. Dazu benötigt man den Speicherort der Datei als http-Adresse. Den Speicherort als http-Adresse bekommt man mit dem Windows Media Player über Eigenschaft, Speicherort angezeigt.
ALLERDINGS: Bei Aufzeichnungen von privaten (bzw. SD-) Sendern zeigt es dort statt der http-Adresse eine wie folgt strukturierte Adresse an:

dlna-playsingle://uuid:4D454930-0000-1000-8001-A81374421C86?sid=urn:upnp-org:serviceId:ContentDirectory&iid=20-fullseg-s1-rec&WMQ=1&HMEExt=.tts&WMHMETitle=VABoAGUAIABXAGEAbABrAGkAbgBnACAARABlAGEAZAA=

Mit der kann man nichts anfangen.
Um hier die http-Adresse rauszukriegen, zieht man die Datei im Windows Media Player in den Bereich "Nicht gespeicherte Liste". Wenn man nun dort mittels Rechte-Maus-Tastenklick Wiedergabe startet, wechselt die Farbe der Zeile von schwarz in blau und dann bekommt (im Bereich "Nicht gespeicherte Liste") über Eigenschaft, Speicherort die http-Adresse angezeigt und man kann wie von RFT1 im ersten Post beschrieben fortfahren!
(Unter Eigenschaft zeigt es zwar den Medientyp Audio an, das hat aber keinen Einfluss. Über VLC habe ich alle Sendungen auf PC speichern können.)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DLNA umgekehrt vom TV zum PC ?
AusSicht am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 30.08.2010  –  3 Beiträge
Panasonix TX TV-Geräte auf Netzwerklaufwerk speichern
Murdog82 am 30.08.2014  –  Letzte Antwort am 30.08.2014  –  2 Beiträge
PC als DLNA-Server und 2016er Panasonic DXW-TV
jogruber am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 18.07.2016  –  3 Beiträge
Streamen von Live TV und Aufnahmen
mrbig1206 am 21.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2018  –  74 Beiträge
DLNA-Möglichkiten
analog_tv_nervt am 01.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.11.2013  –  3 Beiträge
Panasonic viera Festplatte zeigt keinen Inhalt
visref am 06.04.2016  –  Letzte Antwort am 06.04.2016  –  3 Beiträge
Panasonic TX-L37EW30 Aufnahmen
IwiS am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.02.2012  –  3 Beiträge
Panasonic TX-58DXW784 Spotify Firefox DLNA
Andreas_83 am 23.05.2016  –  Letzte Antwort am 28.04.2018  –  2 Beiträge
Senderliste TX-L50ETW60 auf USB/SD speichern?
yavuzz88 am 26.12.2013  –  Letzte Antwort am 26.12.2013  –  2 Beiträge
Dlna?
adolphi am 23.06.2013  –  Letzte Antwort am 04.07.2013  –  12 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedStrike_Zoso
  • Gesamtzahl an Themen1.417.921
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.730

Hersteller in diesem Thread Widget schließen