Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Emphaser EA 2220 oder hifonics ZXi 9000

+A -A
Autor
Beitrag
hrplayboy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Feb 2008, 17:45
hallo hifi forum,

tut mir leid falls ich vllt etwas schrebewas es irgendwo in diesem forum schon gibt, allerdings habe ich auf die schhnelle nichts gefunden.(dazu unten mehr)

ich möchte mir gerne ne neue endstufe kaufen und habe ein angebot bekommen (desshalb habe ich auch nicht viel zeit mich zu endscheiden)jetzt geht es dadrum welche endstufe denn besser ist bzw qualitativer etc

einmal
Emphaser EA 2220

und einmal
hifonics ZXi 9000

würde mich freuen wenn ihr mir eure erfahrungen schreibt bzw da ihr ja die profis seid mir sagen könntet welche davon wirklich die bessere ist.

vielen dank im vorraus...

mfg denny
Johannes34
Stammgast
#2 erstellt: 28. Feb 2008, 22:46
HI,

warum gerade die beiden?

Was sollen die antreiben?

Auch wenn sie die Leistung haben/hätten fehlts bei den beiden Endstufen an alles anderem.....
hrplayboy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Feb 2008, 12:04
die sollen einen sub mit 800W rms antreiben.
wollte gern eine 2 channel haben da ich nich weiss, vllt hba ich später das bedürfnis etwas mit 2 kanälen zu machen.. weiss nich.

wieso fehlt denn bei beiden alles andere? was alles und wieso?

ich möcht mir eigentlich eine von den beiden holen da ich sie für einen anderen preis bekomme nur die hifonics hat 900wrms an 4ohm udn die emphaser 860w rms an 4 ohm und kostet das doppelte. desshalb dachte ich das sie wesentlich qualitativer ist als die hifonics. klar soll man nicht nur auf den preis gucken aber der macht ja nun auch was aus..;)

vielen dank für die antwort/en

mfg denny
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 29. Feb 2008, 12:12
Welchen Woofer willst du antreiben und was darf es kosten???
hrplayboy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Feb 2008, 12:24
also erst mal ein großes lob an das forum .. bin sher begeistert und es freut mich das ich so schnelle antworten bekomme vielen dank...


also ich hab nen chrunch mit 800watt rms
wollte dann schon gern mehr als nur 200 watt drann haben.p

also ich wollte nicht mehr als 250 eur ausgeben aber es sollte schon was vernünftiges sein.
habe auch gehört das die PHONOCAR PH 5220 gut sein soll .
vielen dank

lg
Gelscht
Gelöscht
#6 erstellt: 29. Feb 2008, 12:46
Leistung an 4 oder 2Ohm?
Vielleicht ne Vostex 2/400
oder was gebrauchtes????
hrplayboy
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Feb 2008, 12:49
ja genau 4 ohm,

ich gebe mich auch mit etwas vernünftiges gebrauchtes zufrieden-..;)

versteh aber nicht warum der empahser nicht so toll sein soll?! bzw hifonics ...(die die ich genannt habe)


[Beitrag von hrplayboy am 29. Feb 2008, 13:11 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 29. Feb 2008, 13:28
Na die älteren Hifonics sind schon sehr gut nur die neuere Generation ist leider nicht mehr die Qualität die Hifonics mal hatte.
Na am besten mal Probehören und selber endscheiden!
Die Carpower Monacor sind günstig und ganz gut.Sonst mal schauen ob du ne Phaselinear,Steg,ne alte Hifonics oder so bekommst!
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 29. Feb 2008, 13:33
Sag mal was hast du für ein Auto und was hast du alles verbaut???
Deepflyer
Inventar
#10 erstellt: 29. Feb 2008, 13:52

hrplayboy schrieb:
ja genau 4 ohm,

ich gebe mich auch mit etwas vernünftiges gebrauchtes zufrieden-..;)


Ich hätte eine DLS Ultimate A3 in Top Zustand zu verkaufen, das ist weitaus mehr als nur etwas vernünftiges ! Und was soll das den für ein Crunch Woofer sein der tatsächlich 800W RMS verdaut?



Gruß Deep


[Beitrag von Deepflyer am 29. Feb 2008, 13:52 bearbeitet]
hrplayboy
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 29. Feb 2008, 14:04

RS-Gummi schrieb:
Sag mal was hast du für ein Auto und was hast du alles verbaut???


hab nen ford scorpio mk2 limo also kofferaum sollte gro0ß genug sein.
also alles 4 ohm angaben...
vorne habe ich hochtöner von esx mit 120 watt rms
diese hab ich an einer gebrückten kleinen 4channel kenwood endstufe von einem bekannten drann kann leider nicht emrh die bezeichnung lesen..
in den türen habe ich von soundstream 10er- 2wege mit 100 W rms drin die aber so wie sich das beim anhören angehört hat auch ne extrawurst benötigen anstatt mit dem radio zu laufen.
da wären wir auch schon beim radio das ist ein sehr altes kenwood nur normale cd nichts besonderes. wird aber wohl erst ma drin bleiben hört sich besser an als das medion was ich noch rumliegen hab mit mp3 usb und card
hinten in der hutablage habe ich die originalen lautsprecher noch drin dek mal die werden noch drin bleiben..
im kofferrauf hab ich halt die kleine kenwood und ne 4 kanal pyle 1000watts natürlich nich rms ich glaub dir wird unechte 250 watt gebrückt auf 2 kanal haben wo an einem der sub dran war natürlich iorgendwie schwachsinn aber die wird auch rauskommen bzw mit der kenwood getauscht. desshalb brauch ich ne andere endstufe für den sub
der sub ist von chrunch X fat mi 1500 musik und 800W rms
hört sich denk ich mal erst richtig an wenn da auch mehr ankommt als naja..
Deathwish
Stammgast
#12 erstellt: 29. Feb 2008, 14:35
Versuch doch erstmal die beiden 10cm LSP über den Amp zu betreiben und die HT übers Radio! Sollte sich eigentlich besser anhören!

Wie viele PRE Outs hat die HU???

Stromversorgung???

Der Sub klingt auch nicht sonderlich wenn du viel Leistuung drauf gibst!
Kann aber erstmal bleiben, Besser als nichts!

Hifonics würde ich auch nicht mehr nehmen, musste letztens bei meiner Schwester ne Z6400 einbauen, und die schafft es nicht mal nen kleinen 8 Zoll 150 Watt Sub richtig zu befeuern!

Wenn du Glück hast findest du inne Bucht ne HIFo Colli 7 oder 8, oder ne Vulcano, soll baugleich mit einer der beiden sein!
Sollte für deinen Bass ganz gut passen!
Aja und die Hutablage würde ich garnicht antreiben!
Ist zu schwierig wenn du das vordere System nur passiv antreibst, nen anständiges Klangbild reinzubekommen!

Woher kommste denn??

Frage an die anderen!

Kann man die Endstufe eines Radios auch brücken?? Also aus 4 Kanal 2 machen??? Wohl eher nicht oder???
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 29. Feb 2008, 14:38
Also du hast voren Hochtöner und ein 2Wege System.Coxial?
Also hast du vorne 4Hochtöner......aua!!!!Das dürfte aber sehr schrill sein vom Klang oder?
Na den Woofer musstest du in ein Bandpassgehäuse stecken und an die Fahrgastzelle ankoppeln damit der Bass nicht nur im Kofferraum bleibt.
Ich würde dir raten lieber ein gutes Frontsystem einzubauen und den Woofer an den Innenraum ankoppeln.
Wo kommst du her?Vielleicht kannst du mal ein gutes Frontsystem hören und dann weisst du was ich meine!Ein guteingebautes Frontsystem was gut gedämmt ist viel wichtiger als deinem Woofer mehr Power zu geben.
Was ist den genau für ein Woofer?Was für ein Gehäuse?
Was für Musik hörest du?
Deathwish
Stammgast
#14 erstellt: 29. Feb 2008, 14:42
Ich meine es ist nen BP!!!

Was bringst sich nen gutes FS einzubauen mit Dämmung und allen drum und dran, wenn er es passiv betreibt!
Da kommt von der Leistung des FS nichts rüber!
hrplayboy
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 29. Feb 2008, 14:44

Deepflyer schrieb:

hrplayboy schrieb:
ja genau 4 ohm,

ich gebe mich auch mit etwas vernünftiges gebrauchtes zufrieden-..;)


Ich hätte eine DLS Ultimate A3 in Top Zustand zu verkaufen, das ist weitaus mehr als nur etwas vernünftiges ! Und was soll das den für ein Crunch Woofer sein der tatsächlich 800W RMS verdaut?



Gruß Deep :prost



hba die endstufe noch nie gehört ...

sie hat 1x 550W@4ohm rms
ich weiss nicht in wie weit mein sub nun wirkliche rms watt hat es ist halt angegeben 800rms
denke da es ja auch zwischen 800 und 800 W unterschiede gibt deine endstufe auf jedenfall ausreichen wird wenn sie eine art profi endstufe ist.
scheint auf jedenfall viel saft zu brauchen
nur leider glaub ich das ich sie mir nicht leisten kann
hrplayboy
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 29. Feb 2008, 14:48

Deathwish schrieb:
Versuch doch erstmal die beiden 10cm LSP über den Amp zu betreiben und die HT übers Radio! Sollte sich eigentlich besser anhören!

Wie viele PRE Outs hat die HU???

Stromversorgung???

Woher kommste denn??

Kann man die Endstufe eines Radios auch brücken?? Also aus 4 Kanal 2 machen??? Wohl eher nicht oder???



ähm HU?:D

ich bekomme demnächst von einem bekannten 25mm² hab glaub ne 77A batterie drin..

komme aus nähe bielefeld
Deathwish
Stammgast
#17 erstellt: 29. Feb 2008, 14:51
HU = Head Unit = Radio
hrplayboy
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 29. Feb 2008, 15:04

RS-Gummi schrieb:
Also du hast voren Hochtöner und ein 2Wege System.Coxial?
Also hast du vorne 4Hochtöner......aua!!!!Das dürfte aber sehr schrill sein vom Klang oder?
Na den Woofer musstest du in ein Bandpassgehäuse stecken und an die Fahrgastzelle ankoppeln damit der Bass nicht nur im Kofferraum bleibt.
Ich würde dir raten lieber ein gutes Frontsystem einzubauen und den Woofer an den Innenraum ankoppeln.
Wo kommst du her?Vielleicht kannst du mal ein gutes Frontsystem hören und dann weisst du was ich meine!Ein guteingebautes Frontsystem was gut gedämmt ist viel wichtiger als deinem Woofer mehr Power zu geben.
Was ist den genau für ein Woofer?Was für ein Gehäuse?
Was für Musik hörest du?


komme aus bilefeld also der nähe

ja wie gesagt leitung ist noch nicht da desshalb konnte ich es noch nicht testen
aber denke das es eig geht da die 10er weiter unten in den türen eingebaut sind..
wie meinst du das it an der fahrgastzelle ankoppeln?

ich weiss es nicht 100%ig aber ich meine es ist ein bandpass der sub..

höre house club zwischen duch black undso also nur nich so metal schlager und rock.-.;)
hrplayboy
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Feb 2008, 15:07
[quote="Deathwish"]Versuch doch erstmal die beiden 10cm LSP über den Amp zu betreiben und die HT übers Radio! Sollte sich eigentlich besser anhören!

Wie viele PRE Outs hat die HU???

Stromversorgung???



nur für ein chinch werd mir vllt noch nen anderes besorgen das sehr alt ist.. und naja..
Deathwish
Stammgast
#20 erstellt: 29. Feb 2008, 15:26
Gut also das Zitieren musse noch lernen!

Als Stromversorgung hast du dann ein 25mm²
Deine HU hat ein Pre Out!
Du hast einen Amp fürs FS!

Klemm mal bitte die zusätzlichen HTs ab und lass die Soundstream mal über den Amp laufen!

sollte sich schonmal besser anhören als deine Konstruktion!

Und für 250 Euro finden wqa bestimmt auch noch nen guten geb Amp!
hrplayboy
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 29. Feb 2008, 15:32
vielen dank für die schnellen antworten an alle..

gut.. dann werd ich das mal so in angriff nehmen.. und die heck LS abklemmen?

aber denkst du das die hochtöner am radio besser angebracht sind als anner endstufe?
anosnsten nehm ich die pyle die hat bissel mehr poweer und nutz die komlett für vorne 10er+HT mh.. nur dann hab ich ja gar nichst mehr am radio
vergessen wir da.. ich mach es so wie du gesagt hast..;)

soll ich das radio wenn ich dann vorne nur die HT drann habe komplett nach vorne, den bass raus mitten und höen voll rein oder einfach nach gehör einstellen?

zu dem brücken am radio, könnt mir vorstellen das es geht , ich mein hab da nich viel ahnung von aber hat ja auch eine endstufe intigriert und desshalb denk ich schond as es funktionieren könnte..


[Beitrag von hrplayboy am 29. Feb 2008, 15:37 bearbeitet]
Deathwish
Stammgast
#22 erstellt: 29. Feb 2008, 15:39
Hier mal nen paar vorschläge:

Mein Favorit!!! Hifo Zeus Gen X

dann eine AS F2 300

und die günstigste Carpower HPB 1502
Deathwish
Stammgast
#23 erstellt: 29. Feb 2008, 15:43

hrplayboy schrieb:

soll ich das radio wenn ich dann vorne nur die HT drann habe komplett nach vorne, den bass raus mitten und höen voll rein oder einfach nach gehör einstellen?



Kannst du den Pre Out vom Radio einzeln verstellen???

Lass die HTs weg!!!!!

Klemm mal nur die 10cm LSP an die endstufe!

HP Filter setzen wenns geht, an der Amp! Und dann so einstellen, dass die LSP bei deiner Wunschlautstärke nicht anfangen zu schlagen! Also den HT relativ hoch setzen!
hrplayboy
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 29. Feb 2008, 15:52

Deathwish schrieb:

hrplayboy schrieb:

soll ich das radio wenn ich dann vorne nur die HT drann habe komplett nach vorne, den bass raus mitten und höen voll rein oder einfach nach gehör einstellen?



Kannst du den Pre Out vom Radio einzeln verstellen???

Lass die HTs weg!!!!!

Klemm mal nur die 10cm LSP an die endstufe!
!


nein kann ich nicht, das wäre auch mit ein grund für ein neue radio..;)
och nöö,.. das war so ein gefrickel die HT da vernünftig reinzubekommen das kabel dann durhc die tür zeiehn und so .. (aufregung pur)

wäre schade sie jetzt einfach wieder abzubauen und nicht anzuschliessen..


kommt wohl niemand aus nähe bielefeld was..
Deathwish
Stammgast
#25 erstellt: 29. Feb 2008, 16:11
Du musst sie ja nicht gleich ausbauen!

Nur versuchen sollst du es! Oder du klemmst an deinen 10cm Lautsprecher die HT ab! Wo sitzen die 10ner eigentlich??? Wo in der Tür? Unten??? oder oben auf Brusthöhe??? Amaturenbrett sind keine?? Auch keine aussparungen???
hrplayboy
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 29. Feb 2008, 16:16

Deathwish schrieb:


Nur versuchen sollst du es! Oder du klemmst an deinen 10cm Lautsprecher die HT ab! Wo sitzen die 10ner eigentlich??? Wo in der Tür? Unten??? oder oben auf Brusthöhe??? Amaturenbrett sind keine?? Auch keine aussparungen???



wäre ich zuhause könnt ichd ir bilder zeigen,

ich mal dir das mal auf dauert ein moment
hrplayboy
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 29. Feb 2008, 16:23
so kannst du dir das ca. vorstellen
wo issen das bild nu hin?


[Beitrag von hrplayboy am 29. Feb 2008, 16:24 bearbeitet]
hrplayboy
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 29. Feb 2008, 16:28
ich klick auf bild hochladen dann kommt nn neues fenster dann wird das in dem image shak angezeigt und dann?

vllt kannsytwe ja heir dauf gehen um es zu sehen

http://img442.imageshack.us/my.php?image=unbenanntey8.png


[Beitrag von hrplayboy am 29. Feb 2008, 16:29 bearbeitet]
hrplayboy
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 29. Feb 2008, 16:39
oder ich dreh falls ich bei der kenwood endstufe bass etc einstellen kann was ich jetzt aus dem kopf nicht mehr weiss, dann einfach die höhen raus... und dann kann ich die hochtöner laufen lassen.. oderso...:D
die 10er waren eigentlich auch für mein altes auto gedacht nur habe ich es irgendwie nie geschafft sie einzubauen und da die nun auch sehr gut reinpassen habe ich sie jetzt halt endlich eingebaut ..

ich denke ich werd das schon hinbekommen das man kein tinitus vorne bekommt. was mich ein wenig stört ist nur das ich hinten dann keine höhen mehr habe aber werd ich dann austesten.
Deathwish
Stammgast
#30 erstellt: 29. Feb 2008, 16:44
Bestes Beispiel!

Warst du schon malauf einem Konzert???

Woher kommt die Musik???

Von Vorne!!!

Warum willst du es in deinem Auto anders machen als es die Großen machen???

Wird schon was dransein!
Gelscht
Gelöscht
#31 erstellt: 29. Feb 2008, 16:48
Na ohne die Hochtöner in den 10ern wäre es bestimmt was besser und dann noch die Türe dämmen.Besser wäre es wenn da 13er rein gingen aber ich weiss nicht ob es schon jemand gemacht hat.
Ankoppel bedeutet das die Öffnung des Woofers direkt in den Innenraum geht.Sonst hast du Bass im Kofferraum und bei dir kommt nur die hälfte an.
Deathwish
Stammgast
#32 erstellt: 29. Feb 2008, 17:00
Eigentlich gehört in die Tür unten nen 13, 16 oder 20cm Tiefmittelton und dort wo du ihn jetzt hast ein Hochtöner, diese Combosystem dann entweder aktiv ( beide nen eigenen Enstufenkanal) oder teilaktiv ( beide einen gemeinsamen Kanal aber dann mit passiver weiche)! Unten der TMT weil du niedrige Frequenzen schlechter Orten kannst und den deshalb auch der HT nach oben!
Nen Coax unten in der Tür klingt meistens nicht sonderlich toll!
hrplayboy
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 29. Feb 2008, 17:08

RS-Gummi schrieb:
Na ohne die Hochtöner in den 10ern wäre es bestimmt was besser und dann noch die Türe dämmen.Besser wäre es wenn da 13er rein gingen aber ich weiss nicht ob es schon jemand gemacht hat.
Ankoppel bedeutet das die Öffnung des Woofers direkt in den Innenraum geht.Sonst hast du Bass im Kofferraum und bei dir kommt nur die hälfte an.



ja stimmt schon so weit ich weiss passen vorne auch 13er rein.. nur ich hatte die halt noch und passen auch supe rein da (selbstgebastelte vorrichtung)
wollt mir halt erst mal ne endstufe fürn sub besorgen.

und das mit der öffnung in den innenraum wird schwer da der kofferraum ka geschlossen ist und ich sie wenn dann stumpf gegen die sitze machen könnte.. und ob es das mehr bringt weiss ich auch nicht
hrplayboy
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 29. Feb 2008, 17:15

Deepflyer schrieb:

hrplayboy schrieb:
ja genau 4 ohm,

ich gebe mich auch mit etwas vernünftiges gebrauchtes zufrieden-..;)


Ich hätte eine DLS Ultimate A3 in Top Zustand zu verkaufen, das ist weitaus mehr als nur etwas vernünftiges !
Gruß Deep :prost



ich werde das front system erst mal anders anschließen dann mal weiter schaun da ich auch nich das große geld hab

vielen dank erst mal für die vielen tipps und ratschläge.

sollten vllt nun nochmal über die endstufe fürn sub reden..

das was deep anzubieten hat, auch wenn es aus der spitzenklasse ist, 380 eur grad ma so für ne endstufe kann ich leider nicht...
ist halt schwer für wenig geld etwas vernüftiges zu bekommen
Gelscht
Gelöscht
#35 erstellt: 29. Feb 2008, 17:19
Na ich denke du solltest lieber ein gutes 13er System einbauen und die Türen gut dämmen.
Dem Woofer mehr Leistung zu geben finde ich nicht so sinvoll weil der nicht am Innenraum angekoppelt ist.
Wenn du vorne ein gutes System einbaust und dem gut Leistung gibst denke ich wird es deiner Anlage mehr bringen als die Mehr Leistung am Woofer.
Sonst lieber versuchen ein Gehäuse für den Woofer bauen wo der Druck in den Innenraum geht.
hrplayboy
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 29. Feb 2008, 17:23
ja nur ich hab sogesehen nich mal ne endstufe fürn sub desswegen wollte ich mir eine holen und die soll halt relativ vernünftig sein.

fürd front system hba ich dnek ich erst mal nich unbedingt das geld muss sobeso erst mal schaun wie sich das überhaupt anhört.
Gelscht
Gelöscht
#37 erstellt: 29. Feb 2008, 17:28
Ist ja nur meine Meinung!
Na dann schau doch mal nach ner gebrauchten Carpower!
Deathwish
Stammgast
#38 erstellt: 29. Feb 2008, 17:35
ich würde die Hifo beobachten!
oder die F2 300!

Beides die wohl besten amps
hrplayboy
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 29. Feb 2008, 17:39
also ist die hifo 9000 doch nicht so schlecht?
ich würde sie nähmlich etwas günstiger bekommen..
bei der f2 müsst ich mal gebraucht schauen
hrplayboy
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 29. Feb 2008, 17:43

RS-Gummi schrieb:
Ist ja nur meine Meinung!
Na dann schau doch mal nach ner gebrauchten Carpower!


scheinen aber auch neu relativ günstig zu sein für 500W rms /4ohm

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem
Gelscht
Gelöscht
#41 erstellt: 29. Feb 2008, 17:45
Jo und die sind ganz Ok!
hrplayboy
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 29. Feb 2008, 17:48
also meint ihr emphaser ist nicht so dolle?
zb EA2000, EA 2220?!

wie sieht das mit ETON PA 2802 aus..?

wenn die F2-300 jut is dann wird die F2 -500 bessser sein oder?


[Beitrag von hrplayboy am 29. Feb 2008, 17:50 bearbeitet]
hrplayboy
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 29. Feb 2008, 17:55
neben bei ne frage was ihr meint welches radio besser wäre:
kenwood:
http://cgi.ebay.de/w...=STRK:MEWA:IT&ih=013

oder

sony:
http://cgi.ebay.de/w...%26otn%3D4%26ps%3D42

von beiden marken hab ich positive efahrungen wollt auch nich viel geld ausgeben soll halt wenigstens mit mp3 gern usb sein.. und mind. 2 chinchausgänge habenbzw das man sub steuerung drin hat.
bei den kenwood sind höhen mitten udn tiefen regelbar beim sony glaub nur höhen und tiefen..
Gelscht
Gelöscht
#44 erstellt: 29. Feb 2008, 17:56
Die Eton ist sehr gut braucht aber auch viel Strom!!!!!!!!!
Gelscht
Gelöscht
#45 erstellt: 29. Feb 2008, 18:02
Radio da würde ich lieber ein gebrauchtes Alpine nehmen.
Deathwish
Stammgast
#46 erstellt: 29. Feb 2008, 18:06
Die Eton ist Super
die F2 300 ist gut
die F2 500 ist besser, kannst aber besser dann ne HTL 402 nehmen, leistet mehr klingt besser und ist geb. günstiger! Meine steht auch zu Verkauf!

Die Hifo 9000 ist nicht der Hit, genausowenig wie die Emphaser!

Ich meinte die Zeus Gen X!
Das ist eine von den guten alten USA Hifonics und nicht der neue Chinaschrott!

Alle Hifonics vor und einschlieslich der Gen XI sind einfach nur geil! So ziemlich alles was danach kahm ist mehr oder weniger schrott!
Deathwish
Stammgast
#47 erstellt: 29. Feb 2008, 18:07
oder nen Clarion, wenn dir das Alpine wegen der Optik nicht zusagt!
hrplayboy
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 29. Feb 2008, 18:11
mh.. nur ichkenn die austattung nicht gut soweit ich gesehen habe haben die auch kein usb

also mache ich wenn ich die F2-500, eton PA 2802 oder vortex 2-400 bzw. /600 nichts falsch machen?!

und emphaser2200 sowie 2220 bringen es nich so?!
Deathwish
Stammgast
#49 erstellt: 29. Feb 2008, 18:14

hrplayboy schrieb:
mh.. nur ichkenn die austattung nicht gut soweit ich gesehen habe haben die auch kein usb

also mache ich wenn ich die F2-500, eton PA 2802 oder vortex 2-400 bzw. /600 nichts falsch machen?!

und emphaser2200 sowie 2220 bringen es nich so?!



RICHTIG!

Nur wie gesagt anstatt der F2 500 lieber ne HTL 402 suchen und kaufen!

Hier!
hrplayboy
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 29. Feb 2008, 18:14
die optik istr schon ganz schick eig.
muss ich mich mal schlau machen welche nicht ganz alt sind und nen guten preis ausgucken
Deathwish
Stammgast
#51 erstellt: 29. Feb 2008, 18:16
meinste die HTL???
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Endstufe Emphaser EA 1800D
Tim3y am 01.03.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  6 Beiträge
emphaser ea 4150
jonas87 am 06.05.2010  –  Letzte Antwort am 07.05.2010  –  3 Beiträge
Emphaser EA 2350
ANTRAX am 21.04.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  7 Beiträge
emphaser ea 4100-500
Steve_24 am 12.12.2009  –  Letzte Antwort am 14.12.2009  –  14 Beiträge
Hifonics ZXI 9404 Überhitzt
HifonicsPowerFromTheGoods_ am 19.06.2016  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  6 Beiträge
Hifonics Zeus ZXI 9000: Zu wenig Power/Lautstärke am Sub!
roesslus am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  5 Beiträge
hifonics zxi 4400
come2me84 am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 22.05.2009  –  8 Beiträge
HIFONICS ZXi 6000 defekt
bert3001 am 03.03.2010  –  Letzte Antwort am 11.03.2010  –  15 Beiträge
Hifonics ZXi 6400 170Wx4
Faztest am 11.06.2010  –  Letzte Antwort am 12.06.2010  –  6 Beiträge
Emphaser EA 1600 D linken
devilson001 am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 12.09.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 4 )
  • Neuestes Mitgliedboern990
  • Gesamtzahl an Themen1.414.703
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.932.873