Aktivsubwoofer mit Vorstufe 'verstärken'

+A -A
Autor
Beitrag
Raydeen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Jan 2019, 20:03
Hallo Leute, ich habe da ein kleines Problem mit dem A4 b8 meiner Frau.

Ich habe ihr diese Woche einen Aktiven Subwoofer (alpine swe-815) einbauen lassen. Leider hat das standartradio keinen cinch Ausgang. Somit hat die Firma einfach das "high-level" Signal von dem hinteren Lautsprechern genommen. Leider hat der Subwoofer aber nur einen low Level Eingang über cinch. Mein Problem ist jetzt das der Woofer sehr leise ist obwohl der Pegel auf maximum gedreht wurde. Der Woofer hebt sich kaum von den Standartlautsprechern ab. Als Vergleich habe ich einen Audi A3 8l mit dem selben Woofer und da ist er am cinch Ausgang und wesentlich kräftiger und lauter.
Es besteht keine Möglichkeit das Radio zu wechseln! Das liegt daran das ein neues für das Model ca 1000€ kostet.

Meine Frage ist jetzt ob es möglich ist über eine einfache Vorstufe die ich zwischen die cinch Verbindung Klemme die Lautstärke zu erhöhen oder muss ich da andere Wege gehen? Wenn so eine Endstufen reichen würde. Welche baukleine könntet ihr für "wenig" Geld empfehlen?

Vielen Dank für die Antworten
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 25. Jan 2019, 20:12
Hallo,

Du verwechselst da was, demnach müsste es ja lauter sein da am Lautsprecher mehr Leistung anliegt als bei Cinch wenn man das so vergleichen kann.
Zu dem hat der Sub High Level Eingänge, schaltbar am Cinch - ist nichts ungewöhnliches.
Hat ein Händler eingebaut?
Warum sagst Du IHM nicht das Ihr unzufrieden seid?

A4 Limo?
Ich denke Ihr erwartet Euch einfach zu viel von einem 20cm Sub
Raydeen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jan 2019, 20:15
Es ist ein Kombi und wie gesagt in meinem a3 ist der selbe drinnen und schaft wesentlich mehr Leistung als der im a4. Weißt du auch wie ich das Umschalten kann? Ich finde an dem subwoofer keinen Schalter oder ähnliches der einzige schalter ist an der Fernbedienung für den phasenwinkel.
LexusIS300
Inventar
#4 erstellt: 25. Jan 2019, 20:19
Sorry, schaltbar nicht - es liegt ein spezielles Kabel bei (siehe Bedienungsanleitung) mit High Low Wandler das auch verwendet sein muss sonst würde wie gesagt es anders rum sein und deutlich verzerrt.
Vielleicht werden die hinteren Lautsprecher Serienmässig von Bass befreit - kommt auch oft vor.
Port geöffnet?

Nochmal: warum wird das nicht mit dem Händler diskutiert?


[Beitrag von LexusIS300 am 25. Jan 2019, 20:21 bearbeitet]
Raydeen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 25. Jan 2019, 20:25
Weil wir von dem Händler heute vertröstet wurden das es alles sei was sie machen könnten und sie auf meinen Anfrage auch sehr pampig und genervt reagierten. Ich habe heute schon in die Verpackung geschaut und es war nicht mehr darin. Ich werde morgen mal nachschauen wie und wo etwas verbaut wurde und dann werde ich ja sehen ob und was verbaut wurde. Ich kann mir aber nicht vorstellen das sich zwei Personen so extrem verhören. Ich dachte immer das der cinch Ausgang eines Radios vom Radio selbst verstärkt wird und deshalb "kräftiger" als die normalen Lautsprecher Ausgänge sei.
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 25. Jan 2019, 20:28
Port geöffnet?
Raydeen
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jan 2019, 20:31
Wie meinst du das? Port geöffnet? Ich habe den Keil aus dem woofee entfernt aber auch das bleibt "erfolglos"
Oder was meinst du damit?
LexusIS300
Inventar
#8 erstellt: 25. Jan 2019, 20:36
Ja, das habe ich gemeint
Raydeen
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 25. Jan 2019, 21:13
Aber wäre es den möglich über eine in Reihe geschaltet Endstufe oder Vorstufe "mehr" Leistung aus dem subwoofer zu holen oder ist dies eher nicht möglich?
zuckerbaecker
Inventar
#10 erstellt: 25. Jan 2019, 22:34
Nein. Nicht möglich.
Du könntest die eingebaute Endstufe komplett abklemmen und eine stärkere Endstufe direkt an den Sub anschliessen,
aber ob der Subwoofer die MehrLeistung überhaupt umsetzen kann?

Bis wieviel ist er denn belastbar?
Hast Du ein Datenblatt?
Raydeen
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 26. Jan 2019, 08:24
Guten Morgen,
Ich habe auch nur diese Daten:
swe 815
zuckerbaecker
Inventar
#12 erstellt: 26. Jan 2019, 08:52
Wenn ich bei Spezifikation nachschaue, hat der Lautsprecher wohl eine Belastbarkeit von 100 Watt RMS.
Über die reale Leistung der Endstufe schweigt sich Alpine aus.
Dort ist nur was über max.Power zu lesen.
Dieser Wert ist Blödsinn.
Lese hierzu bitte diesen Betrag:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Musikleistung
Raydeen
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 26. Jan 2019, 09:29
Ich kenne mich mit den unterschiedlichen Leistungen aus und weiß das die Angaben eher Müll sind. Ich habe jetzt gerade mal den Kofferraum auseinander gebaut. Ist es üblich das man in die Signalzuleitung einen Widerstand lötet? Ich werde diese Widerstände jetzt mal vorsichtig entfernen und langsam probieren was sich verändert. Ich weiß das dadurch sämtliche Garantie des einbauers erlischt.
zuckerbaecker
Inventar
#14 erstellt: 26. Jan 2019, 10:00

Ich dachte immer das der cinch Ausgang eines Radios vom Radio selbst verstärkt wird
und deshalb "kräftiger" als die normalen Lautsprecher Ausgänge sei.


Das stimmt übrigens nicht.
Ganz im Gegenteil, ist das Hochpegelsignal vom Lautsprecherausgan "stärker", also mit mehr Volt.
Deshalb benötigt man auch einen High/Low Adapter um die Spannung runterzubringen,
auf das Niveau vom Verstärkereingang.
Sind in der Regel 2 - 4 Volt.
Raydeen
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 26. Jan 2019, 10:49
Ich habe jetzt alles auseinander genommen. Habe auch die Leitung getauscht ohne die Widerstände ausbauen zu müssen ( hatte noch welche rum liegen) aber das blieb ohne Erfolg. Ich habe langsam den Verdacht das er entweder einen zu hohen input hat und deshalb als Schutz abriegelt oder das irgendwas kaputt ist. Ich werde Anfang nächster Woche mal den subwoofer aus dem a3 ausbauen und in den a4 einbauen um zu gucken wie es aussieht bzw um durch probieren rausfinden zu können ob und was defekt ist.

Ic danke euch für die Antworten und melde mich sobald ich was neues weiß
zuckerbaecker
Inventar
#16 erstellt: 26. Jan 2019, 12:25

den subwoofer aus dem a3 ausbauen und in den a4 einbauen


Gute Idee
Raydeen
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 27. Jan 2019, 17:46
Guten Abend Leute, ich habe gerade die Zeit gefunden um mal die woofer und das Zubehör durchprobieren zu können. Es lag an der remote Fernbedienung. Ich habe sie jetzt aus dem a3 ausgebaut und provisorisch in den a4 gebaut und werde morgen damit in die Werkstatt fahren um diese zu reklamieren. Ich danke euch trotzdem für die vielen Antworten und Hilfe. Schönen Sonntag noch
zuckerbaecker
Inventar
#18 erstellt: 27. Jan 2019, 18:48
Denen gibst aber nen schönen Einlauf weil sie auf deine Beschwerde quasi nicht eingegangen sind.
Welcher Fachhändler war das denn?
Raydeen
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Jan 2019, 20:18
Das war das Acr Center Dresden, wir wurden damals direkt von Audi an Sie verwiesen und haben (sorry fals ich jetzt gegen Regeln verstoße) knapp 450€ für den subwoofer+Einbau bezahlt. Also eine gute Stange Geld. Deshalb bin ich auch so angefressen. Naja ich werde da morgen mal paar Worte sagen.
eddy1980
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 12. Feb 2019, 11:06
[quote="Raydeen (Beitrag #19)knapp 450€ für den subwoofer+Einbau bezahlt. Also eine gute Stange Geld.[/quote]

450 inklusive Einbau ist echt krass!! Wobei Sub für 110 Euro zu haben ist! Noch schlimmer ist das die meisten Foren noch das Preis Bekanntgabe verbieten!

MfG
Joze1
Moderator
#21 erstellt: 12. Feb 2019, 11:14
Ist ein ganz normaler Preis. Wenn man davon ausgeht, dass der Händler nicht bloß Internetpreise anbieten kann, weil er die Marge zuzm Überleben braucht und da noch Einbaumaterial dazukommt, sind die übrig gebliebenen Euros sicher nicht zu viel für Kabel ziehen, etc. Also zumindest nicht "echt krass".

Welche foren verbieten denn, dass man Preise bekannt gibt, die man irgendwo bezahlt hat?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
technische schaltungsfrage pegelfernbedienung wo sie in der vorstufe ansetzt an die E-freak`s
Audiklang am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 17.08.2013  –  11 Beiträge
Endstufe mit einem Computer verbinden?
Raphi15 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 20.06.2008  –  16 Beiträge
Endstufenkabel verlegen C1
C1-0815 am 25.02.2010  –  Letzte Antwort am 26.02.2010  –  3 Beiträge
Endstufe modifizieren
SchallundRauch am 09.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  6 Beiträge
ChipAmp modden
derpeterparker am 21.12.2006  –  Letzte Antwort am 21.12.2006  –  7 Beiträge
Verkabelung und Beratung
BlauesQ am 25.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  2 Beiträge
auto radio --> endstufe
Umaj1985 am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 13.09.2003  –  4 Beiträge
Radio -> An Endstufe
Umaj1985 am 13.09.2003  –  Letzte Antwort am 14.09.2003  –  2 Beiträge
Endstufen Problem
M.A. am 11.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2006  –  9 Beiträge
Poweramp XP-100T.4 Hyprid Röhrenendstufe
Analogy am 22.01.2017  –  Letzte Antwort am 23.01.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedYSN
  • Gesamtzahl an Themen1.433.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.293

Hersteller in diesem Thread Widget schließen